Forum / Sex & Verhütung

Hilfe

30. Dezember 2019 um 6:48

Meine Freundin wurde als Kind vergewaltigt.

Vor ein paar Tagen hat einer unserer Freunde versucht sie zu küssen. Sie hat mich schockiert um 6 uhr frühs aufgeweckt und meinte sie hat es leicht erwiedert. Es gab eine ewige Diskussion und wir hätten fast schluss gemacht.

Heute hat sie sich mit ein paar Freunden und ihm wieder getroffen. Er hat sie geküsst und sie hat es hingenommen. Es ging ein bisschen weiter und länger. Alles intimere hat sie verneint. Als sie heimkam meinte sie es liegt an ihrer Kindheit. Dass sie in so einem Moment nicht nein sagen kann. Ich konnte definitiv keinen klaren Gedanken fassen und habe erstmal nichts sagen können. Ein paar Fragen gestellt. Dann wurde sie sauer auf mich weil ich sie nicht verstehe.

Ich bin mit der Situation total überfordert und hoffe dass mir jemand iwie Rate geben kann.

Was verstehe ich in ihren Auge nicht, hätte ich mehr Empathie aufweisen sollen?
Habe ich das recht sauer zu sein?
Wie ist das wenn mein dieses Trauma erlebt hat in so einem Moment ? 
Ich hab sie schon oft neien sagen hören und kenne sie als starken menschen. Was ist anders in der Situation?

Danke fürs lesen

Mehr lesen