Home / Forum / Sex & Verhütung / Hi

Hi

3. Oktober 2006 um 11:35 Letzte Antwort: 29. Oktober 2006 um 12:06

Hi Leute....

ich hab wieder mal ne Frage...

eig is sie ichtig dumm, aber ich hoffe ihr helft mir trotzdem weiter

ich bin in Sachen Aids nicht soogut informiert nur n bisschen vom Biounterricht her...

meine Frage: ist Aids vererbbar??

bzw wenn ich mit meinem Freund ohne Kondom schlafen will und weiß dass wi beide bevor wir uns kannten noch Jungfrauen waren, kann es dann sein dass e oder ich trotzdem bereits Aids haben??

und woran erkennt man eine Infektion?

Ich weiß die Fragen sind sehr dumm aber ich will auf Nummer sicher gehen...

Bitte um Antwort

Lg

Mehr lesen

3. Oktober 2006 um 11:49

Allgemein ja...
also, aids ist vererbbar. viele kinder in afrika zb, deren eltern aids hatten haben es schon von geburt an. in deutschland ist das allerdings sehr selten...
aids kann nicht nur durch geschlechtsverkehr übertragen werden, auch durch mücken oder blutransfusionen. aber wie gesagt in deutschland ist das risiko wirklich sehr gering.
die infektion erkennen kann nur der arzt. er macht einen aidstest... ob du das willst ist deine entscheidung aber mach dich wirklich nicht verrückt. das risiko ist sehr gering...
lg nellie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2006 um 12:53
In Antwort auf banu_12638784

Allgemein ja...
also, aids ist vererbbar. viele kinder in afrika zb, deren eltern aids hatten haben es schon von geburt an. in deutschland ist das allerdings sehr selten...
aids kann nicht nur durch geschlechtsverkehr übertragen werden, auch durch mücken oder blutransfusionen. aber wie gesagt in deutschland ist das risiko wirklich sehr gering.
die infektion erkennen kann nur der arzt. er macht einen aidstest... ob du das willst ist deine entscheidung aber mach dich wirklich nicht verrückt. das risiko ist sehr gering...
lg nellie

Danke
ich bin mir aber eig ziemlich sicher dass seine Elten kein Aids haben... also muss ich mir keine Sorgen machen oder?? nur wenn e vor mir schon viele Freundinnen gehabt hätte oder?? danke für deine Antwort=)

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2006 um 22:52
In Antwort auf kohar_12379574

Danke
ich bin mir aber eig ziemlich sicher dass seine Elten kein Aids haben... also muss ich mir keine Sorgen machen oder?? nur wenn e vor mir schon viele Freundinnen gehabt hätte oder?? danke für deine Antwort=)

Lg

AIDS und HIV-ansteckung
Hallo,
Vor kurzem gab es da einen sehr sehr ausführlichen Artikel im Spiegel.
Ja, wenn Eltern Aids haben bzw HIV-Positiv sind , sind die Kinder dann auch sehr sehr wahrscheinlich HIV-positiv.
Allerdings gibt es mittlerweise so gute Medikamente, dass Leute die HIV-Positiv sind die Viren so gering halten können, dass es nach Absprache mit dem Arzt zu einer Schwangerschaft ohne Übertragung des Virus kommen kann. HIV positiv ist nicht gleich AIDS. AIDS ist eine Imumschwäche die aus einer HIV-Infektion rersultieren kann. Wie lange nach der Ansteckung ist unterschiedlich. Mit den heutigen Medikamenten ist ein langes Leben mit dem HI-Virus möglich.
Natürlich darf man sich jetzt nicht denken:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2006 um 1:06

HIV ist vererbbar und durch eine verletzung
oder in seltenen fällen sogar beim tätowieren usw. ist eine infektion möglich. also könnte er den virus auch haben obwohl er Jungfrau ist und seine Eltern auch nicht infiziert sind.

Um sicher zu gehn müsstest du also nen HIV Test machen lassen oder was kostenlos ist Blutspenden gehn. da bekommt man das mitgeteilt

Das ist meine Info dazu aber habe beruflich mit Gesundheitslehre zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2006 um 11:24
In Antwort auf kohar_12379574

Danke
ich bin mir aber eig ziemlich sicher dass seine Elten kein Aids haben... also muss ich mir keine Sorgen machen oder?? nur wenn e vor mir schon viele Freundinnen gehabt hätte oder?? danke für deine Antwort=)

Lg

Hi
nein! es geht nicht darum,dass er VIELE freundinnen hatte! eine, die erkrankt ist, reicht ja schon!

ich würde dennoch einen test machen, denn schaden kann es nicht. auf diese weise merkt ihr beide, dass die sache ernst ist und man setzt sich mehr mit dem thema HIV/Aids auseinander. das kann nicht schaden, da sehr wenige jugendliche das wirklich tun!

lg,
maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2006 um 12:00

Nur mal zur Klarstellung,
VERERBBAR ist Aids definitiv nicht, wenn dann erfolgt die Ansteckung während der Geburt oder beim Stillen, aber es gibt kein Aids-Gen.

LG
akazie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2006 um 12:06
In Antwort auf chau_12238525

Nur mal zur Klarstellung,
VERERBBAR ist Aids definitiv nicht, wenn dann erfolgt die Ansteckung während der Geburt oder beim Stillen, aber es gibt kein Aids-Gen.

LG
akazie

Kuckst du da:
http://www.aidsaufklaerung.de/hivaids/index.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen