Forum / Sex & Verhütung

Hilfe! Scheidenpilz!

03.10.17 um 20:12

Hallo liebe Foris. 
Ich habe seit kurzem so einen weißen, grießiegen Ausfluss und gelegentlich auch brennen in der Scheide, 
also habe ich gestern diese Gyno Canesten Tablette zum einführen gekauft. 


Ich habe schon früher einmal einen Pilz gehabt und diesen hatte ich ca. eine Woche lang mit Dermofix behandelt. 
Da ich aber kurz darauf wegen einer ganz anderen Sache mit Antibiotika behandelt werden musste, weiß ich nicht, ob das wegen dem Antibiotika so schnell wieder gekommen ist... 

Ich tue mich leider sehr schwer etwas in die Vagina einzuführen und nutze auch keine Tampons, deswegen habe ich gedacht das diese Tablette das richtige für mich ist. 

Also habe ich sie vor dem zu Bett gehen mit dem Aplikator eingeführt und zwar ca. bis zur Hälfte. 
Als ich dann aber später noch mal kontrolliert habe, war die Tablette irgendwie runtergerutscht, also noch in der Scheide, aber eben nicht so tief drin, sondern wohl da wo man das Tampon sitzen hat. Ich habe die Tablette noch einmal mit dem Finger Tiefer reingeschoben, aber wenig später war sie wieder an der gleichen Stelle.
Also habe ich es dabei belassen. 
Die Tablette hat mir auch schmerzen bereitet und ich konnte die Nacht kaum schlafen und habe mich dann auch kaum bewegt. Die meiste Zeit habe ich in der Rückenlage gelegen, in der Hoffnung das die Wirkstoffe doch noch tiefer reinrutschen. 
Ich weiß auch gar nicht, warum die Tablette sich nicht aufgelöst hat... 

Morgens um 8:30 bin ich jedenfalls auf Toilette und da ist irgendwas raus gekommen, ich fühlte mich jedenfalls total erleichtert, weil plötzlich dieser drückende Schmerz weg war. Als ich in die Toilette schaute, sah ich aber nichts, deswegen weiß ich nicht, wie viel von der Tablette wieder rausgekommen ist, bzw ob sie sich zumindest teilweise aufgelöst hat. 

Ich bin jetzt jedenfalls voll im Stress, weil ich nicht weiß ob das so normal ist, das die Tablette sich scheinbar nicht auflöst und ob das Präparat trotzdem wirkt, oder ob ich mal eben knappe 10 EUR quasi die Toilette heruntergespült habe und den sch*** wieder von vorne durchmachen muss 

Ich würde mich jedenfalls sehr über eure Erfahrungen, eventuelle Hausmittel und Tipps freuen und bedanke mich jetzt schon einmal für eure Hilfe. LG 

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?