Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich bin 18 Jahre alt und noch Jungfrau

Ich bin 18 Jahre alt und noch Jungfrau

19. Oktober 2013 um 16:37

Hallo ich bin 18 Jahre alt und noch Jungfrau .. es ist nicht so das ich noch nie die gelegenheit dazu gehabt hätte, sex zu haben aber ich habe es mich nie getraut .. auch wenn es altmodisch klingt, möchte ich auf den richtigen warten. Den, dem ich vertraue. Das ist aber garnicht so einfach, weil ich irgendwie das gefühl habe das es die männer "abschreckt" .. und nun würde ich einfach mal gerne wissen, ob Männer wirklich SOO ein riesen problem damit haben? was sagt ihr dazu?

20. Oktober 2013 um 12:24


Kann mich da nur anschließen, finde das auch nicht schlimm, sogar eher positiv, weil du auf den richtigen warten willst. Und das von dir angesprochene Vertrauen ist sehr wichtig, finde deine Einstellung also absolut positiv
Und mich würde es jetzt auch nicht "abschrecken", für denjenigen dem du deine Jungfräulichkeit schenkst, sollte es eine große Ehre sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 15:50


Danke für eure antworten Hat mir sehr geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2013 um 18:49

Bleib Dir treu!
Hallo,
mach Dir keine Sorgen und sei froh, dass Du nicht wie die meisten jungen Frauen heute mit dem Erstbesten ins Bett gehst, nur weil es die "anderen auch so machen". Und welchen Mann soll es denn abschrecken, mit Dir eine vertrauensvolle Liebesbeziehung aufzubauen, weil Du Jungfrau bist? Genau die, welche eine dauerhafte Beziehung eben nicht wollen, sondern nur auf schnellen Sex aus sind.
Glaub' mir, der eine Mann, mit dem Du eine dauerhafte Beziehung eingehen wirst, wird Dich dafür wertschätzen und Dich lieben, weil er Dich nicht mit fremden Partnern "teilen" muss.
Es gilt zwar in der Medizin als nicht gesichert, aber es gibt dort den Begriff "Telegonie", der sogenannte "Einfluss des ersten Männchens". Das bedeutet, dass der erste Mann im Leben einer Jungfrau ihr einen Stempel seines Geistes und seiner Erbanlagen aufprägt. Er bestimmt ein psychisches und physisches Bild aller Kinder vor, die sie gebären wird. Alle anderen Männer, die mit ihr später Kinder zeugen werden, sind letztlich nur noch Samenspender.
Ich kenne das z.B. auch bei Zuchthündinnen - anderes Thema aber trotzdem ähnlich wie bei uns Menschen -, die nur von reinrassigen Rüden begattet werden dürfen. Wird ein Weibchen auch nur einmal von einem Mischling bestiegen, ist sie für die Zucht nicht mehr zu gebrauchen. Auch wenn sie von dem Mischling gar nicht schwanger wird. Wenn sie danach von einem reinrassigen Rüden begattet wird, sind die Jungen nicht mehr reinrassig.
Wenn ein Mann weiß, dass seine Partnerin vor ihm schon Geschlechtsverkehr hatte, und das merkt er ja, wenn er das erste Mal mit ihr schläft, wird er sich schwer tun, ihr vorbehaltlos zu vertrauen und zu seinen Kindern ein gutes Verhältnis aufzubauen.
Das ist auch der Grund, warum für mich vor allem auch nie Sex - auch kein one night stand - mit einem Ausländer in Frage kam. Ganz zu schweigen von den großen kulturellen Unterschieden.
Aber natürlich auch umgekehrt hätte eine Frau, wenn sie erfährt, dass ihr Mann vor ihr schon andere Frauen hatte, Probleme, ihm voll und ganz zu vertrauen. Wenn er die anderen verlassen hat ... bleibt er mir dann treu??
Unsere Vorfahren haben das gewusst, und deshalb war die Jungfräulichkeit bis zur Ehe so wichtig.
Bleib Dir treu, lass Dich nicht mit einem Mann ein, von dem Du nicht sicher sein kannst, dass er für immer bei Dir bleiben wird. Es lohnt sich, auf den richtigen zu warten, lass Dich nur von dem Mann entjungfern, der Dich aufrichtig liebt und Dir ein Leben lang treu ist. Und der wird kommen, wenn Du mit offenen und kritischen Augen durchs Leben gehst.
Liebe Grüße, Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 20:29

Alles nicht schlimm...
Hallo,


ich sag Dir eins. Ich bin auch 18 und hatte erst vor kurzem mein erstes Mal. Wir haben einfach darüber geredet und es war für ihn absolut kein Problem, dass ich noch Jungfrau bin! Er hat es akzeptiert. Ich meinte warum sollte er auch nicht!
Er war wirklich sehr vorsichtig und hat mich auch immer gefragt ob ich das angenehm finde usw.
Ich habe immer geglaubt, dass ich nie mein erstes Mal haben werde, aber wie du siehst auch ich habe es geschafft!
und übrigens ich finde es absolut nicht schlimm, wenn man mit 18 oder auch mit Mitte zwanzig noch Jungfrau ist, besser als eine, die mit jedem in die Kiste springt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 21:55

Ganz im Gegenteil
Sei stolz drauf denn in dieser Generation wirst du nicht viele mädchen finden die noch jungfrau sind
ich hatte mein erstes mal schon mit 15 und bereue es bis heute zu tiefst
Lass dir Zeit und warte bis du dir sicher bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 13:29


Hey Softberryy

Du musst dir da gar keine Sorgen machen.
Ich bin jetzt 19 und habe auch ein paar Mädels in meinem Freundeskreis, die bis jetzt noch keinen Freund hatten.
Manchmal dauert es halt etwas länger, bis man den Mann findet, dem man sich voll und ganz hingeben kann. (Wobei das am Anfang selbst bei dem Richtigen nicht so sein wird!)
Zwei meiner Freundinnen haben vor einem Jahr ihren Herzbuben gefunden, also auch "erst" mit 18.

Lass dir ruhig Zeit! Man muss kein Sex haben, nur weil man jetzt "Erwachsen" ist!

Lg,
Julchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen