Home / Forum / Sex & Verhütung / Hilfe bin ich lesbisch?

Hilfe bin ich lesbisch?

3. Oktober 2007 um 20:12

Hallo
Ich habe hier schon einiges gelesen und bemerkt wie offen hier darüber gesprochen wird.
Ich bin 16 und hatte ein Erlebnis das ich unbedingt jemanden mitteilen muss da ich doch recht unsicher bin ob ich nicht etwas falsches getan habe.
Ich habe einen Freund mit dem ich noch keinen Sex hatte.
Ich erzähle einfach mal alles so wie ich es erlebt habe.

Vor zwei Monaten war ich wieder einmal alleine in der Disko wo ich auf der Tanzfläche eine Frau beobachtete die mit einer anderen Frau recht erotisch tanzte.
Sie bewegten sich auf eine Art und Weise die befremdlich und zugleich erregend auf mich wirkte.
Wie elektrisiert musste ich ihren Bewegungen folgen und vergass alles um mich herum.
Meine Blicke blieben den natürlich nicht lange verborgen.
Eine der Beiden kam dann zu meinem Tisch und machte mir Komplimente über meine schönen langen blonden Haare.
Ich fühlte mich irgendwie richtig gut dabei. Wir kamen schnell ins Gespräch.
So warm umarmt ohne das ein Berührung stattfand habe ich mich zuvor noch niemals gefühlt.
Wir sprachen über Gott und die Welt und tauschten unsere Telefonnummern aus.

Schon am nächsten Morgen konnte ich es nicht mehr aushalten und ich rief sie an.
Wir verabredeten uns für den Abend in der Disko.
Ich war so durcheinander, dass ich fast 1 Stunde zu früh bei der Disko war.
Also wartete ich im kalten bis die Disko aufmachte.
Durchgefroren setzte ich mich am Treffpunkt und bestellte bibbernd einen Cappuchino zum Aufwärmen.
Dann kam Sie.
Sie umarmte mich so warm...ich dachte nur wowwowwowwowow...wow.
Wir quatschten den ganzen Abend über Kunst, Philosophie und Themen mit denen ich bisher nur mit meiner Mutter sprechen konnte.
Sie ist so klug, so sensibel, so schööön das es mir Angst machte.
Es war nur eine Berührung unserer Handrücken auf der Tischmitte die mich innehalten ließ.
Ich nahm nichts mehr in dem Raum wahr. Ich roch nur noch Sie. Ich hörte nur den den Klang Ihrer Stimme.
Ich fühlte Ihre Haut ohne Sie zu berühren.
Ich spürte Ihre Lippen auf den meinen ohne Ihr näher zu kommen

Wir trafen uns häufiger und führten lachende, weinende, erotische, intensivere Gespräche miteinander als ich es jemals zuvor für möglich gehalten hätte.
Wir trafen uns bei mir, dann wieder bei ihr.

Heute Morgen sah sie mich an wie eine Göttin. Sie leuchtete von Innen, Ihre Stimme wurde zu Musik und Ihr Atem wurde mir zu warmer Lust.
Wir sahen uns in die Augen und waren verbunden, umschlungen, vereint.
Wir begannen uns vorsichtig zu küssen. Nur Lippen, nur Küssen....nur Lippen, nur Küssen....am Hals, am Rücken, an den Brüsten, an den Schenkeln.
Sie liebkoste mit ihrer Zunge meine Klitoris in einer Weise die mich kommen ließ wie niemals zuvor.
Sie schmeckte so gut wie mir unbekannte Früchte.
Wir liebten uns ohne jegliches Geräusch.
Wir wurden fast ohnmächtig vor Lust und ein Orgasmus folgte dem nächsten. Es war wie eine Welle die nicht enden wollte.
Kein Stöhnen, nur ein leiser langer Atem kam über unsere Lippen der ihren Höhepunkt, der meinen Höhepunkt verriet.
Ich begann zu weinen vor Glück, vor Liebe, vor Angst.

Schweigend ließ ich einen Engel zurück der mir den Himmel geöffnet hatte.
Aber ich habe Angst einzutreten. Was dann?
Was ist wenn das meine Eltern erfahren?
Ich werde bald 17. Sie wird bald 20,
Sie hat mir eben eine Mail geschrieben in der sie mir beichtet das etwas schlimmes passiert sei. Sie hat sich in mich verliebt.....

Ich will Sie haben, ich will Sie lieben aber ich habe so große Angst davor einen Fehler zu begehen.
Ich meine sie ist eine Frau....ich habe mit einer Frau geschlafen.
Vielleicht ist das ja nur passiert weil ich sie so toll finde und mich mit ihr blind verstehe.
Wie soll ich mich nun meinem Freund gegenüber verhalten?

Ich kann nicht aufhören zu heulen.
Ich war nun schon 10 Mal an Ihrer Haustür bin aber immer wieder weggelaufen.

LG
Linda

3. Oktober 2007 um 22:00

Danke für Eure Worte.
Ich glaube ich habe mich zum ersten Mal richtig verliebt. Ich bin so aufgeregt wenn ich ihr Bild in meinem Herzen sehe.
Ich habe das Gefühl mein Herz will zerspringen vor Glück und Unglück zugleich.
Meine Mam hat mitbekommen das ich dauernd raus gehe und heulend wiederkomme.
Ich glaube sie bequatscht mich heute Abend wie immer so lange bis ich platze und einfach alles rausheule was mich so bedrückt.
Das schafft sie immer nur heute habe ich Angst davor.

Zitat: Es war nicht astrein, was du getan hast, sicher nicht.

Meinem Freund muß ich egal wie ich mich entscheide sowieso beichten was passiert ist.
Er ist ein wirklich ganz lieber aber außer ein wenig Knutschen ist nie etwas passiert.
Ich glaube da beinahe an ein freudsches Verhalten.
Vieles was man denkt, auch unterbewusst, ist häufig sichtbarer als es einem lieb ist.
Tom wird es verstehen, da bin ich mir sicher.

Mir fällt auf, daß ich meine Mam seit kurzem so unheimlich Wissend lächelt wenn Sie anklopft um uns etwas zu trinken anzubieten während wir auf dem Bett liegen und uns Textpassagen aus Lieblingsbüchern vorlesen oder zu den Klängen der Maria Callas im Chor heulen ).
Ich glaube fast meine Eltern wissen bereits was ich denke bevor ich es denke

Auch mein Pa lässt in der letzten Zeit so komische Sprüche fallen wie: Den Baum anzusägen reicht nicht.
Ich glaube ich weiß was er damit meinte.

Es ist schon seltsam wie sich alles ordnet wenn man seine Gedanken und Gefühle niederschreibt und diese dritten mitteilt.
Der Weg, eben noch im dunkel liegend, erscheint mir plötzlich so klar und leicht.

Ich sage Euch nun Gute Nacht.
Ich habe noch viele Gedanken und Gefühle in meinem Kopf die ich mit meinen Eltern, meinem Freund und natürlich meiner Sabine teilen möchte.
Es ist ein ganzer Wald den ich noch heute anfangen werde zu fällen.


Ich teile Euch morgen mit was ich klären konnte und wie es aufgenommen wurde.

LG
Linda

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2007 um 22:01

Denk schon..
dass du es bist..was ist daran so schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 15:06
In Antwort auf lavra_12453007

Danke für Eure Worte.
Ich glaube ich habe mich zum ersten Mal richtig verliebt. Ich bin so aufgeregt wenn ich ihr Bild in meinem Herzen sehe.
Ich habe das Gefühl mein Herz will zerspringen vor Glück und Unglück zugleich.
Meine Mam hat mitbekommen das ich dauernd raus gehe und heulend wiederkomme.
Ich glaube sie bequatscht mich heute Abend wie immer so lange bis ich platze und einfach alles rausheule was mich so bedrückt.
Das schafft sie immer nur heute habe ich Angst davor.

Zitat: Es war nicht astrein, was du getan hast, sicher nicht.

Meinem Freund muß ich egal wie ich mich entscheide sowieso beichten was passiert ist.
Er ist ein wirklich ganz lieber aber außer ein wenig Knutschen ist nie etwas passiert.
Ich glaube da beinahe an ein freudsches Verhalten.
Vieles was man denkt, auch unterbewusst, ist häufig sichtbarer als es einem lieb ist.
Tom wird es verstehen, da bin ich mir sicher.

Mir fällt auf, daß ich meine Mam seit kurzem so unheimlich Wissend lächelt wenn Sie anklopft um uns etwas zu trinken anzubieten während wir auf dem Bett liegen und uns Textpassagen aus Lieblingsbüchern vorlesen oder zu den Klängen der Maria Callas im Chor heulen ).
Ich glaube fast meine Eltern wissen bereits was ich denke bevor ich es denke

Auch mein Pa lässt in der letzten Zeit so komische Sprüche fallen wie: Den Baum anzusägen reicht nicht.
Ich glaube ich weiß was er damit meinte.

Es ist schon seltsam wie sich alles ordnet wenn man seine Gedanken und Gefühle niederschreibt und diese dritten mitteilt.
Der Weg, eben noch im dunkel liegend, erscheint mir plötzlich so klar und leicht.

Ich sage Euch nun Gute Nacht.
Ich habe noch viele Gedanken und Gefühle in meinem Kopf die ich mit meinen Eltern, meinem Freund und natürlich meiner Sabine teilen möchte.
Es ist ein ganzer Wald den ich noch heute anfangen werde zu fällen.


Ich teile Euch morgen mit was ich klären konnte und wie es aufgenommen wurde.

LG
Linda

Coole story
denk dran, vll bist du nur bi...
das hört sich nicht so hart an wie 'lesbisch'..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 16:59
In Antwort auf diane_12462974

Coole story
denk dran, vll bist du nur bi...
das hört sich nicht so hart an wie 'lesbisch'..

Alle Sorgen haben sich von selbst aufgelöst!
Meine Eltern sind wunderbar.

Meine Ma und meine Pa haben gestern Abend noch im Wohnzimmer ein Gespräch.
Daraufhin kam mein Pa mit einer Säge in mein Zimmer und gab mir diese mit den Worten: "Na, dann säg mal schön."
Er ist immer so knapp mit Worten aber dafür so reich an Worten die sich dazwischen verbergen.
Er hat mich dann aus dem Haus gejagt und gesagt ich solle erstmal den Baum fällen den ich haben möchte bevor ich seinen Teppich mit Sägespäne einsaue.
Ich liebe meinen Pa!!!!!!

So stand ich dann schon wieder heulend vor Sabines Tür und mein Herz klopfte lauter aus die Klingel ihrer Tür.
Sabine viel mir um den Hals und wir haben geschwiegen...nur geweint. Mit jeder Träne mehr die viel wurden unsere Herzen leichter, unsere Gedanken klarer.

Was dann aber passierte stellte alles auf den Kopf, Meine ganzes Sorgen wurden mit ein paar Worten hinweg gefegt.
Meine Eltern standen im Flur und sagten: "Welch ein schönes Paar." und wünschten uns eine gute Nacht.
Womit habe ich mein Eltern überhaupt verdient.
Sie sind einfach nur da, egal was immer ich auch anstelle, sie sind immer da und seit heute ist mir klar sie werden auch da sein wenn ich alle Sterne lösche nur weil es mir Spass macht.

Sabine und ich haben uns die ganze Nacht nur angesehen und den Geruch des anderen tief in unseren Herzen gespeichert.
Und wir haben uns ab und an zärtlich geküsst.
Wir haben nicht miteinander sondern dicht beieinander diese Nacht geschlafen.
Es war der tiefste Schlaf den wir jemals geschlafen haben.
Und es ist der längste Traum den wir jemals geträumt haben.
Wir sind uns sicher: Ein Leben ohne den anderen können wir uns nicht mehr vorstellen.
Heute morgen haben wir das zweite mal miteinander geschlafen. Es war noch viel schöner als das "Erste Mal". Wir durften endlich tun was wir, nein, was der andere wollte. Wir haben uns mit Küssen übersäht, gelacht, geträumt, gesponnen, geliebt....im ständigen Wechsel.
Das Karussell beginnt sich zu drehen sagte Sabine bevor ich es nur denken konnte.
Wir hatten einen gemeinsamen Höhepunkt der so voller Liebe war.

Wir haben uns heute Mittag mit meinen Eltern zusammengesetzt und alles ist aus Sabine und mir heraus gepurzelt.
Meine Eltern haben die ganze Zeit nur zugehört und gelächelt.
Als ich Sabine sagte wie sehr ich sie liebe und Sabine (unsicher wegen meiner Eltern) mir Ihre Liebe gestand hat Ma ein Tränchen verloren und Pa hat es mit einem Kuss aufgefangen.
Ich glaube die Träne muss nach etwas besonderem geschmeckt haben...er sah Glücklich dabei aus.
Pa und Ma waren wegen uns nicht zur Arbeit, Sie waren nur für uns da!!!!!!!!!!!!!!
Ich war in meinem ganzen Leben noch nicht so glücklich.
Die Welt dreht sich weiter aber alles verläuft in Zeitlupe.

Tom war erstaunlich ungerührt als ich Ihm sagte, dass ich mich zu Frauen mehr hingezogen fühlte als zu Männern.
Ich habe Ihm gesagt, dass ich eine gute Freundin für ihn bleiben werde egal was auch immer passieren möge.
Er meinte nur knapp: Also alles so wie immer,
Er hat mehr verstanden als ich ihm zugetraut hatte: Danke Tom!

Ich liebe Euch alle
Linda

PS: Für Sabine war es auch das erste Mal ))))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 18:16
In Antwort auf lavra_12453007

Alle Sorgen haben sich von selbst aufgelöst!
Meine Eltern sind wunderbar.

Meine Ma und meine Pa haben gestern Abend noch im Wohnzimmer ein Gespräch.
Daraufhin kam mein Pa mit einer Säge in mein Zimmer und gab mir diese mit den Worten: "Na, dann säg mal schön."
Er ist immer so knapp mit Worten aber dafür so reich an Worten die sich dazwischen verbergen.
Er hat mich dann aus dem Haus gejagt und gesagt ich solle erstmal den Baum fällen den ich haben möchte bevor ich seinen Teppich mit Sägespäne einsaue.
Ich liebe meinen Pa!!!!!!

So stand ich dann schon wieder heulend vor Sabines Tür und mein Herz klopfte lauter aus die Klingel ihrer Tür.
Sabine viel mir um den Hals und wir haben geschwiegen...nur geweint. Mit jeder Träne mehr die viel wurden unsere Herzen leichter, unsere Gedanken klarer.

Was dann aber passierte stellte alles auf den Kopf, Meine ganzes Sorgen wurden mit ein paar Worten hinweg gefegt.
Meine Eltern standen im Flur und sagten: "Welch ein schönes Paar." und wünschten uns eine gute Nacht.
Womit habe ich mein Eltern überhaupt verdient.
Sie sind einfach nur da, egal was immer ich auch anstelle, sie sind immer da und seit heute ist mir klar sie werden auch da sein wenn ich alle Sterne lösche nur weil es mir Spass macht.

Sabine und ich haben uns die ganze Nacht nur angesehen und den Geruch des anderen tief in unseren Herzen gespeichert.
Und wir haben uns ab und an zärtlich geküsst.
Wir haben nicht miteinander sondern dicht beieinander diese Nacht geschlafen.
Es war der tiefste Schlaf den wir jemals geschlafen haben.
Und es ist der längste Traum den wir jemals geträumt haben.
Wir sind uns sicher: Ein Leben ohne den anderen können wir uns nicht mehr vorstellen.
Heute morgen haben wir das zweite mal miteinander geschlafen. Es war noch viel schöner als das "Erste Mal". Wir durften endlich tun was wir, nein, was der andere wollte. Wir haben uns mit Küssen übersäht, gelacht, geträumt, gesponnen, geliebt....im ständigen Wechsel.
Das Karussell beginnt sich zu drehen sagte Sabine bevor ich es nur denken konnte.
Wir hatten einen gemeinsamen Höhepunkt der so voller Liebe war.

Wir haben uns heute Mittag mit meinen Eltern zusammengesetzt und alles ist aus Sabine und mir heraus gepurzelt.
Meine Eltern haben die ganze Zeit nur zugehört und gelächelt.
Als ich Sabine sagte wie sehr ich sie liebe und Sabine (unsicher wegen meiner Eltern) mir Ihre Liebe gestand hat Ma ein Tränchen verloren und Pa hat es mit einem Kuss aufgefangen.
Ich glaube die Träne muss nach etwas besonderem geschmeckt haben...er sah Glücklich dabei aus.
Pa und Ma waren wegen uns nicht zur Arbeit, Sie waren nur für uns da!!!!!!!!!!!!!!
Ich war in meinem ganzen Leben noch nicht so glücklich.
Die Welt dreht sich weiter aber alles verläuft in Zeitlupe.

Tom war erstaunlich ungerührt als ich Ihm sagte, dass ich mich zu Frauen mehr hingezogen fühlte als zu Männern.
Ich habe Ihm gesagt, dass ich eine gute Freundin für ihn bleiben werde egal was auch immer passieren möge.
Er meinte nur knapp: Also alles so wie immer,
Er hat mehr verstanden als ich ihm zugetraut hatte: Danke Tom!

Ich liebe Euch alle
Linda

PS: Für Sabine war es auch das erste Mal ))))

Gratuliere
Freut mich ja das sich da 2 gefunden haben die sich so stark miteinander verbunden fühlen, vorallem aber das deine Eltern das so locker hingenommen haben.

Wünsche euch alles Gute für eure Zukunft die hoffe ich noch eine Ewigkeit hält : )



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 18:25
In Antwort auf engel_12046094

Gratuliere
Freut mich ja das sich da 2 gefunden haben die sich so stark miteinander verbunden fühlen, vorallem aber das deine Eltern das so locker hingenommen haben.

Wünsche euch alles Gute für eure Zukunft die hoffe ich noch eine Ewigkeit hält : )



Linda...
ich muss dir sagen, ich hab mich total in deine art zu schreiben verliebt (bin nicht lesbisch

deine worte sind wie glasmurmeln, die durch weichen sand rollen, so zerbrechlich und stark zugleich.

du solltest da was draus machen, andere daran teil haben lassen!

liebe grüße und alles gute!

kp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 18:34

Lauf nicht weg
sondern stell Dich Deinen Gefühlen.

Einige in meinem besten Freundeskreis sind les/bi-Pärchen. Und Altersmäßig nicht mal so arg weit von euch beiden.
Es ist immer ein Erlebnis, mit ihnen zusammen zu sein oder etwas zu unternehmen und man kann wunderbare, intensive Gefühle sehen, spüren ja erleben, die da zwischen ihnen sind ...

Also geh da hin, wo es Dich hin zieht und erlebe... genieße

Viel Glück dabei



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 18:55
In Antwort auf kagiso_12479152

Linda...
ich muss dir sagen, ich hab mich total in deine art zu schreiben verliebt (bin nicht lesbisch

deine worte sind wie glasmurmeln, die durch weichen sand rollen, so zerbrechlich und stark zugleich.

du solltest da was draus machen, andere daran teil haben lassen!

liebe grüße und alles gute!

kp

Danke
Ich freue mich daß es Dir gefällt wie ich schreibe.und muß sagen Dein Gleichnis mit den Glasmurmeln berührt mich sehr.
Aber selbst wenn Du auf mich abfahren würdest (und ich bin vedammt hübsch mein Herz ist vergeben!
Ich glaube es liegt nicht unbedingt daran, dass ich so viel lese.
Sondern viel mehr was ich lese.
Meine Mutter hat einen sehr philosophisch geprägten Buchgeschmack den sie mir vorlebt.
Ich darf daran teilhaben und ihre abgelegten Bücher inhalieren!
Bücher riechen so gut...fast so gut wie meine Sabine.
Und Bücher lesen sich so gut...fast so gut wie meine Sabine.
Aber Bücher sind fertig gedruckte Abschnitte...Sabine ist mir unendliche Inspiration.

Ich denke für uns hat eine Zeit begonnen den anderen hören zu lernen, den anderen einfach in sich aufzunehmen.
"Wiederstand ist zwecklos....sie werden assimiliert" ))))

Heute Abend essen wir alle gemeinsam und machen dann einen Kino-Abend.
Meine Eltern sehen uns leuchten und Ma sagte mir wie sehr Sie mich liebt und das Pa ganz furchtbar stolz auf mich ist.
Ich habe pa seine Säge zurückgegeben und ihm gesagt: "Es gibt wirklich schöne Bäume in unseren Wäldern."
Wir haben so gelacht.
Meine Eltern haben meine Sabine fast kaputt gedrückt
Leider hat sie keine Eltern mehr mit denen sie ihr Glück teilen kann.

So, ich muß runter in die Küche den Tisch decken.

Danke Euch
Linda

PS: Sabine wird sich Morgen mit mir hier melden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 22:37

Ach ihr zwei Süssen )
lass sie/ihn/es doch. Der Thread gibt die Möglichkeit Aussagen zu machen bzw. Antworten zu geben, die andere, tatsächlich interessierte, betroffene, unsichere Mädels vielleicht im Tun bestärken und ihnen etwas die Vorbehalte nehmen können.

Warum nicht als Mittel zum Zweck benutzen. Nicht nur der Ersteller des Threads liest die Antworten; das Thema zieht genügend andere an, die nur lesen *schmunzel* und vielleicht davon profitieren. Und wenn man damit nur einem Menschen helfen konnte, dann hat sichs doch gelohnt, ne?!

Grüßle
Trace

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 22:56

Bote?
Äääähm *gierigen Blick aufsetz* was krie'ch denn??

Bitte ankreuzen:
o Nen Liebesbrief?? (endlich einen, den meine zukünftige Ex nicht findet *g*)
o Ooooder .. nen Sack voll Geld? (Geld-Botin)
o Oder etwa .. meine Peitsche? (die hingabe ähm -gebungsvoll vermisste? )
o weißnich


Okeeh - ich warte mal völlig entspannt, gelassen, ruhig, ausgeglichen usw ..
*Burggraben umn Schreibtisch lauf*


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 23:24

Ich kann
Dir nicht sagen, warum nicht offen und ehrlich ... manche scheinen es nötig zu haben.
Die Lüge schadet der Botschaft ... wie recht Du hast. Aber verhilft nicht manchmal die Wahrheit einer falschen Botschaft dazu, den richtigen Zweck zu erfüllen?

Threadmäßig:
Lass dat ... sonst beginne ich unter Deinen Lobeshymnen zu schmelzen, zu zerfließen und indem ich die Ritzen des Bodens zu Hilfe nehm, bin ich unversehens verschwunden, versickert im Rausch der Bilder, die mich umringen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 23:30

Nachts
um diiiieee zeit *entsetzt auf die Uhr guck* noch raten? Mein Kopf befindet sich seit gut 2 Stunden in der absolut denkunlustigen Vorschlaf-Phase. *hemmungslos rumgähn*


Na vielelicht hab ich ja über Nacht ne Eingebung und bin dann morgen fit genug weiter zu raten *faulguck*


Peitschen ... und wo ist nun meine??? *rumnöhl*

Mhmh ... ich bin grad in der Stimmung auf ne Kettenpeitsche ... und das nicht erst seit heut Abend .. aber verr-rats niemand *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 23:35

Hatte
keineswegs vor, Lügen zu legalisieren *grusel* sonst müsst ich mir womöglich selber noch welche ausdenken für hier - und dazu bin ich viel zu faul ..

Dreckige Bilder? mmhja .. recht hast. In den Ritzen des Fußbodens hat sich scheints doch was Dreck angesammelt *grinst* hoffentlich ist da jetzt nix an der Hose pappen geblieben *abstaub*
... und der Engel hat scheints nen falschen Baum geraucht - aber das gibt sich wieder. Lassen wir ihn mal wieder runterkommen und die Wege des Herrn entwirren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 23:38

Nixda
meine Pelle ist und bleibt meine ... die ist mir heilig *suspekt guck*

Nacht, schlaf gut

achso ja ... bei Mädels trifft ma immer die richtige *feixt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 23:41

Den Baum
aber auf Lunge, ne??!! Sonst hülfts nüschd *g*

Nacht Süsse - schlaf schöner

ich hüpp auch mal von tannen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 8:19


Ich hätte es wissen müssen.
ein Grund warum ich so wenig in Foren schreibe sind Menschen die hinter jedem Wort einen Fake vermuten, Sensibilität in Schleimerei verbiegen und einfach nicht in der Lage dazu sind sich an dem Glück anderer zu erfreuen.
Ich bin nun einmal frisch verliebt.
Und ich schreibe gerne in Metaphern.
Ich denke viele hier sind schon ein wenig älter in Jahren als ich aber was ich hier teilweise so gelesen habe läßt mich daran zweifeln.
Hier gibt es scheinbar ein paar Spätzünder die "Petra vom Ponnyhof" noch immer als weltbewegende Litheratur bezeichnen.
Aus dem Alter sollten die meisten hier aber bereits raus sein oder?

Wenn einige von Euch nicht damit umgehen können das es Menschen gibt die versuchen eine schönere Welt zu formen dann währe es doch wohl nur Naheliegend einfach mal dazu zu schweigen.
Geht mal raus und seht wie schön der Herbst beginnt alles bunt anzumalen.

Ich finde es traurig das dadurch eben auch die Threadteilnehmer vergrault werden die ein ernsthaftes Interesse daran haben sich hier zu äußern.

Ich hatte einen schönen Abend im Kreise der Familie, eine noch schönere Nacht mit meiner Sabine und der heutige Tag kann nur noch himmlisch werden.

Allen die so nett auf mich eingegangen sind danke ich ganz herzlich.
Es war mir ein Stück weit Hilfe und es ist schön zu wissen das es Menschen gibt die auch schöne Gedanken haben.

LG
Linda

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 13:41

Unnnnndd???
wir warten alle gespannt wie sich's entwickelt

: -)))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 11:49

Genau
machen wissen eben nichts mit ihren Leben anzufangen.
Für diese Antwort meldet sich der/ diejenige erstmal neu an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger? Hilfe
Von: lake_12120249
neu
26. Dezember 2015 um 11:44
Arm einschlafen lassen
Von: jowa1981
neu
26. Dezember 2015 um 10:30
Zeit was zu ändern
Von: hafiz_12707756
neu
26. Dezember 2015 um 2:14
Kupferspirale Blutung
Von: irma_12267054
neu
25. Dezember 2015 um 23:38
Pille durchnehmen ohne Arzt fragen?!
Von: hyun_12547187
neu
25. Dezember 2015 um 22:59
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper