Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich bekomme nicht genug.

Ich bekomme nicht genug.

5. Januar 2005 um 1:52

Meine Frau hat neuerdings ein Problem damit, daß ich ca. 2-3x täglich mit ihr schlafen möchte. Dabei reicht mir das noch nicht einmal. Schon als 16-Jähriger konnte ich 4x hintereinander ohne Pause. Ich bin ständig unbefriedigt. es gehört doch auch mit zur ehelichen Pflicht, daß der Partner nicht zu kurz kommt. War auch schon im laufhaus um mich zu erleichtern. Doch die faulen Gänse dort, wollen ständig Nachzahlungen. Bevor man da fertig wird, ist man arm und der Tag bricht an.
Was soll ich bloß machen? Ornanie ist auch keine Lösung, denn dafür habe ich schließlich nicht geheiratet.

Roland

Mehr lesen

5. Januar 2005 um 10:35

Also bitte...
hast jawohl hoffentlich auch nicht nur dafür geheiratet um immer Sex zu haben, oder?
Dann kannste auch bevor du zu irgendwelchen Nutten gehst lieber die Hand nehmen als deine Frau zu betrügen.
A....loch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2005 um 10:58

Guter rat
aber vergiss nicht sie auszuwechseln, wenn sie dich anspuckt *g*


außerdem kann man von niemandem sex "verlangen", auch nicht von seiner ehefrau.
wenn du zu faul bist, es dir selbst zu machen, dann haste eben pech gehabt.
ich habe sehr gerne sex, aber 4-mal am tag wäre mir einfach zu viel - da kriegt man ja hornhaut!

4

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2005 um 11:02

Ich würde sagen...
wenn du dir nicht nur eine Minute zeit für den Sex nimmst, sondern dich mal wirklich 2 Stunden mit deiner Frau beschäftigst und dann nicht nach zweimal rein raus gleich fertig ist, dann wird sicher einmal pro tag reichen.

Ich setze auf ausgiebige Qualität nicht Quantität. Schon mal mit deiner Frau diskutiert ob ihr der Sex gefällt? Warscheindlich hat es ihr bereits abgelöscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2005 um 12:52

Mahlzeit!
Die Ratschläge sind alle für den Müll. Soll man sich etwa damit abfinden, daß die Frau die man durchfüttert, zu nichts mehr zu gebrauchen ist? Ihr seid sicher auch solche Frauen, die nur Geld verbrauchen und sonst zu nichts mehr zu gebrauchen sind.

Roland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2005 um 15:21

Wart noch ein paar jährchen....
dann brauchst du viagra, bis der kleine mann überhaupt will

öhmmmm....und wegen dem heiraten, wenn du nur aus dem grund geheiratet hast, dann tut mir deine frau leid. ne ehe hat nämlich nix mit nem selbstbedienungsladen zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2005 um 15:24

Dr. lovet sie werden mir immer sympathischer
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2005 um 10:25

Auch wenn sie es noch nicht weiss
du bist im falschen jahrhundert, achwas tausend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2005 um 12:13

Was hast Du denn für ne Macke ?
Was bist Du denn für ein Spinner ?
Die Frau die man durchfüttert ....
Respekt scheint für Dich ja ein Fremdwort zu sein.
Du scheinst Deine Frau ja total eingewickelt zu haben damals, sonst hätte sie Dich bestimmt nicht geheiratet. Außerdem solltest Du hier niemanden beleidigen !!!!!
Deine Frau tut mir leid, vielleicht solltest Du mal zum Psychologen !!!!
Hier im Forum bist Du jedenfalls fehl am Platz !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2005 um 16:36

Liebe frauen..!
nun haben wir eine pflicht mehr!

also: kochen, putzen, waschen und ja permanent unseren mann sexuell befriedigen! ... JAAAAAA das leben macht SPASSS!

roland85 sag mal bist du wirklich so doof oder tust du nur so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2005 um 18:15

Arme Frau
Du hast eine Frau überhaupt nicht verdient,wenn du sie nur als Sexobjekt siehst.Am besten du wärst alleine geblieben,dann könntest du dich im Freudenhaus austobben solange du möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 0:25

...wer suchet,der findet!
Ich finde es total blöd wie manche leute dich veräppeln wollen ,nur weil du dein problem mit uns teilen willst!!Nur jemand der deine lage richtig kennt kann sich irgendwie damit auseinander setzen!!JEDER MENSCH IST ANDERS!!Manche brauche mehr sex,andere eben weniger.ES wäre naturlich toll wenn deine frau mit halten könnte,nicht wahr??Sie kann nun mal nicht,was nun??Gang zum psycho doc kannst du dir ersparren weil er wird dir nur sagen das es gibt viele männer die gerne diene problem hätten.Dir steht nur zwei wege zur auswahlu rededst mit deine frau.Sag ihr das du so bedürftig bist und das du mehr zuneigung brauchst.When ihr darüber redest, weiß sie wie es dir tatsächlich geht.Kaüflicher liebe ist auch keine lösung.Klar wer will seine frau schon aus jux und gaude betrügen??Du hast es selber gesehen das so was ist nicht sehr optimal!When das nicht hilft...dann wirst dir eine freundin suche müssen.Von wegen gummi puppi u. kastrieren und so ein schwachsinn!!Es gibt genügend frauen die deine potenz suchen und schätzen.Ein mann oder frau der das bekommt was er oder sie braucht,bleibt zuhause und geht nicht fremd!!Schön wenn man das glück erleben darf!Sex ist so wichtig,genau so wichtig wie das essen oder atemlüft.Nur weil jemand sich mit weniger zufrieden geben kann,darf man nicht über jemand anders lüstig machen weil seine libido stärker ist!!Roland,hole das was du brauchst,werdet glücklich!Sei aber bitte diskret,schütze dich und versuche kienen weh zu tun.Wünsche dir viel glück und viele zärtlicher stünden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 13:48
In Antwort auf ari_12712824

Mahlzeit!
Die Ratschläge sind alle für den Müll. Soll man sich etwa damit abfinden, daß die Frau die man durchfüttert, zu nichts mehr zu gebrauchen ist? Ihr seid sicher auch solche Frauen, die nur Geld verbrauchen und sonst zu nichts mehr zu gebrauchen sind.

Roland

Beleidigung
Dich als doof zu bezeichnen ist ne echte beleidigung für alle doofen, für dich gibts keine bezeichnung! ag halt deiner frau, dass sie nur dein geld verbraucht und sonst zu nichts zu gebrauchen sei. sie stellt dich dann vor die tür und du kannst glücklich und zufrieden deine puppe im 10 sekundentakt besamen, denn länger hältst du ja nicht durch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2007 um 19:02
In Antwort auf ari_12712824

Mahlzeit!
Die Ratschläge sind alle für den Müll. Soll man sich etwa damit abfinden, daß die Frau die man durchfüttert, zu nichts mehr zu gebrauchen ist? Ihr seid sicher auch solche Frauen, die nur Geld verbrauchen und sonst zu nichts mehr zu gebrauchen sind.

Roland

Einerseits tut mir Deine Frau leid...

...dass sie einen Mann geheiratet hat, der nur ein Sex-Abonnement kaufen wollte.
Eine Mumu mit sie versorgendem Metabolismus drumherum.
Deine zum Ausdruck gebrachte Geringschätzigkeit Deiner Frau und überhaupt allen Frauen gegenüber hilft nur, den ersten Eindruck, für den es ja bekanntlich keine zweite Chance gibt, zu verschlimmern.

Andererseits möchte ich Dir auch helfen, so Du dies zuließest.
Hilfe bestünde in diesem Falle in einer Normalisierung Deiner Sexualität.
Dies hat nichts mit Schubladen-Denken zu tun, eher mit einer Problem-Lösung, denn Du selbst stellst Dein Verhalten ja als Problem dar und leidest (hoffentlich) darunter.
Eine Problem-Lösung, an welcher Du also ernsthaft interessiert sein müsstest.

Du befindest Dich möglicherweise in einem endokrinologischen Teufelskreis.
Sex zu haben fördert die Menge an produziertem Testosteron und Testosteron-Überschuss steigert wiederum das Verlangen nach Sex.

Es gibt zwei Angriffsflächen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen:
Die erste und bessere Möglichkeit ist die Unterdrückung der Libido für genau die Zeit, die notwenig ist, den Circulum vitiosus zu durchbrechen bis die "Normalisierung" eintritt.
Die etwas schlechtere, wäre die Unterdrückung des Testosterons durch eine leicht dosiertes Antiandrogen, wie zum Beispiel Cyproteronacetat, wie man es in Androcur findet, oder durch ein Gestagen namens Progesteron.
Die letzte Möglichkeit erscheint mir als die sympathischere, weil die Gabe von Progesteron auch andere positive Effekte auf die Gesundheit des Mannes haben kann. Du kannst ja mal danach forschen, wenn Du magst.

Also:
Wenn nicht mehr anders geht: Auf zum Endokrinologen oder besser zu einer Endokrinologin.
Denn ein Mann könnte, wie man an manchen Antworten hier bereits sehen konnte, Gefahr laufen, Dir Dein Problem schönreden und Dir die Lösung sogar ausreden zu wollen

vanita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper