Home / Forum / Sex & Verhütung / Hilfe ! Kondom gerade geplazt

Hilfe ! Kondom gerade geplazt

26. November 2006 um 20:30

Hallo,

passt zwar eher zu Verhütung, hier sind aber mehr Leute.
mir ist vorher beim Sex mit meinem Freund das Kondom geplazt. Ich könnte jetzt die Pille danach nehmen, aber ich hatte die schon mal vor etwa 3 Wochen. Meint ihr das geht trotzdem ? Ist wirlich dringend.

LG

Verena

26. November 2006 um 20:42

...
ab wann hast du es denn gemerkt das es futsch ist??ß

und du musst doch wissen in welcher hälfte deines zyklus du bist???


LG Pelinsu + yagmur

Gefällt mir

26. November 2006 um 20:48

Du bist ein vogel
popps mit deinem freund - kondom platzt du rennst zum pc und schreibst das hier ins forum hahahahhahhaha

luschtig

Gefällt mir

26. November 2006 um 20:49
In Antwort auf yavru

...
ab wann hast du es denn gemerkt das es futsch ist??ß

und du musst doch wissen in welcher hälfte deines zyklus du bist???


LG Pelinsu + yagmur

Wir waren
totall in Fahrt, leider haben wir es erst richtig bemerkt als er in mir kam.
Ich habe vor 10 Tagen meine Tage bekommen, es könnte also schon gefährlich werden, meint ihr ich kann in so kurzer Zeit die PD nochmal nehmen ?

LG

Verena

Gefällt mir

26. November 2006 um 20:51

Sage mal, vor zehn Jahren
hieß es noch, dass die Pille danach eine Hammerpille war und die Einnahme mit Problemen verbunden ist. Bist Du ein Fake oder wirklich so dämlich, dass Dir das innerhalb drei Wochen passiert?

*grübel*

Gefällt mir

26. November 2006 um 20:55
In Antwort auf parishilton999

Du bist ein vogel
popps mit deinem freund - kondom platzt du rennst zum pc und schreibst das hier ins forum hahahahhahhaha

luschtig

Gar nicht lustig
ich bin ja nicht gleich zum PC. Was hättest du in meiner Situation getan ? Auf solche Kommentare kann ich gerne verzichten.

Gefällt mir

26. November 2006 um 20:57

Oh mann
geh morgen früh als erstes zum frauenarzt oder heut abend noch ins krankenhaus frag da!!!
dass sollte ein arzt entscheiden!!!
und meine empfehlung - besser aufpassen

Gefällt mir

26. November 2006 um 20:59
In Antwort auf pcx

Sage mal, vor zehn Jahren
hieß es noch, dass die Pille danach eine Hammerpille war und die Einnahme mit Problemen verbunden ist. Bist Du ein Fake oder wirklich so dämlich, dass Dir das innerhalb drei Wochen passiert?

*grübel*

Das bringt hier nichts
ich denke ich gehe jetzt zum Notdienst, hier bekommt man nur doofe Sprüche. Gut, wir waren beim ersten Mal relativ unvorsichtig und beim 2. Mal eventuell auch etwas, vieleicht habe ich das Kondom etwas mit meinen Fingernägeln beschädigt.

Gefällt mir

26. November 2006 um 21:01
In Antwort auf pcx

Sage mal, vor zehn Jahren
hieß es noch, dass die Pille danach eine Hammerpille war und die Einnahme mit Problemen verbunden ist. Bist Du ein Fake oder wirklich so dämlich, dass Dir das innerhalb drei Wochen passiert?

*grübel*

Ja und vor
allem...wenn sie vor 10 Tagen ihre periode gehabt hat und kurz davor die pille danach genommen hat kann da was nciht stimmen...denn durch diesem hormonstoß verschiebt sich das bestimmt doch alles...???

Gefällt mir

26. November 2006 um 21:37
In Antwort auf yavru

Ja und vor
allem...wenn sie vor 10 Tagen ihre periode gehabt hat und kurz davor die pille danach genommen hat kann da was nciht stimmen...denn durch diesem hormonstoß verschiebt sich das bestimmt doch alles...???

Stimmt nicht
die Pille danach hat keine Auswirkung auf die Regel. Schau mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Pille_danach
unter dem Punkt " Wirkmechanismus "

Gruss

Tiziana

Gefällt mir

26. November 2006 um 22:09

Mir
ehrlichgesagt auch noch nicht...

Gefällt mir

26. November 2006 um 22:11
In Antwort auf tiziana251981

Stimmt nicht
die Pille danach hat keine Auswirkung auf die Regel. Schau mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Pille_danach
unter dem Punkt " Wirkmechanismus "

Gruss

Tiziana

Ok...
danke für die info...

Gefällt mir

26. November 2006 um 22:54

Pechsträhne
na, anscheinend will irgendjemand das du ein kind bekommst. ich würde zur frauenärztin gehen, sag ihr was passiert ist, denn sie muss dir helfen ansonsten kannst du sie später verklagen
kümmere dich nicht darum was sie denkt, es geht um dich. vielleicht wäre eine zusätzliche verhütungsmethode auch angebracht

Gefällt mir

26. November 2006 um 23:04

Scheide zu trocken?
bei uns ist schon mal ein kondom geplatzt, als die Scheide meiner freundin zu trocken war. Kann das auch bei euch so gewesen sein? Nehmt doch dann Gleitgel

Grüße

Gefällt mir

26. November 2006 um 23:28

Hey Verena
Wie habt ihr das denn geschafft?? War da einer zu gross für die kleine Tüte??? (P.S.: Danke für die Antwort im letzten bericht von mir)

Ich meine mal gehört zu haben das es mit der Pille auch mehrmals nacheinander geht, aber das sicherstes ist wohl wirklich ein Dr.

Mfg

Gefällt mir

26. November 2006 um 23:34

Platzt ein kondom...
dann must du dir die fingernägel kurz halten.die scharfen krallen einer frau haben schon so manchen
kondom schon kaput gemacht!!
Ist es passiert dan nimm dir die reisedusche mit klaren wasser und spühl dir deine "Lustgrotte" aus.

Gefällt mir

27. November 2006 um 0:26

Ok
das kann MAL passieren,aber nicht in so kurzer zeit hintereinander.offensichtlich seid ihr zu doof oder zu unreif und solltet das poppen daher besser ganz lassen.
sorry für die harten worte,aber dafür finde ich sonst keine worte.

Gefällt mir

27. November 2006 um 10:38

Unglaublich (die Antworten)
Ich finde es echt total unglaublich und armselig, wie hier eine junge Frau mit einem ernsten Problem so dermaßen beleidigt wird. Die Frage war doch, was sie jetzt (!) machen soll, und nicht, was sie gestern hätte machen sollen. Kondom gerissen ist mir und meinem Freund auch schon passiert (Zum Glück außerhalb des "gefährlichen" Zeitraums, so dass wir die nächste Regelblutung ohne Pille danach abgewartet haben.
Manche Leute hier sind im falschen Forum. Macht doch im Psychologieforum einen Thread auf mit dem Thema: "Ich habe einen Minderwertigkeitskomplex und fühle mich aufgewertet, dadurch, dass ich andere vermeintlich niedermache".
Zu dir Verena: Falls dus nicht eh schon warst, geh zum Arzt und informier dich. Mach notfalls krank, falls Du Arbeit hast. Informier Dich, ob es überhaupt notwendig ist (wegen "gefährlicher Tage"). Meine persönliche meinung ist, dass an der "Pille danach" - im Gegensatz zu einer Abtreibung - moralisch überhaupt nichts auszusetzen ist, da selbst im strengsten biologischen Sinne vor der Einnistung der befruchteten Eizelle noch kein Leben existiert.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen