Home / Forum / Sex & Verhütung / Help needed!!! In Chefin verliebt!!!!

Help needed!!! In Chefin verliebt!!!!

9. März 2005 um 21:48 Letzte Antwort: 16. Juli 2007 um 19:57

Hallo,

ich habe ein riesiges Problem!

Ich ( 22 ) bin seit 8 Monaten mit meinem Freund zusammen. ( Fernbeziehung ) Vor 4 Wochen habe ich einen neuen Job angetreten, und habe mich kurzerhand in meine CHEFIN verknallt.... Sie ist 45 aber so eine Süße... Ich war schon früher des öfteren in Lehrerinnen verknallt, das hat sich aber immer wieder beruhigt nach längerer Zeit. Was soll ich machen?! Aus dem Weg gehen kann ich ihr leider nicht; wir sehen uns ja täglich im Büro. Und ihr das stecken, das ich sie so toll finde...DAS bring ich nicht. Zumal ich ja noch nichtmal weiss ob sie bi ist... Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt zu kündigen, aber leider siehts mit Jobs gaaaaanz übel aus......

Meinem Freund habe ich das nur andeutungsweise erzählt, nur dass sie nett und hübsch ist usw.... Am liebsten würde ich die ohnehin bescheiden laufende Beziehung beenden.

Habt ihr vielleicht ein paar Tips für mich?!?!?!?!

Mehr lesen

13. März 2005 um 15:21

@you
hi!
erstmal: wenn du die schlecht laufende bez mit deinem freund beenden willst, dann tu es doch bitte und bleib nicht aus ahängigkeit mit ihm zusammen.
nun zu deiner chefin: mir ging es auch oft so, dass ich mich in höher gestellte verknallt habe und das ging aber auch schnell wieder weg, als wäre es nie dagewesen. wenn du dich nicht traust sie anzusprechen kannst du damit rechnen, dass aus euch eh nie etwas wird. aber du kannst die zeit in der du die siehst genießen. dann konzentriere dich darauf,wie sie aussieht, was du an ihr schön findest und auf das was in deiner fantasie passiert. selbst wenn du dich traust sie anzusprechen, dann würde ich mir das an deiner stelle gut überlegen, denn wenn sie nicht darauf eingeht, dann wird es früher oder später deinen job belasten.

ich hoffe, ich konnte dir trotz der ernüchternden ratschläge etwas helfen.
liebe grüße
lila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. März 2005 um 23:02
In Antwort auf aithne_12045297

@you
hi!
erstmal: wenn du die schlecht laufende bez mit deinem freund beenden willst, dann tu es doch bitte und bleib nicht aus ahängigkeit mit ihm zusammen.
nun zu deiner chefin: mir ging es auch oft so, dass ich mich in höher gestellte verknallt habe und das ging aber auch schnell wieder weg, als wäre es nie dagewesen. wenn du dich nicht traust sie anzusprechen kannst du damit rechnen, dass aus euch eh nie etwas wird. aber du kannst die zeit in der du die siehst genießen. dann konzentriere dich darauf,wie sie aussieht, was du an ihr schön findest und auf das was in deiner fantasie passiert. selbst wenn du dich traust sie anzusprechen, dann würde ich mir das an deiner stelle gut überlegen, denn wenn sie nicht darauf eingeht, dann wird es früher oder später deinen job belasten.

ich hoffe, ich konnte dir trotz der ernüchternden ratschläge etwas helfen.
liebe grüße
lila

Hallo Lila,
Habe schon mit ihm Schluss gemacht, ein paar Tage nachdem ich ins Forum gepostet habe. Es ist auch besser so.
Also, bei Dir ging das also schnell wieder weg mit dem Verknallt-Sein? Erfahrungsgemäß wird sich das bei mir leider nicht so schnell wieder erledigen...
Mein Problem ist halt nur, dass ich Schiss habe, das sie es mir anmerkt. Ich kann aber gar nicht anders, als sie andauernd anzuschauen usw...

Ausserdem wüßte ich nicht so wirklich, wie und eben OB ich sie darauf ansprechen soll. Habe halt echt Panik vor einer Abfuhr, und dass das gute Verhältnis, was wir aufgebaut haben dann dadurch zerstört wird... Ich weiß nicht wirklich weiter. Habe schon überlegt zu kündigen, aber wie gesagt, finde keine ANNÄHERND so gute Stelle... Und vergessen KANN ich sie bis auf Weiteres garantiert NICHT...

Trotzdem nochmal VIELEN LIEBEN DANK für Deine Antwort!!!


Lb. Gruß!

Hoffe, nochmal von Dir zu hören oder besser: Zu lesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2005 um 12:20
In Antwort auf ailbhe_11932732

Hallo Lila,
Habe schon mit ihm Schluss gemacht, ein paar Tage nachdem ich ins Forum gepostet habe. Es ist auch besser so.
Also, bei Dir ging das also schnell wieder weg mit dem Verknallt-Sein? Erfahrungsgemäß wird sich das bei mir leider nicht so schnell wieder erledigen...
Mein Problem ist halt nur, dass ich Schiss habe, das sie es mir anmerkt. Ich kann aber gar nicht anders, als sie andauernd anzuschauen usw...

Ausserdem wüßte ich nicht so wirklich, wie und eben OB ich sie darauf ansprechen soll. Habe halt echt Panik vor einer Abfuhr, und dass das gute Verhältnis, was wir aufgebaut haben dann dadurch zerstört wird... Ich weiß nicht wirklich weiter. Habe schon überlegt zu kündigen, aber wie gesagt, finde keine ANNÄHERND so gute Stelle... Und vergessen KANN ich sie bis auf Weiteres garantiert NICHT...

Trotzdem nochmal VIELEN LIEBEN DANK für Deine Antwort!!!


Lb. Gruß!

Hoffe, nochmal von Dir zu hören oder besser: Zu lesen!

Hi
die angst, dass sie etwas bemerken könnte, ist gar nicht so unbegründet, denn das haben wir frauen den männern voraus: wir sind generell feinfühliger für unsere mitmenschen. daher wäre es duchaus möglich, dass sie etwas bemerkt. glaube aber, dass es in deinem fall eher nicht so sein wird, denn ihr steht in einem arbeitsverhältnis zueinander und ich nehme mal an, sie wird die vor allem unter diesen umständen nicht ansehen, dass du auch auf frauen stehst. wahrscheinlich wird sie sich darüber gar keine gedanken machen.
wenn du sagst, dass du glaubst, dass das verliebtsein nicht so schnell wieder weg geht, dann scheint das ja wirklich etwas ernsteres zu sein. ich kann und will dir auch keine tipps für eine ansprache geben. weil ich dich nicht kenne und natürlich, weil ich sie nicht kenne und so pauschal kann man das ja nicht sagen.
du sagtest ja ihr versteht euch recht gut. in welcher beziehung steht ihr jetzt zueinander? ist es nur dienstlich oder unterhaltet ihr euch auch mal über privates? sollte das so sein, würde ich an deiner stelle die beziehung in diese richtung vertiefen. vielleicht ergibt sich bei einem gespräch einmal unverhofft die gelegenheit für eine andeutung. auch immer wieder beliebt: betriebsfeiern. vielleicht habt ihr ja auch welchen und da kannst du einfach mal ein bißchen baggern. das gut ist, weil sie eine frau und du auch eine frau ist, wird sie deine annäherungsversuche nicht als flirten deuten. das wird dich wahrscheinlich auch lockerer machen.
ansonsten kann ich dir nur raten prioritäten zu setzten: job oder liebe, risiko oder sicherheit. wie das im leben eben so ist. und letztendlich musst du da selbst durch. beim evantuell entscheidenden schritt kann dir nämlich im prinzip keiner helfen.
wäre schön, wenn du nochmal schreibst und mich am laufenden hälst
gruß lila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2005 um 12:41

Hey
Hey, also ich war mit 15 total in meine Englischlehrerin verknallt.
Ich habe die aundauernd augeschaut
Jedoch war das am Ende des halbjahres und sie musste die Schule wechseln.Da ich wusste, dass sie geht, habe ich es ihr gesagt.
Sie war übrignes 45.
Sie meinte eben zu mir, dass es für sie total neu wäre, da
ich eine Mädel bin und sie eben meine Lehrerin ist und sie sich dann eben Strafbarmachen würde.
Ich weis ja nicht wie es bei euch ist, immerhin ist sie deine Chefin.
Ich würde sie einfach mal abtasten, was sie so von Bifrauen hält.
Mehr würde ich erstmal nicht machen und wenn über dieses Thema redet, dann weist du ja was sie davon hält.
Ich habe ich mich oft damals in Lehrer oder Leherinnen verliebt und es eigentlich allen auch gesagt,obwohl bei den meisten wusste, dass ich eine Abfuhr bekommen, aber mir ging es danach einach besser.

Lieben GRuß
girlskiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2005 um 14:20
In Antwort auf girlskiss

Hey
Hey, also ich war mit 15 total in meine Englischlehrerin verknallt.
Ich habe die aundauernd augeschaut
Jedoch war das am Ende des halbjahres und sie musste die Schule wechseln.Da ich wusste, dass sie geht, habe ich es ihr gesagt.
Sie war übrignes 45.
Sie meinte eben zu mir, dass es für sie total neu wäre, da
ich eine Mädel bin und sie eben meine Lehrerin ist und sie sich dann eben Strafbarmachen würde.
Ich weis ja nicht wie es bei euch ist, immerhin ist sie deine Chefin.
Ich würde sie einfach mal abtasten, was sie so von Bifrauen hält.
Mehr würde ich erstmal nicht machen und wenn über dieses Thema redet, dann weist du ja was sie davon hält.
Ich habe ich mich oft damals in Lehrer oder Leherinnen verliebt und es eigentlich allen auch gesagt,obwohl bei den meisten wusste, dass ich eine Abfuhr bekommen, aber mir ging es danach einach besser.

Lieben GRuß
girlskiss

Hi Girlskiss!
Also ich habe das damals auch (fast) immer denbetreffenden Personen gesagt, dass ich mich verliebt habe. Und bin eigentlich nie auf totale Ablehnung gestossen, eher auf Verständnis. Aber man hat mir damals auch immer deutlich gemacht, dass keinerlei Aussichten auf eine Beziehung abzusehen sind.-

Mit der "srafrechtlichen" Sache ist das so ein Ding... THEORETISCH bin ich ihre Schutzbefohlende, aber sie hat das größere Risiko, dabei in die Sch... zu tappen. Denn wenn ICH WOLLTE ( WILL ICH NATÜRLICH NICHT), dann KÖNNTE ich sie deswegen anzeigen.(natürlich nur, wenn irgendwas laufen WÜRDE *grins* ) Von wegen Schutzbefohlende und so weiter. Aber das würde ich nicht machen. Hätte ich ja auch nichts von.

War nett von Dir zu hören!

Liebe Grüße und einen schönen Tag noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2005 um 14:35
In Antwort auf aithne_12045297

Hi
die angst, dass sie etwas bemerken könnte, ist gar nicht so unbegründet, denn das haben wir frauen den männern voraus: wir sind generell feinfühliger für unsere mitmenschen. daher wäre es duchaus möglich, dass sie etwas bemerkt. glaube aber, dass es in deinem fall eher nicht so sein wird, denn ihr steht in einem arbeitsverhältnis zueinander und ich nehme mal an, sie wird die vor allem unter diesen umständen nicht ansehen, dass du auch auf frauen stehst. wahrscheinlich wird sie sich darüber gar keine gedanken machen.
wenn du sagst, dass du glaubst, dass das verliebtsein nicht so schnell wieder weg geht, dann scheint das ja wirklich etwas ernsteres zu sein. ich kann und will dir auch keine tipps für eine ansprache geben. weil ich dich nicht kenne und natürlich, weil ich sie nicht kenne und so pauschal kann man das ja nicht sagen.
du sagtest ja ihr versteht euch recht gut. in welcher beziehung steht ihr jetzt zueinander? ist es nur dienstlich oder unterhaltet ihr euch auch mal über privates? sollte das so sein, würde ich an deiner stelle die beziehung in diese richtung vertiefen. vielleicht ergibt sich bei einem gespräch einmal unverhofft die gelegenheit für eine andeutung. auch immer wieder beliebt: betriebsfeiern. vielleicht habt ihr ja auch welchen und da kannst du einfach mal ein bißchen baggern. das gut ist, weil sie eine frau und du auch eine frau ist, wird sie deine annäherungsversuche nicht als flirten deuten. das wird dich wahrscheinlich auch lockerer machen.
ansonsten kann ich dir nur raten prioritäten zu setzten: job oder liebe, risiko oder sicherheit. wie das im leben eben so ist. und letztendlich musst du da selbst durch. beim evantuell entscheidenden schritt kann dir nämlich im prinzip keiner helfen.
wäre schön, wenn du nochmal schreibst und mich am laufenden hälst
gruß lila

@ Lila !
Hallo Lila,

schön dass Du nochmal geschrieben hast!!! Also Du fragst in welchem Verhältnis wir zueinander stehen - gute Frage!
Auf der Arbeit mault sie mich genauso an wie alle anderen; privat hingegen ist sie nett und zuvorkommend wie man sie sonst kaum kennt! Dadurch dass ich des Öfteren mit ihrem Hund ausgehe (ja ja, die liebe Hunde-Ausgeh-Masche --> über den Hund ans Herrchen bzw. ans Frauchen rankommen, klappt übrigens SUUUUPER *lach*) sitzen wir danach fast immer auf nen Kaffee zusammen (manchmal auch stundenlang) und klönen. Über Arbeit, aber (meistens) über private Dinge. (Was weiss ich, über vergangende Beziehungen, über TV-Sendungen, über (fast) alles...)

Also ich kann die Situation schlecht einschätzen; ohne ZU enthusiastisch wirken zu wollen, ich bin fast der Meinung, dass sie nicht unbedingt abgeneigt wäre. Wir gehen Samstag zusammen zum Osterfeuer, mal schauen was sich so ergibt...

Also, weisst Bescheid?!

Viele Liebe Grüße,

Ich007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2005 um 14:37
In Antwort auf aithne_12045297

Hi
die angst, dass sie etwas bemerken könnte, ist gar nicht so unbegründet, denn das haben wir frauen den männern voraus: wir sind generell feinfühliger für unsere mitmenschen. daher wäre es duchaus möglich, dass sie etwas bemerkt. glaube aber, dass es in deinem fall eher nicht so sein wird, denn ihr steht in einem arbeitsverhältnis zueinander und ich nehme mal an, sie wird die vor allem unter diesen umständen nicht ansehen, dass du auch auf frauen stehst. wahrscheinlich wird sie sich darüber gar keine gedanken machen.
wenn du sagst, dass du glaubst, dass das verliebtsein nicht so schnell wieder weg geht, dann scheint das ja wirklich etwas ernsteres zu sein. ich kann und will dir auch keine tipps für eine ansprache geben. weil ich dich nicht kenne und natürlich, weil ich sie nicht kenne und so pauschal kann man das ja nicht sagen.
du sagtest ja ihr versteht euch recht gut. in welcher beziehung steht ihr jetzt zueinander? ist es nur dienstlich oder unterhaltet ihr euch auch mal über privates? sollte das so sein, würde ich an deiner stelle die beziehung in diese richtung vertiefen. vielleicht ergibt sich bei einem gespräch einmal unverhofft die gelegenheit für eine andeutung. auch immer wieder beliebt: betriebsfeiern. vielleicht habt ihr ja auch welchen und da kannst du einfach mal ein bißchen baggern. das gut ist, weil sie eine frau und du auch eine frau ist, wird sie deine annäherungsversuche nicht als flirten deuten. das wird dich wahrscheinlich auch lockerer machen.
ansonsten kann ich dir nur raten prioritäten zu setzten: job oder liebe, risiko oder sicherheit. wie das im leben eben so ist. und letztendlich musst du da selbst durch. beim evantuell entscheidenden schritt kann dir nämlich im prinzip keiner helfen.
wäre schön, wenn du nochmal schreibst und mich am laufenden hälst
gruß lila

Hello again!
Hallo Lila,

schön dass Du nochmal geschrieben hast!!! Also Du fragst in welchem Verhältnis wir zueinander stehen - gute Frage!
Auf der Arbeit mault sie mich genauso an wie alle anderen; privat hingegen ist sie nett und zuvorkommend wie man sie sonst kaum kennt! Dadurch dass ich des Öfteren mit ihrem Hund ausgehe (ja ja, die liebe Hunde-Ausgeh-Masche --> über den Hund ans Herrchen bzw. ans Frauchen rankommen, klappt übrigens SUUUUPER *lach*) sitzen wir danach fast immer auf nen Kaffee zusammen (manchmal auch stundenlang) und klönen. Über Arbeit, aber (meistens) über private Dinge. (Was weiss ich, über vergangende Beziehungen, über TV-Sendungen, über (fast) alles...)

Also ich kann die Situation schlecht einschätzen; ohne ZU enthusiastisch wirken zu wollen, ich bin fast der Meinung, dass sie nicht unbedingt abgeneigt wäre. Wir gehen Samstag zusammen zum Osterfeuer, mal schauen was sich so ergibt...

Also, weisst Bescheid?!

Viele Liebe Grüße,

Ich007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2005 um 14:41
In Antwort auf ailbhe_11932732

@ Lila !
Hallo Lila,

schön dass Du nochmal geschrieben hast!!! Also Du fragst in welchem Verhältnis wir zueinander stehen - gute Frage!
Auf der Arbeit mault sie mich genauso an wie alle anderen; privat hingegen ist sie nett und zuvorkommend wie man sie sonst kaum kennt! Dadurch dass ich des Öfteren mit ihrem Hund ausgehe (ja ja, die liebe Hunde-Ausgeh-Masche --> über den Hund ans Herrchen bzw. ans Frauchen rankommen, klappt übrigens SUUUUPER *lach*) sitzen wir danach fast immer auf nen Kaffee zusammen (manchmal auch stundenlang) und klönen. Über Arbeit, aber (meistens) über private Dinge. (Was weiss ich, über vergangende Beziehungen, über TV-Sendungen, über (fast) alles...)

Also ich kann die Situation schlecht einschätzen; ohne ZU enthusiastisch wirken zu wollen, ich bin fast der Meinung, dass sie nicht unbedingt abgeneigt wäre. Wir gehen Samstag zusammen zum Osterfeuer, mal schauen was sich so ergibt...

Also, weisst Bescheid?!

Viele Liebe Grüße,

Ich007

UUUUUUUUPSSSSSSSSS
Habe den Beitrag VERSEHENTLICH 2X abgeschickt - bitte vielmals um Verzeihung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2005 um 18:14
In Antwort auf ailbhe_11932732

Hello again!
Hallo Lila,

schön dass Du nochmal geschrieben hast!!! Also Du fragst in welchem Verhältnis wir zueinander stehen - gute Frage!
Auf der Arbeit mault sie mich genauso an wie alle anderen; privat hingegen ist sie nett und zuvorkommend wie man sie sonst kaum kennt! Dadurch dass ich des Öfteren mit ihrem Hund ausgehe (ja ja, die liebe Hunde-Ausgeh-Masche --> über den Hund ans Herrchen bzw. ans Frauchen rankommen, klappt übrigens SUUUUPER *lach*) sitzen wir danach fast immer auf nen Kaffee zusammen (manchmal auch stundenlang) und klönen. Über Arbeit, aber (meistens) über private Dinge. (Was weiss ich, über vergangende Beziehungen, über TV-Sendungen, über (fast) alles...)

Also ich kann die Situation schlecht einschätzen; ohne ZU enthusiastisch wirken zu wollen, ich bin fast der Meinung, dass sie nicht unbedingt abgeneigt wäre. Wir gehen Samstag zusammen zum Osterfeuer, mal schauen was sich so ergibt...

Also, weisst Bescheid?!

Viele Liebe Grüße,

Ich007

@you
na aber da hört sich euer verhältnis doch schon mal ganz gut an. wenn das so ist würde ich es tatsächlich mal versuchen sie darauf anzusprechen. wenn ihr eh über solche dinge wie beziehungen und verflossene bei einem kaffee sprecht, dann musst du wahrscheinlich nur noch auf den richtigen moment warten.
also, halt mich aufm laufenden
gruß
lila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2005 um 22:09
In Antwort auf aithne_12045297

@you
na aber da hört sich euer verhältnis doch schon mal ganz gut an. wenn das so ist würde ich es tatsächlich mal versuchen sie darauf anzusprechen. wenn ihr eh über solche dinge wie beziehungen und verflossene bei einem kaffee sprecht, dann musst du wahrscheinlich nur noch auf den richtigen moment warten.
also, halt mich aufm laufenden
gruß
lila

Ja, aber...
was soll ich denn sagen?! Frei raus so nach dem Motto: " Der Mosi, ja, der war ja schwul. Und Dirk Bach auch. Ja ja, istn lustiger Typ *laber laber* Mensch wusstest Du eigentlich, das JODIE FOSTER lesbisch ist?! Also ich habda ja kein Problem mit, so mit Homo- und Bisexuellen... 'N Kumpel von mir ist auch schwul...." Und rein THEORETISCH müsste sie sich dann ja dazu äußern.

Ich glaub, ich wart noch damit. Vielleicht schaut sie ja Samstag zu tief ins Glas ( wovon auszugehen ist ) , wenn sie dann nämlich eine ( für mich ) unpassende Bemerkung diesbezüglich macht, dann weiß sie am nächsten Morgen wahrscheinlich von dem Thema gar nix mehr... Genial oder? Was meinst Du? Vielleicht 'nen besseren Vorschlag?

Liebe Grüße

ich007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2005 um 18:02
In Antwort auf ailbhe_11932732

Ja, aber...
was soll ich denn sagen?! Frei raus so nach dem Motto: " Der Mosi, ja, der war ja schwul. Und Dirk Bach auch. Ja ja, istn lustiger Typ *laber laber* Mensch wusstest Du eigentlich, das JODIE FOSTER lesbisch ist?! Also ich habda ja kein Problem mit, so mit Homo- und Bisexuellen... 'N Kumpel von mir ist auch schwul...." Und rein THEORETISCH müsste sie sich dann ja dazu äußern.

Ich glaub, ich wart noch damit. Vielleicht schaut sie ja Samstag zu tief ins Glas ( wovon auszugehen ist ) , wenn sie dann nämlich eine ( für mich ) unpassende Bemerkung diesbezüglich macht, dann weiß sie am nächsten Morgen wahrscheinlich von dem Thema gar nix mehr... Genial oder? Was meinst Du? Vielleicht 'nen besseren Vorschlag?

Liebe Grüße

ich007

Alkohol
ist immer gut bei sowas! da geht schon was. aber pass auf, dass du nicht zu knülle bist und selbst zu viel erzählst, was sie sich dann vielleicht doch merkt. aber auf jeden fall macht das locker. halt dich ran!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2005 um 23:35
In Antwort auf aithne_12045297

Alkohol
ist immer gut bei sowas! da geht schon was. aber pass auf, dass du nicht zu knülle bist und selbst zu viel erzählst, was sie sich dann vielleicht doch merkt. aber auf jeden fall macht das locker. halt dich ran!!

Ja, mach ich !!!
Drück' mir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2005 um 13:03
In Antwort auf ailbhe_11932732

Ja, mach ich !!!
Drück' mir die Daumen!

Und...?!
na, wie siehts inzwischen aus? hast du was erreicht?
melde dich
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2005 um 21:51
In Antwort auf aithne_12045297

Und...?!
na, wie siehts inzwischen aus? hast du was erreicht?
melde dich
liebe grüße

@ Lila !!!
Hi Lila,

bin an der Sache dran. Sie war leider nicht soo betrunken, dass ich ihr irgendwelche Dinge erzählt habe.- Aber na ja, mal schauen, nächstes WE wollen wir zusammen in eine Kneipe bei uns in der Stadt, da wollen wir dann was trinken. Und damit ich den Weg nach hause nicht auf mich nehmen muss, hat sie mir angeboten, bei ihr zu pennen. Wird sicher n lustiger Abend! Mal sehen, was sich so ergibt.- Der Umgang an sich miteinander ist schon viiiiel lockerer - ich denke, es wird schon werden...

Melde mich sobald's was Neues gibt!

Viele liebe Grüße,


Ich007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2005 um 12:31
In Antwort auf ailbhe_11932732

@ Lila !!!
Hi Lila,

bin an der Sache dran. Sie war leider nicht soo betrunken, dass ich ihr irgendwelche Dinge erzählt habe.- Aber na ja, mal schauen, nächstes WE wollen wir zusammen in eine Kneipe bei uns in der Stadt, da wollen wir dann was trinken. Und damit ich den Weg nach hause nicht auf mich nehmen muss, hat sie mir angeboten, bei ihr zu pennen. Wird sicher n lustiger Abend! Mal sehen, was sich so ergibt.- Der Umgang an sich miteinander ist schon viiiiel lockerer - ich denke, es wird schon werden...

Melde mich sobald's was Neues gibt!

Viele liebe Grüße,


Ich007

@ich
das hört sich doch echt super an. drück dir alle daumen und hoffe, dass es klappt.
liebe grüße
lila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2005 um 22:11

@ galadriel61
Hi Du!

Wir müssen glaub ich echt mal miteinander reden bzw. schreiben. Am besten Du schickst mir eine Privat-Message mit Deiner Email-Addy, dann schreib ich Dir zurück! Woher kommst Du? Ich war so ca. eine Woche nicht mehr im Forum, deshalb melde ich mich erst jetzt... Wollte Dir JUST auf Deinen Beitag antworten, aber da habe ich gesehen, dass DU Dich schon hier eingeschrieben hast! Na ja. Bin wohl morgen abend wieder im Forum oder spätestens Donnerstag! Würde mich echt freuen, wenn wir uns mal unterhalten können!!! Liebe Grüße!!!!

@ Lila und alle anderen, die wissen wollen, wie's weitergeht: Also wir sind uns privat leider noch nicht näher gekommen... Aber ich bleibe am Ball!!!

Liebe Grüße an Euch alle,

Ich007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2005 um 21:24
In Antwort auf ailbhe_11932732

@ galadriel61
Hi Du!

Wir müssen glaub ich echt mal miteinander reden bzw. schreiben. Am besten Du schickst mir eine Privat-Message mit Deiner Email-Addy, dann schreib ich Dir zurück! Woher kommst Du? Ich war so ca. eine Woche nicht mehr im Forum, deshalb melde ich mich erst jetzt... Wollte Dir JUST auf Deinen Beitag antworten, aber da habe ich gesehen, dass DU Dich schon hier eingeschrieben hast! Na ja. Bin wohl morgen abend wieder im Forum oder spätestens Donnerstag! Würde mich echt freuen, wenn wir uns mal unterhalten können!!! Liebe Grüße!!!!

@ Lila und alle anderen, die wissen wollen, wie's weitergeht: Also wir sind uns privat leider noch nicht näher gekommen... Aber ich bleibe am Ball!!!

Liebe Grüße an Euch alle,

Ich007

@ich
halli hallo! war jetzt lange nicht mehr da. wollte mich einfach mal melden und sagen, dass es mich noch gibt. also, halt mich weiterhin auf dem laufenden

gruß lila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2005 um 16:45
In Antwort auf ailbhe_11932732

@ galadriel61
Hi Du!

Wir müssen glaub ich echt mal miteinander reden bzw. schreiben. Am besten Du schickst mir eine Privat-Message mit Deiner Email-Addy, dann schreib ich Dir zurück! Woher kommst Du? Ich war so ca. eine Woche nicht mehr im Forum, deshalb melde ich mich erst jetzt... Wollte Dir JUST auf Deinen Beitag antworten, aber da habe ich gesehen, dass DU Dich schon hier eingeschrieben hast! Na ja. Bin wohl morgen abend wieder im Forum oder spätestens Donnerstag! Würde mich echt freuen, wenn wir uns mal unterhalten können!!! Liebe Grüße!!!!

@ Lila und alle anderen, die wissen wollen, wie's weitergeht: Also wir sind uns privat leider noch nicht näher gekommen... Aber ich bleibe am Ball!!!

Liebe Grüße an Euch alle,

Ich007

Verliebt
Hallo, also mir passiert gerade dasselbe, bin seit 1. April im Praktikum und habe mich in meine Chefin verliebt, insgesamt ist es das dritte Mal, dass ich in eine Frau verliebt bin...Wuerde mich sehr freuen, wenn jemand mit mir daruebr reden bzw. schreiben moechte. Liebe Gruesse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2005 um 23:20

Kein Tipp, nur dass du weißt, du bist nicht allein
Liebe ich007,

es ist schon komisch, du schreibst mir aus der Seele. Ich hätte nie gedacht, dass es noch jemandem gibt, dem sowas passiert. Meine Chefin (bzw. Vorgesetzte) ist 37 (16 Jahre älter als ich) und ich kann einfach nicht aufhören an sie zu denken. Kündigen wäre undenkbar - dann könnte ich sie ja nicht mehr sehen! ABer wenn ich sie jeden Tag sehen muss und genau weiß, dass ich sie niemals erreichen werde, ist das noch viel schlimmer und schmerzhafter. Sie würde es NIE verstehen, ich verstehe es ja selbst nicht. Aber sie ist so wunderschön und großartig und ich arbeite und arbeite wie blöd, nur um mit ihr zusammen zu sein. Obwohl es sinnlos ist... Und das Schrecklichste ist, dass alles so stressig ist zur Zeit und sie deshalb so distsanziert ist, weil überfordert (glaub ich ). Dummeweise hab ich ihr auch noch einen Brief/Mail geschickt, wie sehr ich ihr dankbar bin für alles, was sie für mich getan hat - und sie hat überhaupt nicht reagiert. Im gegenteil, vorher war es fast wie Freundschaft und jetzt ist alles wieder so kalt. Ich sterbe, es tut so weh und ich weiß nicht weiter.
Ich wünsche dir so sehr, dass es dir besser ergeht. ABer sag ihr lieber nichts, es passiert mir nicht zum ersten MAl sowas und letztendlich habe ich mir immer gewünscht ich hätte einfach meine Klappe gehalten.

Alles liebe

nofarin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2005 um 11:53

Liebe auf der Arbeit
Hallo ihr alle !

Also ich bin schon einen Schritt weiter. Ich habe mich schon vorlängerrer Zeit (ca4 Jahre) in meine Chefin verliebt. Da gibt es zahlreiche Schwierigkeitem. Angefangen damit das sie und ich in einer festsen Beziehung lebt, ich drei Kinder habe, sie auch16 Jahre Älter ist.Und zu guter letzt sind wir die Sache falsch angegangen. Wir habe auch schon miteinander geschlafen, mehrmals!!!

Sie empfindet auch viel für mich, aber es ist eben schwierig. Ene gemeinsame Beziehung anzutreben möchte ich meinen Kinderen nicht antun. Unsere Männer wissen es und tollerieren es.

Es war nicht schwer rauszubekommen ob sie auf Frauen steht. Wir haben irgendwan mal darüber geredet. Natürlich ganz allgemein. Und da hat sie zugegeben das sie schon oft dafön geträumt hat mal eien Frau kennenzulernen.Und so hat es angefangen. Wenn jamand lust hat sich auszutauschen. Bitte schreibt mir ruhig !

Bussi alle zusammen und viel Glück.

Nur Mut!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2007 um 19:57
In Antwort auf ailbhe_11932732

UUUUUUUUPSSSSSSSSS
Habe den Beitrag VERSEHENTLICH 2X abgeschickt - bitte vielmals um Verzeihung...

Chefinnen
Also ich muß sagen, dass es mir ständig passiert dass es mir schon öfters passiert ist, dass ich mich in eine Vorgesetzte verliebe. und was tue ich: nichts mehr. Ich gehe es pragmatisch an. Das Gefühl genießen, fleißig arbeiten, aber nicht so fleißig, dass es jemand merkt, mein Leben nebenbei nicht vergessen oder vernachlässigen.

Wichtig ist, die Situation realistisch einzuschätzen. Außerdem würde ich nicht mit der Tür ins Haus fallen. Meine jetzige Chefin, die rückt mir auch manchmal ganz nah, das macht sie so völlig unbewußt, oder sie schaut mir so ganz tief in die Augen, dass ich völlig nervös werde und nicht weiß, wo ich hinschauen soll.
Da ich aber eh schüchtern bin und keine Angst habe, verlegen zu sein, und es einfach akzeptiere, naja, vielleicht hält sie mich auch einfach für komisch. Oder sie kann es sich denken.
Mir auch egal.

Ich will meinen Job behalten, der ist wichtig für mich und macht mir Spaß. Dieses Gefühl für sie, mag es echt sein und schön, es bringt mich nicht weiter. Und mich zu offenbaren, das würde ich nicht tun.

Die Situation wie sie ist ist aussichtslos. Und ich möchte auch keinesfalls eine Beziehung. Ich möchte nen Mann und Kinder.

Wenn ich mir jetzt wieder einrede, ich sei bi, dann bringt es auch nichts. Ich lass es auf sich beruhen, und versuche, mich nicht selbst zu verlieren...

Ich glaube, dass ist das Wichtigste in solchen Situationen. Einen kühlen Kopf bewahren und das beste draus machen. Nicht so von den Gefühlen treiben lassen. Ich glaube, schöne Chefinnen haben auch die Nase voll von Liebesbriefen
Natürlich, Gefühle haben ihre Berechtigung. Aber es geht nichts über ein geordnetes ruhiges Leben, finde ich. Mit etwas Zuckerguß, versteht sich...

Was kann sie dafür, dass sie so schön ist...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram