Home / Forum / Sex & Verhütung / Hunderte Tote durch Antibabypille

Hunderte Tote durch Antibabypille

22. Februar 2012 um 15:48

Ich habe schon einige Pillen genommen. Belara -> bekam ich Depressionen. Madonella redete mir ein FA aus?! und jetz habe ich die YAZ. und stoße auf dieses Video. Ich bgin schockiert! Ich weiß garnicht was ich jetz davon halten soll??? Was meint ihr? gibt es eine Pille die es schon sehr lange gibt & die sich bewehrt hat und an der niemand STERBEN musste? omg....

http://www.youtube.com/watch?v=CfExTw2CKEY&feature=related

22. Februar 2012 um 19:37

Aha
Ist es angesichts dieses Risikos nicht besser einfach beim Kondom zu bleiben?
Obwohl doppelt geschützt zu sein ... naja. Wie gesagt, Ich weiß mit dieser Erkenntnis erstmal auch nicht weiter.

Gefällt mir

23. Februar 2012 um 23:43

Heey
ich bin noch nich so alt kann dir aber die femigyne n von ratiopharm empfehlen, denn ich hatte als ich die verschrieben bekam, hab ich mir den beipackzettel durchgelesen un da steht ja immer nebenwirkungen etc. drauf un auch welche krankheiten diese pille auswirken kann. Hab deswegen mal meinen FA gefragt der meinte das das so gut wie nie vorkommt (1:100000 frauen) er meinte nur das man ggf. nicht rauchen sollte wenn man diese pille nimmt, da das Thrombose auslösen könnte.
Alles Gute weiterhin Viky

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bin für vieles offen........
Von: norm25
neu
23. Februar 2012 um 23:42
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen