Forum / Sex & Verhütung

Hilfe, kein sex

Letzte Nachricht: 7. Juli 2007 um 2:53
05.07.07 um 23:59

Hallo, bin neu hier.
Wir haben im Nov. 06 geheiratet. Mein Mann ist neun Jahre jünger als ich. Er war obdachlos und auf Drogen und Alkohol, als wir uns kennenlernten. Trotzdem sah ich immer den Menschen in ihm. Doch von Anfang an hatten wir Probleme beim Sex. Mittlerweile haben wir alles durch, von zu früh kommen u. nix merken, bis gar nicht kommen, steht nicht usw. Ich bin eigentlich sexuell sehr aktiv und auch sehr offen. Vor mir hatte méin Mann immer Sex, allerdings mit jungen schlanken Frauen. Ich bin da anders. Grins!!! Aber, ich bin die erste, für die er wirkliche, ehrliche Gefühle hat. Und ich liebe ihn sehr. Allerdings macht es auf Dauer keinen Spaß mehr. Er ist jetzt soweit, das er überhaupt nicht mehr will. Und drüber reden auch nicht. Er hat noch nicht mal mehr eine Morgenlatte. Es ist, als ob der "Kleine" einfach tot ist. Egal, was ich auch versuche, nix. Trinken tut er immer noch, aber im Rahmen. Eigentlich wollten wir auch noch ein Baby haben, aber wir hatten in der Hochzeitsnacht Sex, dann im Januar und jetzt im Mai. So, und ich bin immer fleißig dabei, es mir selbst zu machen, aber immer nur Plastik ist auf Dauer auch nichts. Ich habe drei Kinder umd die sich mein Mann liebevoll kümmert. Ich hatte mal drüber nachgedacht, das es ihm alles zu viel ist. Er sagt nein. Außerdem hat er für mich und die Kinder sein Leben komplett umgestellt. Ob es daran liegt? Kann mich sonst echt nicht beschweren. Aber, ich brauche es einfach, auch dieses Gefühl, mal wieder begehrt zu werden. Und fremdgehen ist mir zu blöd, habe ich noch nie, und will ich auch nicht. Aber, ich weiß, das mein Mann mich auch sehr liebt. Wer kennt sowas und kann mir einen Rat geben? Bin für alles auf jeden Fall dankbar.
Liebe Grüße Sandra 33111

Mehr lesen

06.07.07 um 0:58

Viagra & Co hilft manchmal!
Hallo, sandra33111,

habt Ihr es schon mal mit
Cialis, Viagra, usw. probiert?

Falls ja, würde ich an Deiner
Stelle mal Deinen Mann zum
Urologen schicken!

Gruß Kuddelinchen

Gefällt mir

06.07.07 um 17:50

Du hast den standardtip vergessen!
sprich mit ihm offen darüber.

ob deine frischzellenkur wirken wird bezweifle ich. aber die idee finde ich cool, bei lustlosigkeit die schuld der leber in die schuhe zu schieben. ist mir auch noch nie untergekommen

Gefällt mir

06.07.07 um 17:55

@michel1305 :

Du bist ja echt der Oberdepp - hat die Sandra nicht oben geschrieben dass sie nicht fremdgehen will ???

Dein Zitat: ...wenn du es brauchst musst du es dir anderweitig holen....

*kopfschüttel*

DAMIT ist Ihr Problem auch nicht gelöst...

Gefällt mir

06.07.07 um 19:06

Danke, aber
Ein dickes Dankeschön erstmal, aber, Hilfe, bin noch nicht wirklich weiter.
Was sind diese Medikamente, was bewirken sie, wo bekomme ich sie her??? Was ist dieser Gammatest??? Ob es wirklich am Alkohol liegt, bezweifle ich, denn das hat er schon immer getan, und es ging ja auch immer.
Liebe Grüße Sandra 33111

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

06.07.07 um 19:36

Hmm...
man kann aber nicht vom allgemeinen gesundheitszustand generell auf lustlosigkeit schließen. also ich würde so ein urteil nicht ohne weiteres abgeben.

Gefällt mir

07.07.07 um 2:24
In Antwort auf

Danke, aber
Ein dickes Dankeschön erstmal, aber, Hilfe, bin noch nicht wirklich weiter.
Was sind diese Medikamente, was bewirken sie, wo bekomme ich sie her??? Was ist dieser Gammatest??? Ob es wirklich am Alkohol liegt, bezweifle ich, denn das hat er schon immer getan, und es ging ja auch immer.
Liebe Grüße Sandra 33111

Sandra - also
mitlesen und mitdenken mußt du schon! Cialis und Viagra helfen gegen Erektionsstörungen, zu vrscheiben durch den Urologen. GammaGT ist ein Wert, mit dem man den aktuellen Alkohol im Körper feststellen kan. Und wenn er "früher" stark gesündigt hat, und immer noch säuft, ist das wichtig für eine Bestandsaufnahme. Fast alle Gifte werden über die Leber abgebaut, und Drogen und Alk setzen der ganz schön zu. Und irgendwann ist Schluss! Also folgt dem Rat von Wolf, Alk raus und Bestandsaufnahme beim Hausarzt. Dann Überweisung zum Urologen.

Nu komm mir nicht und sag, ihr habt keinen Hausarzt.... Dann brech ich zusammen. Ihr habt euch über die medizinische Seite offensichtlich noch nie 'n Kopp gemacht...

Gefällt mir

07.07.07 um 2:53
In Antwort auf

Sandra - also
mitlesen und mitdenken mußt du schon! Cialis und Viagra helfen gegen Erektionsstörungen, zu vrscheiben durch den Urologen. GammaGT ist ein Wert, mit dem man den aktuellen Alkohol im Körper feststellen kan. Und wenn er "früher" stark gesündigt hat, und immer noch säuft, ist das wichtig für eine Bestandsaufnahme. Fast alle Gifte werden über die Leber abgebaut, und Drogen und Alk setzen der ganz schön zu. Und irgendwann ist Schluss! Also folgt dem Rat von Wolf, Alk raus und Bestandsaufnahme beim Hausarzt. Dann Überweisung zum Urologen.

Nu komm mir nicht und sag, ihr habt keinen Hausarzt.... Dann brech ich zusammen. Ihr habt euch über die medizinische Seite offensichtlich noch nie 'n Kopp gemacht...

Sorry, aber
natürlich habe ich mir nen kopf gemacht, aber er geht nicht zum doc. so einfach ist das für ihn. nur, ich leide darunter ohne ende. nur arme nehmen und küsschen das ist alles was von ihm kommt. aber ich geb nich auf. auf keinen fall. danke und ich werd ihm reden.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers