Home / Forum / Sex & Verhütung / HILFE! Blutungen und Unterleibsschmerzen nach dem ersten mal!

HILFE! Blutungen und Unterleibsschmerzen nach dem ersten mal!

14. Mai 2010 um 10:43

Hallo,
Eiine sehr gute Freundin von mir hatte vor 2 Tagen ihr erstes mal mit einem Typen der nicht wusste das es ihr erstes mal war. Dementsprechend war er nicht so feinfühlig wie es beim ersten mal hätte sein sollen. Es hat ihr sehr wehgetan also haben sie abgebrochen. Sie ist jezt zu einer Freundin gefahren die etwas weiter weg wohnt (das war schon vorher geplant) will es dieser aber auchnicht sagen. Ich wusste das sie ihr erstes mal mit ihm hatte sie hat mir eine sms geschrieben. Aber ich habe erst gradeeben erfahren das sie so schmerzen hat. Auch per sms weil sie nicht telefonieren kann. Sie klagt über sehr starke Unterleibsschmerzen und über Blutungen (sie hat NICHT ihre Tage) "es tut auch die ganze Zeit weh, so ein bisschen brennen und wie als müsste ich die ganze Zeit pipi"; "Ich habe nicht meine Tage also eher wie bei Vergewaltigung"

könnt ihr mir bitte bitte helfen! Ist das normal?also kann das mal passieren oder ist das was bedenkliches? Was kann man dagegen machen? Sollte sie zum Frauenarzt?
Danke im vorraus!

25. Mai 2010 um 21:58

Leider ist es normal...
Bei meiner ex war es auch so, war zwar feinfühlig, (hab nicht so rücksichtslos reingehobelt).
Naja trotzdem, tat es ihr weh... Und das tut mir leid -.-...
Naja auf jedenfall hat sie den nächsten Tag zwischenprüfung gehabt. Konnte aber kaum sitzen oder gehen... Nach ein paar Tagen gibt sich das. Hab mit ihrer frauenärztin Dann gesprochen. Stell dir vor dieser "Schlauch" wird aufeinmal geweitet... Aber was hilft ist ne Wärmflasche auf den Bauch! Wenn es aber schlimmer wird!!! Unbedingt zum Frauenarzt!!!
Ja es können Verletzungen entstehen...
IND sag deiner Freundin, es war ein Fehler von ihr es nicht zusagen. Das zeigt doch das sie ihn nicht genug vertraut...
Aber trotzdem gute Besserung!!!

Gefällt mir

25. Mai 2010 um 22:59


ich denke frauenarzt wär ne gute idee wenn die schmerzen nicht aufhören ...
ist das normal: was ist schon normal- der einen tut alles weh nach dem ersten mal und die andre hat überhaupt keine schmerzen ... wobei ich denke, dass starke schmerzen eher unnormal sind ( also ich hatte gar keine )

lg

Gefällt mir

26. Mai 2010 um 0:56


eine vagina ist kein "schlauch" der "gedehnt" wurde, wo hast du DAS denn bitte her?!


zu deiner freundin:
sie soll sich ne wärmflasche nehmen und evtl. da unten mit babywundcreme schmieren oder wund und heilsalbe. auf KEINEN fall mit seife drangehen, nur mit lauwarmen wasser waschen und auf KEINEN fall mit bodylotion oder öl einschmieren. und auch wenn es noch so stark brennt, kein kaltes wasser drauf. am besten jedes mal nachm pipi machen und abwischen ne neue schicht creme drauf, weil beim abwischen ja die creme wieder abgeht denke ich mal.

zu den blutungen:
wahrscheinlich war sie nicht richtig feucht und hat deswegen kleine risse in der schleimhaut ihrer vagina oder an den schamlippen, die bluten oder sie ist innen wund eben weil's anscheinend grob zur sache ging. wenn es zu heftig wird soll sie aber echt zum frauenarzt gehen. und sie sollte auch keine tampons benutzen sondern in diesem fall zu binden greifen, damit das ganze nicht noch mehr gereizt wird. ist es blut wie bei der regel(sie sagt ja sie hat die regel nicht), leicht schleimig und mit stücken der gebärmutterschleimhaut dabei?(sorry an alle männer, klingt eklig ich weiß ) oder ist es hellrotes dünnflüssiges "normales" blut?

2 LikesGefällt mir

26. Mai 2010 um 15:48

WIe bitte
also ich hatte sowas bei meiner vagina noch nicht aber ich denke das FIschsoße nicht hiolft , da sie schwer wieder zu entfernen ist.......

Ich würde da lieber zum frauenarzt gehen der hat bessere ahnung und fingerfertigkeit.....

Wo wohnst du ??
ich kann bei sowas Med. samuel steinhorst emphelen der hilft mitr immer!

gruss und gute besserung

Gefällt mir

27. Mai 2010 um 13:41

Also ich..
denke (aus eigener Erfahrung) dass es eine Blasenentzündung ist + sie hat noch feine Risse bekommen. Babycreme ist nützlich! Gaaaanz viel Trinken und 'ne Wärmflasche auch! Sag' ihr sie soll nach JEDEM Geschlechtsverkehr auf Klo u ganz viel Trinken. Das beugt Blasenentzündungen vor, da die Bakterien "rausgespült" werden. Die Risse kann man durch Gleitgel vorbeugen.

Lg

Gefällt mir

27. Mai 2010 um 17:01
In Antwort auf jayde_12718915

Also ich..
denke (aus eigener Erfahrung) dass es eine Blasenentzündung ist + sie hat noch feine Risse bekommen. Babycreme ist nützlich! Gaaaanz viel Trinken und 'ne Wärmflasche auch! Sag' ihr sie soll nach JEDEM Geschlechtsverkehr auf Klo u ganz viel Trinken. Das beugt Blasenentzündungen vor, da die Bakterien "rausgespült" werden. Die Risse kann man durch Gleitgel vorbeugen.

Lg


schwachsinn..
sie sollen einfach n gummi verwendn (gegen bakterien)wenn er sich schon den schniepel net wäscht.

Gefällt mir

28. August 2017 um 12:42
In Antwort auf annabelle579


eine vagina ist kein "schlauch" der "gedehnt" wurde, wo hast du DAS denn bitte her?!


zu deiner freundin:
sie soll sich ne wärmflasche nehmen und evtl. da unten mit babywundcreme schmieren oder wund und heilsalbe. auf KEINEN fall mit seife drangehen, nur mit lauwarmen wasser waschen und auf KEINEN fall mit bodylotion oder öl einschmieren. und auch wenn es noch so stark brennt, kein kaltes wasser drauf. am besten jedes mal nachm pipi machen und abwischen ne neue schicht creme drauf, weil beim abwischen ja die creme wieder abgeht denke ich mal.

zu den blutungen:
wahrscheinlich war sie nicht richtig feucht und hat deswegen kleine risse in der schleimhaut ihrer vagina oder an den schamlippen, die bluten oder sie ist innen wund eben weil's anscheinend grob zur sache ging. wenn es zu heftig wird soll sie aber echt zum frauenarzt gehen. und sie sollte auch keine tampons benutzen sondern in diesem fall zu binden greifen, damit das ganze nicht noch mehr gereizt wird. ist es blut wie bei der regel(sie sagt ja sie hat die regel nicht), leicht schleimig und mit stücken der gebärmutterschleimhaut dabei?(sorry an alle männer, klingt eklig ich weiß ) oder ist es hellrotes dünnflüssiges "normales" blut?

Bei mir ist das so jetzt weil ich hatte vor paar Tagen mein 1. mal und habe auch Blutungen und Bauchschmerzen und in der Blutung sind so Stücke der Schleimhaut glaube ich zumindest habe aber auch nicht meine Tage kannst du mir helfen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Blutung nach Pille danach
Von: sdt10
neu
27. August 2017 um 20:04
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen