Home / Forum / Sex & Verhütung / Hoden bei Männern mit vorzeitiger Ejakulation

Hoden bei Männern mit vorzeitiger Ejakulation

22. April um 10:39

Mein Mann und ich waren letztens in einem Taoseminar und die Seminarleiterin erwähnte, bei Männer die so schnell kommen, seien die Hoden bei sexuellen Aktivitäten sehr nah am Körper bzw. sitzen sehr hoch, sodass man den Hodensackansatz schlecht greifen kann (für den sächsischen Griff zB). Dagegen könnten Männer mit hängenderen Hoden bzw. mehr Haut am Ansatz lange "durchhalten". Wir sind eure Erfahrungen?

Mehr lesen
22. April um 10:50
In Antwort auf gwenhy

Mein Mann und ich waren letztens in einem Taoseminar und die Seminarleiterin erwähnte, bei Männer die so schnell kommen, seien die Hoden bei sexuellen Aktivitäten sehr nah am Körper bzw. sitzen sehr hoch, sodass man den Hodensackansatz schlecht greifen kann (für den sächsischen Griff zB). Dagegen könnten Männer mit hängenderen Hoden bzw. mehr Haut am Ansatz lange "durchhalten". Wir sind eure Erfahrungen?

Kann ich so nicht bestätigen. Mein Partner hat keine hängenden Hoden. Greifen kann man sie aber trotzdem gut und ich könnte auch nicht sagen das er nicht lange durchhält,  oder zu schnell kommt. Ganz im Gegenteil eigentlich.

3 LikesGefällt mir

22. April um 10:57
In Antwort auf einweibsbild

Kann ich so nicht bestätigen. Mein Partner hat keine hängenden Hoden. Greifen kann man sie aber trotzdem gut und ich könnte auch nicht sagen das er nicht lange durchhält,  oder zu schnell kommt. Ganz im Gegenteil eigentlich.

Meine Hoden hängen manchmal, wenn sie warm und weich sind. Dagegen sind sie an anderen Tagen eher fester und weniger hängend. Ob das mehr oder weniger Hängen mit dem Durchhaltevermögen zu tun hat, hab ich bisher nicht beobachten können...

3 LikesGefällt mir

22. April um 11:00
In Antwort auf leololi2

Meine Hoden hängen manchmal, wenn sie warm und weich sind. Dagegen sind sie an anderen Tagen eher fester und weniger hängend. Ob das mehr oder weniger Hängen mit dem Durchhaltevermögen zu tun hat, hab ich bisher nicht beobachten können...

Es geht um den Hodenstand bei sexueller Aktivität. 

Aber danke für die Antwort. 

Gefällt mir

22. April um 11:01
In Antwort auf gwenhy

Mein Mann und ich waren letztens in einem Taoseminar und die Seminarleiterin erwähnte, bei Männer die so schnell kommen, seien die Hoden bei sexuellen Aktivitäten sehr nah am Körper bzw. sitzen sehr hoch, sodass man den Hodensackansatz schlecht greifen kann (für den sächsischen Griff zB). Dagegen könnten Männer mit hängenderen Hoden bzw. mehr Haut am Ansatz lange "durchhalten". Wir sind eure Erfahrungen?

Also ehrlich gesagt glaube ich, dass das nicht stimmt. Ich bin noch nie zu früh gekommen und bei mir sitzen die Hoden meist stramm bzw. nah am Körper. 

2 LikesGefällt mir

22. April um 11:02
In Antwort auf leololi2

Meine Hoden hängen manchmal, wenn sie warm und weich sind. Dagegen sind sie an anderen Tagen eher fester und weniger hängend. Ob das mehr oder weniger Hängen mit dem Durchhaltevermögen zu tun hat, hab ich bisher nicht beobachten können...

So kenne ich das bei meinem auch. Ist es richtig warm sind sie weicher und nicht so nah am Körper. Ist es aber kalt sind sie eher fest und sehr nah am Körper.
Das andere kann ich so aber auch nicht bestätigen. Bei meinem Freund  ist das nicht so. Der kann, und kommt auch nicht zu früh.

1 LikesGefällt mir

22. April um 11:03
In Antwort auf gwenhy

Es geht um den Hodenstand bei sexueller Aktivität. 

Aber danke für die Antwort. 

ja genau, manchmal ist der Hodensack sehr eng und zieht die Hoden nach oben und manchmal ist der Hodensack weiter, so dass die Eier bei Sex sich stärker bewegen bzw. schwingen...

Gefällt mir

22. April um 11:07
In Antwort auf timhe

Also ehrlich gesagt glaube ich, dass das nicht stimmt. Ich bin noch nie zu früh gekommen und bei mir sitzen die Hoden meist stramm bzw. nah am Körper. 

Darum wollte ich nachfragen ob diese Theorie stimmt.

Ich habe jetzt von einigen Männer mit vorzeitiger Ejakulation gehört dass ihre Hoden so seien. Vlt neigen Männer mit diesen Hoden eher dazu....aber nicht alle Männer mit dicht am Körper befidlichen Hoden haben dieses Problem.  Das wäre wohl auch zu einfach! 

1 LikesGefällt mir

22. April um 11:11
In Antwort auf gwenhy

Darum wollte ich nachfragen ob diese Theorie stimmt.

Ich habe jetzt von einigen Männer mit vorzeitiger Ejakulation gehört dass ihre Hoden so seien. Vlt neigen Männer mit diesen Hoden eher dazu....aber nicht alle Männer mit dicht am Körper befidlichen Hoden haben dieses Problem.  Das wäre wohl auch zu einfach! 

ich glaube es hat in vielen Fällen mit dem Grad der Erregung zu tun. Also wenn ich die Frau schon in Gedanken viele male gevögelt habe und es endlich irgendwann dazu kommt, dann geht es sehr schnell, wenn Mann nicht aufpasst. 

1 LikesGefällt mir

22. April um 11:13
In Antwort auf leololi2

ich glaube es hat in vielen Fällen mit dem Grad der Erregung zu tun. Also wenn ich die Frau schon in Gedanken viele male gevögelt habe und es endlich irgendwann dazu kommt, dann geht es sehr schnell, wenn Mann nicht aufpasst. 

Aber würdest du denn sagen dass du unter vorzeitiger Ejakulation leidest? 

Denn darum dreht sich ja die Frage.

Gefällt mir

22. April um 11:19
In Antwort auf gwenhy

Aber würdest du denn sagen dass du unter vorzeitiger Ejakulation leidest? 

Denn darum dreht sich ja die Frage.

Mir ist es schon mal passiert, früher. Aber ist schon lange her.

Gefällt mir

22. April um 11:41
In Antwort auf gwenhy

Darum wollte ich nachfragen ob diese Theorie stimmt.

Ich habe jetzt von einigen Männer mit vorzeitiger Ejakulation gehört dass ihre Hoden so seien. Vlt neigen Männer mit diesen Hoden eher dazu....aber nicht alle Männer mit dicht am Körper befidlichen Hoden haben dieses Problem.  Das wäre wohl auch zu einfach! 

Dicht am Körper befindliche Hoden werden zu warm, was für die Spermien nicht unbedingt gut ist. Deswegen sind die Hoden auch außen am Körper angebracht. Von den anderen Dingen habe ich noch nie gehört, das es etwas mit der nähe oder ferne zum Körper zu tun hätte.
ei meinem Freund ist der Hoden eher nahe am Körper, greifen kann man den aber schon und es hat auch nicht den Anschein das er deswegen eher käme oder nicht so lange könnte. Ich denke auch nicht das man das an der Entfernung der Hoden zum Körper ableiten könnte.

1 LikesGefällt mir

22. April um 11:45

Also ich halte das für einen ziemlichen blödsinn!

2 LikesGefällt mir

22. April um 11:49

Es geht doch um Männer mit vorzeitiger Ejakulation. Also welche, die auch mit 40 oder 50 das Problem nicht losgeworden sind und es geht auch nur um den Hodenstand bei sexueller Aktivität. Das Hoden bei Wärme weniger nah am Körper liegen und bei Kälte sich dichter heranziehen ist doch vollkommen klar und hat nichts mit der Frage zu tun. Es geht beim Greifen auch nicht um die Hoden, als vielmehr um die Haut am Ansatz. Ich glaube ,wir reden wiedereinmal, komplett aneinander vorbei.

1 LikesGefällt mir

22. April um 11:55
In Antwort auf gwenhy

Es geht doch um Männer mit vorzeitiger Ejakulation. Also welche, die auch mit 40 oder 50 das Problem nicht losgeworden sind und es geht auch nur um den Hodenstand bei sexueller Aktivität. Das Hoden bei Wärme weniger nah am Körper liegen und bei Kälte sich dichter heranziehen ist doch vollkommen klar und hat nichts mit der Frage zu tun. Es geht beim Greifen auch nicht um die Hoden, als vielmehr um die Haut am Ansatz. Ich glaube ,wir reden wiedereinmal, komplett aneinander vorbei.

Sehe ich nicht so.
Deine eigentliche Frage ist doch klar zu erkennen. Nämlich ob ein Mann eher kommt und nicht so lange durchhält wennd er Hoden nah am Körper liegt, oder ob er länger kann und später kommt wenn der Hoden weiter vom Körper abhängt.

Dazu hast du nun einige Meinungen und Aussagen bekommen. Ganz klar nicht am Thema vorbei.

Oder du machst am  besten eine Liste von Antworten die du gerne hättest,  und man braucht nur noch anzukreuzen.

2 LikesGefällt mir

22. April um 11:55
In Antwort auf carola3611

Also ich halte das für einen ziemlichen blödsinn!

Ich seh das auch so. Mein Freund ist anfangs auch total schnell gekommen. Ich hab damals gelesen, dass man durch Wegziehen der Hoden vom Körper verhindern kann, dass der Mann kommt (also das was Gwenhy als "sächsischen Griff" bezeichnet). Das hat bei meinem Freund überhaupt nichts gebracht. Er ist trotzdem genauso schnell gekommen. Mit Start-stop-Methode, PC-Muskeltraining und der Methode von Barbara Keesling hat er das Problem nach einiger Zeit in den Griff bekommen. Beim Sex werden seine Hoden immer noch an seinen Körper gezogen, er kommt aber trotzdem nicht schnell.
Ich hatte bei nem ONS mal einen Jungen, der extrem große und hängende Hoden hatte. Der ist gleich nach dem Einführen gekommen.
Ich denke nicht, dass es da einen Zusammenhang gibt

1 LikesGefällt mir

22. April um 12:09
In Antwort auf melina0995

Ich seh das auch so. Mein Freund ist anfangs auch total schnell gekommen. Ich hab damals gelesen, dass man durch Wegziehen der Hoden vom Körper verhindern kann, dass der Mann kommt (also das was Gwenhy als "sächsischen Griff" bezeichnet). Das hat bei meinem Freund überhaupt nichts gebracht. Er ist trotzdem genauso schnell gekommen. Mit Start-stop-Methode, PC-Muskeltraining und der Methode von Barbara Keesling hat er das Problem nach einiger Zeit in den Griff bekommen. Beim Sex werden seine Hoden immer noch an seinen Körper gezogen, er kommt aber trotzdem nicht schnell.
Ich hatte bei nem ONS mal einen Jungen, der extrem große und hängende Hoden hatte. Der ist gleich nach dem Einführen gekommen.
Ich denke nicht, dass es da einen Zusammenhang gibt

Danke Melina, deine Antwort beantwortet mein Frage gut. Edging, und Pc-Muskeltrainig helfen wohl oft. Man kann ja immer nur von seinen eigenen Erfahrung sprechen. Den sächsischen Griff erwähnte ich mehr zum erläutern, wie nah die Hoden dann am Körper sind. Mir haben jetzt vier Männer geschrieben, dass es bei ihnen so sei. Mal sehen welche Erfahrungen noch gemacht wurden.

1 LikesGefällt mir

22. April um 12:14
In Antwort auf einweibsbild

Sehe ich nicht so.
Deine eigentliche Frage ist doch klar zu erkennen. Nämlich ob ein Mann eher kommt und nicht so lange durchhält wennd er Hoden nah am Körper liegt, oder ob er länger kann und später kommt wenn der Hoden weiter vom Körper abhängt.

Dazu hast du nun einige Meinungen und Aussagen bekommen. Ganz klar nicht am Thema vorbei.

Oder du machst am  besten eine Liste von Antworten die du gerne hättest,  und man braucht nur noch anzukreuzen.

Die Überschrift sollte ins Thema leiten und gehört zur Frage eindeutig dazu.....

und ja, ich habe gute Antworten erhalten.

Fragebögen bedarf es dafür eigentlich nicht. 

Gefällt mir

22. April um 12:18
In Antwort auf gwenhy

Die Überschrift sollte ins Thema leiten und gehört zur Frage eindeutig dazu.....

und ja, ich habe gute Antworten erhalten.

Fragebögen bedarf es dafür eigentlich nicht. 

Antworten sind Antworten. Ob sie dem Fragesteller nun gefallen oder nicht.

Aber ich sehe da nirgends ein " wieder mal komplett am Thema vorbei " , wie du es geschrieben hast.

2 LikesGefällt mir

22. April um 12:30
In Antwort auf einweibsbild

Antworten sind Antworten. Ob sie dem Fragesteller nun gefallen oder nicht.

Aber ich sehe da nirgends ein " wieder mal komplett am Thema vorbei " , wie du es geschrieben hast.

Hier herrscht doch Meinungsfreiheit und jeder kann sich Austun, solange er die Forenregeln einhält. Ich schrieb auch nicht " komplett am Thema vorbei..", sonder " wir reden wieder komplett aneinander vorbei. Und das ist doch auch nichts Negatives, vielmehr eine Feststellung.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen