Home / Forum / Sex & Verhütung / Hilfe, ich hab echt Angst!

Hilfe, ich hab echt Angst!

6. Februar 2008 um 19:06

Hallo ihr.
Ich habe am 1. Tag nach meiner 7-tägigen Pause wieder meine erste Pille genommen um halb eins nachts. Und drei Stunden später hatte ich GV ohne Kondom. Im Beipackzettel steht, dass die Pille (Microgynon) ab dem 1. Einnahmetag wirkt, wenn man sie während der Menstruation nimmt. Und anders? Wenn man die Tage dann nicht mehr hat? Ich bin verwirrt, und hab Angst. Am Dienstag sollen meine Tage kommen, ich hab auch schon ein Ziehen im Unterleib, und ich hatte das Gefühl, dass meine Brüste größer geworden sind o.O
Lieben Gruß!

6. Februar 2008 um 20:09

Dass ich..
drei Stunden nach der Einnahme ohne weiteren Schutz Sex hatte und ich mir nicht sicher war/bin, ob das Risiko einer Schwangerschaft besteht :x

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 21:31
In Antwort auf izumi_11947620

Dass ich..
drei Stunden nach der Einnahme ohne weiteren Schutz Sex hatte und ich mir nicht sicher war/bin, ob das Risiko einer Schwangerschaft besteht :x

Wieso
sollte es? Die Pille ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel.Du brauchst nicht zusätzlich verhüten,um geschützt zu sein,die Pille allein reicht.

War das dein erster Pillenzyklus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 21:47
In Antwort auf baby29087

Wieso
sollte es? Die Pille ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel.Du brauchst nicht zusätzlich verhüten,um geschützt zu sein,die Pille allein reicht.

War das dein erster Pillenzyklus?

Nein..
nehme die Pille schon lange, aber ich mach mich jeden Monat verrückt -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 23:39

Hää
emm jetzt mal nur so wieso lässt du dir die pille verschreiben ohne eine aufklärung von deinem FA???

wenn du mit der Pille das erste mal beginnst ganz am anfang dann nimmst du sie erst an dem Tag wenn du deine Tage hast das machst du 21 Tage (3wochen) durchgehend. (am besten auch zur selben uhrzeit aber muss nicht sein)
und wärend du die Pille nimmst bist du auch geschütz also braucht ihr nicht auch noch ein Kondom zu oder sowas die Pille allein reicht. naja nach diesen 21 tagen machstdu eine 7tägige Pause und in diesen 7 Tagen krigst du deine Tage kann sein das die aber erst am 2ten oder 3ten Tag der Pause kommen aber das is egal das müssen genau 7 tage pause sein und wärend dieser Pause solltest du beim GV falls du es zu dieser Zeit hast mit einem Kondom etc. verhüten weil man ist in diesen 7 tagen nicht unbedingt geschützt!und nach den 7tagen Pause nimmst du wieder 21 tage lang die Pille und dann bist du wieder geschützt und das geht dan halt immer so weiter!!
Hoffe du hast etwas überblick bekommen falls nicht dann geh zum arzt und lass dich ausführlicher aufklären!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 4:35

Öööhm...die wirkt immer
also soweit ich das weiß und wie mein arzt mir das erzählt hat (weil ich extra noch nachgefragt hab) hält die verhütung auch in den 7 tagen pause an!!! ich hab mir in den ersten monaten auch echt den kopf drüba zerbrochen xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 14:25
In Antwort auf nisa_12678555

Hää
emm jetzt mal nur so wieso lässt du dir die pille verschreiben ohne eine aufklärung von deinem FA???

wenn du mit der Pille das erste mal beginnst ganz am anfang dann nimmst du sie erst an dem Tag wenn du deine Tage hast das machst du 21 Tage (3wochen) durchgehend. (am besten auch zur selben uhrzeit aber muss nicht sein)
und wärend du die Pille nimmst bist du auch geschütz also braucht ihr nicht auch noch ein Kondom zu oder sowas die Pille allein reicht. naja nach diesen 21 tagen machstdu eine 7tägige Pause und in diesen 7 Tagen krigst du deine Tage kann sein das die aber erst am 2ten oder 3ten Tag der Pause kommen aber das is egal das müssen genau 7 tage pause sein und wärend dieser Pause solltest du beim GV falls du es zu dieser Zeit hast mit einem Kondom etc. verhüten weil man ist in diesen 7 tagen nicht unbedingt geschützt!und nach den 7tagen Pause nimmst du wieder 21 tage lang die Pille und dann bist du wieder geschützt und das geht dan halt immer so weiter!!
Hoffe du hast etwas überblick bekommen falls nicht dann geh zum arzt und lass dich ausführlicher aufklären!

@princezz
vielleicht solltest du mal zum FA gehen und dich erkundigen:
"und wärend dieser Pause solltest du beim GV falls du es zu dieser Zeit hast mit einem Kondom etc. verhüten weil man ist in diesen 7 tagen nicht unbedingt geschützt!"
Die Pille schützt bei korrekter Anwendung durchgehend, wäre ja totaler Quatsch, wenn man trotz Pille ein Kondom nehmen müsste, weil der Schutz nicht immer da wäre oder sowas..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 15:38
In Antwort auf izumi_11947620

Nein..
nehme die Pille schon lange, aber ich mach mich jeden Monat verrückt -.-

Also..
.. ihr meint, ich bin geschützt am ersten Tag nach der Pause?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 16:04
In Antwort auf izumi_11947620

Also..
.. ihr meint, ich bin geschützt am ersten Tag nach der Pause?

2 möglichkeiten...
1.) lies die packungsbeilage ordentlich oder quetsch deinen arzt aus. (gebe zu bedenken, dass kein verhütungsmittel so unsicher wie ein solches, mit dem man sich nicht auskennt, ist)

2.) wenn du trotz pille solche panik schiebst, verhüte doch zusätzlich mit kondom. ist wundersam nervenschonend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 16:18
In Antwort auf sheri_12929141

2 möglichkeiten...
1.) lies die packungsbeilage ordentlich oder quetsch deinen arzt aus. (gebe zu bedenken, dass kein verhütungsmittel so unsicher wie ein solches, mit dem man sich nicht auskennt, ist)

2.) wenn du trotz pille solche panik schiebst, verhüte doch zusätzlich mit kondom. ist wundersam nervenschonend...


1.) in der packungsbeilage steht nur was, wenn man vorher die Pille o.ä. nicht genommen hat, und das habe ich ja. meinen fa werd ich wohl morgen mal anrufen :x

2.) ja, dass war auch nur eine ausnahme, diese eine sache <.< wird auch so schnell nicht mehr vorkommen.

kann es auch sein, dass ich nun seit 3 jahren die pille einfach nicht mehr vertrage? hatte vor 2 monaten meine tage echt komisch (eine woche länger und schmierig) und wenn die brüste spannen, ist das ja auch eine nebenwirkung der microgynon?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 19:48
In Antwort auf izumi_11947620


1.) in der packungsbeilage steht nur was, wenn man vorher die Pille o.ä. nicht genommen hat, und das habe ich ja. meinen fa werd ich wohl morgen mal anrufen :x

2.) ja, dass war auch nur eine ausnahme, diese eine sache <.< wird auch so schnell nicht mehr vorkommen.

kann es auch sein, dass ich nun seit 3 jahren die pille einfach nicht mehr vertrage? hatte vor 2 monaten meine tage echt komisch (eine woche länger und schmierig) und wenn die brüste spannen, ist das ja auch eine nebenwirkung der microgynon?!

Ich..
hab mir mal mit so nem Kalender ausgerechnet, wann mein Eisprung war etc. und fruchtbar war ich laut dem Kalender erst eine Woche später... Bedeutet dass nun, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist?! o.O

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 20:41
In Antwort auf izumi_11947620

Ich..
hab mir mal mit so nem Kalender ausgerechnet, wann mein Eisprung war etc. und fruchtbar war ich laut dem Kalender erst eine Woche später... Bedeutet dass nun, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist?! o.O

Hi,
die Eisprungkalender kannst Du vergessen.

1. Man hat bei korrekter Einnahme der Pille KEINEN Eisprung. Ein Mechanismus der Pille ist es, den Eisprung zu verhindern.

2. Ein Eisprung kann nur stattfinden, wenn die Pille vergessen wurde. Und diesen Eisprung kann man nicht voraussagen.

3. Auch wenn es Dir schon andere hier geschrieben haben, bei korrekter Einnahme bist Du durchgehend vor einer Schwangerschaft geschützt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 20:45
In Antwort auf izumi_11947620

Ich..
hab mir mal mit so nem Kalender ausgerechnet, wann mein Eisprung war etc. und fruchtbar war ich laut dem Kalender erst eine Woche später... Bedeutet dass nun, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist?! o.O

Du
sollst in der Packungsbeilage nicht lesen, wie man sich bei einem Pillenwechsel verhält, sondern wie man die Pille nimmt. Wenn du unter dem richtigen Punkt nachschaust, wirst da auch finden, dass du durchgehend geschützt bist. Was nimmst du für ne Pille? Im Notfall suchen wir die Packungsbeilage im Internet und stellen dir die richtige Stelle hier rein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 21:43
In Antwort auf erma_12045099

Hi,
die Eisprungkalender kannst Du vergessen.

1. Man hat bei korrekter Einnahme der Pille KEINEN Eisprung. Ein Mechanismus der Pille ist es, den Eisprung zu verhindern.

2. Ein Eisprung kann nur stattfinden, wenn die Pille vergessen wurde. Und diesen Eisprung kann man nicht voraussagen.

3. Auch wenn es Dir schon andere hier geschrieben haben, bei korrekter Einnahme bist Du durchgehend vor einer Schwangerschaft geschützt.

Ich
nehme die Microgynon!

Danke für die Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 10:27
In Antwort auf izumi_11947620

Ich
nehme die Microgynon!

Danke für die Antworten!

Packungsbeilage
"3. Wie ist Microgynon 30 einzunehmen?
Nehmen Sie Microgynon 30 immer genau nach Anweisung der Ärztin/des Arztes ein. Bitte
fragen Sie bei Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt oder Ihrer Apothekerin/Ihrem Apotheker nach, wenn
Sie sich nicht ganz sicher sind.
120820_B_GI_06_09_14_Microgynon 30
8
Der Blisterstreifen enthält 21 Dragees. Auf dem Blisterstreifen ist bei jedem Dragee ein
Wochentag vermerkt.
Nehmen Sie täglich zur gleichen Zeit ein Dragee unzerkaut mit etwas Flüssigkeit ein. Folgen
Sie der Pfeilrichtung bis alle 21 Dragees eingenommen sind. Während der nächsten 7 Tage
nehmen Sie keine Dragees ein. In diesen 7 Tagen Einnahmepause sollte die Monatsblutung
(Entzugsblutung) 2 - 3 Tage nach Einnahme des letzten Dragees einsetzen.
Beginnen Sie den nächsten Blisterstreifen am 8. Tag nach dem letzten Microgynon 30-
Dragee, auch wenn die Blutung noch anhält. Das bedeutet, dass Sie mit dem nächsten
Blisterstreifen am gleichen Wochentag beginnen sollten, und die Entzugsblutung jeden
Monat am gleichen Tag einsetzen sollte."

So, hier die richtige Stelle.. Schau das nächste Mal einfach genauer hin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 15:17
In Antwort auf thuy_11843485

Packungsbeilage
"3. Wie ist Microgynon 30 einzunehmen?
Nehmen Sie Microgynon 30 immer genau nach Anweisung der Ärztin/des Arztes ein. Bitte
fragen Sie bei Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt oder Ihrer Apothekerin/Ihrem Apotheker nach, wenn
Sie sich nicht ganz sicher sind.
120820_B_GI_06_09_14_Microgynon 30
8
Der Blisterstreifen enthält 21 Dragees. Auf dem Blisterstreifen ist bei jedem Dragee ein
Wochentag vermerkt.
Nehmen Sie täglich zur gleichen Zeit ein Dragee unzerkaut mit etwas Flüssigkeit ein. Folgen
Sie der Pfeilrichtung bis alle 21 Dragees eingenommen sind. Während der nächsten 7 Tage
nehmen Sie keine Dragees ein. In diesen 7 Tagen Einnahmepause sollte die Monatsblutung
(Entzugsblutung) 2 - 3 Tage nach Einnahme des letzten Dragees einsetzen.
Beginnen Sie den nächsten Blisterstreifen am 8. Tag nach dem letzten Microgynon 30-
Dragee, auch wenn die Blutung noch anhält. Das bedeutet, dass Sie mit dem nächsten
Blisterstreifen am gleichen Wochentag beginnen sollten, und die Entzugsblutung jeden
Monat am gleichen Tag einsetzen sollte."

So, hier die richtige Stelle.. Schau das nächste Mal einfach genauer hin..

Das..
hatte ich ja auch schon gelesen, nur steht da nirgendwo, ob die Pille auch schon ab dem ersten Einnahmetag wirkt?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 15:44
In Antwort auf izumi_11947620

Das..
hatte ich ja auch schon gelesen, nur steht da nirgendwo, ob die Pille auch schon ab dem ersten Einnahmetag wirkt?!

Kombinationsgabe gefragt
überleg mal logisch:

an anderer stelle in der packungsbeilage steht: wird die pille regelmäßig (u ohne erbrechen etc.) eingenommen, schützt sie sehr zuverlässig vor einer ungewollten ss.

wenn du jetzt die pille nach vorschrift nimmst, impliziert das doch, dass obiger satz gilt...

darfst ruhig deinen "hausverstand" einsetzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 15:46
In Antwort auf izumi_11947620

Das..
hatte ich ja auch schon gelesen, nur steht da nirgendwo, ob die Pille auch schon ab dem ersten Einnahmetag wirkt?!

Du
sagst doch dass du pille schon mehrere monate nimmst, wieso sollte sie denn nicht wirken? bist du dir sicher, dass du sie von nem FA bekommen hast, weil die Frage ja schon äußerst komisch ist.. Schonmal dran gedacht, es ein äußerst dämliches Verhütungsmittel wäre, wenn sie nur an ein paar Tagen wirken würde?

Setz dich erstmal mit der Pille und ihrer Wirkungsweise auseinander, dann musst auch nicht ständig Panik schieben.

Hier die kurzform:

Mikropillen enthalten zwei Hormone, die folgendes bewirken:
- Verhinderung Eisprung
- Schleimhaut wird kaum aufgebaut -> es kann sich kein Ei einnisten
- Schleimpropf vor Muttermund verdichtet sich -> spermienundurchlässig

Nach 14 Tagen korrekter Einnahme ist so ein hohes Hormondepot aufgebaut, dass man sieben Tage Pause machen kann, ohne dass es zu einem Eisprung etc. kommt. Man macht die Pause nach 21 Pillen, weil der "Zyklus" dann dem normalen Zyklus ähnelt.

Wenn du es jetzt nicht glaubst, verstehst oder sonstiges, kann ich dir auch nicht mehr helfen^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen