Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Hilfe mein freund ist ein Weichei!

Hilfe mein freund ist ein Weichei!

30. Oktober 2005 um 17:43 Letzte Antwort: 31. Oktober 2005 um 15:33

Ich habe ein Problem:
Also mein Freund ist ein absolutes Weichei im Bett!
Streicheln, kuscheln, küsschen und das alles schön langsam!
Ich aber stehe darauf richtig rangenommen zu werden und mehr die Frauen Rolle also weich und zärtlich zu spielen die, wie es mir vorkommt, er auch gerne übernimmt....

Wie kriege ich meinen Freund dazu nicht mehr so weich zu sein?

Ich habe wirklich schon alles versucht!
Reden hat nicht viel gebracht nur das jetz noch unsicherer ist als vorher.
Andeutungen hat er nicht gesehen.
Sogar als ich Sextoys mitbrachte die ihm die möglichkeit geboten hätte mich richtig ranzunehmen nahm er nicht wahr.
Er macht ihn seinem styl weiter...

Ich brauche schnell Tipps!

Mehr lesen

30. Oktober 2005 um 19:32

Das ist so eine Sache!
Wenn Dein Freund absolut nicht auf die harte Nummer steht, wirst Du ihn auch nur sehr schwer dazu überreden können!
Wenn er nun von Dir verlangt, sanften Sex zu machen, wie ist das für Dich! Das ist doch genau das selbe! Jeder hat seine Vorlieben, die man nicht verdrängen kann! Genauso sollte man niemanden zu gewissen Sexpraktiken zwingen!
Ich sehe nur eine Möglichkeit und die heißt reden, reden, reden! Vielleicht wird er irgendwann lockerer und kommt dir ein wenog entgegen!
Ihr beide müsst Rücksicht aufeinander nehmen und nicht mehr von dem anderen Verlangen als er im Stande ist! Ihr müsst euch beide ein wenig entgegen kommen, dann wird das auch irgendwann klappen! Den anderen aber ganz verbiegen ist glaube ich nicht möglich!
Gib ihm Zeit, vielleicht öfnet er sich dann etwas mehr!

Wie lange seid ihr eigendlich schon zusammen?

Gefällt mir
30. Oktober 2005 um 19:32

Rollenwechsel
er tauscht die rollen - tausch doch mit!

hast du es schonmal versucht, in die dominante, "maskuline" rolle zu schlüpfen?

überrasch ihn doch mal mit einer wilden, schnellen verführung und nimm dir von ihm was du willst - beweg ihn selbst wenn es sein muss. vielleicht peilt er ja dann worauf du stehst - oder es gefällt ihm sogar richtig gut

lg,

K

Gefällt mir
30. Oktober 2005 um 20:18

Weichei
hallo,

der mann wird im allgemeinen als rücksichtsloser triebtäter dargestellt, der seine sexualität nicht unter kontrolle hat.
wer in diese schublade nicht hinein möchte gewöhnt sich den kuschelsex an, denn niemand hat ihm gesagt, dass es frauen gibt, die sex ebenfalls als hemmungsloses spektakel lieben.
dein freund ist kein weichei, er trägt nur eine art urangst in sich als sexmonster abgestempelt zu werden wenn er seinen trieben tierischen lauf lässt.
zeig ihm, dass für dich beides möglich ist. akzeptiere ihn zunächst in seiner soften art ohne ungeduld und führe ihn dann langsam an das heran, was du dir wünscht, übernimm die initiative aber nicht mit dem holzhammer.

manndel

Gefällt mir
31. Oktober 2005 um 15:11
In Antwort auf mignon_12147989

Das ist so eine Sache!
Wenn Dein Freund absolut nicht auf die harte Nummer steht, wirst Du ihn auch nur sehr schwer dazu überreden können!
Wenn er nun von Dir verlangt, sanften Sex zu machen, wie ist das für Dich! Das ist doch genau das selbe! Jeder hat seine Vorlieben, die man nicht verdrängen kann! Genauso sollte man niemanden zu gewissen Sexpraktiken zwingen!
Ich sehe nur eine Möglichkeit und die heißt reden, reden, reden! Vielleicht wird er irgendwann lockerer und kommt dir ein wenog entgegen!
Ihr beide müsst Rücksicht aufeinander nehmen und nicht mehr von dem anderen Verlangen als er im Stande ist! Ihr müsst euch beide ein wenig entgegen kommen, dann wird das auch irgendwann klappen! Den anderen aber ganz verbiegen ist glaube ich nicht möglich!
Gib ihm Zeit, vielleicht öfnet er sich dann etwas mehr!

Wie lange seid ihr eigendlich schon zusammen?

.
sind mittlerweile 6 Monate zusammen...
ich will ihr auch nicht zwinger aber ich hab einfach keine Lust mehr auf kuscheln.
ich tus ihm zuliebe doch auch. Warum kann er es dann nicht für mich tun?
Ich hab schon so oft mit ihm darüber gesprochen aber es half nichts.

Gefällt mir
31. Oktober 2005 um 15:33
In Antwort auf itala_12123746

.
sind mittlerweile 6 Monate zusammen...
ich will ihr auch nicht zwinger aber ich hab einfach keine Lust mehr auf kuscheln.
ich tus ihm zuliebe doch auch. Warum kann er es dann nicht für mich tun?
Ich hab schon so oft mit ihm darüber gesprochen aber es half nichts.

Lese bitte zwei Beiträge herunter über mein Leben...
Hallo Pressure
Ernst gemeint, du wirst denn Mann nicht ändern können. Ich versuche seit zehn Jahre schon mit meiner Frau...
Die Trennung ist jetzt schmerzhaft aber es spart dir später seelische Schmerzen.
Der Frust wird sich in dein Herz und deine Seele wie ein Wurm in eine Apfel fressen bis nur dein Äuserliche bleibt aber innen wirst Du leer sein.

Du musst eine Entscheidung treffen.

Gefällt mir