Home / Forum / Sex & Verhütung / Hiiilfe...alles denkch durch aber KEIN Orgasmus

Hiiilfe...alles denkch durch aber KEIN Orgasmus

2. Januar 2008 um 17:13

Hey,
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Ich bin 15 und habe seit 10Monaten einen Freund seit etwa 3. Monaten schlafen wir miteinander,er kommt IMMER,nur ich nicht...es verzweifelt mich langsam,wir probieren denke ich mal alles zum. vorher,vor dem Sex er leckt mich.*rot anlauf* und fingert....es klappt einfach nicht, okay ich sollte dazu sagen das ich ziemlich ungeduldig nach ner zeit werde und mir innerlich druck mache endlich zu kommen, kann das vllt ein grund sein?
BITTE ich brauch eure hilfe!!:'(

Danke schonmal für antworten
*hel*

21. Januar 2008 um 18:18

*
das was ich als mann dazu sagen kann:
wenn du unbedingt einen orgasmus haben willst und immer mit druck daran denkst, dann wird es echt schwer sein einen zu bekommen. ich würde sagen, je entspannter du bist, je mehr du ihm vertraust, je mehr du dich gehen lassen kannst,... desto leichter geht es.

PS: und ein mann kommt immer IMMER

Gefällt mir

23. Januar 2008 um 17:02
In Antwort auf sa1m3n

*
das was ich als mann dazu sagen kann:
wenn du unbedingt einen orgasmus haben willst und immer mit druck daran denkst, dann wird es echt schwer sein einen zu bekommen. ich würde sagen, je entspannter du bist, je mehr du ihm vertraust, je mehr du dich gehen lassen kannst,... desto leichter geht es.

PS: und ein mann kommt immer IMMER

Hallo xxmirrorb.... -weiß Namen nicht mehr
also du bist noch sehr jung und ich kann dich beruhigen, hab selber ewig lang gebraucht, bis ich mal mit nem Mann nen Orgasmus geschafft habe (bin jetzt 43). Aber ich wusste, wie's geht, konnt mir das nämlich selber verschaffen, wenn ich mich selbst befriedigt habe. Eigentlich müsstest du ihm nur sagen, wo er hinlangen soll, was er machen soll, damit du kommst. Aber, das is ja nun nicht so leicht, denn die Fantasien, die auch Frau bei der Selbstbefriedigung anwendet, sind manchmal auch nicht grad "Blümchensex" und das in die Tat umsetzen hat bei mir auch nen verdammt langen Prozess bedeutet. Heut (in meinem Alter) hab ich kein Problem mehr damit und möcht auch, dass mir mein Partner seine wirklich geheimsten Wünsche verrät. Mach dir mal darüber nicht so nen gro0en Kopf und wie dir schon geraten wurde, versteif dich nicht drauf und vor allem, lass dir doch Zeit. Wär das nun schlimm, wenn du nen Orgasmus dabei bekommst, wie dich dein Partner leckt? Ne, kannst ja trotzdem noch Verkehr mit ihm haben, is ja nicht so wie bei ihn, dass danach vielleicht erst mal nix mehr geht. Also locker bleiben.
Lg.

Gefällt mir

2. März 2008 um 4:16

Das "kommt" schon...
Ich bin fast 30 und weiß auch erst seit 8 Wochen, dass eine Frau einen Orgasmus MIT einem Mann haben kann. Nimm es einfach hin, wenn es nicht "klappt". Entspann Dich und sprich mit Deinem Freund drüber. Mach es aber nicht zum "Hauptthema", wenn Ihr über Euren Sex redet. Es könnte sonst passieren, dass er sich selbst in Frage stellt. (Du verstehst?) Versucht mal, nicht soviel Wert auf das "Vorspiel" zu legen. Überrasch ihn und Dich selber mal unter der Dusche z.B.. Da wirst Du (da bin ich mir sicher) keinen Orgasmus haben, ABER das ist so schön, dass Ihr danach im Bett/Couch etc. " ne zweite Runde" einlegt. Das hat den Vorteil, dass er nicht zu schnell "kommt", Du das auch weißt und Du dann alle Zeit der Welt hast, um im Kopf frei zu werden. Ja, es stimmt! Bei Frauen fängt der Höhepunkt im Kopf an. Deshalb; sei ein Mann und schalte das Gehirn aus! Überliste Dich selber, indem Du ihn erstmal "glücklich" machst und Dich dann nur auf Dich konzentrierst. Das ist auch nicht übertrieben egoistisch sondern, genau das ist der Grund, warum Frauen mit Männern schlafen.
Weil es ein gesunder und gut dosierter Egoismus ist.

Ein Tipp zum Schluss: Sei ein Mann - denk an Dich.

Alles Liebe sagt herzlich Tine

PS: Ich hatte meinen ersten Sex mit 17, hatte damals kein Internet und musste alles allein rausfinden. Bin für Dich da. Schreib mir - ich helf Dir.

Gefällt mir

7. März 2008 um 21:05

Locker bleiben...
Auch ich hatte den ersten Orgasmus mit einem Mann erst mit 29 Jahren. Wusste davor, wie es sich anfühlt (Selbstbefriedigung), hatte aber nie einen Mann mit dem es geklappt hat, wobei ich nicht glaube, dass es an denen lag, sondern eher an mir. Bei mir passiert viel im Kopf beim Sex und ich konnte mich früher nicht gut gehen lassen, mich nicht frei machen, nicht fallen lassen... Inzwischen kann ich das. Schäme mich nicht mehr für irgendwas, traue mich aus mir herauszugehen. Also hab einfach Geduld. Ich denke, dass das ein Reifeprozess ist. Und noch was: je mehr Du Dich unter Druck setzt, desto weniger klappt es. Ist auch heute noch so wenn mein Freund mich unbedingt zum Orgasmus bringen will. Einfach zu viel Druck.
Hatte übrigens noch nie beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus, sondern ausschluesslich wenn er es mir mit der Hand macht oder mich zum Höhepunkt leckt. Jetzt will ich alerdings nie mehr drauf verzichten.
Auch bei Dir wird es wohl noch "kommen"...
Viel Glück!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen