Home / Forum / Sex & Verhütung / ich bin am Boden zerstört. Mein Mann schickt anderen Frauen Nackte Bilder von sich.

ich bin am Boden zerstört. Mein Mann schickt anderen Frauen Nackte Bilder von sich.

2. Oktober 2018 um 20:43

Hallo ihr lieben. 

Ich bin 31 Jahre Alt. Mein Mann ist 32. wir sind zusammen sei 10 Jahren. Seit 3 Monaten streiten wir uns nur und haben keine Sex. Gestern hat er vergessen seinen PC herunterzufahren und war im Keller. Ich war im Wohnzimmer und hörte kommisch Geräusche. Ich bin im Wohnzimmer gegangen und Fand, dass sein Skype öffnen war. Aber das war eine andere name Steve Sklave. Ich gucke drauf und entdeckt eine heiße Unterhaltung mit einen anderen Frauen. Er hat die Frauen Bilder von seinem Penis sowie eine Video, wo er sich mastubiert und kommt.  Die Frauen haben auch Bilder von sich geschickt. Er fand das heiß. Er war total Geil und hätte sofort die Frauen flachgelegt. er hat für diese Frauen Zalando Gutschein gekauft vor jeder Unterhaltung. ich habe heute seine E-Mail gegeguckt und entdeckt, dass er bei eine erotik Seite angemeldet ist. Er hat dort eine Anzeige geschrieben. In der Anzeige stand folgende: Sklave für dominante Frau. Ich bin der unterüwrfige Sklave 1m blabla, blaue Auge und sehr devot. Suche eine Dame der ich mich hingeben kann. halte mein Wort und möchte nur hingeben. Sein Profil Bild ist ein nackter Bild von ihm mit seinem Penis in der Hand. Die Anzeige war einen Tag nach unseren Streit. Ich habe so geweint. Ich hätte niemals sowas von ihm erwarten. Das ist mir so peinlich, dass ich mich nicht zutrauen mit meiner Schwester darüber zu reden. ich habe ihn zu Rede gestellt. Er meint, er hat es aus frust getan und hat zwar geschrieben er will sex aber hätte es nicht durchgezogen. Ich bin tief verletzt und ich frage mich, wer er im wirklichkeit ist. Er ist sehr schüchtern, daher wundert mich sein Verhalten.   

Mehr lesen

2. Oktober 2018 um 22:12

"Seit 3 Monaten streiten wir uns nur und haben keinen Sex."

Dann weist du ja an was es liegt. Da gibts einen Spruch:  Eine Kluge Frau lässt ihren Mann nie geil aus dem Haus gehen. 

Ich glaube das es in der Ehe immer swas mal gibt was du hier schilderst. Warum? Weil das eheleben und der Alltag einseitig und langweilig wird. Vll. Erfüllst du seine Sexuellen wünsche nicht, oder sie interessieren dich vll. nicht mal. Warum streitet ihr ständig? Und warum habt ihr keinen Sex mehr? Ich würde mich selbst mal unter die Lupe nehmen und sehen ob ich den alles richtig mache, bevor ich jetzt meinem Mann vorhalte das er sich einen Runterholen muss am PC vor irgendwelche Frauen die er nicht mal Liebt! Bei sowas sind immer beide schuld der der das macht und der der entwas verpasst hat. Rede mal mit ihm über seine Wünsche und gelüste. Versucht miteinander wieder eins zu werden und seit mal ehrlich zueinander. Wenn man 3 monate keinen sex hat muss doch was nicht stimmen in der Beziehung......... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2018 um 22:53
In Antwort auf loveair30

"Seit 3 Monaten streiten wir uns nur und haben keinen Sex."

Dann weist du ja an was es liegt. Da gibts einen Spruch:  Eine Kluge Frau lässt ihren Mann nie geil aus dem Haus gehen. 

Ich glaube das es in der Ehe immer swas mal gibt was du hier schilderst. Warum? Weil das eheleben und der Alltag einseitig und langweilig wird. Vll. Erfüllst du seine Sexuellen wünsche nicht, oder sie interessieren dich vll. nicht mal. Warum streitet ihr ständig? Und warum habt ihr keinen Sex mehr? Ich würde mich selbst mal unter die Lupe nehmen und sehen ob ich den alles richtig mache, bevor ich jetzt meinem Mann vorhalte das er sich einen Runterholen muss am PC vor irgendwelche Frauen die er nicht mal Liebt! Bei sowas sind immer beide schuld der der das macht und der der entwas verpasst hat. Rede mal mit ihm über seine Wünsche und gelüste. Versucht miteinander wieder eins zu werden und seit mal ehrlich zueinander. Wenn man 3 monate keinen sex hat muss doch was nicht stimmen in der Beziehung......... 

Die 3 Monaten waren für mich nicht einfach. Ich hatte viel Stress bei der Arbeit und eine Fehlgeburt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2018 um 23:25
In Antwort auf nag39

Die 3 Monaten waren für mich nicht einfach. Ich hatte viel Stress bei der Arbeit und eine Fehlgeburt. 

Das tut mir sehr leid für dich.......aber kann es sein das ihr beide euch einfach zu wenig Zeit füreinander nehmt und nicht wirklich miteinander über eure Probleme redet? Jeder Partner vorallem wenn man auch noch Fehlgeburt oder Stress bei der Arbeit hat, sollte doch der Partner der erste Ansprechpartner sein und sollte dich doch vom Stresslevel etwas runterholen können.  Dein mann hat eindeutig Unerfüllte Wünsche weil sonnst würde er nicht zu solche sachen greifen. Klar ist es falsch und du bist geschockt, aber er wollte dich nicht Betrügen weil er dich und eure Familie Liebt, und ein Mann muss einfach druck ablassen sonnst dreht er durch, also hat er zu so etwas gegriffen.   Sei ihm nicht mehr böse und verzeih ihm das. Hoffe ihr findet wieder zusammen. 
lg Marlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 9:07
In Antwort auf nag39

Die 3 Monaten waren für mich nicht einfach. Ich hatte viel Stress bei der Arbeit und eine Fehlgeburt. 

Aber das erklärt trotzdem nicht, warum ihr streitet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2018 um 17:41
In Antwort auf nag39

Hallo ihr lieben. 

Ich bin 31 Jahre Alt. Mein Mann ist 32. wir sind zusammen sei 10 Jahren. Seit 3 Monaten streiten wir uns nur und haben keine Sex. Gestern hat er vergessen seinen PC herunterzufahren und war im Keller. Ich war im Wohnzimmer und hörte kommisch Geräusche. Ich bin im Wohnzimmer gegangen und Fand, dass sein Skype öffnen war. Aber das war eine andere name Steve Sklave. Ich gucke drauf und entdeckt eine heiße Unterhaltung mit einen anderen Frauen. Er hat die Frauen Bilder von seinem Penis sowie eine Video, wo er sich mastubiert und kommt.  Die Frauen haben auch Bilder von sich geschickt. Er fand das heiß. Er war total Geil und hätte sofort die Frauen flachgelegt. er hat für diese Frauen Zalando Gutschein gekauft vor jeder Unterhaltung. ich habe heute seine E-Mail gegeguckt und entdeckt, dass er bei eine erotik Seite angemeldet ist. Er hat dort eine Anzeige geschrieben. In der Anzeige stand folgende: Sklave für dominante Frau. Ich bin der unterüwrfige Sklave 1m blabla, blaue Auge und sehr devot. Suche eine Dame der ich mich hingeben kann. halte mein Wort und möchte nur hingeben. Sein Profil Bild ist ein nackter Bild von ihm mit seinem Penis in der Hand. Die Anzeige war einen Tag nach unseren Streit. Ich habe so geweint. Ich hätte niemals sowas von ihm erwarten. Das ist mir so peinlich, dass ich mich nicht zutrauen mit meiner Schwester darüber zu reden. ich habe ihn zu Rede gestellt. Er meint, er hat es aus frust getan und hat zwar geschrieben er will sex aber hätte es nicht durchgezogen. Ich bin tief verletzt und ich frage mich, wer er im wirklichkeit ist. Er ist sehr schüchtern, daher wundert mich sein Verhalten.   

Drei Monate auf dem Trockendock und das mit 32? Da wird für jeden Mann der hässlichste Besen hübsch. Insofern eine schwierige Kiste - eine Fehlgeburt zu überwinden und zugleich Stress im Beruf zu haben, raubt jeder Frau die Lust. Auch klar. Nimm ihn in den Arm, gib ihm zu verstehen, dass Du ihn nach wie vor liebst udn auch anziehend findest, bring ihm nahe, dass weibliche Sexualität halt differenzierter tickt, und versucht, gegenseitig Verständnis zu entwickeln.

Etwas anderes ist, wenn er sich nach völlig anderen Spielarten umsieht, auf die Ihr Euch nicht verständigen könnt. Da müssen in einem ehrlichen, vertrrauensvollen Gespräch die Karten auf den Tisch, ob Ihr Euch gemeinsam auf neues Terrain begeben wollt und könnt, ob - in dem Fall er - ggf. darauf verzichten kann, ob Ihr Euch alternativ neue Freiheiten erlauben könnt, oder ob Ihr eben die Konsequenzen ziehen müsst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2018 um 9:22

Apropos Skype: Verklickere ihm mal bei Gelegenheit, dass das etliche Gestörte als Betrugsmasche nutzen. Sie schneiden mit, mixen ein irrsinniges Video draus, in dem der im doppelten Sinne "Gefilmte" in Zusammenhang mit Pädophilie gebracht wird (ist ja technisch keine Hürde mehr) und erpressen ihn dann mit der Androhung, den Filmstreifen seinen Facebook-Kontakten oder wem auch immer zu schicken. Finger weg von kompromittierenden Aufnahmen bei Skype und ähnlichem!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club