Home / Forum / Sex & Verhütung / Hmmm, meine "Regel"-Blutung kommt nicht....

Hmmm, meine "Regel"-Blutung kommt nicht....

23. Januar 2010 um 19:15 Letzte Antwort: 25. Januar 2010 um 10:31

Hallo!

Ich nehm seit 1,5 Jahren ungefähr die Mikropille Lamuna 30. Ich nehme sie jeden Abend zwischen 10 Uhr und 11 Uhr. (Da es eine Mikropille ist muss man ja nicht die genauen Zeiten einhalten). Bisher kam immer, nachdem ich die 21. Pille eingenommen habe (immer Sonntags) Montags oder Dienstags schon die Blutung (ist ja nur eine Entzugsblutung, weil auf Grund der Pille ja der Eisprung verhindert wird).

Beim vorletzten Päckchen, also Ende Dezember kam die Blutung schon ziemlich spät, erst Donnerstags. Ich hatte es noch nie bei dieser Pille, dass die Blutung ganz ausgeblieben ist, oder so spät kam.

Ich habe nun am letzten Sonntag meine letzte Pille wie gewohnt eingenommen und am Dienstag meine Blutung erwartet. Nun ist jedoch schon Samstag, aber die Blutung kam immer noch nicht! Ich habe teilweise aber dennoch ein Ziehen im Unterleib gespürt.

Mein Freund und ich haben regelmäßig Sex und ich habe nie die Pille vergessen, bzw. die 12 Stunden Spielraum übschritten. (Wie gesagt, ich nehme sie zwischen 10 und 11 Uhr abends). ich hatte auch keinen Durchfall und habe auch nicht erbrochen, nachdem ich die Pille genommen habe.

Jetzt bin ich total verwirrt, weil die Blutung einfach nicht kommt. Ich habe auch furchtbare Angst, einen Schwangerschaftstest zu machen, da ich angst vor dem ergebnis habe.

Kann es auch einfach normal sein? oder sollte ich einen schwangerschaftstest machen?

LG Kaesekuchen

Mehr lesen

23. Januar 2010 um 20:11

..
Die Blutung während der Pilleneinnahme ist KEIN sicheres Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist (was bei dir ja NICHT zutrifft) blutest du möglicherweise trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deine Blutung auch mal ganz ausbleiben. Solang du die Pille richtig genommen hast ist das KEIN Grund zur Panik! Das kann öfter vorkommen.

Weil die Blutung an sich unnütz ist lassen viele auch die Pause aus. Denn die Pause ist das, was die Pille unsicherer macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2010 um 0:29

Zyste
Hallo Käsekuchen,

ich kann mir gut vorstellen, dass du eine Zyste hast.
Wenn du die Pille immer regelmäßig nach Vorschrift genommen hast, besteht kein Grund zur Panik.
Eine Zyste verhindert die Blutung meist und kann wohl auch der Grund sein ,warum die letzte Periode so spät kam.
Darum wohl jetzt auch die Schmerzen...
Geh schnell zum FA, denn Zysten müssen behandelt werden, sind meist aber gar nicht schlimm.
Hatten viele Freundinnen von mir schon öfter und die haben ihre Tage auch nicht bekommen. Auch nicht trotz regelmäßiger Pilleneinnahme!!
Also erst mal keine Panik, schwanger bist du sicher nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2010 um 12:34
In Antwort auf fulvia_12103699

Zyste
Hallo Käsekuchen,

ich kann mir gut vorstellen, dass du eine Zyste hast.
Wenn du die Pille immer regelmäßig nach Vorschrift genommen hast, besteht kein Grund zur Panik.
Eine Zyste verhindert die Blutung meist und kann wohl auch der Grund sein ,warum die letzte Periode so spät kam.
Darum wohl jetzt auch die Schmerzen...
Geh schnell zum FA, denn Zysten müssen behandelt werden, sind meist aber gar nicht schlimm.
Hatten viele Freundinnen von mir schon öfter und die haben ihre Tage auch nicht bekommen. Auch nicht trotz regelmäßiger Pilleneinnahme!!
Also erst mal keine Panik, schwanger bist du sicher nicht

Hi
Ich habe übernächsten Dienstag eh einen FA-Termin (Allgemeine Untersuchung sowie Krebsvorsorge).
Soll ich da dann einfach mein Problem ansprechen?
Und morgen Abend einfach wie gewohnt das neue Pillenpäckchen anfangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2010 um 16:56
In Antwort auf hanaa_12672594

Hi
Ich habe übernächsten Dienstag eh einen FA-Termin (Allgemeine Untersuchung sowie Krebsvorsorge).
Soll ich da dann einfach mein Problem ansprechen?
Und morgen Abend einfach wie gewohnt das neue Pillenpäckchen anfangen?

...
Es ist ganz wichtig, das du das deinem FA erzählst.
An deiner Stelle würd ich sogar anrufen und fragen, ob du den Termin schon eher bekommen kannst und denen die Situation am Telefon schildern. Wenn du echt immer zuverlässig mit der Pilleneinnnahme warst, besteht eigentlich wie gesagt kein Grund zur Sorge wg einer Schwangerschaft.
Bestehe beim FA auch darauf, dass Ultraschall gemacht wird, so kann man eine Zyste feststellen!! Das ist ganz wichtig und eigentlich müsste der FA das auch machen. Das kostet nämlich eigentlich Geld. Zur Not bezahlst du das dann halt auch (ca. 30 Euro glaube ich). Ab und zu zum Ultraschall zu gehen, ist extrem wichtig, um zu sehen, ob die Eierstöcke und die Gebärmutter in Ordnung sind. Sollte man übrigens auch immer vor dem Pille absetzen machen!!!
Aber jetzt erst mal keineSorge... meine Freundin hat auch die pille immer genommen, Tage nicht bekommen und hatte ne Zyste. Die hat sich aber nach ein paar Wochen von selbst wieder aufgelöst. Und gutartige Miome werden vom Arzt entfernt. Ist sicher gar nicht so dramatisch... ich kann mich aber auch irren, das mit der Zyste ist nur eine Vermutung..

würd mich freuen, mal zu hören, was wirklich der Grund war.
Kannst ja dann noch mal schreiben

Viel Glüüüück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2010 um 17:41
In Antwort auf hanaa_12672594

Hi
Ich habe übernächsten Dienstag eh einen FA-Termin (Allgemeine Untersuchung sowie Krebsvorsorge).
Soll ich da dann einfach mein Problem ansprechen?
Und morgen Abend einfach wie gewohnt das neue Pillenpäckchen anfangen?

...
Nimm das neue Päckchen weiter wie gewohnt.
Brauchst jetzt nicht ewig viel Panik haben, wie gesagt, die Schmierblutungen können unter der Pille immer mal auftreten auch grundlos. Aber lieber mal beim FA untersuchen lassen, das kann nie schaden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2010 um 22:58
In Antwort auf fulvia_12103699

...
Es ist ganz wichtig, das du das deinem FA erzählst.
An deiner Stelle würd ich sogar anrufen und fragen, ob du den Termin schon eher bekommen kannst und denen die Situation am Telefon schildern. Wenn du echt immer zuverlässig mit der Pilleneinnnahme warst, besteht eigentlich wie gesagt kein Grund zur Sorge wg einer Schwangerschaft.
Bestehe beim FA auch darauf, dass Ultraschall gemacht wird, so kann man eine Zyste feststellen!! Das ist ganz wichtig und eigentlich müsste der FA das auch machen. Das kostet nämlich eigentlich Geld. Zur Not bezahlst du das dann halt auch (ca. 30 Euro glaube ich). Ab und zu zum Ultraschall zu gehen, ist extrem wichtig, um zu sehen, ob die Eierstöcke und die Gebärmutter in Ordnung sind. Sollte man übrigens auch immer vor dem Pille absetzen machen!!!
Aber jetzt erst mal keineSorge... meine Freundin hat auch die pille immer genommen, Tage nicht bekommen und hatte ne Zyste. Die hat sich aber nach ein paar Wochen von selbst wieder aufgelöst. Und gutartige Miome werden vom Arzt entfernt. Ist sicher gar nicht so dramatisch... ich kann mich aber auch irren, das mit der Zyste ist nur eine Vermutung..

würd mich freuen, mal zu hören, was wirklich der Grund war.
Kannst ja dann noch mal schreiben

Viel Glüüüück

Hmm
Ich hab jetzt aber trotzdem irgendwie Panik. ich weiß ja auch nicht.
Ich werd am Montag beim FA vorbei schauen und versuchen, schon früher einen Termin zu bekommen.


*bibber*. Ich hab schon einiges über Zysten gehört.
Ich hab angst davor und vor einer eventuellen schwangerschaft.
Das schafft mich echt und beschäftigt mich seit Mittwoch dieser Woche .
Jetzt ist mir das ganze sogar ein bisschen auf den Magen geschlagen, ach mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2010 um 8:25
In Antwort auf hanaa_12672594

Hmm
Ich hab jetzt aber trotzdem irgendwie Panik. ich weiß ja auch nicht.
Ich werd am Montag beim FA vorbei schauen und versuchen, schon früher einen Termin zu bekommen.


*bibber*. Ich hab schon einiges über Zysten gehört.
Ich hab angst davor und vor einer eventuellen schwangerschaft.
Das schafft mich echt und beschäftigt mich seit Mittwoch dieser Woche .
Jetzt ist mir das ganze sogar ein bisschen auf den Magen geschlagen, ach mann

Och Mensch....
Ich hab bei meinem Frauenarzt angerufen und konnte leider diese Woche keinen Termin bekommen. Es gab nur Termine, welche meine Arbeitszeit betreffen und da kann ich diese Woche leider nicht weg .

Nochmal eine Grundsatzfrage:
Die Pille verhindert ja den Eisprung und ohne grobe Einnahmefehler wie vergessen (oder erbrechen und durchfall) ist eigentlich immer der Schutz geboten, oder?

Und der Schutz verschwindet NUR, wenn man die Pille vergessen hat und sie NICHT innerhalb von 12 Stunden, nach den vergangenen und regulären 24 Stunden, genommen hat?

Ich glaub ich mach mir einfach viel zu viele Gedanken.
Ich hab auch total ngst, dass ich eine Zyste habe, da eine Bekannte von mir eine hatte und nun keine Kinder mehr bekommen kann .
DAVOR hab ich mindestens genausoviel angst, wie vor einer eventuellen schwangerschaft (weil ich mich einfach nicht reif genug dafür fühle und mein freund und erst kinder möchten, wenn wir genug geld haben um sie zu unterhalten!).

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2010 um 10:31
In Antwort auf lea_12121402

..
Die Blutung während der Pilleneinnahme ist KEIN sicheres Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist (was bei dir ja NICHT zutrifft) blutest du möglicherweise trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deine Blutung auch mal ganz ausbleiben. Solang du die Pille richtig genommen hast ist das KEIN Grund zur Panik! Das kann öfter vorkommen.

Weil die Blutung an sich unnütz ist lassen viele auch die Pause aus. Denn die Pause ist das, was die Pille unsicherer macht.

Habe
jetzt doch für morgen einen Termin bekommen.
Jetzt bin ich erleichtert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club