Forum / Sex & Verhütung

HIIIIIIIIIIIILFE! Körper spinnt durch Pille - Schwanger?

Letzte Nachricht: 23. September 2013 um 11:30
T
tonya_11842717
18.09.13 um 9:59

Hallo zusammen,

ich bin total durcheinander, weil ich mich nicht mehr mit meinem Körper auskenne.
Ich nehme seit knapp 2 Monaten die Pille (Maxim). Davon habe ich die ersten beiden Wochen eine extreme Übelkeit gehabt und mich einmal Übergeben müssen. Dummerweise habe ich die Pille - obwohl ich nicht glaube, dass sie dabei war - nicht nachgenommen.
Mein Freund und ich haben zwar mit Kondom verhütet, aber es ist ein paar Mal der Lusttropfen an meine Scheide gelangt. Mehr nicht. Gleich beim ersten Mal habe ich meine Tage um 3-4 Tage hinausgezögert, da mein Freund noch da war (Fernbeziehung). Ich hatte aber bereits schon leichte Zwischenblutungen. Wir haben trotzdem miteinander geschlafen. In der pillenfreien Phase habe ich dann ganz normal meine Tage bekommen. Damit kann ich ja eigentlich nicht schwanger sein, oder?

Ich hab die letzten Tage (nehme die Pille ca. im 10. Tag nach der Pause) ganz starke Unterleibsschmerzen. Vorher kannte ich das während dem Eisprung, aber den habe ich doch durch die Pille gar nicht mehr???
Nach ein bisschen googeln habe ich viele Threads gelesen, die genau dies bei einer Schwangerschaft hatten.

Achja, ich sollte noch dazu sagen, dass ich am Freitag erst ne kleine OP an meiner Vagina - zwar außen - hatte. Aber das dürfte ja die Schmerzen innen in meinem Eierstock oder was auch immer nicht verursachen....

Ich mag auch nicht schon wieder zum Arzt rennen, da ich wegen der OP schon ständig dort war....

Eure total verwirrte
Schahrsad

Mehr lesen

A
an0N_1208086399z
18.09.13 um 11:40

Also,
wie viel Zeit lag denn zwischen der Pilleneinnahme und dem Erbrechen?

Zu Deiner Aussage "Damit kann ich ja eigentlich nicht schwanger sein, oder?" muss man sagen, dass die Blutung unter der Pille grundsätzlich nichts über eine Schwangerschaft aussagt, da es sich nur um eine Abbruchblutung, keine richtige Menstruation handelt. Die Blutung kann ausbleiben, obwohl man nicht schwanger ist (Nebenwirkung der Pille), man kann bluten, obwohl man schwanger ist. Im Zweifelsfall (bei Einnahmefehlern, Erbrechen etc) bringt immer nur ein Test sichere Gewissheit.

Gefällt mir

T
tonya_11842717
18.09.13 um 12:08
In Antwort auf an0N_1208086399z

Also,
wie viel Zeit lag denn zwischen der Pilleneinnahme und dem Erbrechen?

Zu Deiner Aussage "Damit kann ich ja eigentlich nicht schwanger sein, oder?" muss man sagen, dass die Blutung unter der Pille grundsätzlich nichts über eine Schwangerschaft aussagt, da es sich nur um eine Abbruchblutung, keine richtige Menstruation handelt. Die Blutung kann ausbleiben, obwohl man nicht schwanger ist (Nebenwirkung der Pille), man kann bluten, obwohl man schwanger ist. Im Zweifelsfall (bei Einnahmefehlern, Erbrechen etc) bringt immer nur ein Test sichere Gewissheit.

Ich
nehme die Pille um 8 Uhr morgens und habe mich abends erbrochen und vor der Pilleneinnahme. Danach (ca. 2-3 Std.) habe ich nur Tee erbrochen und da war keine Pille dabei....

Ich muss gestehen, dass ich dachte, dass die Blutung auch wenns keine Mens mehr ist weiterhin ne Aussage gäbe ob schwanger oder nicht.

Solche Krämpfe können so nicht auftreten?

Hab irgendwo gelesen, dass man erst 19 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr den Test machen kann, damit er aussagekräftig ist. Stimmt das? Das wäre bei mir erst am Sonntag...

Gefällt mir

A
an0N_1208086399z
18.09.13 um 12:19
In Antwort auf tonya_11842717

Ich
nehme die Pille um 8 Uhr morgens und habe mich abends erbrochen und vor der Pilleneinnahme. Danach (ca. 2-3 Std.) habe ich nur Tee erbrochen und da war keine Pille dabei....

Ich muss gestehen, dass ich dachte, dass die Blutung auch wenns keine Mens mehr ist weiterhin ne Aussage gäbe ob schwanger oder nicht.

Solche Krämpfe können so nicht auftreten?

Hab irgendwo gelesen, dass man erst 19 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr den Test machen kann, damit er aussagekräftig ist. Stimmt das? Das wäre bei mir erst am Sonntag...

Das
kannst Du so gar nicht sagen, dass im Tee keine Pille drin war, die kann ja zum Teil schon aufgelöst sein und trotzdem durchs Erbrechen ausgeschieden werden ohne, dass Du sie siehst.... 2-3 Std ist natürlich genau innerhalb der "gefährlichen" 4 Stunden nach Pilleneinnahme, sodass Du davon ausgehen musst, dass sie nicht gewirkt hat.

Sicher aussagekräftig ist die Blutung unter der Pille eben nicht.

Solche Krämpfe können aus tausen Gründen auftreten, auch aus STRESS!!!

Ja, das stimmt, Test 19 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr.... Tja, da kann Dir jetzt keiner mehr weiterhelfen bis Sonntag. Dann musst Du halt doch noch mit Deinem Arzt sprechen, wie er die Lage so einschätzt. Hellseher sind wir hier nicht.

Gefällt mir

T
tonya_11842717
18.09.13 um 12:28

Das mit dem Abbluten habe ich mir auch
immer gedacht, dass dann eigentlich keine Schwangerschaft möglich wäre.

Am 30. habe ich bei meiner FA eine Nachuntersuchung wegen meiner OP. Dann werde ich sie darauf ansprechen.

Bis dahin abwarten und Tee trinken...

Danke für eure Antwort!!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1208086399z
18.09.13 um 13:13

Das
mag grundsätzlich schon so sein mit der Blutung, auf der anderen Seite eben auch nicht, bestes Beispiel ist meine beste Freundin, die hat (unter der Pille) noch 3 Monate geblutet (die ersten 2 mal sogar normal stark), obwohl sie schon längst schwanger war......

Gefällt mir

T
tonya_11842717
19.09.13 um 0:08

Ich bin zwar mittlerweile
fast sicher, dass ich nicht schwanger bin, da ich in der letzten Zeit wirklich viel Stress hatte (Freund ist wieder in seine Heimat zurückgekehrt, Arbeitssuche, Bachelorarbeit, OP, ...) und die Bauchkrämpfe und mein Unwohlsein einfach von daher kommen kann.
Um mich selber 100%ig zu beruhigen werde ich am Sonntag nen Test machen, dann weiß ich es sicher.
Drückt mir den Daumen, dass er negativ ist.

Gefällt mir

T
tonya_11842717
23.09.13 um 11:30

Der Test zeigte 2x
je nur ein Strichlein!!!
Gott Sei Dank!!! Ich hoffe, dass meine nächsten Tage, dann auch schön brav kommen, wenn nicht, wird gleich nochmals ein Test gemacht. Wie gut, dass in dieser Packung gleich mehrere drinnen waren...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers