Home / Forum / Sex & Verhütung / Hormonfreie Verhütung?

Hormonfreie Verhütung?

12. März 2013 um 21:54 Letzte Antwort: 13. März 2013 um 22:48

Hallo, ich bin 21 und wohne seit ca 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich habe mich vor kurzem bei meiner Frauenärtzin testen lassen, ob ich für die Gynefix Kupferketter geeignet wäre. Leider bin ich es nicht, da meine Gebärmutterwand zu dünn ist.
Daraufhin hat sie mir zur Hormonspirale Mirena geraten, die, nach Internet-Erfahrungsberichten, allerdings sehr verschrieen ist.
Ich wollte eigentlich gänzlich auf Hormonverhütung verzichten (momentan Nuvaring seit 3Jahren, davor seit 15 Pille), da ich sie einfach nicht mehr Vertrage.
Von Jahr zu Jahr, Monat zu Monat wird es einfach immer schlimmer. Meine Libido existiert nur noch, wenn ich meine Tage habe (also ohne Nuvaring!), ständig Kopfschmerzen und von meinen Depressionen und Heulkrämpfen will ich erst gar nicht anfangen. Kondome kommen bei mir nicht als einzige Verhütungsmethode nicht in Frage aufgrund mehrfacher Vorkommnisse

Ich hoffe, Ihr könnt mir irgendwie helfen!
Es ist mein erster Thread, also bitte Mitleid mit meiner Fragestellung

Mehr lesen

12. März 2013 um 22:15

...
Meine Frauenärztin hat diese gar nicht erst in Erwägung gezogen weil ich noch nicht geboren habe. Weiß aber nicht, ob das wirklich ein so großes Problem ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2013 um 22:26

.
Ich werde mir auf alle Fälle mal bei einem zweiten Arzt eine Meinung holen. Logisch wäre es ja schon, da beide von der Form ja gleich sind (?). Das einzige, was mich beunruhigt, wäre der hohe Pearlindex
Ich habe meiner Ärztin gesagt, dass ich die Hormone nicht (mehr) vertrage, aber sie riet mir lediglich zur Mirena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2013 um 22:48

Goldlily
Sollte noch jemand über meinen Thread stoplern: Hat denn irgendjemand schon einmal erfahrungen mit der "Goldlily" gemacht? der PI liegt wie bei der pille auch bei 0,1 - 0,5.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2013 um 10:37

Die
Kupferspirale gibt es doch auch in zwei verschiedenen Größen. Also ich habe auch noch keine Kinder und meine FA würde sie mir trotzdem legen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2013 um 22:48


Habe heute nochmal eindringlich mit meiner FÄ gesprochen und sie setzt mir die Kupferspirale im Juni ein
Nachdem ich dann meinen (hoffentlich!) letzten Nuvaring nächsten Freitag entnehme und auf einen "normalen" Zyklus umsteige, soll ich meine Periode ersteinmal selbst beobachten, da sie unter der Kupferspirale angeblich schlimmer/stärker wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook