Home / Forum / Sex & Verhütung / Hilfe! Penis wird bei zweiter Runde Sex nicht steif (Mann ü 40)

Hilfe! Penis wird bei zweiter Runde Sex nicht steif (Mann ü 40)

25. November 2018 um 18:03

Hallo Ihr lieben, vor allem Männer!
Ich hoffe, dass ich hier einige Antworten bzw. Lösungen finden kann.
Folgendes Problem beschäftigt mich:

ich habe seit einiger Zeit einen Freund, er ist 43, ich bin 25 Jahre alt. Wir haben schon länger Sex miteinander, welcher auch wirklich schön ist. Nachdem wir das letzte mal Sex hatten, wollte ich nach ca 1,5 stunde wieder mit ihm schlafen. Er hatte auch Lust, wollte auch mit mir schlafen. Wir hatten (wie immer) ein langes Vorspiel bei der zweiten Runde, also gegenseitig sehr angeheizt. Als wir dann Sex haben wollten, hat sein bestes Stück nicht mitgespielt, er wurde nicht steif. Er meinte, dass wir schon eher hätten zur Sache kommen müssen, dass es dann geklappt hätte. Aber daraus wurde nichts, haben das ganze dann abgebrochen.

Woran kann es liegen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Männer in dem Alter nicht mehr öfter als einmal am Abend Sex haben können.
Ich brauch Hilfe, hat jemand ähnliche Erfahrungen, liebe Männer oder Frauen?

Danke

25. November 2018 um 20:27

Ich denke schon, dass er viel Stress hat, hatte aber gehofft, dass ich ihn ablenken kann davon. Macht es druck, wenn ich mehrmals Sex will? ES ist doch eigentlich ein positiver beweis und eine Bestätigung für ihn, oder? ICh brauche Tipps und Tricks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 20:29

Leider wohl wahr...  hast du erfahrungen, oder Tipps  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 20:35

lianagirl, sicher ist es Stress für ihn, überleg doch mal, er ist 20 Jahre älter als du!!!
Den Höhepunkt seiner Potenz hat er bereits hinter sich!!
Ist denn das erste Mal für dich so unbefriedigend, dass du es unbedingt ein zweites Mal brauchst??
Wenn sich der Vorfall wiederholt wird es immer schlimmer und stressiger für ihn, das ist wie ein Teufelskreis, bald bekommt er Versagensängste und kann gar nicht mehr.
Ich sehe dein zweites Mal wollen eher als Beweis dafür, dass die erste Nummer dich nicht befriedigt hat.
Du kannst ihm natürlich auch vorschlagen ein Mittel zu nehmen, damit er öfters kann, zB. Greenbeam24, da hat er keine Nebenwirkungen.
Ich bezweifel aber, dass das der richtige Weg ist.
Mein alter Reitlehrer sagte immer "Druck erzeugt Nebendruck"

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 20:37

Mit Rot19 kann ich sogar 3 mal.
Muss auch nicht extra zum Arzt, Nebenwirkungen habe ich auch nicht.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 20:42
In Antwort auf dergraf2

lianagirl, sicher ist es Stress für ihn, überleg doch mal, er ist 20 Jahre älter als du!!!
Den Höhepunkt seiner Potenz hat er bereits hinter sich!!
Ist denn das erste Mal für dich so unbefriedigend, dass du es unbedingt ein zweites Mal brauchst??
Wenn sich der Vorfall wiederholt wird es immer schlimmer und stressiger für ihn, das ist wie ein Teufelskreis, bald bekommt er Versagensängste und kann gar nicht mehr.
Ich sehe dein zweites Mal wollen eher als Beweis dafür, dass die erste Nummer dich nicht befriedigt hat.
Du kannst ihm natürlich auch vorschlagen ein Mittel zu nehmen, damit er öfters kann, zB. Greenbeam24, da hat er keine Nebenwirkungen.
Ich bezweifel aber, dass das der richtige Weg ist.
Mein alter Reitlehrer sagte immer "Druck erzeugt Nebendruck"

Natürlich ist jeder Mann anders, aber ich hätte nicht gedacht, dass "Mann" ab 40 schon zu Potenzmittel greifen muss. Es war das erste mal, dass er nicht konnte, deswegen möchte ich das auch nicht zu hoch thematisieren oder dramatisieren. Ich bin halt einfach nur verunsichert und würde gerne mich austauschen. 

Aber was ist der Hintergrund, dass er gesagt hat, wenn wir schneller zur Sache gekommen wären (also kein langes Vorspiel), dass er dann gekonnt hätte? 
Bin verunsichert  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 20:48
In Antwort auf lianagirl93

Natürlich ist jeder Mann anders, aber ich hätte nicht gedacht, dass "Mann" ab 40 schon zu Potenzmittel greifen muss. Es war das erste mal, dass er nicht konnte, deswegen möchte ich das auch nicht zu hoch thematisieren oder dramatisieren. Ich bin halt einfach nur verunsichert und würde gerne mich austauschen. 

Aber was ist der Hintergrund, dass er gesagt hat, wenn wir schneller zur Sache gekommen wären (also kein langes Vorspiel), dass er dann gekonnt hätte? 
Bin verunsichert  

Seine Erektion hat nachgelassen, er kann sie nicht mehr so lange halten.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 20:55

Weshalb nachgelassen? ICh hab das Gefühl, dass ich die männlichen sexualität nicht mehr verstehe... was kann ich dagegen tun, dass das nicht mehr vorkommt? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2018 um 22:08

Natürlich ist Sex kein Leistungssport und mit Mitte 40 ist man nicht mehr in den Zwanzigern, das ist mir klar. Ich bin nicht diejenige, die immer und überall Sex will. Das war unser zweiter Versuch einer zweiten Runde, weil ich es mit ihm einfach schön finde und nicht den rekord im Leistungssport brechen möchte... 
ich habe nur überlegt, woher es kommen könnte und bin verunsichert, warum wir bei der zweiten Runde schneller zur Sache kommen müssen. Das kannte ich bis dahin nicht, aber sicherlich ist da jeder anders.
trotzdem bin ich über jede Sichtweise und Antwort dankbar  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2018 um 22:24

Das schließe ich als Grund jetzt einfach mal kategorisch aus...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2018 um 23:27

Kann ich bestätigen. Das zweite Mal ist bei uns auch schneller, aber das passt uns beiden gut. Wir sind ja noich heiß und brauchen kein Anheizen mehr.

Das ist das Gute, wenn man eine lange Beziehung hat. man kennt sich gut, und man weiß, wie und was man wann am besten machen kann. Wenn man jung ist, will man  so viele wie möglich und schafft da auch - wenn man mehr Erfahrung hat, ist eine genug, wenn es die Richtige ist. Und es ist viel besser als je zuvor.

Also: kein Panik, lernt Euch besser kennen, und es sollte besser gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 19:53

Danke für eure vielen Antworten. Das auch nur das eine mal schön ist, steht außer Diskussion. Und ich sehe es ehrlich gesagt nicht als Egoismus, wenn beide eine zweite Runde wollen, die dann jedoch nicht funktioniert. Es kam nochmal zur Sprache, dass sein penis überreizt bzw. zu empfindlich war. Ich denke, als Sich dieser Gedanke erstmal festgesetzt hat, hat auch der Stress begonnen - folglich ging danach auch nichts mehr. Aber ich werde mal weiter üben und schauen, was sich da machen lässt  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 21:47

Ihr könntet mal einen Tantra-Kurs nehmen. Da lösen sich oft Blockaden - sofern das die Ursache ist. Und wenn nicht, macht es dennoch Spaß. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 22:08
In Antwort auf tomschlingel

Ihr könntet mal einen Tantra-Kurs nehmen. Da lösen sich oft Blockaden - sofern das die Ursache ist. Und wenn nicht, macht es dennoch Spaß. 

Macht man den eigentlich mit mehreren Paaren gemeinsam? 🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 23:17
In Antwort auf petite-chipie

Macht man den eigentlich mit mehreren Paaren gemeinsam? 🤔

Es gibt solche und solche. Ich würde zu zweit einer/m erfahrenen, ausgebildeten Masseurin gehen. Im Internet findet man da schon was. Einen Link kann ich hier wohl nicht schicken, dann wird meine Nachricht gleich gelöscht.

Suchbegriffe: Tantra Coaching (oder Training).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2018 um 21:41
In Antwort auf tomschlingel

Es gibt solche und solche. Ich würde zu zweit einer/m erfahrenen, ausgebildeten Masseurin gehen. Im Internet findet man da schon was. Einen Link kann ich hier wohl nicht schicken, dann wird meine Nachricht gleich gelöscht.

Suchbegriffe: Tantra Coaching (oder Training).

Oui, das wird so sein, zack ist‘s gelöscht , manchmal nicht nur der Beitrag 

Aber bei meiner Frage ging eigentlich auch nur meine Fantasie mit mir durch: so eine Tantra-Session mit gemischten Teilnehmern. Gut, gut, ich weiß, dass Tantra auf ernsthaften Grundlagen basiert, erotisch, aber mit Grenzen. 

Mir ist ist aber gerade nicht nach Grenzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2018 um 22:05
In Antwort auf lianagirl93

Natürlich ist jeder Mann anders, aber ich hätte nicht gedacht, dass "Mann" ab 40 schon zu Potenzmittel greifen muss. Es war das erste mal, dass er nicht konnte, deswegen möchte ich das auch nicht zu hoch thematisieren oder dramatisieren. Ich bin halt einfach nur verunsichert und würde gerne mich austauschen. 

Aber was ist der Hintergrund, dass er gesagt hat, wenn wir schneller zur Sache gekommen wären (also kein langes Vorspiel), dass er dann gekonnt hätte? 
Bin verunsichert  

Na, ich denke das er durch das lange Vorspiel in der zweiten Runde total überreizt war. Dann geht auch nichts mehr. Aber es gibt doch noch so viele Möglichkeiten, eine zweite Runde für die Frau zu einem schönen und erfüllendem Erlebnis werden zu lassen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. November 2018 um 9:49

Wo ist eigentlich das Problem???
Viele wären froh wenn sie eine erste Runde schaffen würden.
Das ist motzen auf hohem Niveau!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2018 um 18:18

Der Meinung bin ich auch. Ich finde es nun nicht zu viel verlangt, mindestens einmal Sex mit meinem Freund zu haben. Mitte vierzig hin oder her, das sollte wohl (im wahrsten Sinne des Wortes) drin sein  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2018 um 19:51
In Antwort auf lianagirl93

Hallo Ihr lieben, vor allem Männer! 
Ich hoffe, dass ich hier einige Antworten bzw. Lösungen finden kann. 
Folgendes Problem beschäftigt mich: 

ich habe seit einiger Zeit einen Freund, er ist 43, ich bin 25 Jahre alt. Wir haben schon länger Sex miteinander, welcher auch wirklich schön ist. Nachdem wir das letzte mal Sex hatten, wollte ich nach ca 1,5 stunde wieder mit ihm schlafen. Er hatte auch Lust, wollte auch mit mir schlafen. Wir hatten (wie immer) ein langes Vorspiel bei der zweiten Runde, also gegenseitig sehr angeheizt. Als wir dann Sex haben wollten, hat sein bestes Stück nicht mitgespielt, er wurde nicht steif. Er meinte, dass wir schon eher hätten zur Sache kommen müssen, dass es dann geklappt hätte. Aber daraus wurde nichts, haben das ganze dann abgebrochen. 

Woran kann es liegen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Männer in dem Alter nicht mehr öfter als einmal am Abend Sex haben können. 
Ich brauch Hilfe, hat jemand ähnliche Erfahrungen, liebe Männer oder Frauen? 

Danke  

Wenn keine körperlichen Probleme oder hoher Stress dahintersteht, müßte 2 x immer gehen, und wenn er richtig aufgegeilt wird auch mehr. Wenn ich die nasse Muschi lecke, dann steht mein pinsel sehr schnell stramm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 20:38
In Antwort auf lianagirl93

Hallo Ihr lieben, vor allem Männer! 
Ich hoffe, dass ich hier einige Antworten bzw. Lösungen finden kann. 
Folgendes Problem beschäftigt mich: 

ich habe seit einiger Zeit einen Freund, er ist 43, ich bin 25 Jahre alt. Wir haben schon länger Sex miteinander, welcher auch wirklich schön ist. Nachdem wir das letzte mal Sex hatten, wollte ich nach ca 1,5 stunde wieder mit ihm schlafen. Er hatte auch Lust, wollte auch mit mir schlafen. Wir hatten (wie immer) ein langes Vorspiel bei der zweiten Runde, also gegenseitig sehr angeheizt. Als wir dann Sex haben wollten, hat sein bestes Stück nicht mitgespielt, er wurde nicht steif. Er meinte, dass wir schon eher hätten zur Sache kommen müssen, dass es dann geklappt hätte. Aber daraus wurde nichts, haben das ganze dann abgebrochen. 

Woran kann es liegen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Männer in dem Alter nicht mehr öfter als einmal am Abend Sex haben können. 
Ich brauch Hilfe, hat jemand ähnliche Erfahrungen, liebe Männer oder Frauen? 

Danke  

Vielleicht muss man manchmal nicht aus allem ein Drama machen...ihr habt es versucht, es hat nicht geklappt, so what? Ist das wirklich ein Problem, dass dich so sehr beschäftigt, obwohl es bisher nur eimal passierte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2018 um 9:54
In Antwort auf Meeresbrise80

Vielleicht muss man manchmal nicht aus allem ein Drama machen...ihr habt es versucht, es hat nicht geklappt, so what? Ist das wirklich ein Problem, dass dich so sehr beschäftigt, obwohl es bisher nur eimal passierte?

Ich denke auch man sollte kein Drama draus machen, gerade in der Noch-Kennenlernphase fühlt sich man/n sonst auch schnell unter Druck gesetzt und den Anforderungen nicht gewachsen.
Bin selbst ein Mann in den 40ern, mit fester Partnerin.
Uns ist die erste Runde eigentlich genug, wir sind beide befriedigt danach, nur wenn wir zum Swingen gehen werfe ich mir ne Viro-Pille rein, einfach nur um öfter zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2018 um 11:07

Wir sind schwul, und beide gerne aktiv sowie passiv, soll heißen, wir haben auch gerne mal bei dem Sex jeder einen Orgasmus durch oben und durch unten.
Sind auch Mitte 40, und ich muss gestehen, wir nehmen auch mal gerne eine greenbeam.
Dann kann ich, wenn mein Freund mich genommen hat, und ich schon abgespritzt habe, trotzdem ihn auch noch penetrieren, und noch mal kommen.
Ihm geht es genauso.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar um 9:24

Was ist denn aus der Fragestellerin und ihrem Problem geworden??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar um 10:30

Bin auch ü40 und ich gestehe normal bin ich nach einmal durch. Eine zweite Runde ist selten drin und dann ist das auch meist ein Kampf. Und ja es ist eben so bei mir mit zunehmendem Alter 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 18:58
In Antwort auf ehketopius

Was ist denn aus der Fragestellerin und ihrem Problem geworden??

Die Fragenstellerin hat nach wie vor das beschriebene Problem. Natürlich, es ist kein Weltuntergang. Aber schade ist es trotzdem. 
Frage beantwortet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 19:01

Genau, und wenn es richtig gut war, dann möchte ich auch bitte nochmal. Wo ist das Problem? Es gibt nunmehr Hilfsmittel. Wenn ich mich um die Verhütung oder andere Sachen wie schöne Unterwäsche, Gleitgel etc. kümmere, dann kann MaNN Sich doch um seine "Probleme" kümmern. Oder? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar um 10:07
In Antwort auf lianagirl93

Hallo Ihr lieben, vor allem Männer! 
Ich hoffe, dass ich hier einige Antworten bzw. Lösungen finden kann. 
Folgendes Problem beschäftigt mich: 

ich habe seit einiger Zeit einen Freund, er ist 43, ich bin 25 Jahre alt. Wir haben schon länger Sex miteinander, welcher auch wirklich schön ist. Nachdem wir das letzte mal Sex hatten, wollte ich nach ca 1,5 stunde wieder mit ihm schlafen. Er hatte auch Lust, wollte auch mit mir schlafen. Wir hatten (wie immer) ein langes Vorspiel bei der zweiten Runde, also gegenseitig sehr angeheizt. Als wir dann Sex haben wollten, hat sein bestes Stück nicht mitgespielt, er wurde nicht steif. Er meinte, dass wir schon eher hätten zur Sache kommen müssen, dass es dann geklappt hätte. Aber daraus wurde nichts, haben das ganze dann abgebrochen. 

Woran kann es liegen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Männer in dem Alter nicht mehr öfter als einmal am Abend Sex haben können. 
Ich brauch Hilfe, hat jemand ähnliche Erfahrungen, liebe Männer oder Frauen? 

Danke  

Ich frage mich gerade, ob das "wie oft" wirklich so wichtig ist.

Wenn ich mich selbst befriedige, dann bin ich erst nach dem 2. Mal wirklich befriedigt. Dazwischen muss aber mindestens eine halbe Stunde Pause sein, sonst regt sich da wirklich nichts. Beim 2. Mal ist die Erektion auch nicht so stark wie vorher.

Wenn ich mit meiner Partnerin Sex habe, brauchen wir keinen 2. Anlauf, auch nicht nach einer Stunde. Unser Orgasmus ist da so heftig, dass nicht einmal danach Kuscheln wollen.   

Höchsten wenn wir gerade unterwegs waren und uns mal schnell zusammen entladen haben, steht einer 2. Runde nichts im Weg.  

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 18:59

Ich finde dies auch nicht sooo dramatisch... nach einem heftigen Orgasmus ist mir auch nicht unbedingt nach einer zweiten Runde zumute... und falls doch gibt es ja schon wie beschrieben viele Möglichkeiten

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 21:06

Das ist so normal, normaler geht es nicht. Hoffentlich. Ging mir, bedeutend jünger, nie (noch jüngerer) anders. Und dieses seltsame, erst ist er steif, dann nicht mehr, erlebte ich auch in zweiten Runden. Auch schon in ersten.
Ich habe das Gefühl Sport hilft. Jetzt gehen auch manchmal drei oder vier... Aber garantieren kann man das nie. Der Körper ist ein Mysterium! Entspannt bleiben und Unfälle akzeptieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai um 16:49

Mann ist schließlich keine Maschine, und er kann auch die Frau mit anderen Instrumenten befriedigen als seinem Schwanz...und ansonsten gibt es immer noch wunderbare Mittel die den Schwanz garantiert hart machen...zB. die Rot19

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 9:46
In Antwort auf lianagirl93

Genau, und wenn es richtig gut war, dann möchte ich auch bitte nochmal. Wo ist das Problem? Es gibt nunmehr Hilfsmittel. Wenn ich mich um die Verhütung oder andere Sachen wie schöne Unterwäsche, Gleitgel etc. kümmere, dann kann MaNN Sich doch um seine "Probleme" kümmern. Oder? 

Und wie soll er das deiner Mmeinung nach tun??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 10:26

Penisring????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 22:44
In Antwort auf lianagirl93

Der Meinung bin ich auch. Ich finde es nun nicht zu viel verlangt, mindestens einmal Sex mit meinem Freund zu haben. Mitte vierzig hin oder her, das sollte wohl (im wahrsten Sinne des Wortes) drin sein  

Ist mir auch schon passiert. Meistens mit Mädels bei denen es mir sehr darauf ankam das es klappt und die mir besonders wichtig waren.

aber die Ursachen können ganz verschieden sein. 

Als gelegentliche Hilfe ist gegen Cialis nichts einzuwenden, denn Cialis ist die Ursache egal und es wirkt etwa  30 Stunden. Allerdings nur, wenn du Lust auf den anderen hast. Es ist kein Aphrodisaikum, wirkt sich also nur auf das "können" aus, nicht auf das wollen.
Manche Frauen haben auch kleine heisse Tricks, ich hab aber nur drei verschiedene  erlebt (war sehr schön; einer gewagt. Hätte nicht jedem gefallen)
.

Im Urlaub am Meer und Fisch oder Steaks am Abend ist auch der Sex meist schön und problemlos (jedenfalls mréine Erfahrung). Oft mach man sich am Strand ja schon ein Bisschen an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 22:53
In Antwort auf axel696

Wenn keine körperlichen Probleme oder hoher Stress dahintersteht, müßte 2 x immer gehen, und wenn er richtig aufgegeilt wird auch mehr. Wenn ich die nasse Muschi lecke, dann steht mein pinsel sehr schnell stramm

Die Muschi einer Frau, die man liebt und begehrt zu lecken, ist paradiesisch !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 23:06
In Antwort auf adolf_18288840

Und wie soll er das deiner Mmeinung nach tun??

Die Antwort hat sie eigentlich schon gegeben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli um 6:42
In Antwort auf steffen244

Ist mir auch schon passiert. Meistens mit Mädels bei denen es mir sehr darauf ankam das es klappt und die mir besonders wichtig waren.

aber die Ursachen können ganz verschieden sein. 

Als gelegentliche Hilfe ist gegen Cialis nichts einzuwenden, denn Cialis ist die Ursache egal und es wirkt etwa  30 Stunden. Allerdings nur, wenn du Lust auf den anderen hast. Es ist kein Aphrodisaikum, wirkt sich also nur auf das "können" aus, nicht auf das wollen.
Manche Frauen haben auch kleine heisse Tricks, ich hab aber nur drei verschiedene  erlebt (war sehr schön; einer gewagt. Hätte nicht jedem gefallen)
.

Im Urlaub am Meer und Fisch oder Steaks am Abend ist auch der Sex meist schön und problemlos (jedenfalls mréine Erfahrung). Oft mach man sich am Strand ja schon ein Bisschen an.

Bevorzugst du Cialis wegen der langen Wirkdauer?? Da kann ich dir aber eher Rot19 empfehlen, wirkt etwa 20 Std. (was meiner Meinung nach völlig ausreichend ist), hat dafür keinerlei Nebenwirkungen (jedenfalls bei mir)Ansonsten stimme ich dir zu, ist gegen den Einsatz solcher Mittel nichts einzuwenden, obwohl ich auch eine (GUTE) Rund für ausreichend halte!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. August um 10:36

vermutlich hat er sie verlassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 21:16
In Antwort auf taryn_12445738

vermutlich hat er sie verlassen....

Nein, er hat sie nicht verlassen. Und nach Wie vor besteht das Problem. Ja, es kann am Stress bei ihm liegen. Und nein, blöde Kommentare sind hier nicht an der richtigen Stelle  

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. August um 21:35

Wie lange dauert denn der erste Akt liana? 

Also mehrmals am selben Tag mit der selben Frau in einer Dauerbeziehung finde ich seltsam. 

Bei mir und meinen Partnerinnen dauert der Akt je nach Lust und Laune 45 bis 90 Minuten. Das reicht uns dann aber auch für den Tag. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 10:03
In Antwort auf lianagirl93

Nein, er hat sie nicht verlassen. Und nach Wie vor besteht das Problem. Ja, es kann am Stress bei ihm liegen. Und nein, blöde Kommentare sind hier nicht an der richtigen Stelle  

Hey, das sollte kein blöder Kommentar sein.
Aber ganz ehrlich....wenn die Runde 1 richtig gut ist, sollte das doch reichen oder??
Ansonsten wird ihm wohl nur ein Mittelchen, greenbeam oder so helfen, aber soll er sowas nehmen, nur weil es dir einmal nicht reicht???
Vielleicht reicht es ihm, das sagt zumindestens sein Körper!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 21:30
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Wie lange dauert denn der erste Akt liana? 

Also mehrmals am selben Tag mit der selben Frau in einer Dauerbeziehung finde ich seltsam. 

Bei mir und meinen Partnerinnen dauert der Akt je nach Lust und Laune 45 bis 90 Minuten. Das reicht uns dann aber auch für den Tag. 

Wieso ist das seltsam? Ich finde es schön, wenn ich mit meinem Freund mehrmals schlafen kann. Es zeigt ja auch, dass das Verlangen nochmal da ist und die Lust aufeinander nicht erloschen ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 21:36

Wir schlafen auch gerne mehrmals hintereinander mein Freund brauch einfach ne kurze Pause und dann blase ich ihn einen und dann geht es weiter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 0:31
In Antwort auf lianagirl93

Hallo Ihr lieben, vor allem Männer! 
Ich hoffe, dass ich hier einige Antworten bzw. Lösungen finden kann. 
Folgendes Problem beschäftigt mich: 

ich habe seit einiger Zeit einen Freund, er ist 43, ich bin 25 Jahre alt. Wir haben schon länger Sex miteinander, welcher auch wirklich schön ist. Nachdem wir das letzte mal Sex hatten, wollte ich nach ca 1,5 stunde wieder mit ihm schlafen. Er hatte auch Lust, wollte auch mit mir schlafen. Wir hatten (wie immer) ein langes Vorspiel bei der zweiten Runde, also gegenseitig sehr angeheizt. Als wir dann Sex haben wollten, hat sein bestes Stück nicht mitgespielt, er wurde nicht steif. Er meinte, dass wir schon eher hätten zur Sache kommen müssen, dass es dann geklappt hätte. Aber daraus wurde nichts, haben das ganze dann abgebrochen. 

Woran kann es liegen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Männer in dem Alter nicht mehr öfter als einmal am Abend Sex haben können. 
Ich brauch Hilfe, hat jemand ähnliche Erfahrungen, liebe Männer oder Frauen? 

Danke  

Sich Dir einen nen neuen wenn der alte es nicht mehr bringt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 10:02
In Antwort auf polarstern34

Sich Dir einen nen neuen wenn der alte es nicht mehr bringt 

Sehr empathisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September um 10:43
In Antwort auf moniausdo

Sehr empathisch

Tja, es ist halt einfacher etwas durch Neues zu ersetzen, anstatt es zu reparieren.
Obwohl der Begriff reparieren in diesem Fall sicher nicht der richtige ist.
Wenn sie ihn liebt, soll sie halt mit einer Runde zufrieden sein, oder so lange sich in Geduld üben, bis er wieder kann. 
Ansonsten bleibt ihm nichts anderes üblich als Pillen zu schlucken, die machen den kleinen Freund ganz schnell wieder hart. Greenbeam hat keine Nebenwirkungen, aber eigentlich bin ich der Meinung, er braucht keine Pillen, denn er kann ja. 
Wenn sie dann immer noch will, kann sie ja auch zum Dildo greifen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 8:39

Vielleicht ist sie nymphoman.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 10:24

Grüß Dich Liana,

ich schließ mich mal den anderen Mädels hier mit an und bestätige Dir gern, daß Du hier nichts außergewöhnliches kennenlernen mußt. Auch wenn ich schon lange nicht mehr in der freien Wildbahn unterwegs sein muß. Aber wenn ich mich an meine früheren Partner erinnere, so war bei wirklich den allermeisten, nach der ersten Runde einfach Schluß.

Daß jeder von Euch sich um "seine Aufgaben", also Du um Verhütung und er um seine Standhaftigkeit, sehe ich nicht ganz so klar zugeteilt. Gut, wenn er bereit ist was zu schlucken, soll's okay sein. Aber was, wenn nicht?

Einer der Gründe, warum ich froh bin nicht mehr auf Kurzzeit-Beziehungen oder gar ONS angewiesen zu sein, ist der Vorteil vom gegenseitigen Kennen nach langer Zeit. Und bei Euch sind's ja nun auch schon ein paar Monate mit Erfahrung geworden. Kannst Du ihn denn nicht dazu bringen, daß er - wenn sein kleiner Freund schon nicht mehr mitmachen will - er seine Finger, Zunge oder vielleicht sogar Deine Toys zu Hilfe nehmen will, um Dich (und ihn ja auch) weiter anzuheizen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 9:54
In Antwort auf avila_18620138

Grüß Dich Liana,

ich schließ mich mal den anderen Mädels hier mit an und bestätige Dir gern, daß Du hier nichts außergewöhnliches kennenlernen mußt. Auch wenn ich schon lange nicht mehr in der freien Wildbahn unterwegs sein muß. Aber wenn ich mich an meine früheren Partner erinnere, so war bei wirklich den allermeisten, nach der ersten Runde einfach Schluß.

Daß jeder von Euch sich um "seine Aufgaben", also Du um Verhütung und er um seine Standhaftigkeit, sehe ich nicht ganz so klar zugeteilt. Gut, wenn er bereit ist was zu schlucken, soll's okay sein. Aber was, wenn nicht?

Einer der Gründe, warum ich froh bin nicht mehr auf Kurzzeit-Beziehungen oder gar ONS angewiesen zu sein, ist der Vorteil vom gegenseitigen Kennen nach langer Zeit. Und bei Euch sind's ja nun auch schon ein paar Monate mit Erfahrung geworden. Kannst Du ihn denn nicht dazu bringen, daß er - wenn sein kleiner Freund schon nicht mehr mitmachen will - er seine Finger, Zunge oder vielleicht sogar Deine Toys zu Hilfe nehmen will, um Dich (und ihn ja auch) weiter anzuheizen?

Daß jeder von Euch sich um "seine Aufgaben", also Du um Verhütung und er um seine Standhaftigkeit, sehe ich nicht ganz so klar zugeteilt. Gut, wenn er bereit ist was zu schlucken, soll's okay sein. Aber was, wenn nicht?

Tja, wenn nicht, dann muss sie eben mit einer Nummer zufrieden sein, oder aber mit Hand und Zunge.
Ist sie dass nicht, dann passt es einfach nicht.
Ich kann auch nur einmal, dann ist erst mal die Luft raus. Hab aber auch nicht so oft Lust danach weiter zu machen. Und wenn doch, dann eben schnell ne greenbeam geschluckt, dann kanns nach 10 Minuten weiter gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 15:36

Manchmal kann Frau es wieder ( auf ) richten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest