Home / Forum / Sex & Verhütung / Hormonelle Verhütung - Depression Nebenwirkung. Was tun? Erfahrung?

Hormonelle Verhütung - Depression Nebenwirkung. Was tun? Erfahrung?

24. April 2016 um 19:00

Hallo liebe Community
Ich habe mich nach langer Suche nach einer passenden Diskussion entschieden, meine eigene zu eröffnen, weil ich wirklich Eure Erfahrungen/Tipps brache.
Ich wende im Moment einen Verhütungsring an. Es ist jetzt das 2. mal, dass ich hormonelle Verhütung ausprobiere. Beim 1.mal habe ich die Pille (Desoren 30) genommen, ca. am 10. Tag hat eine Depression begonnen. Ich habe 3 Tage geweint, dann abgesetzt und es ging mir nach ein paar Tagen besser. Mein Gynäologe hat gesagt, dass sei untypisch für diese Pille und dass das einzige, das er noch empfehlen kann der Ring ist. (Weil lokaler/schwächer?) Heute ist Tag 9 und ich spüre das meine Stimmung wieder kippt.
Meine Frage nun: Soll ich aufhören und hormonelle Verhütung vergessen? Oder soll ich "durchhalten" und hoffen, dass die Nebenwirkung weg geht? (Es soll ja vorkommen, dass am Anfang die NW schlimmer sind.) Es ist wirklich schwierig "psychische NW" auszuhalten, weil sie das ganze Wesen beeinflussen, andererseits würde ein Absetzen bedeuten, dass ich für den Rest meines Lebens (oder so :P) mit Kondomen verhüten müsste. Deswegen wäre ich froh um Tipps/Erfahrungen/Eure Meinungen.

Danke für Eure Antworte

29. April 2016 um 14:56

Liebe sinsajo0
du scheinst zu den frauen zu gehören, die hormone nicht so gut vertragen.

bei mir wars damals mit der pille noch viel schlimmer - ich hatte neben depressiven episoden auch starke körperliche beschwerden (gewichtszunahme, libidoverlust, etc.)

und NEIN, man muss nicht sein leben lang mit kodnom verhüten, wenn man die pille absetzt

ich bin gleich danach umgestiegen auf die goldspirale, mein frauenarzt hat mir die empfohlen weil sie hormonfrei ist aber td ähnlich sicher wie hormonelle verhütungsmittel. hab sie jetzt seit 2 jahren drinnen und bin sehr zufrieden damit. konnte keine nebenwirkungen feststellen und das einsetzen war eigentlich auch nur ein kurzes "zwicken". die gold t is also sicherlich eine gute alternative zu sämtlichen hormon-präparaten. wenns für dich interessant klingt dann mach dich doch mal ein bisschen schlau darüber. dein frauenarzt wird dir auch sicherlich weiterhelfen können.

hoffe dir geht's bald besser. xo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 18:16

Hallo Sinsajo0
Die Probleme kenn ich nur zu gut, die Pille (jede Pille, hab oft gewechselt) hat auch mir Depressionen und Weinerlichkeit gebracht..

Anfangs war mir nicht bewusst, dass das von der Pille kommt, sei froh dass du dir dessen schon im Klaren bist. Wie meine Vorrednerinnen sehe ich auch andere Verhütungsmittel als geeignet, ich trage nun schon 5 Monate die Kupferkette (ähnlich wie Spirale) und bin total zufrieden damit, sie ist zu 98% sicher und hormonfrei. Lass dich gut beraten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2016 um 6:07

Verhüte hormonfrei
Also eins nach dem anderen:
1. Der Nuvaring der ja so viel sanfter sein soll, stösst die gleiche Menge an Hormonen ab wie die Pille - sonst würde er ja nicht wirken. Er tut es nur nicht auf einmal wie die Pille, sondern über den Tag verteilt. Einige Frauen vertragen das tatsächlich besser - bei mir war es aber wie bei dir. Depressionen bei Pille und Nuvaring.

2. Ich würde nicht länger Hormone probieren. Ja, es kann sein, dass es besser wird - oder auch nicht. Und dann hast du 3 Monate unter Depressionen gelitten. Du scheinst mir empfindlich auf Hormone zu reagieren, die Hormone wegzulassen scheint mir da die beste Lösung.

3. Es gibt durchaus mehr hormonfreie Verhütngsmittel, nicht nur Kondome. Dazu gehören z.B. auch Diaphragmas, Kupferkette Gynefix, Kupferspirale, NFP und auch der symptothermale Computer von cyclotest.

Mit dem verhüte ich seit vielen Jahren (mittlerweile mit dem Modell myway) und bin sehr zufrieden. Die Depressionen sind weg, ich fühle mich allgemein viel wohler - und verhüte darüber hinaus sicher und einfach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper