Forum / Sex & Verhütung

Hochzeitsnacht

1. Januar um 18:48 Letzte Antwort: 7. Januar um 18:48

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Mehr lesen

1. Januar um 18:57

Ich kann sagen das meine Frau und ich guten und offenen Sex haben. Aber die Hochzeitsnacht war mal garnicht... wir waren nach einem 18 Stunden Tag voller Aufregung und positiver Emotionen einfach froh ins Bett zu kommen um zu schlafen 🤣

1 LikesGefällt mir

1. Januar um 18:59

Bei unserer "Coronahochzeit" gab es keine große Party, wir waren mit unserer engsten Familie essen und hatten dadurch den Vorteil, eine seeeehr lange und ausgiebige Hochzeitsnacht zu haben. Wir hatten uns eine Suite in einem Hotel in unserer Stadt gemietet und es sehr genossen.
Es muss ja auch Vorteile haben, zu so einer Zeit zu heiraten😁

Gefällt mir

1. Januar um 19:24
In Antwort auf

Bei unserer "Coronahochzeit" gab es keine große Party, wir waren mit unserer engsten Familie essen und hatten dadurch den Vorteil, eine seeeehr lange und ausgiebige Hochzeitsnacht zu haben. Wir hatten uns eine Suite in einem Hotel in unserer Stadt gemietet und es sehr genossen.
Es muss ja auch Vorteile haben, zu so einer Zeit zu heiraten😁

Oh ja da habt ihr dann das Beste aus der momentanen Situation herausgeholt 

Wir wwarennach der Feier auch schon ziemlich fertig. Es gab zwar eine Hochzeitsnacht, aber es folgten noch wesentlich bessere Nächte 

Gefällt mir

1. Januar um 19:36
In Antwort auf

Oh ja da habt ihr dann das Beste aus der momentanen Situation herausgeholt 

Wir wwarennach der Feier auch schon ziemlich fertig. Es gab zwar eine Hochzeitsnacht, aber es folgten noch wesentlich bessere Nächte 

Ja, das kenne ich von meiner ersten Heirat, wir waren damals nach der Feier auch einfach schlagfertig und sind beide eingeschlafen, sobald wir das Bett berührt haben.
Aber jetzt wars definitiv anders 😁, wir haben die Feier schon vermisst, aber die holen wir nach.

Gefällt mir

1. Januar um 21:33

Wir sind zwischendurch auf der Feier an einen ruhigen, abgelegenen Platz im Garten der Location verschwunden und haben da schon unsere "Vereinigung als Mann und Frau" gefeiert... Hat keiner gemerkt Nach der Feier waren wir zwar auch noch zugange, aber einen Preis gabs dafür nicht 🤣

Gefällt mir

1. Januar um 21:46

Unsere Hochzeitsnacht war wortwörtlich heiß, allerdings leider nicht auf erotische Weise. Es war einfach ein verdammt heißer Sommertag und wir hatten keine Klimaanlage in unserem Hotelzimmer. Wir konnten kaum schlafen und waren einem Hitzschlag nahe. An irgendeine Form von körperlicher Betätigung war nicht zu denken. 

Gefällt mir

1. Januar um 21:46
In Antwort auf

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Bei meinem Mann sind in der Hochzeitsnacht wirklich buchstäblich die Lichter ausgegangen. 
Diese Party endete für ihn mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. 

Gefällt mir

1. Januar um 21:49
In Antwort auf

Bei meinem Mann sind in der Hochzeitsnacht wirklich buchstäblich die Lichter ausgegangen. 
Diese Party endete für ihn mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. 

Ich hoffe, das war kein schlechtes Omen für die Ehe

Gefällt mir

1. Januar um 21:57
In Antwort auf

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Nach unserer Hochzeitsfeier sind wir todmüde ins Bett gefallen. Eine heiße Hochzeitsnacht haben wir nicht erwartet, wir sind ja beide nicht jungfräulich in die Ehe gegangen und Sex kann man doch jeden Tag haben.  

Gefällt mir

1. Januar um 21:58
In Antwort auf

Bei meinem Mann sind in der Hochzeitsnacht wirklich buchstäblich die Lichter ausgegangen. 
Diese Party endete für ihn mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. 

Au weia, das wünscht man sich auch nicht unbedingt. 

Gefällt mir

1. Januar um 22:01
In Antwort auf

Ich hoffe, das war kein schlechtes Omen für die Ehe

War es zum Glück nicht. 
Es läuft super. 
Allerdings darf er seither nicht mehr so viel trinken. 

Gefällt mir

1. Januar um 22:01
In Antwort auf

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Da der Grosse zu der Zeit erst 2,5 Jahre war und meine Stieftochter auch noch bei uns nächtigte... 🤷🏼‍♀️🙃

Gefällt mir

3. Januar um 9:47
In Antwort auf

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Wir haben letzten Dezember, vor 4 Wochen, geheiratet und es war mit allen Einschränkungen schon sehr ungewöhnlich. Wir hatten dann eine Hochzeitsnacht daheim und ja... Das war wie sonst auch immer, gut 😁 die ganze Hochzeit war umständehalber eher sachlich. Aber sobald es wieder geht, holen wir das nach

Gefällt mir

3. Januar um 11:46
In Antwort auf

Wir haben letzten Dezember, vor 4 Wochen, geheiratet und es war mit allen Einschränkungen schon sehr ungewöhnlich. Wir hatten dann eine Hochzeitsnacht daheim und ja... Das war wie sonst auch immer, gut 😁 die ganze Hochzeit war umständehalber eher sachlich. Aber sobald es wieder geht, holen wir das nach

Ihr holt die Feier nach nehme ich an?! Die Hochzeitsnacht an sich war ja gut wie immer wie du schreibst. 👏

Gefällt mir

3. Januar um 11:51
In Antwort auf

Ihr holt die Feier nach nehme ich an?! Die Hochzeitsnacht an sich war ja gut wie immer wie du schreibst. 👏

Beides  

Gefällt mir

3. Januar um 15:51
In Antwort auf

Ich kann sagen das meine Frau und ich guten und offenen Sex haben. Aber die Hochzeitsnacht war mal garnicht... wir waren nach einem 18 Stunden Tag voller Aufregung und positiver Emotionen einfach froh ins Bett zu kommen um zu schlafen 🤣

War bei uns das gleiche. Da lief absolut nichts mehr🙈

Gefällt mir

3. Januar um 16:34

Wenn mich irgendwann mal wieder einer ob meiner "unromantischen" Corona-Hochzeit bemitleidet, kann ich ja sagen: "Wenigstens hatte ich eine Hochzeitsnacht, die ihren Namen verdient" 😁

1 LikesGefällt mir

3. Januar um 17:57
In Antwort auf

Ich kann sagen das meine Frau und ich guten und offenen Sex haben. Aber die Hochzeitsnacht war mal garnicht... wir waren nach einem 18 Stunden Tag voller Aufregung und positiver Emotionen einfach froh ins Bett zu kommen um zu schlafen 🤣

Nach zwei vorherghenden Nächten mit maximal drei, vier Stunden Schlaf (aus Aufregung) und einer Feier mit knapp 100 Leuten (vor 9 Jahren), die von 15 Uhr bis um 3 Uhr früh andauerte, sind wir endlos happy aber total erschöpft in die Federn gesunken und fast sofort eingeschlafen.
Zumal wir mit den ca. 20 Gästen, die von weiter her kamen, für den nächsten Morgen ein gemeinsames Frühstück im Hotel organisiert hatten.

Aber da wir zuvor schon mehr als zwei Jahre lang das Bett geteilt haben, war der Erwartungsdruck bzgl.einer rauschenden Hochzeitsnacht schlichtweg nicht mehr vorhanden.
Zumal wir zuvor alles, aber auch wirklich alles rein gelegt haben, damit es ein rauschendes, top organisiertes Fest werden kann (was auch gelungen ist).
Das war uns weit wichtiger!!
Wir denken beide ausgesprochen gerne zurück und uns hat nichts gefehlt!!

 

Gefällt mir

4. Januar um 10:42

Bei meiner ersten Hochzeitsnacht hab ich nachts alleine aufm Balkon geheult wie ein Schlosshund😎

Die zweite war auch super. Wir hatten ein kleine Feier, waren noch ausreichend wach und wollten eben beginnen, als mein Mann zu einem Notfall gerufen wurde. So isses eben. Wir haben die Nacht aber sowieso vorgezogen und nachgeholt 😁

Gefällt mir

4. Januar um 11:11

Ein Nacht halt, nee Sorry. Ich war Mühe - Er war Mühe - Es lief nix.

Erst am Vormittag, nach der Nacht hatten wir sehr schönen +  tollen Sex. 
In meinen Brautdessous .... 

Gefällt mir

4. Januar um 12:59
In Antwort auf

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Es ist sicher die Traumvorstellung nach einem tollen Tag und wundervoller Feier noch eine phantastische Hochzeitsnacht zu haben.
Man soll aber nicht überzogene Erwartungen haben. 
Wenns klappt ist es sicher schön, aber wenn nicht auch kein Beinbruch. Im Idealfall gab's schöne Nächte davor und wird sie auch danach geben.
Sich zu stark auch einen Moment zu fokussieren kann fast nur zu Enttäuschungen führen.
Nichts planen, nichts erwarten und einfach auf sich zu kommen lassen ist wahrscheinlich das beste.

Wenn nicht an diesem Abend dann am nächsten oder übernächsten oder irgendwann wenns passt.

Wir haben unsere "Hochzeitsnacht" erst sehr viel später vollzogen.

Gefällt mir

4. Januar um 19:44
In Antwort auf

Bei meiner ersten Hochzeitsnacht hab ich nachts alleine aufm Balkon geheult wie ein Schlosshund😎

Die zweite war auch super. Wir hatten ein kleine Feier, waren noch ausreichend wach und wollten eben beginnen, als mein Mann zu einem Notfall gerufen wurde. So isses eben. Wir haben die Nacht aber sowieso vorgezogen und nachgeholt 😁

Warum denn geheult?

Was arbeit er denn wenn man an der Hochzeit einen Notfall?

Gefällt mir

6. Januar um 11:30
In Antwort auf

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Früher sollte eigendlich in der Hochzeitsnacht der erste gemeinsame Sex stattfinden. Aber sowohl ich, wie auch mein Mann hatten vor unserer Beziehung bereits Sex und auch vor der Hochzeit gemeinsamen Sex.
Nach der wirklich schönen Feier, als wir uns zurückziehen konnten waren wir aber dann doch zu müde und haben schnell geschlafen.
Übrigens der erste Sex mit meinem Mann war so toll, dass ich immer noch gern daran zurück denke

Gefällt mir

6. Januar um 12:09
In Antwort auf

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Meine Hochzeitsnacht habe ich damals im Krankenhaus verbracht. 
Meine Tochter kam sechs Wochen vor dem Termin und hat auch unsere Hochzeitsfeier rasch beendet. 

Gefällt mir

6. Januar um 14:23
In Antwort auf

Meine Hochzeitsnacht habe ich damals im Krankenhaus verbracht. 
Meine Tochter kam sechs Wochen vor dem Termin und hat auch unsere Hochzeitsfeier rasch beendet. 

Oje, da war dann vielleicht die Aufregung zu groß? Ich hoffe bei der Geburt ist dann alles gut gelaufen.
LG

Gefällt mir

6. Januar um 14:28
In Antwort auf

Früher sollte eigendlich in der Hochzeitsnacht der erste gemeinsame Sex stattfinden. Aber sowohl ich, wie auch mein Mann hatten vor unserer Beziehung bereits Sex und auch vor der Hochzeit gemeinsamen Sex.
Nach der wirklich schönen Feier, als wir uns zurückziehen konnten waren wir aber dann doch zu müde und haben schnell geschlafen.
Übrigens der erste Sex mit meinem Mann war so toll, dass ich immer noch gern daran zurück denke

Das ist doch schön, wenn der erste Sex so schön in Erinnerung bleibt

Gefällt mir

7. Januar um 6:34
In Antwort auf

Hallo,
wie war eure Hochzeitsnacht? Viele wünschen sich ja eine "heisse" Hochzeitsnacht, jedoch gehen nach der Party schnell die Lichter aus ...
 

Genaus ist es, wir waren so hinüber, dass wir quasi schon im stehen fast eingeschlafen wären.
Hochzeitsnacht wird überbewertet

Gefällt mir

7. Januar um 15:43

Ich hatte nach dem Kauf meines Kleides immer die heimliche Phantasie, dass mich mein Mann darin nimmt. Warum auch immer, ich bin eig nicht so romantisch und die Hochzeit war auch eher klein und locker. Aber ja, das hat geklappt. 😁

Gefällt mir

7. Januar um 17:52

Ich halte die Hochzeitsnacht ja eher für einen Mythos. Bei kaum einer Hochzeit, bei der ich gewesen bin, war das Paar früher als vielleicht um 4 Uhr Nachts zu Hause - wenn überhaupt. Hat man dann wirklich noch Sex? Also wir jedenfalls nicht. Wir hatten am nächsten Tag dann Sex. 

Ein bisschen Spaß hatte ich in der Hochzeitsnach allerdings trotzdem: Wir haben in einem Hotel übernachtet, in dem die Dusche und Badezimmer ein Fester zu den Betten hin hatten. Dadurch habe ich meiner Frau beim Duschen zugeguckt und es mir selber gemacht Sex hatten wir dann wie gesagt am nächsten Tag. Ich weiß noch, dass ich sie dabei besonders schön fand, weil sie ihre Hochzeitsfrisur noch (einigermaßen sitzend) hatte. 

1 LikesGefällt mir

7. Januar um 18:48
In Antwort auf

Ich halte die Hochzeitsnacht ja eher für einen Mythos. Bei kaum einer Hochzeit, bei der ich gewesen bin, war das Paar früher als vielleicht um 4 Uhr Nachts zu Hause - wenn überhaupt. Hat man dann wirklich noch Sex? Also wir jedenfalls nicht. Wir hatten am nächsten Tag dann Sex. 

Ein bisschen Spaß hatte ich in der Hochzeitsnach allerdings trotzdem: Wir haben in einem Hotel übernachtet, in dem die Dusche und Badezimmer ein Fester zu den Betten hin hatten. Dadurch habe ich meiner Frau beim Duschen zugeguckt und es mir selber gemacht Sex hatten wir dann wie gesagt am nächsten Tag. Ich weiß noch, dass ich sie dabei besonders schön fand, weil sie ihre Hochzeitsfrisur noch (einigermaßen sitzend) hatte. 

Wenn man derzeit heiratet, hat man sehr gute Chancen auf eine Hochzeitsnacht 😁

Gefällt mir