Home / Forum / Sex & Verhütung / Hormonspirale, noch bie schwanger, später gerne Kinder, 21 Jahre

Hormonspirale, noch bie schwanger, später gerne Kinder, 21 Jahre

19. April 2014 um 23:59 Letzte Antwort: 13. Mai 2014 um 13:01

Hallo ihr Lieben,

So dies ist mein erster Beitrag, ich finde das Forum klasse und hoffe auf hilfreiche Tipps

Meine Frage richtet sich an alle, die schonam irgendwo etwas mit der Hormonspirale zu tun hatten.

Ich bin 21 Jahre alt, eher n kleines Persönchen, und habe einfach titale Schwierigkeiten mit der Pille bekommen. Ich habe die jetzt seit vier Jahren, auch verschiedene Präparate...Naja ich finde kein Vertrauen zu der Pille und bin teilweiseabends echt nnervös wenn ich die nehmen muss und fühle mich nie sicher. Deshalb immer mit Gummi. Ich habe mich über alle möglichen Verhütungsmittel infformiert und mir wwürde die Hormonspirale evtl. Mehr SSicherheit geben.

Ich bin halt noch 21 Jahre und WILL AUF JEDEN FALL KINDER , wenn ich auf die 30 zugehe. Allerdings wäre für mich und meinen Freund momentan eine Schwangerschaft in Ausbildung/Studium sehr übel.

Ich lese nur Horrorzeug, von wegen dass junge Frauen die nicht nehmen sollten, dass man vorher mal geboren haben sollte, dass die UNFRUCHTBAR mache kann...ich war nocj nie schwanger aber ich wilk später auf jeden Fall Kinder... Mein Gyn ist im Urlaub.

Mein Freund und ich sind verzweifelt. Kann mit jemand helfen?

Bin für jede Hilfe dankbar!!

Lg Zitrusfrucht

Mehr lesen

22. April 2014 um 8:40


Die Hormonspirale kann generell auch Frauen eingesetzt werden, die noch keine Kinder bekommen haben und sind auch für einen späteren Kinderwunsch kein Schwangerschaftshindersnis. Es heißt aber, dass Infektionen schneller entstehen und nach oben steigen können, weshalb man nicht ständig ungeschützten Verkehrt mit wechselnden Sexualpartnern haben sollte... Außerdem kann das Eisetzen etwas unangenehmer sein, wenn man noch keine Kinder hat.

Allerdings sind da halt auch wieder Hormone im Spiel, welche wiederum nicht so gut vertragen werden können.

Alternativen wären da zum Beispiel die Gynefix Kupferkette, Gold- oder Kupferspirale etc...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2014 um 20:15
In Antwort auf laurie_11894091


Die Hormonspirale kann generell auch Frauen eingesetzt werden, die noch keine Kinder bekommen haben und sind auch für einen späteren Kinderwunsch kein Schwangerschaftshindersnis. Es heißt aber, dass Infektionen schneller entstehen und nach oben steigen können, weshalb man nicht ständig ungeschützten Verkehrt mit wechselnden Sexualpartnern haben sollte... Außerdem kann das Eisetzen etwas unangenehmer sein, wenn man noch keine Kinder hat.

Allerdings sind da halt auch wieder Hormone im Spiel, welche wiederum nicht so gut vertragen werden können.

Alternativen wären da zum Beispiel die Gynefix Kupferkette, Gold- oder Kupferspirale etc...

Infektion
Das mit een Infektionen ist doch bei der kupfer das gleiche? Wechselnde partner hab ich nicht und eig haben wir immer trotzdem noch Kondome

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2014 um 8:27
In Antwort auf grania_12746382

Infektion
Das mit een Infektionen ist doch bei der kupfer das gleiche? Wechselnde partner hab ich nicht und eig haben wir immer trotzdem noch Kondome

Ja genau.
Das ist bei allen Spiralen der Fall. Wollte nur darauf eingehen, weil du das mit dem Kinderwunsch hinterfragt hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2014 um 23:01
In Antwort auf laurie_11894091

Ja genau.
Das ist bei allen Spiralen der Fall. Wollte nur darauf eingehen, weil du das mit dem Kinderwunsch hinterfragt hast.

Danke
Das heißt aber dann das die spirale kein Problem wäre?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2014 um 23:16

Okay
Das mit der Größe gibt mir zu bedenken. ...weil ich recht klein bin. Gibzwos auch anflndt hormonspirale?

Geld ist mir erstmal egal..ih eill einfach nr keine panik mehr haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2014 um 23:29

Kupferkette - Gynefix
Hallo,

war in der gleichen Situation, feste Partnerschaft aber wollte Sicherheit. Habe mir dann die Kette legen lassen. Sie gibt es in zwei Größen und ist leichter zu legen als eine Spirale. Hatte auch zwischen meinen beiden Kindern eine und nach meinem zweiten Kind habe ich jetzt wieder eine und bin sehr zufrieden.
Die genannten Risiken gelten für alle Spiralen und Kette. Aber meine Ärztin hat mir damals aufgrund meines späteren Kinderwunsches von der Mirena abgeraten, einmal der Größe wegen und weil bisher nicht erforscht ist, ob es später zu Probleme mit der Fruchtbarkeit gibt.

Wenn du Fragen hast, melde dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2014 um 7:34

Okay
Das mit der Größe gibt mir zu bedenken. ...weil ich recht klein bin. Gibzwos auch anflndt hormonspirale?

Geld ist mir erstmal egal..ih eill einfach nr keine panik mehr haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2014 um 7:38
In Antwort auf lieschen1984

Kupferkette - Gynefix
Hallo,

war in der gleichen Situation, feste Partnerschaft aber wollte Sicherheit. Habe mir dann die Kette legen lassen. Sie gibt es in zwei Größen und ist leichter zu legen als eine Spirale. Hatte auch zwischen meinen beiden Kindern eine und nach meinem zweiten Kind habe ich jetzt wieder eine und bin sehr zufrieden.
Die genannten Risiken gelten für alle Spiralen und Kette. Aber meine Ärztin hat mir damals aufgrund meines späteren Kinderwunsches von der Mirena abgeraten, einmal der Größe wegen und weil bisher nicht erforscht ist, ob es später zu Probleme mit der Fruchtbarkeit gibt.

Wenn du Fragen hast, melde dich

Danke für sdeine hilfe
Ouh das macht mir schon angst. ..nur mit hormonen wäre es ja sicherer als mit so einem mehanishcem teil. Hast du die denn vor deinem ersten Kind bekommen? Wie lange ist das her dass dein fa das gesagt hat?

Gibt es Nebenwirkungen bei gynefix?
Habe geleseb dass allerdings hier das infektionsrisiko größer ist als bei der hormonspirale.


Vielen dank für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2014 um 15:24

Sehr lieb für die hilfe
danke auf jeden fall

Jetzt weiß ich etwas mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2014 um 22:24
In Antwort auf grania_12746382

Danke
Das heißt aber dann das die spirale kein Problem wäre?

DARF DIE SPIRALE NICHT
Schade zu früh gefreut. Dennoch danke für die hilfe. Mein fa sagte mir junge Frauen die noch nie schwanger waren bekommen entweder pille, ring oder pflaster. .. tja für mich sind die Optionen nicht besser. Spirale setzen die nicht ein wenn man noch nie schwanger war. Außerdem bzgl Preis: Spirake ca. 150 und wenn ausnahmsweise eingesetzt wird obwohl man nicht geboren hat, 500 ...super jetzt musd ich wohl irgendwie mit der pille klarkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2014 um 13:01

Nfp Sensiplan
Hey,
nachdem Du einen festen Freund hast und ihr auch mit Kondomen gut zurechtzukommen scheint, wäre vielleicht nfp was für euch? Wirklich leicht zu lernen, Pearl-Index wie die Pille, aber keine Nebenwirkungen (außer, dass die Libido 10.000 mal besser ist als mit der Pille ). Ich mache das jetzt den 33. Zyklus und fühle mich damit viel sicherer als mit der Pille - ich weiß immer genau, wo ich im Zyklus stehe, und was ich damit machen kann. Nie wieder Pille! Ein Fremdkörper in der Gebärmutter wäre für mich eh nie in Frage gekommen. Zum Reinlesen: www.mynfp.de, da kann mann, wenn man will, auch seine Zykluskurven online verwalten. Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram