Home / Forum / Sex & Verhütung / Hohe Leberwerte durch die Pille?? Was nun??

Hohe Leberwerte durch die Pille?? Was nun??

9. Mai 2006 um 15:13

Hallo zusammen,

habe sieben Jahre die Valette genommen. Jetzt wurden stark erhöhte Leberwerte festgestellt und ich musste sie absetzen. Habe seitdem (Februar) meine Tage nicht bekommen. Ist das normal?
Ich habe jetzt plötzlich wieder Pickel wie ein Teenie (bin 26)..
Positiver Nebeneffekt: Meine Migräne (alle 3 Wochen und immer 2-3 Tage lang) ist einfach weg.
Leider hab ich von meinem Arzt keine klare AUskunft bekommen ob die Leberwerte jetzt wirklich von der Pille erhöht sind oder nicht. Jedenfalls darf ich sie nicht mehr nehmen. Er hat mir die Kupferspirale vorgeschlagen, aber bisher hatte ich wie gesagt meine Regel noch nicht.
Bitte melden wenn jemand ähnliche Erfahrungen hat.
Danke.
Dea

9. Mai 2006 um 17:01

Hatte ich
auch mal. habe damals verschiedene pillensorten probieren müssen. bin dann aber bei desmin20 geblieben. seitdem ist alles ok. war erst 19 jahre als es festgestellt wurde....man macht sich natürlich gedanken. es folgten jede menge untersuchungen, pillenpausen, wieder tests....aber ich hatte immer meine tage. spirale habe ich damals abgelehnt, weil ich eh immer probleme hatte. ( enometriose ) würde mir an deiner stelle die meinung von nem anderen arzt dazu holen, habe ich auch gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen