Forum / Sex & Verhütung / vagina

HILFE! Häutchen gerissen!

Letzte Nachricht: 2. Juni 2008 um 21:24
02.06.08 um 17:55

Hallo zusammen

Mein Freund und ich haben eigentlich immer wilden und ausgelassenen Sex und nun ist mir etwas komisches passiert. Mir ist so ein Häutchen, welches über den Scheideneingang führte durchgerissen (Es war nicht das Jungfernhäutchen). Dieses Häutchen hat mir manchmal auch beim rausnehmen eines Tampons Mühe bereitet (ums besser zu beschreiben). Jedenfalls hat das geblutet und jetzt sieht das ziemlich unschön aus. Nun, was war das für ein Häutchen? Ist es schlimm, dass es durchgerissen ist? Verheilt das von alleine? Bitte helft mir!

Liebe Grüsse

Mehr lesen

02.06.08 um 21:08

Also ruhig...
mit riesiger wahrscheinlichkeit war es doch das hymen...
das es jetzt erst gerissen is, is nich i-wie besonders...
am jungfernhäutchen kommt man recht leicht vorbei...dort muss ja immer ein loch sein allein wegen der tage...außerdem is es recht dehnbar...

uns was soll schon sonst gerissen sein?!
scharmlippen wohl kaum...UND NUR DAS HYMEN befindet sich direkt beim scheideneingang!!!

Wwenns blutet oder weh tut nun ja...das kann so sein...verheilt mit der zeit...
wenn nich gibts da ärzte...

gute bessrung

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.06.08 um 21:24

Was für ein Häutchen?
Du beschreibst sehr genau, dass es nicht das Jungfernhäutchen war. Deine Beschreibung passt sehr genau auf ein rudimentäres Scheidenseptum, der Rest einer entwicklungsgeschichtlich angelegten Trennwand in der Scheide. Bei der Entwicklung im Mutterleib wird die Scheide nämlich durch die Verschmelzung zweier getrennter Anlagen gebildet. Manche Frauen haben als Relikt noch eine Doppelscheide oder eine normale und noch eine winzig kleine Scheide. Bei dir blieb nur ein letzter harmloser Rest zurück, das von dir beschriebene Bändchen. Die Sache ist damit erledigt, alles verheilt von alleine.

Gefällt mir