Home / Forum / Sex & Verhütung / Hiilfe Reiterstellung????Ich hab i-wie keinen Rhythmus

Hiilfe Reiterstellung????Ich hab i-wie keinen Rhythmus

24. Februar 2008 um 20:16

Hallo
ich hab ein kleines Problem,
also ich hab einen "Freund" besser gesagt einen Fickfreund oder wie mans auch immer nennen will...
nunja bis jetzt haben wir immer in der Missionarstellung gemacht,
alles schön und gut aber wenn er will das ich oben bin dann kann ich das nicht..
ich weiss auch nicht warum aber irgendwie hab ich kein taktgefühle bzw rhythmus!?
Ich würde gerne mal auf ihm reiten aber irgendwie trau ich mich nicht...
dann sitz ich auf ihm und denk mir und nun?
Ich hol ihm auch keinen mehr runter,da ich immer aus dem rhythmus komme..
ich würd gerne mal mit ihm drüber reden aber ich weiss nicht ich wollte zuerst fragen ob ihr da tipps für mich hättet?
wie soll ich richtig reiten?ich hab mir auch schon viele beiträge rausgesucht und durchgelesen aber da war kein passender bei
naja bitte keine dummen sprüche :/
danke und lg maja

24. Februar 2008 um 20:22

In erster linie
finde heraus wie es für dich geil ist.für männer ist das rein und raus immer am besten.du brauchst keinen rhythmus.das kommt alles von alleine

Gefällt mir

24. Februar 2008 um 20:22

Das kenne ich .....
... wenn ich auf ihm sitze, dann ist es aber nicht schlimm. Ich schließe einfach die Augen oder schaue ihn an und genieße es in dem Tempo, in dem es für mich gut ist

...umgekehrt (doggy style) ist es schon schwieriger.

1. weil es Männer gibt, die einfach zu gut bestückt sind und es dann weh tut, wenn sein bestes Stück an meinem Gebärmutterhals anstößt. Da hab ich dann sogar Angst, mich auch noch zu bewegen, ehrlich gesagt, und halte lieber still.

2. Bewegungen / da finde ich auch nicht wirklich so den Rhythmus, aber ich glaube, das stört die meisten Männer dabei nicht. Sie finden die Position heiß, sehen deinen Po und das törnt auch dann an, wenn du nicht in der Lage bist, dich zu bewegen.

Mein Rat: mach dir einfach keine Gedanken, wie du aussehen könntest oder wie du was richtig machst, folge einfach deinem Gefühl, notfalls verbindet euch vorher die Augen

Gefällt mir

24. Februar 2008 um 20:26
In Antwort auf latifa2010

In erster linie
finde heraus wie es für dich geil ist.für männer ist das rein und raus immer am besten.du brauchst keinen rhythmus.das kommt alles von alleine

Okee Danke
&wenn noch jemand tipps für mich hat
immer her damit

Gefällt mir

24. Februar 2008 um 20:29

Nur mal so
vielleicht hilft es eine richtig geile Musik dabei zu hören und dabei ein wenig aus dem

"dann sitz ich auf ihm und denk mir und nun?"

denken rauszukommen und es einfach zu genießen

Gefällt mir

24. Februar 2008 um 21:20

Hmm...
soll ich denn ehr die "hoch-runter" oder die"vor-zurück" bewegung machen?
sorry hab aber echt keine ahnung von der stellung und mach mir deswegen i-wie nen bisschen gedanken
er kommt ja am weekend wieder..
da kann ich ja nicht wieder sagen sry aber..

Gefällt mir

24. Februar 2008 um 21:33
In Antwort auf xxmaja90xx

Okee Danke
&wenn noch jemand tipps für mich hat
immer her damit

Versuch dich mehr auf dich zu konzentrieren,
ich hab am Anfang auch immer mehr auf meinen Freund geachtet und überlegt, ob das für ihn jetzt gut ist oder nicht oder ob ich was falsch mache. Manchmal hats dann nicht so gut geklappt, weil immer wenn ich er mal nicht so stöhnte oder so, ich gleich dachte, ich muss es anders machen. Mittlerweile konzentrier ich mich aber viel mehr auf mich und auf die Bewegungen, die mir gut tun und das wiederum erregt ihn, dann umso mehr. Also nicht so viel nachdenken, ihm taugts auf jeden Fall. Schließlich sitzt du auf ihm und er kann deine Brüste auf und ab hüpfen sehen und das erregt alle Männer. Du kannst es als Chance sehen, selbst zu bestimmen, wie schnell oder langsam du willst und dann ergibt es sich von selbst oder du kannst ja auch einfach nur sitzen und ihn mal stoßen lassen, geht ja auch. Oder vielleicht beugst du dich über ihn, siehst ihn gar nicht und konzentrierst dich einfach nur auf die Gefühle untenrum, dann kommt der Rhytmus ganz von selbst.

Viel Spaß

Penelope

Gefällt mir

25. Februar 2008 um 12:22

Alsoooo
ich kenne dieses problem auch sehr gut. und bei meinem kerl ist es schon so das irgendwann ein bestimmter rythmus da sein muss wenn ich ihn in der reiterstellung zum orgasmus bringen möchte.

und den finde ich auch nur schwierig. aber was ganz gut funktioniert ist wenn man sich dabei hinhockt und nicht draufsetzt. da gibts ein schönes gleichmäßiges und tiefes hoch/runter. zuerst dachte ich auch hä?wie? und wie unbequem muss das sein ^^ aber ich finds ganz gut

also einfach mal ausprobieren

lg joulie

Gefällt mir

25. Februar 2008 um 19:35

@jomakite
warum sollte ich mich schaemen wenn ich mit 17 auf maennern zu reite????
achja ich kenne keine 17 jaehrige die noch mit puppen spielt ;D
lg maja

Gefällt mir

27. September 2011 um 13:33

Hinocken oder lasse dir ein bisschen von ihm helfen...
Ich hatte anfangs genau die gleichen Probleme wie du! Aber ich kann dir sagen...Übung macht den Meister. Und ich denke auch, dass du mit ihm drüber reden solltest! Was mir immer ganz gut geholfen hat...hinhocken! Wenn man sich richtig draufsetzt wird es echt etwas schwieriger...Ansonsten ( aber da finde ich es schade, dass man sich nicht gegenseitig anschauen kann) beuge dich nach vorne. Oder wenn es alles nicht geht...lass dir von ihm helfen. Das hat mein Freund immer gemacht, indem er mein Becken etwas angehoben hat! Dann klappt's super!

Viel Spaß und viel Erfolg!

Gefällt mir

27. September 2011 um 13:36
In Antwort auf xxcanaxx91

Hinocken oder lasse dir ein bisschen von ihm helfen...
Ich hatte anfangs genau die gleichen Probleme wie du! Aber ich kann dir sagen...Übung macht den Meister. Und ich denke auch, dass du mit ihm drüber reden solltest! Was mir immer ganz gut geholfen hat...hinhocken! Wenn man sich richtig draufsetzt wird es echt etwas schwieriger...Ansonsten ( aber da finde ich es schade, dass man sich nicht gegenseitig anschauen kann) beuge dich nach vorne. Oder wenn es alles nicht geht...lass dir von ihm helfen. Das hat mein Freund immer gemacht, indem er mein Becken etwas angehoben hat! Dann klappt's super!

Viel Spaß und viel Erfolg!

Nach 3 Jahren....
wird sie den Rhythmus gefunden haben..der Beitrag ist von 2008

Gefällt mir

27. September 2011 um 13:45
In Antwort auf realdarkdesire

Nach 3 Jahren....
wird sie den Rhythmus gefunden haben..der Beitrag ist von 2008

@realdarkdesire
Ja das hab ich ihm nachhinein auch gesehen...aber wo liegt das Problem? Kann doch sein, dass es jemand anderes noch ließt und es ihm hilft...Dafür sind Foren doch da...

1 LikesGefällt mir

7. Mai 2013 um 16:12

Was denn für Puppen ?
*hüstel* Was war ich dann mit 16?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen