Home / Forum / Sex & Verhütung / Hilfeee

Hilfeee

21. Oktober 2010 um 17:26 Letzte Antwort: 21. Oktober 2010 um 19:34

Hallo ihr lieben
Ich hätte da eine Frage ich habe seit 1,5 Jahren die Pille genommen und habe jetzt zum Nuvaring gewechselt.. Donnerstags habe ich die Pille abgesetzt und habe Freitags noch mit meinem Freund geschlafen aber mit Kondom.. Samstags habe ich meine Periode bekommen und zum ersten mal den Ring reingmacht.. Ab wann wirkt der Ring? Muss ich mir sorgen machen falls etwas mit dem Kondom war das ich jetzt schwanger bin..

lg

Mehr lesen

21. Oktober 2010 um 17:51

Hmm
Danke für deine Antwort..
Aber bist du dir sicher das er gleich wirkt?
Sorry.. mach mir so sorgen.. ich will einfach nicht schwanger werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2010 um 18:16
In Antwort auf an0N_1251644299z

Hmm
Danke für deine Antwort..
Aber bist du dir sicher das er gleich wirkt?
Sorry.. mach mir so sorgen.. ich will einfach nicht schwanger werde

Ja,
tut er! Wenn du ihn am 1.Tag rein hast, wirkt er sofort! (Zumindest laut Hersteller )
Nur wenn du ihn später (bis Tag5) reingetan hättest, müsstest du noch ne Woche anderweitig verhüten..
Also keine Panik, ich find auch, du hast soweit alles richtig gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2010 um 18:29
In Antwort auf darja_12307093

Ja,
tut er! Wenn du ihn am 1.Tag rein hast, wirkt er sofort! (Zumindest laut Hersteller )
Nur wenn du ihn später (bis Tag5) reingetan hättest, müsstest du noch ne Woche anderweitig verhüten..
Also keine Panik, ich find auch, du hast soweit alles richtig gemacht!

Danke
vielen dank jetzt bin ich berruhigt.. kann man eigentlich einen fehler beim reinmachen also wie mekr ich das er richtig sitzt..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2010 um 18:45
In Antwort auf an0N_1251644299z

Danke
vielen dank jetzt bin ich berruhigt.. kann man eigentlich einen fehler beim reinmachen also wie mekr ich das er richtig sitzt..?

Nein,
kann man nicht, das merkst du, wenn er richtig drin ist, dann spürt man in der Scheide nämlich nichtmehr, dass er da ist. Also außer mit der Hand natürlich. Also zusammendrücken, einführen und dann noch etwas weiter reinführen, ähnlich wie bei nem ob. Der platziert sich durch seine Form und die Elastizität mehr oder weniger selber richtig, und hält sich dann quasi hinterm Schambein fest.
Vielleicht bleibst erst mal ein paar Stündchen daheim nach dem ersten Einlegen, dann kannst ja nachgucken mit den Fingern, ob er noch drin ist, wenn du dir Sorgen machst.. beruhigt dich vielleicht für den Anfang etwas. Du wirst sehen, du vergisst ganz schnell, dass er da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2010 um 18:49
In Antwort auf darja_12307093

Nein,
kann man nicht, das merkst du, wenn er richtig drin ist, dann spürt man in der Scheide nämlich nichtmehr, dass er da ist. Also außer mit der Hand natürlich. Also zusammendrücken, einführen und dann noch etwas weiter reinführen, ähnlich wie bei nem ob. Der platziert sich durch seine Form und die Elastizität mehr oder weniger selber richtig, und hält sich dann quasi hinterm Schambein fest.
Vielleicht bleibst erst mal ein paar Stündchen daheim nach dem ersten Einlegen, dann kannst ja nachgucken mit den Fingern, ob er noch drin ist, wenn du dir Sorgen machst.. beruhigt dich vielleicht für den Anfang etwas. Du wirst sehen, du vergisst ganz schnell, dass er da ist.

Hmm
Also ich schau täglich nach.. Er ist noch nicht verrutscht oder so.. drück ihn immer rein bis es nemme geht.. Ich spühre ihn auch nicht.. Ich mach mir einfach so gedanken weil ich kenn eine die hat mir gestern erzählt das ihr freundin schwanger geworden ist obwohl sie den ring drin hat.. hmm..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2010 um 19:07
In Antwort auf an0N_1251644299z

Hmm
Also ich schau täglich nach.. Er ist noch nicht verrutscht oder so.. drück ihn immer rein bis es nemme geht.. Ich spühre ihn auch nicht.. Ich mach mir einfach so gedanken weil ich kenn eine die hat mir gestern erzählt das ihr freundin schwanger geworden ist obwohl sie den ring drin hat.. hmm..

Versteh ich...
Sorgen machen wir uns alle, außer vllt die, die zu wenig Verantwortungsbewusstsein haben... Ist ja auch besser, vorsichtig zu sein, da hast schon recht!!!
Man muss natürlich immer vorsichtig sein mit so Geschichten, ich will keinem was nachsagen, aber leider passieren oft einfach auch Anwendungsfehler, kleine Leichtsinnigkeiten und und und - die Folgen sind dafür um so gravierender für uns Mädels..und ganz ehrlich - wenn man dann ungewollt schwanger wird, ist es einem nicht zu verdenken, wenn man so kleine Patzer in der Anwendung unter den Teppich kehrt. Bringt ja im Nachhinein sowieso nix mehr, das an die große Glocke zu hängen.. Außer Ärger
Von dem her wär ich da auch immer vorsichtig mit solchen Sachen. Und so wie ich das sehe, machst du die ganze Sache ja sehr gewissenhaft, da ist das Risiko wirklich überschaubar dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2010 um 19:09
In Antwort auf darja_12307093

Versteh ich...
Sorgen machen wir uns alle, außer vllt die, die zu wenig Verantwortungsbewusstsein haben... Ist ja auch besser, vorsichtig zu sein, da hast schon recht!!!
Man muss natürlich immer vorsichtig sein mit so Geschichten, ich will keinem was nachsagen, aber leider passieren oft einfach auch Anwendungsfehler, kleine Leichtsinnigkeiten und und und - die Folgen sind dafür um so gravierender für uns Mädels..und ganz ehrlich - wenn man dann ungewollt schwanger wird, ist es einem nicht zu verdenken, wenn man so kleine Patzer in der Anwendung unter den Teppich kehrt. Bringt ja im Nachhinein sowieso nix mehr, das an die große Glocke zu hängen.. Außer Ärger
Von dem her wär ich da auch immer vorsichtig mit solchen Sachen. Und so wie ich das sehe, machst du die ganze Sache ja sehr gewissenhaft, da ist das Risiko wirklich überschaubar dann


Ich hoffe es!! danke für deine Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2010 um 19:34

FALSCH
Es ist nicht richtig, wie sie den nuvaring angewendet hat. hier ist der auszug aus der Packungsbeilage:
>> Wechsel von der "Pille" mit Gestagen- und Östrogenwirkstoff
(kombiniertes orales hormonelles Kontrazeptivum):
Legen Sie NuvaRing spätestens am ersten Tag nach der tablettenfreien Pause ein. Enthält Ihre aktuelle Pillenpackung auch Tabletten ohne Wirkstoff, legen Sie NuvaRing spätestens am ersten Tag nach der Einnahme der letzten wirkstofffreien Tablette ein.Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Tag das ist, fragen Sie Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Apotheker(in). <<

Am ersten Tag der periode wird er nur eingesetzt, wenn man zuvor KEINE hormonelle kontrazeptiva genommen hat. und auch dann ist man erst nach 7 tagen geschützt:
>> Wenn Sie in Ihrem letzten Zyklus keine hormonellen Verhütungsmittel angewendet haben:
Der 1.Tag der Monatsblutung wird als Tag 1 gezählt;
NuvaRing sollte zwischen Tag 1 und Tag 5, spätestens jedoch an Tag 5 Ihres natürlichen Zyklus eingelegt werden. Beispiel: Wenn Ihre Monatsblutung z. B. an einem Freitag beginnt, legen Sie den Ring spätestens am folgenden Dienstag ein. Benutzen Sie aber während der ersten 7 Tage der Anwendung von NuvaRing zusätzliche Verhütungsmethoden (z. B. lokale Schutzmittel, Kondom), wenn Sie Geschlechtsverkehr haben. <<

mfg, amily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen