Home / Forum / Sex & Verhütung / HILFE! Nebenwirkungen Mirena/ Jaydess

HILFE! Nebenwirkungen Mirena/ Jaydess

29. August 2015 um 16:39

Hallo meine Lieben, ich bin momentan etwas am verzweifeln & erhoffe mir bei euch Hilfe.

Ich habe mir vor ca. 4 Wochen die Jaydess legen lass, sozusagen die kleine Schwester der Mirena.

Ich weiß gar nicht, wo genau ich anfangen soll.
Ich hatte mich für die Jaydess entschieden, da ich meine Pille nicht mehr vertragen habe.
Seitdem ich die Jaydess habe, habe ich im Unterleib gelegentlich ein Ziehen. Anfangs dachte ich, dass sich mein Körper vielleicht erstmal an die Spirale gewöhnen muss. Hinzu kommt aber, dass ich seit einigen Tagen Schmerzen in der rechten Schulter habe bis hin in die rechte Brust. Des Weiteren habe ich das Gefühl, dass mein rechter Arm leicht taub ist und ich verspüre einen Druck im Kopf und Nacken. Dazu kommt noch, dass meine Augen und meine Nase irgendwie trocken sind.
Meint ihr, dass können Nebenwirkungen der Jaydess sein?

Bevor ich mir die Jaydess habe legen lassen, war ich zur Untersuchung beim Doc und der hatte mir eine bakterielle Vaginose diagnostiziert. Natürlich habe ich etwas im Netz recherchiert, meine Symptome würde auch auf eine Chlamydieninfektion passen.
Aber hätte der Arzt das nicht auch bei dem Abstrich feststellen können, beidem er die andere Infektion festgestellt hat?
Vorsichtshalber werde ich Montag bei meinem Arzt einen Test veranlassen, aber trotzdem wäre ich sehr dankbar über ein paar Meinungen, was die Nebenwirkungen der Jaydess betrifft. Ich bin echt Ratlos und mache mir irgendwie verdammte Sorgen ...

Mehr lesen

31. August 2015 um 8:46

Jaydess
Also ich hab mir die Jaydess vor 2 Wochen nach 11 Monaten ziehen lassen weil ich extreme Akne, Stimmungsschwankungen und ständige Müdigkeit/Unlust hatte.

Ich merke bereits jz das meine Haut wieder um Welten besser ist und ich wieder fitter und besser gelaunt bin.

Ziehen in der Schulter/Brust hatte ich allerdings nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2015 um 18:25

DRINGEND
zum Arzt gehen und dich untersuchen lassen. Deine Symptome scheinen sehr stark zu sein, und es kann von einer Infektion bis zum nicht Vertragen der Jaydess so ziemlich alles sein. Daher lieber abklären. Wenn es tatsächlich so ist, dass du die Spirale nicht verträgst, lass sie lieber früher als später ziehen. Ich denke viele Frauen reagieren darauf noch empfindlicher als die Pille und wenn du eh schon Probleme mit der Pille hattest, war vielleicht die Spirale nicht so das Wahre. Ich weiss, es wird immer als "sanfte", "lokale" Hormone vermarktet, aber im Prinzip kriegst du ja die gleiche Hormondosis, nur anders verteilt.
Vielleicht wärst du ja mit einer Kupferspirale oder Gynefix besser aufgehoben? Die halten auch 5 Jahre und sind eben hormonfrei, aber genau so sicher!
Oder, wenn da bakterielle Infektionen vorliegen, wäre vielleicht auch so die Richtung symptothermale Methode (NFP oder Compi) für dich besser. Dafür hab ich mich entschieden, weil ich die Pille nicht vertragen habe und bin damit wirklich sehr sehr glücklich: http://www.cyclotest-myway.de/warum-cyclotest/vorteile-cyclotest-myway/zu-hormoneller-verhuetung
Vielleicht ist hormonfrei in deinem Fall wirklich besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2015 um 22:07

Nebenwirkungen Jaydess
Hier findest du die Nebenwirkungen der Jaydess und noch viel mehr Informationen. Ich kann sie nicht empfehlen. Hatte selbst die Mirena 10 Jahre (und massive Nebenwirkungen) und die Jaydess ist kein bißchen besser!
www.risiko-hormonspirale.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Jungfräulichkeit verkaufen
Von: joerg2525
neu
5. September 2015 um 20:49
Will keine Jungfrau mehr sein.
Von: tobi999
neu
5. September 2015 um 12:43
Diskussionen dieses Nutzers
Von Pille zur Hormonspirale
Von: bennet_12377638
neu
28. Juli 2015 um 14:59
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper