Forum / Sex & Verhütung

Hilfe bei Missionarsstellung

Letzte Nachricht: 23. November 2009 um 19:49
23.11.09 um 19:37

Und zwar geht es um folgendes:

Seit ein paar Wochen habe ich einen Freund und es läuft großartig, wir verstehen uns klasse. Auch beim Sex klappt eigentlich alles toll.
Er scheint äußerst zufrieden zu sein, weil er praktisch ständig Lust hat und es mit mir tun möchte.

Ich steh sehr drauf wenn er auf mir ist weil ich mich dann absolut entspannen kann und mit hoher Wahrscheinlichkeit komme. Nur die letzten beiden Male ist mir der Gedanke gekommen, dass ich zwar irgendwann ziemlich abgehe, mich aufbäume und ziemlich laut werde, aber mich was meine Hüfte angeht kaum bewege. Er stößt eben. Ich habe versucht mich dem Rhythmus anzupassen, aber hatte dann mehr das Gefühl dass ich ihm weniger entgegenkomme als zuvor.

Wie macht ihr das? Ist das normal oder schlimm? Sollte ich es weiter ausprobieren?

Wäre froh wenn mir jemand bei dieser doch etwas banalen Sache helfen könnte, wäre mir sehr wichtig =)

Mehr lesen

23.11.09 um 19:49

Puh
bei der missionarsstellung hast du als frau keine großartige bewegungsfreiheit.du kannst dich bisschen mitbewegen,aber das wars dann auch.pass dich einfach seinen bewegungen an.
ich persönlich finde großartige gegenbewegungen beim sex auch störend,wenn ich oben bin!
am anfang ist es ja noch ok,aber wenn man dann irgendwann schneller wird,dann bringt mich das total aus meinem eigenen rhythmus und nervt micht manchmal sogar sehr!
also bisschen mitbewegen ist super
alles andere lässt man dann!man kann ja auch zwischendurch stellungen wechseln,dann können beide mal den aktiven/passiven part übernehmen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?