Home / Forum / Sex & Verhütung / HILFE : fast nie Sex und kein orgasmus

HILFE : fast nie Sex und kein orgasmus

31. Mai 2010 um 15:37

Hallo zusammen! Ich bin neu hier und brauche dringend eure HILFE denn ich habe 2 probleme und weiss nicht was ich machen soll.
Ich bin 25 jahre alt und bin seit 3 jahren mit meinem freund zusammen. Wir sehr glücklich miteinander, wir wollen zusammen eine familie gründen und sind gemeinsam am sparen weil wir uns später mal eine wohnung kaufen wollen. Er ist der beste freund den man sich vorstellen kann er würde alles für mich tun und wir können auch über alles reden ... ausser sex!
1. ... bei uns läuft einfach nichts im Bett. Mein freund hatte von anfang an nie wirklich grosse lust auf sex. Er (29) kann gut 3-4 wochen darauf verzichten. Aber ich liebe sex und ich möchte nicht darauf verzichten. Ich habe immer wieder versucht ihn zu verführen und ein bis zwei mal im monat klappt es auch aber sonst hat mich immer wieder abgewiesen. ich habe probiert mit ihm darüber zu reden (auf die nette art,hab ihn angeschrien und geweint) aber er möchte das nicht hören und flippt aus. Er sagt ich würde ihn unter druck setzten und ich wäre nyphoman. Bin ich wirklich nyphoman????? Es ist ja nicht so das ich tag und nacht an sex denke ich hätte einfach gerne 2-3 mal in der woche sex.
Ich habe schon an mir selbst gezweifelt und gedacht das ich hässlich bin und es an mir liegt ... dass er mich nicht attraktiv findet oder das ich zu langweilig bin aber er meint das es nichts mit mir zu tun hat, das ich mir keine sorgen machen brauche ..... er brauche einfach nicht viel sex. er wäre einfach müde wenn er von der arbeit kommt und hätte keine lust mehr.
2. wenn wir dann sex haben läuft es immer gleich ab. Wir fangen mit dem vorspiel an dann schlafen wir miteinander ....was sehr schön ist...... und dann kuscheln wir noch ein bisschen. das problem ist das es immer so schnell geht und ich noch nie einen orgasmus hatte wenn wir miteinander geschlafen haben und er danach keine lust mehr hat irgendetwas zu machen. ich muss gestehen das ich schon nach dem sex aufs wc gegangen bin und es mir selber gemacht habe. ich habe ihm auch vorgeschlagen das ich mir einen vibi kaufe aber er will das nicht. er meint dann könnte ich mich ja gleich von ihm trennen weil ich ihn dann ja nicht mehr brauche.
ich weiss echt nicht mehr was ich tun soll bitte helft mir. würde mich freuen!

31. Mai 2010 um 16:08


Es bedeutet nur FRUST!Sprich mit Ihm,so schmerzhaft die Wahrheit auch ist,ER ist das Problem nicht du und bleibt der Zustand, werdet Ihr Euch trennen,siehe mein Artikel Frustierter Sex und Wut!
Irgendwann kommt die Wut hoch,denn man fühlt sich ausgenutzt.
Sag es Ihm und ich hoffe er ist nicht son Mensch wie mein EX!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 17:10

SILVER ...
.... dein Freund reden viel zu viel davon, was ER nicht will, was er nicht braucht, was er fühlt etc.
... und er macht sich anscheinend keine Gedanken darüber, was du brauchst, was dir fehlt ...

das ist eine ziemlich einseitige Geschichte, zumindest im Bett.

2-3 mal die Woche Sex ist völlig normal, 1-2 x im Monat ist SEHR wenig !

Wie wollt ihr denn eine Familie gründen bei DEM wenigen sex ?
OK, kann schon bei 1 x einschlagen ... tut es aber oft nicht ... UND ich würde mir das sehr gut überlegen, ob du es mit ihm noch lange aushältst.

Wenn er nicht einmal bereit ist, mit dir zu reden, zum Arzt zu gehen, sich Gedanken über deine Befriedigung zu machen .... dann sehe ich kein Licht in der Beziehung!

Entweder er kommt dir entgegen und BEMÜHT sich wirklich - oder du solltest an eine Trennung denken.

(sonst leidest du noch jahrelang drunter ...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 17:27

Nimm es nicht hin!
Hallo Silver,
Dei Freund sollte unbedingt mal mit einem Arzt, einem Spezialisten spechen. Denn mit 29 Jahren sexuell so "unterbelichtet" zu sein, kann mit eine körperliche Ursache haben. Eine unentdeckte leichte Diabetes, eine Herzschwäche, es gibt verschiedene Ursachen, die untersucht werden sollten. Wenn es nicht daran liegt, dann ist er einer der Männer, die einfach kaum Sex brauchen. Für Dich wäre das tragisch, wenn Du mit ihm zusammenblieben willst, denn es wird dann sicher nicht mehr, sondern eher weniger Sex geben. Eure Ehe würde unglücklich verlaufen, das ist vorauszusehen. Also: tut was!
Ich wünsche Dir Erfolg damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 18:12

Traurige
und schwierige Situation, da ihr euch auch sehr liebt...

Aber so müde Dein Freund auch sein kann, in einem spinnt er ein bisschen.

Wie kann er es denn ablehnen, wenn Du einen Vibrator kaufen möchtest, mit der Begründung, dass Du ihn dann nicht mehr brauchen würde ?

Theoretisch könntest Du ihn 3 oder 4 Wochen benutzen, un dann einmal den Freund ... Es würde ihn sogar entlasten !!!!!

Du würdest ihn genausooft brauchen (oder ihn "geniessen" , wie bisher !!! Und er bräuchte kein so schlechtes Gewissen mehr zu haben...)

Hm. ich verstehe ihn nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 20:02

Hallo zusammen

danke für eure mails!!!
es tut echt gut sich mal den ganzen frust von der seele zu schreiben!!!!!
aber ob es was nützten wird bezweifle ich denn ich kann und möchte ich mich auf keinen fall von meinem freund trennen. dafür liebe ich zu sehr.
aber eines weiss ich nun dass ich völlig normal bin und das es auch in ordnung ist wenn man 2-3 mal die woche sex haben will.
ich hoffe das er auf den arztbesuch eingehen wird denn ich glaube daran das es etwas bringen würde
nochmals für eure antworten.
l.g silver

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper