Forum / Sex & Verhütung

Hilfe, schwanger oder nicht?

Letzte Nachricht: 4. Juni 2011 um 16:54
04.06.11 um 10:15

Guten morgen erstmal!

Ich bräuchte mal eure hilfe.

Ich nehme seit 8 Jahren die Pille Mirelle, jeden Tag pünktlich um 20.oo Uhr, plus/minus maximal eine halbe Stunde.
Da ich totale Panik vor einer Schwangerschaft habe, verhüten wir zusätzlich noch mit einem Kondom.

Jetzt habe ich letze Woche Mittwoch wie normal meine letzte Pille eingenommen, habe dann auch wie normal am Sonntag meine "Tage" bekommen.

Jetzt hab ich innerlich irgendwie so ein Gefühl, das ich trotzdem Schwanger sein könnte.
Den gestrigen Fenstertag hab ich dazu genutzt, mich im I-Net etwas zu erkundigen.

Jetzt schieb ich total Panik!
Seit gestern hab ich jetzt plötzlich Schwangerschaftssymptome wie ziehen im Bauch und in den Eierstöcken, heute morgen leichte Übelkeit, öfterer Harndrang.

Bild ich mir das jetzt alles nur ein, oder könnte ich wirklich schwanger sein.

Leider ist mein FA erst am Dienstag wieder da, und das herumgrübeln raubt mir wirklich den letzten Nerv.

Eigentlich kann es gar nicht sein, das ich schwanger bin, hab in den letzten 8 Wochen nur 2 mal mit meinem Freund geschlafen (hatte Stress), und dabei immer zusätzlich mit Kondom.

Achja, das letzte halbe Jahr hatte ich auch immer ganz normal meine Tage während der Pillenpause.

Bitte helft mir!

LG Anonym

Mehr lesen

04.06.11 um 13:29

Also...
...erstmal:

Die Pille schützt auch nicht 100% vor einer Schwangerschaft.

Da du sie aber immer richtig genommen hast, keine Einnahmefehler gemacht hast, keine Medis mit Wechselwirkung genommen hast, nicht erbrochen hast oder Durchfall gehabt hast UND ihr auch noch zusätzlich mit Kondom verhütet, ist eine Schwangerschaft geradezu UNMÖGLICH!

Wann war denn der letzte GV? Wenn du dich dann besser fühlst, kannst du 18 Tage nach dem letzten GV einen Test mit Morgenurin machen, der wird aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit NEGATIV ausfallen

"Den gestrigen Fenstertag hab ich dazu genutzt, mich im I-Net etwas zu erkundigen.
Jetzt schieb ich total Panik!
Seit gestern hab ich jetzt plötzlich Schwangerschaftssymptome wie ziehen im Bauch und in den Eierstöcken, heute morgen leichte Übelkeit, öfterer Harndrang."

Fällt dir da nix auf?

Kaum erkundigst du dich, bemerkst du irgendwelche Symptome, die vermutlich gar nicht wirklich da sind, sondern eher deiner Panik zu verschulden sind

Gefällt mir

04.06.11 um 13:50

Hm
wahrscheinlich hast du recht...
ich bild mir das sicher nur ein.

aber ein flaues gefühl im bauch bleibt trotzdem..
den letzen GV hatte ich am 15. mai, also vor 19 tagen oder so...

dienstag termin beim FA

da wirds sichs zeigen.

im prinzip weiß ich ja, dass ich die pille immer korrekt genommen hab, keinen durchfall, kein erbrechen, und an medis hab ich maximal eine aspirin genommen...

trotzdem danke

Gefällt mir

04.06.11 um 13:58
In Antwort auf

Hm
wahrscheinlich hast du recht...
ich bild mir das sicher nur ein.

aber ein flaues gefühl im bauch bleibt trotzdem..
den letzen GV hatte ich am 15. mai, also vor 19 tagen oder so...

dienstag termin beim FA

da wirds sichs zeigen.

im prinzip weiß ich ja, dass ich die pille immer korrekt genommen hab, keinen durchfall, kein erbrechen, und an medis hab ich maximal eine aspirin genommen...

trotzdem danke

Also...
...du könntest, wenn der GV schon 19 Tage zurückliegt auch einfach heute nen Test kaufen und ihn morgenfrüh mit dem ersten Urin machen.

Der Frauenarzt macht auch nichts anderes, der benutzt genau den gleichen Test, wie du ihn für 3 in der Drogerie bekommst
Oder gibt's sonst noch nen Grund zum FA zu gehen?

Gefällt mir

04.06.11 um 14:17

Ja
eigentlich schon..

möchte einfach wissen, wie ich in zukunft solche vorfälle vermeiden kann..

eventuell möchte ich mir das stäbchen einsetzen lassen, vo daher eine beratung.

außerdem is routinekontrolle sowieso fällig

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

04.06.11 um 15:15

Was...
...denn für Vorfälle?

Da ist ja gar nichts vorgefallen.

Und mit dem Implanon weißt du doch genau so wenig, ob es wirklich gewirkt hat, du nicht schwanger bist usw.

Mach doch NFP (Sensiplan), dann weißt du wenigstens, ob und wann du nen ES hast und weiß dann natürlich auch, wann du deine Mens bekommst und du siehst ganz genau, ob du schwanger bist oder nicht oder ob z.B. überhaupt Notfallverhütung notwendig ist

Beim Implanon musst du halt bedenken, dass es dazu kommen kann, dass es im Körper wandert und dann nicht mehr auffindbar ist. D.h. wenn du Nebenwirkungen hast, kannst du es nicht einfach absetzen, sondern du musst es erst finden und dann muss es rausgeschnitten werden.

Da wäre die Überlegung einer Kupferspirale oder Gynefix nochmal besser oder?

Hier kannst du dich ja schonmal informieren (viele FAs denken ja sowieso, dass man nur sicher mit Hormonen verhüten kann ):

http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/

und

http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/

Gefällt mir

04.06.11 um 16:23

Sodale.
war jetzt grad in der drogerie und hab mir einen pregnafix schnelltest gekauft, extra wo drauf steht, das man ihn zu jeder tageszeit verwenden kann, da er sehr sensibel ist und minimalste hcg-werte messen kann!

Und ach welch Wunder er war NEGATIV!

Gott sei dank...

Das ziepen im Unterleib und den Eierstöcken hab ich zwar noch immer, ich vermute aber mittlerweile, dass ich mir durch ständiges Barfuss-Laufen einen Harnwegsinfekt oder sowas zugezogen hab. Hatte mir auch schon mal die Eierstöcke "verkühlt" (bin für sowas empfindlich).

Jedenfalls nächste Woche trotzdem zum FA und über sonstige VH-Methoden nachfragen!

Danke
und schönes Wochenende

Gefällt mir

04.06.11 um 16:49
In Antwort auf

Sodale.
war jetzt grad in der drogerie und hab mir einen pregnafix schnelltest gekauft, extra wo drauf steht, das man ihn zu jeder tageszeit verwenden kann, da er sehr sensibel ist und minimalste hcg-werte messen kann!

Und ach welch Wunder er war NEGATIV!

Gott sei dank...

Das ziepen im Unterleib und den Eierstöcken hab ich zwar noch immer, ich vermute aber mittlerweile, dass ich mir durch ständiges Barfuss-Laufen einen Harnwegsinfekt oder sowas zugezogen hab. Hatte mir auch schon mal die Eierstöcke "verkühlt" (bin für sowas empfindlich).

Jedenfalls nächste Woche trotzdem zum FA und über sonstige VH-Methoden nachfragen!

Danke
und schönes Wochenende

Hatte mir auch schon mal die Eierstöcke "verkühlt"
Wie geht denn sowas?

Das Ziepen im Unterleib kann auch einfach von der Pille kommen...ganz normale Nebenwirkungen.

Wie gesagt, die FAs wollen einem immer gleich Hormone aufquatschen, aber klar, letztendlich musst du das selbst wissen

Gefällt mir

04.06.11 um 16:54
In Antwort auf

Hatte mir auch schon mal die Eierstöcke "verkühlt"
Wie geht denn sowas?

Das Ziepen im Unterleib kann auch einfach von der Pille kommen...ganz normale Nebenwirkungen.

Wie gesagt, die FAs wollen einem immer gleich Hormone aufquatschen, aber klar, letztendlich musst du das selbst wissen

Ich
bin sehr sehr empfindlich, was die harnwege und so untenrum angeht.

vorigen sommer spiele ich mit meinem neffen im plantsch-becken mit kalten wasser, und voilà promt hatte ich eine schöne blasenentzündung und eine eierstock-entzündung.

FA meinte damals, das kommt auch vom kalten wasser...

Gefällt mir