Home / Forum / Sex & Verhütung / Hoden verletzbar?

Hoden verletzbar?

25. April um 7:48

Hallo,
möchte gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen zu folgendem Thema hören:
Können die Hoden nachhaltig vom härteren Oralverkehr geschädigt werden? Meine Freundin und ich praktizieren es länger schon. Die saugt sehr fest, lässt mich die Zähne spüren und hat die Hoden insgesamt auch in einem festen Griff dabei. Gefühlsmäßig kann ich mir dabei nichts schöneres vorstellen

Mehr lesen
25. April um 8:20
In Antwort auf mark77xx

Hallo,
möchte gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen zu folgendem Thema hören:
Können die Hoden nachhaltig vom härteren Oralverkehr geschädigt werden? Meine Freundin und ich praktizieren es länger schon. Die saugt sehr fest, lässt mich die Zähne spüren und hat die Hoden insgesamt auch in einem festen Griff dabei. Gefühlsmäßig kann ich mir dabei nichts schöneres vorstellen

Von " normalem " Oralverkehr würde kein Hoden je  geschädigt werden.

So wie du es schreibst liest es sich auch eher nach " Folter " die direkt an den Hoden praktiziert wird. Und so wie du es andeutest können die Hoden bestimmt geschädigt werden, zumindest müsste es doch recht weh tun ?

Frge ich mich nur, wieso tut man(n) sich sowas an ?

2 LikesGefällt mir

25. April um 8:31
In Antwort auf mark77xx

Hallo,
möchte gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen zu folgendem Thema hören:
Können die Hoden nachhaltig vom härteren Oralverkehr geschädigt werden? Meine Freundin und ich praktizieren es länger schon. Die saugt sehr fest, lässt mich die Zähne spüren und hat die Hoden insgesamt auch in einem festen Griff dabei. Gefühlsmäßig kann ich mir dabei nichts schöneres vorstellen

Wenn du hinterher keine Schmerzen bzw. Schwellungen hast, dann halte ich für unwahrscheinlich dass es zu Spätfolgen kommen kann.

2 LikesGefällt mir

25. April um 9:46
In Antwort auf mark77xx

Hallo,
möchte gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen zu folgendem Thema hören:
Können die Hoden nachhaltig vom härteren Oralverkehr geschädigt werden? Meine Freundin und ich praktizieren es länger schon. Die saugt sehr fest, lässt mich die Zähne spüren und hat die Hoden insgesamt auch in einem festen Griff dabei. Gefühlsmäßig kann ich mir dabei nichts schöneres vorstellen

Ich glaube, solange Du das noch als ein so schönes geiles Gefühl empfindest, solltest du Dir keine Sorgen machen und es auch weiterhin genießen.
Die Hoden sind sehr schmerzempfindlich (Fußballer und Handballer..... und die haben auch noch Sex und Kinder), wenn es wirklich zu hart wird, merkst Du es schon rechtzeitig.

1 LikesGefällt mir

25. April um 21:53
In Antwort auf einweibsbild

Von " normalem " Oralverkehr würde kein Hoden je  geschädigt werden.

So wie du es schreibst liest es sich auch eher nach " Folter " die direkt an den Hoden praktiziert wird. Und so wie du es andeutest können die Hoden bestimmt geschädigt werden, zumindest müsste es doch recht weh tun ?

Frge ich mich nur, wieso tut man(n) sich sowas an ?

Aber das ist doch noch keine Folter!
Manche mögen es etwas härter und die Hoden halten das schon aus, wenn er es so mag.
Schmerzen bis zu einem gewissen Grad können bei Erregung sogar lustfördernd sein.
Schädlich wird es, wenn es durch den Einsatz der Zähne zu Blutergüssen führt oder durch zu heftige Schläge bspw. zu Schwellungen kommt. Aber davon hat mark77 nun wirklich nishcts geschrieben.

Fazit: solange es beiden Spaß macht und hinterher nix bleibt, war es nicht zu heftig. Die Grenzen muss er definieren.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen