Home / Forum / Sex & Verhütung / Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeee!! Ich schlafe beim Sex immer fast ein!!

Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeee!! Ich schlafe beim Sex immer fast ein!!

24. April 2006 um 22:02

Bei mir und meinem Partner dauert es nie länger als 5min weil er immer sofort kommt..
und des wird auch nicht besser.. dementsprechend ist die Geschwindigkeit beim Sex so langsam, dass ich jedes mal fast einschlafen könnte da er ja noch schneller kommt wenns heftiger zur sache geht...Selbst wenn wir öfters hinter einander in kurzen Zeitabständen mit einander schlafen kommt er trotzdem noch so früh wir wissen langsam nicht mehr was wir dagegen tun sollen und er macht sich auch noch voll die Gedanken drüber, was eigentlich alles nur noch schlimmer macht..
Habt ihr sowas schon mal erlebt ? und habt ihr vielleicht irgendwelche tips?
würd auch gern die meinung einer männlichen person hören, was er dazu sagt??

Würd mich über Antworten freuen
Liebe Grüße schnucke

25. April 2006 um 0:16

Oh ha schwierig
da Tipps zu geben. Was man dagegen tun kann, wenn Mann zu früh kommt wurde schon häufiger gefragt. Vielleicht findest du noch alte Beiträge.
Ansonsten sollte dein Freund seine Beckenbodenmuskulatur trainieren. Das erfordert natürlich einige Disziplin, weil das Training einige Wochen durchgängig durchgeführt werden muss. Wenn er diese Disziplin aber aufbringt werden sich sicher Erfolge einstellen.
Mit ausgeprägter Beckenbodenmuskulatur (genauer der PC-Muskel) ist es möglich beim Orgasmus nicht zu ejakulieren, wodurch es wiederrum möglich ist nach dem Orgasmus weiter zu machen (keine Pause nötig, damit er wieder kann).

Desweiteren gibt es auch Orgasmustrainingsmethoden. Die Variante für Anfänger: Er befriedigt sich selbst und konzentriert sich darauf so lange wie möglich durchzuhalten. Steht er kurz vor dem Orgasmus, unterbricht er die Stimulation, um nach einer kurzen Pause weiter zu machen. Mit den Unterbrechungen sollte er seinen Orgasmus solange hinauszögern bis 15min (seit Beginn der Selbstbefriedigung) vergangen sind. Dann darf er kommen. Nach einigem Üben, dann die Variante für etwas fortgeschrittene: Du verwöhnst ihn mit der Hand. Wieder solange bis er fast zum Orgasmus kommt, dann Pause usw. Um das Spiel nochweiter zu treiben und die Schwierigkeit noch etwas herauf zu setzen, kannst du Gleitmittel verwenden.

So, das zum rein körperlichen. Ich denke aber, dass man ihm auch psychisch helfen sollte. Er sollte sich nicht selbst unter Druck setzen. Was dann weiter helfen könnte, ist ihm vom Sex etwas abzulenken. Könnte sein, dass er sich zu sehr auf den Sex konzentriert und dadurch alles noch viel intensiver empfindet. Als ich mal meine Phase hatte, half es mir sehr, dass sich meine Freundin mit mir unterhalten hat.

(Ja, ich weiß witzige Vorstellung, ein Paar beim Sex und beide unterhalten sich darüber was es morgen zum Essen geben könnte)

Aber das meine ich nicht. Wir hatten uns über das Problem selbst unterhalten. Mögliche Ursachen, was Mann fühlt, dazu aufmunternde Worte der Frau usw.

Gib ihm, den Tipp, dass er sich irgendwie beim Sex (gedanklich) beschäftigen soll; sich irgendein Problem suchen, über dessen Lösung er grübeln kann. Oder er löst im Kopf Matheaufgaben.

Ich hoffe ich konnte dir einige wertvollle Tipps geben. Dann wünsche ich euch viel Erfolg und natürlich Spass.

LG Kristian

Gefällt mir

25. April 2006 um 14:45

Genau das gleich..
Beim Oralsex geht es auch nur ein paar min sprich nicht wirklich länger..
Welche Stellungen meinst du bei denen es länger dauern könnte?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen