Home / Forum / Sex & Verhütung / Hormonspirale - andauernde Regel

Hormonspirale - andauernde Regel

22. Juli 2016 um 18:40

Ich mache mir große Sorgen. Seit 7monaten habe ich die jaydess-(Hormon)Spirale und seit dem länger und stärker meine Regel.
Statt 1 Woche Regel, 3Wochen Ruhe sind es nun 8-10 Tage Regel und 1-2Wochen Schmierblutungen. Die restlichen Tage habe ich Pause. Meine Schmerzen haben sich nicht verbessert, eher etwas verschlimmert.

War heute völlig aufgelöst bei der Frauenärztin und Sie meinte, dass das nicht sein dürfte. Auch das "beim Sex mit bluten anfangen" sei eine "andere Baustelle" (hatte vorher nie die Probleme mit meinem Freund). Die Lage wurde kontrolliert und ist nach wie vor perfekt.

Ist das normal? Angeblich sollte meine Regel so schwach sein, dass ich keine Tampons mehr benötige... ich brauche immer 3 mittlerer Stärke während der Regel, sonst wenigstens einen..???

Naja habe nun für 2monate die Pille bekommen, in der Hoffnung, dass sich was bessert.

Könnt ihr mir Ratschläge geben, wie ich mich verhalten soll? Ist die Umstellungszeit normal? Woran liegen meine Beschwerden, wenn nicht an der Spirale? Kann es daran liegen, dass ich damals die Pille abgesetzt habe (für die Spirale) und deshalb mein Hormonhaushalt spinnt?

Alles ist sehr belastend und die Worte meiner Ärztin, die mich versucht zu beschwichtigen und mir rät damit zu leben, da das alles "nicht schlimm" wäre sind wenig hilfreich.

Grüße

Mehr lesen

25. Juli 2016 um 17:59

Neue Erkenntnisse
Danke für deine Antwort!

Von vorher Minipelle testen wusste ich nichts und meine Frauenärztin hat auch nichts davon gesagt. Das ist echt ärgerlich! Hätte ich das gewusst, dann hätte ich das natürlich getestet. Mir wurde einfach gesagt, dass es keine Nebenwirkungen gibt, außer eine schwächere Regel und weniger Schmerzen.

Würde eine Kupferspirale oder Kupferkette Sinn machen? Oder habe ich da ähnliches zu befürchten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2016 um 1:33

Update
Es wird nicht besser! Deshalb nehme ich nun auf anraten meiner frauenärztin zusätzlich die pille. Erster monat mit der pille ging gut, aber nun habe ich die zweite Schachtel angefangen und so starke und lange schmerzen hatte ich noch nie!!! Meine regel hält nun fast 3wochen an und hat in Punkto Stärke auch einen Rekord aufgestellt. Mir geht es schlechter denn je und ich bin am verzweifeln ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2016 um 1:41
In Antwort auf littlehaystack

Update
Es wird nicht besser! Deshalb nehme ich nun auf anraten meiner frauenärztin zusätzlich die pille. Erster monat mit der pille ging gut, aber nun habe ich die zweite Schachtel angefangen und so starke und lange schmerzen hatte ich noch nie!!! Meine regel hält nun fast 3wochen an und hat in Punkto Stärke auch einen Rekord aufgestellt. Mir geht es schlechter denn je und ich bin am verzweifeln ....

Hilfe - was nun?
Hat jemand eine Idee wie es weiter gehen kann? Falls ich sie mir ziehen lassen, macht es da sind über eine goldspirale nachzudenken? Hätte ich da das gleiche Problem... pille kommt für mich nicht in Frage und mehr als 5-10 monatlich gebe ich für verhütung aus finanziellen Gründen nicht aus. Einfach nur noch mit kondomen? Das würde meinen freund fertig machen... ich bin total ratlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper