Home / Forum / Sex & Verhütung / Hilfe mein Scheidenpilz geht nicht weg!!!

Hilfe mein Scheidenpilz geht nicht weg!!!

23. August 2005 um 20:19

Hallo ihr lieben,
ich habe ein großes Problem seit ca. 4 Monaten. Mit unregelmäßigen Abstand bekomme ich immer wieder einen Scheidenpilz. Ich war beim FA und habe mich untersuchen lassen, daraufhin habe ich eine Creme und Zäpfchen bekommen, nach ca. zwei Wochen war der weg... was schon sehr komisch war, in der Packungsbeilage stand, dass der nach drei vier Tagen weg sein müsste...
Der Ausfluss ist nicht mher stark und nur sehr geringfügig... trotzdem war ich noch mal beim FA...vor ca. einen Monat. Er hat mir dieses Mal nur Zäpfchen gegeben "Eubiolac Verla"... nach einnahme der Zäpfchen war mein Ausfluss wieder sehr stark!

Immer wieder wenn ich die Zäpchen einnehme kriege ich am Tag danach einen sehr starken Ausfluss...und dann kommt der Pilz wieder...ich weiß nicht mehr was ich machen soll...
Kann mir jemand weiter helfen? Ich kriege die Kriese...ich will nicht mehr mit so einer schrecklichen Krankheit weiter leben...

Lg, Redbeauty87

24. August 2005 um 10:41

Hi
also dass nach dem zäpfchen etwas aus deiner scheide läuft verstehe ich...das ist das zum teil aufgelöste zäpfchen. aber das weißt du ja auch oder?

wenn du ausfluss hast, der nix mit dem zäpfchen zutun hat, dann kannst du ein paar dinge tun:

hol' dir "döderlein-kapseln" aus der apotheke. die sind zwar etwas teuer, aber wirklich gut! ich habe nach einer döderlein-kur keinen einzigen pilz mehr gehabt. in der packungsbeilage steht auch genau drin, wie man sie anwenden soll.
ansonsten ist es ratsam, einmal die woche für etwa eine stunde ein in naturjoghurt getunktens o.b. in die scheide einzuführen.klingt nicht so lecker, ich weiß, aber es hilft.

an deiner stelle würde ich auch nur baumwollunterwäsche tragen, denn unter plastik schwitzt die haut und die pilze freuen sich! außerdem kann man die baumwollwäsche bei 60 waschen, oder höher, da überlebt kein pilz.

wenn du einen freund hast, dann sollte er mitbehandelt werden. zwar raten einige ärzte davon ab, weil ein pilz nicht übertragen werden muss, aber ich würde mich sicherer fühlen, wenn mein freund sich mitbehandeln lässt.

so, das wär's erst mal... wenn mir noch etwas einfällt, melde ich mich.

lg,
maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2005 um 22:46
In Antwort auf vinh_11944985

Hi
also dass nach dem zäpfchen etwas aus deiner scheide läuft verstehe ich...das ist das zum teil aufgelöste zäpfchen. aber das weißt du ja auch oder?

wenn du ausfluss hast, der nix mit dem zäpfchen zutun hat, dann kannst du ein paar dinge tun:

hol' dir "döderlein-kapseln" aus der apotheke. die sind zwar etwas teuer, aber wirklich gut! ich habe nach einer döderlein-kur keinen einzigen pilz mehr gehabt. in der packungsbeilage steht auch genau drin, wie man sie anwenden soll.
ansonsten ist es ratsam, einmal die woche für etwa eine stunde ein in naturjoghurt getunktens o.b. in die scheide einzuführen.klingt nicht so lecker, ich weiß, aber es hilft.

an deiner stelle würde ich auch nur baumwollunterwäsche tragen, denn unter plastik schwitzt die haut und die pilze freuen sich! außerdem kann man die baumwollwäsche bei 60 waschen, oder höher, da überlebt kein pilz.

wenn du einen freund hast, dann sollte er mitbehandelt werden. zwar raten einige ärzte davon ab, weil ein pilz nicht übertragen werden muss, aber ich würde mich sicherer fühlen, wenn mein freund sich mitbehandeln lässt.

so, das wär's erst mal... wenn mir noch etwas einfällt, melde ich mich.

lg,
maria

Pilze
hast du Amalgam im Mund? wenn ja, dann sind Pilze eine Schutzfunktion des Körpers sein, das das Gift nicht noch schlimmeres anrichtet als es eh schon tut und du bekommst immer wieder Pilze egal wo, auch wenn du nichts davon merkst. Wenn also ja, lass das Amalgam fachgerecht raus machen und entgifte deinen Körper am besten mit AFA Algen.
In der akuten Phase einer Pilzbefalls, kann man wie bei jeder "Krankheit" den Körper bei der Heilung unterstützten/beschleunigen indem du den Körper bei der Reinigung hilfst und ein wenig entgiftest /entschlackst das heißt am besten nur Obst und nichts anderes essen, zumindest so wenig wie möglich von allem anderen (und insgesammt wenig) und da auf keinen Fall, Zuckerhaltige Sachen. (Pilze mögen Zucker) Orangen/Grapefruits oder deren Saft hat eine besonders reinigende Wirkung. Natürlich auch viiiiel trinken, Körper entsäuern....
Hatte auch regelmäßig Pilze und alle möglichen andren Beschwerden, seid ich die oben genannten Dinge gemacht habe nichts mehr!
Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 18:04
In Antwort auf amy_12882081

Pilze
hast du Amalgam im Mund? wenn ja, dann sind Pilze eine Schutzfunktion des Körpers sein, das das Gift nicht noch schlimmeres anrichtet als es eh schon tut und du bekommst immer wieder Pilze egal wo, auch wenn du nichts davon merkst. Wenn also ja, lass das Amalgam fachgerecht raus machen und entgifte deinen Körper am besten mit AFA Algen.
In der akuten Phase einer Pilzbefalls, kann man wie bei jeder "Krankheit" den Körper bei der Heilung unterstützten/beschleunigen indem du den Körper bei der Reinigung hilfst und ein wenig entgiftest /entschlackst das heißt am besten nur Obst und nichts anderes essen, zumindest so wenig wie möglich von allem anderen (und insgesammt wenig) und da auf keinen Fall, Zuckerhaltige Sachen. (Pilze mögen Zucker) Orangen/Grapefruits oder deren Saft hat eine besonders reinigende Wirkung. Natürlich auch viiiiel trinken, Körper entsäuern....
Hatte auch regelmäßig Pilze und alle möglichen andren Beschwerden, seid ich die oben genannten Dinge gemacht habe nichts mehr!
Gute Besserung!

Oder
es ist nicht nur ein Pilz..
sondern Bakterien oder auch beides...
so wars mal bei meiner Schwester, da hat die FÄ auch nur gesagt,sie steckt sich wohl immer wieder bei ihrem Freund an, aber so blöd war sie ja nun auch nicht...

wurde halt mal nur läppische sechs Monate falsch behandelt.hätt halt mal früher bei ihr nen abstrich oder was machen sollen und nicht so klug daher reden,weshalb geht man denn sonst zum Fa?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mädels geht es euch nicht auch so.....
Von: karen_12315248
neu
24. August 2005 um 23:39
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook