Home / Forum / Sex & Verhütung / Hilfe....

Hilfe....

12. Juni um 23:53

Hallo ihr lieben. Brauche dringend hilfe!!
ich hatte am 4.6.2019 mit meinem Freund zum ersten mal Analverkehr. Dennoch weiß ich nicht genau, was alles passiert ist,weil ich so in Panik war,dass sein Sperma nicht runterfließt. Zu meinem Glück ist er genau auf meine Vuvla gekommen und meine Unterhose war voller sperma...  da ich sehr unter Stress in dem Moment war und mir überhaupt keine andere Gedanken gemacht habe, bin ich sogar mit der Unterhose nach hause Gefahren. Am nächsten Tag ssofort zum FA weil ich Angst hatte/ habe schwanger zu werden.Sie hat mir Ellaone empfohlen und nahm es auch direkt danach aber ich bemerke seitdem  überhaupt keine Ne0benwirkungen,obwohl schon ca. 8 Tage her sind. Ich mache mir große Sorgen und bin sehr stark am verzweifeln .. meine Panik Attacken werden Tag für Tag schlimmer , dass ich kaum schlafen, essen und trinken kann. Ist es möglich doch schwanger zu sein? Viele haben bei der Pille danach "Ellaone" am nächsten Tag oder paar Tage danach Blutungen... 
Meine letzte Periode war am 26.6.2019...

13. Juni um 0:12

Sorry für den Fehler meine letzte Periode war am 26.5.2019, war ein Tippfehler 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 8:19
In Antwort auf lili990

Hallo ihr lieben. Brauche dringend hilfe!!
ich hatte am 4.6.2019 mit meinem Freund zum ersten mal Analverkehr. Dennoch weiß ich nicht genau, was alles passiert ist,weil ich so in Panik war,dass sein Sperma nicht runterfließt. Zu meinem Glück ist er genau auf meine Vuvla gekommen und meine Unterhose war voller sperma...  da ich sehr unter Stress in dem Moment war und mir überhaupt keine andere Gedanken gemacht habe, bin ich sogar mit der Unterhose nach hause Gefahren. Am nächsten Tag ssofort zum FA weil ich Angst hatte/ habe schwanger zu werden.Sie hat mir Ellaone empfohlen und nahm es auch direkt danach aber ich bemerke seitdem  überhaupt keine Ne0benwirkungen,obwohl schon ca. 8 Tage her sind. Ich mache mir große Sorgen und bin sehr stark am verzweifeln .. meine Panik Attacken werden Tag für Tag schlimmer , dass ich kaum schlafen, essen und trinken kann. Ist es möglich doch schwanger zu sein? Viele haben bei der Pille danach "Ellaone" am nächsten Tag oder paar Tage danach Blutungen... 
Meine letzte Periode war am 26.6.2019...

Nach deinen Schilderungen hier hätte ich mir an deiner Stelle überhaupt keine Sorgen gemacht und gar nicht erst zur EllaOne gegriffen..

Die Spermazellen der Männer können IN uns Unheil stiften, anderenfalls sind sie unschädlich. Der Weg in die Eileiter ist für Samenzellen lang (ich glaube, so etwa 20 Zentimeter..) und beschwerlich, den schaffen die nicht, wenn sich das Ejakulat lediglich außerhalb unserer Scheide befindet. Oder im Slip. Außerhalb des Körpers sterben Samenzellen zudem in Windeseile ab!

Notfallverhütung (Pille danach) wirkt, wie man hört und liest, oft ganz unterschiedlich in den Begleitumständen. Ich selbst habe bereits -erfolgreich- die Ella und auch die PiDaNa angewandt und erinnere mich, dass ich bei beiden Präparaten nicht geblutet hatte, also mache dich jetzt bitte mal nicht unnötig verrückt.

Um deine Psyche zu beruhigen, kannst du am 23. Juni ja mal einen ganz normalen SS-Test aus Apotheke oder Drogeriemarkt machen! 19 Tage nach einem fraglichen sexuellen Ereignis liefert der dir ein sehr sicheres Ergebnis.

LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 10:42

LEIDER sind vorher und nachher beim Sex fast immer verschiedene Schuhe, so dass man oft völlig zu Unrecht zittert. Deine Entwarnung hier wird der Threaderstellerin sicher weitere psychische Entspannung liefern, was ich gut und richtig finde!

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 10:47

Bei all den vielen und nervigen Bugs:

Hat dich trotzalledem mein dankender Kuss errreicht, den ich dir gerade auf meiner Handfläche hinterlassen und dann in deine Richtung gepustet habe?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 12:41
In Antwort auf eila_12722774

Nach deinen Schilderungen hier hätte ich mir an deiner Stelle überhaupt keine Sorgen gemacht und gar nicht erst zur EllaOne gegriffen..

Die Spermazellen der Männer können IN uns Unheil stiften, anderenfalls sind sie unschädlich. Der Weg in die Eileiter ist für Samenzellen lang (ich glaube, so etwa 20 Zentimeter..) und beschwerlich, den schaffen die nicht, wenn sich das Ejakulat lediglich außerhalb unserer Scheide befindet. Oder im Slip. Außerhalb des Körpers sterben Samenzellen zudem in Windeseile ab!

Notfallverhütung (Pille danach) wirkt, wie man hört und liest, oft ganz unterschiedlich in den Begleitumständen. Ich selbst habe bereits -erfolgreich- die Ella und auch die PiDaNa angewandt und erinnere mich, dass ich bei beiden Präparaten nicht geblutet hatte, also mache dich jetzt bitte mal nicht unnötig verrückt.

Um deine Psyche zu beruhigen, kannst du am 23. Juni ja mal einen ganz normalen SS-Test aus Apotheke oder Drogeriemarkt machen! 19 Tage nach einem fraglichen sexuellen Ereignis liefert der dir ein sehr sicheres Ergebnis.

LG

Hallo Hakelhexchen,

Danke dir für die beruhigende Wörter, dennoch hat mir mein FA einen sehr großen Angst eingejagt seitdem geht es mir körperlich als auch seelisch überhaupt nicht gut. Ich fühle mich sehr schlapp und leicht fiebrig,weine jede Nacht und habe verwirrte Vorstellungen, was wenn es so wirklich wäre, wie es mein FA geschildert hat? Aber dank deiner Aussage kann ich mich einigermaßen beruhigen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 12:43

Sim sala bim
Ich habe die Pille danach direkt am nächsten Tag von meiner FA empfohlen bekommen. Ich habe sie auch direkt gekauft und eingenommen. Zur Zeit obwohl es jetzt 9 Tage her sind verspüre ich keinerlei Nebenwirkungen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest