Forum / Sex & Verhütung

HPV Virus nachgewiesen

2. März um 15:17 Letzte Antwort: 23. März um 18:03

Hallo, 
ich gehe jedes halbe Jahr zur Vorsorgeuntersuchung zu meinem Frauenarzt. 
Bei meinem heutigen Termin wurde mir mitgeteilt, dass das Labor bei meiner  Untersuchung im September das HPV Virus gefunden hat. 

Mein Arzt meinte, dieses Virus übertragt sich fast immer über sexuellen Kontakt. 
Diesen hatte ich jedoch mit meinem Exfreund  und ist fast zwei Jahre her, und die Tests während und nach der Beziehung waren immer unauffällig. 
Kann dieser Virus tatsächlich erst knapp zwei Jahre später ausbrechen? 

Mein Frauenarzt erzählte mir, dass es spezielle Untersuchungen für Frauen gibt, die das hpv Virus haben, die von der Krankenkasse übernommen werden. Was sind das denn für Untersuchungen? 

Über eure Erfahrungen wäre ich sehr dankbar. 

Mehr lesen

2. März um 16:23

Das würde mich auch mal interessieren was die Frauen dazu sagen...bei meiner Freundin würde der gleiche Befund gemacht und am Anfang des Jahres war negativ...ich hatte keine Affäre, unterstelle es aber derzeit meiner Partnerin...
die Aussagen sind ja sehr unterschiedlich ob dieser Virus nur sexuell oder auch per Tröpfcheninfektion übertragbar ist...

Gefällt mir

23. März um 10:12

Hat keiner hier Erfahrungen damit ?

Gefällt mir

23. März um 18:03
In Antwort auf

Das würde mich auch mal interessieren was die Frauen dazu sagen...bei meiner Freundin würde der gleiche Befund gemacht und am Anfang des Jahres war negativ...ich hatte keine Affäre, unterstelle es aber derzeit meiner Partnerin...
die Aussagen sind ja sehr unterschiedlich ob dieser Virus nur sexuell oder auch per Tröpfcheninfektion übertragbar ist...

Die meisten Menschen infizieren sich irgendwann mit HPV. Viele merken es nicht einmal. Und geben die Krankheit unbemerkt weiter. Bei Frauen wird die Infektion oft deswegen erkannt, weil sie beim FA auf HPV getestet werden (Pap-Abstrich). Im Gegensatz zu Männern, die nicht getestet werden.
Einige dieser Viren können (besonders bei Frauen) Krebs auslösen. Und das erst Jahre nach der Infektion.
 

Gefällt mir