Home / Forum / Sex & Verhütung / HILfe..wichitge Frage...!

HILfe..wichitge Frage...!

1. Februar 2010 um 11:40 Letzte Antwort: 2. Februar 2010 um 13:28

hallo,..
musste letzte Woche Antibiotika nehmen, wegen einer Mandelentzündung..habe aber meine Pille noch eingenommen-denn mein Frauenazt hat mir dazu geraten...!
Am Samstag musste ich die letzte Antibiotikatablette schlucken- und hatte mit meinen Freund Anlasex.. ist aber nicht in mir gekommen-hat davor es rausgezogen und ich habe es dann geschluckt.. haben dann seine Penis mit einen Taschentuch abgeputzt und er at dann seine hose angezogen..! ca. 3-4 stunden später hatten wir dann normalen Sex aber mit Kondom-das kondom ist nicht gerissen nichts.. er hats dann runter und gut wars... ca. 1 stunde später habe ich ihn dann einen geblasen-er hat dann mitgeholfen mit seiner hand manchmal.. und irgendwann hat er mir dann seine finger in meiner scheide eingeführt und mich gefingert- ich weiss jetzt leider nicht welche hand es war.. die link oder rechte..!
nun jetzt kurz zu meiner frage:
meint ihr es könnte was schief gelaufen sein- wenn z.b. dieser lusttropfen aus seinen penis gekommen ist- und er mir dann den finger reingesteckt hat?
ich glaube eine schwangerschaft ist sehr gerring oder?
wir haben eigentlich aufgepasst aber da bin ich mir nicht mehr sicher.. !
hab schon jetzt gegooglt., das spermien an der lust wenn sie weggewischt werden nur wenige sekunden überleben.. es war nur spucke an seine penis von mir & gekommen ist er in meinen mund..!

bitte schreibt mir doch..!

Mehr lesen

1. Februar 2010 um 14:11


hilfe..!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2010 um 15:05


mir ist genau das gleiche passiert ...
wer sich damit auskennt, bitte antwortet !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2010 um 22:48

Also Leute
... das sind ja Geschichten...
also ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist super gering, dass man durch so ein Spektakel schwanger werden kann.
Voraussetzung dafür ist auch immer noch ein Eisprung und die Tatsache, dass der Lusttropfen oder Sperma richtig in die Scheide reingelangen

@apfel09: nicht jedes Antibiotika hemmt die Wirkung der Pille. Hast du mal einen Arzt gefragt?
Oder vergleiche mal die Inhaltsstoffe auf den Beipackzetteln. Auch bei der Packungsbeilage der Pille stehen die Stoffe beim Antiobiotika, die die Pille unsicher machen.

Also erst mal ruhig Blut, keine Sorge!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 8:49
In Antwort auf fulvia_12103699

Also Leute
... das sind ja Geschichten...
also ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist super gering, dass man durch so ein Spektakel schwanger werden kann.
Voraussetzung dafür ist auch immer noch ein Eisprung und die Tatsache, dass der Lusttropfen oder Sperma richtig in die Scheide reingelangen

@apfel09: nicht jedes Antibiotika hemmt die Wirkung der Pille. Hast du mal einen Arzt gefragt?
Oder vergleiche mal die Inhaltsstoffe auf den Beipackzetteln. Auch bei der Packungsbeilage der Pille stehen die Stoffe beim Antiobiotika, die die Pille unsicher machen.

Also erst mal ruhig Blut, keine Sorge!!

@zaubermaus2811
hallo,..
ja du hast recht das es erstmal in die scheide gelangen muss..
mein AB hatte aber Wechselwirkung mit der pille..! war in bzw. steht in der Packungbeilage drin..!
drum war ich heute bei meinen Frauenarzt der meinte das es echt gering ist, aber man trotzdem auf der sicherern seite ist- wenn was passiert sein sollte...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 12:53


Ich glaub, eine befriedigende Antwort kann dir keiner geben. Die Wirkung deiner Pille wurde beeinträchtigt...soviel steht fest. Ob jetzt wirklich lebende Spermien in deine Scheide gelangt sind, weiß auch keiner. Für die Pille danach ist es jetzt auch zu spät.
Dass wirklich was passiert ist,ist ziemlich gering, denke ich. Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen. Mach einfach nach 19 Tagen einen Schwangerschaftstest.
Glaub mir, da gabs schon Fälle, da war das Risiko um EINIGES höher und da ist auch nix passiert.

Ich kann deine Angst verstehen, hab das selbst schon mehr als genug durchgemacht. Aber die 19 Tage musst du jetzt wohl oder übel abwarten. Und schau mal, sogar dein Arzt hat gesagt,dass das Risikio sehr gering ist.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 13:09
In Antwort auf belen_12483948


Ich glaub, eine befriedigende Antwort kann dir keiner geben. Die Wirkung deiner Pille wurde beeinträchtigt...soviel steht fest. Ob jetzt wirklich lebende Spermien in deine Scheide gelangt sind, weiß auch keiner. Für die Pille danach ist es jetzt auch zu spät.
Dass wirklich was passiert ist,ist ziemlich gering, denke ich. Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen. Mach einfach nach 19 Tagen einen Schwangerschaftstest.
Glaub mir, da gabs schon Fälle, da war das Risiko um EINIGES höher und da ist auch nix passiert.

Ich kann deine Angst verstehen, hab das selbst schon mehr als genug durchgemacht. Aber die 19 Tage musst du jetzt wohl oder übel abwarten. Und schau mal, sogar dein Arzt hat gesagt,dass das Risikio sehr gering ist.

Viel Glück!


ich habe die pille danach schon heute früh genommen.....

warum schon zuspät?

ich hatte am sonntag um halb drei rum --> und das sind noch keine 72 std.!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 13:28


das ist mir schon klar..!
aber ich denke nicht das da groß was passieren konnte.. !

mein schatz hatte es mit seiner hand gemacht und dann seinen finger in meiner scheide gesteckt- welche hand das war - ermeinte die rechte- mit der linken hat er mitgeholfen..!
ichhab mir manchmal an der scheide gefasst,,...!

also mein arzt meinte auch sehr gerring.. aber lieber sagen wir 60-85% (habe sie ja ca. 42 std. später genommen) anstatt NIE oder erst 72 std,.!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook