Home / Forum / Sex & Verhütung / Hormonsüirale bei faktor V und einnahme von coumadin, herz ASS und azathioprin (handelsname imurek)

Hormonsüirale bei faktor V und einnahme von coumadin, herz ASS und azathioprin (handelsname imurek)

20. Januar 2007 um 11:57

Hallo erst mal!!!!

Hilfe ich brauche dringend mal eure Ratschläge!!!!

Zu meiner Vorgeschichte:

- diverse Gelenkentzündungen
- die letzten schs Jahre fünf Sehnerventzündunge - keine MS - daurch bleibende Gesichtsfelausfälle auf dem rechten Auge
- andere diverse Nervenentzündungen im HIrn
- Vermehrung lymphatisches Gewebe in der Lunge
- Faktor V, 4 Etagen Thrombose, Embolie, unter MArcumar zwei Untersschenkelthrombosen,erhötes homozysteein - dadurch die Kombination von Herz ASS und Coumadin
- Diagnose irgendeine AUtoimmunerkrankung - Verdacht auf Sarkoidose

Momentan werde ich mit Azathioprin, Coumadin und Herz ASS behandelt.

Nun mal meine Frage! Ich war beim Frauenarzt wegen Verhütung, natürlich auch im HInblick auf die Einnahme von Azathioprin. Mein FA empfahl mir eine Hormonspirale. Hat irgend jemand hier in diesem Forum Erfahrungen damit und kann mir mal einig nette Ratschläge dazu geben...

Ich danke Euch...


Liebe Grüße

Tara 071

20. Januar 2007 um 19:22

Hormonspirale....
Danke für deine schnelle Antwort! Nein FA und die Uniklinik raten mir leider von der Kupferspirale ab, da hier die Gefahr von Entzündungen besteht (und ich habe ständig irgendwelche...) und die Menstruation dann stärker werden kann (Blutverdünner - MEnstruation ist eh schon schwierig)

Gefällt mir

21. Januar 2007 um 15:16

Hormone
danke für deine antworten! Werde das mit dem gynfex mal mit meinen FA besprechen. Persona ist mir viel zu unsicher, da hast du recht. Eine Sterilisation ist auch noch so ein Thema für mich da ich eh keine Kinder möchte. WAs mich da abschreckt momentan sind die Kosten, die ist ziemlich teuer.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen