Home / Forum / Sex & Verhütung / Hautrisse im Vaginalbereich

Hautrisse im Vaginalbereich

2. August 2004 um 16:41

Ja, es klingt *autsch* und tut es auch: Seit einigen Wochen kam es immer mal wieder vor, dass es mir beim Eindringen anfangs weh tat, obwohl ich immer genug feucht war. Während dem Sex gings eingermassen, aber spätestens nach dem zweiten Mal brannte es richtig, wir mussten sofort aufhören. Ich dachte eigentlich schon immer, dass es wohl ein kleiner Riss in der Haut (also halt da wo die Schamlippen zusammentreffen, in "Richtung" Anus...)sein muss, habe mit Penaten Baby-Creme (mit der werden wunde Popos behandelt) geschmiert und kürzlich auch eine Woche keinen Sex gehabt. Das war bis letzten Donnerstag. Die letzten Tage aber doch wieder Schmerzen, und eben das darauffolgende Brennen. Und eben habe ich bemerkt, dass es jetzt sogar blutet, genau an der Stelle an der es eben weh tut.

Kennt das jemand? Gibt es da vieleicht noch was anderes als Cremen und Sexpause? Es kommt mir auch doof vor, wegen eines kleinen Hautrisses zum Arzt, was kann der schon tun??

2. August 2004 um 17:21

Kenne ich...
...hatte (manchmal habe ich das auch noch) mal! Habe auch immer mit Penaten gecremt und gemacht und getan, aber es ist immer wieder eingerissen. Dann bin ich (zufällig) vor dem Sex mal in die Badewanne gegangen und siehe da - nichts eingerissen. Weil durch das warme Wasser die Haut weicht und dadurch nicht so leicht einreisst! Ansonsten denke ich dass man auch dieses Einreissen mit langsameren (!!!) Eindringen vermeiden kann. Seit dem ist eigentlich nichts mehr eingerissen. Probiere das mal so...Alles Gute, LG tricky

2 LikesGefällt mir

3. August 2004 um 7:34

Analfissuren??
Müssten die dann nicht eher im Analbereich sein? Aber es ist ja bei den Schamlippen, nicht anal (war nur ne Richtungsangabe...)

Pilz denke ich nicht, da es ja damit anfing dass mein Freund mal etwas zu wild gefingert hat und so ein Riss entstand. Habe ich immer penlichst sauber gehalten...

Gefällt mir

3. August 2004 um 7:36
In Antwort auf tricky211

Kenne ich...
...hatte (manchmal habe ich das auch noch) mal! Habe auch immer mit Penaten gecremt und gemacht und getan, aber es ist immer wieder eingerissen. Dann bin ich (zufällig) vor dem Sex mal in die Badewanne gegangen und siehe da - nichts eingerissen. Weil durch das warme Wasser die Haut weicht und dadurch nicht so leicht einreisst! Ansonsten denke ich dass man auch dieses Einreissen mit langsameren (!!!) Eindringen vermeiden kann. Seit dem ist eigentlich nichts mehr eingerissen. Probiere das mal so...Alles Gute, LG tricky

Baden??
Also Du meinst, vor dem Sex baden hilft?? Ist doch etwas umständlich wenn es denn spontan sein soll

Ach ja, anders als langsam geht es zur Zeit eh nicht

Aber ich werde auf jeden Fall mal ein Bad nehmen und schauen wie es dann ist, danke für den Tipp.

Gefällt mir

3. August 2004 um 7:45
In Antwort auf luderchen

Baden??
Also Du meinst, vor dem Sex baden hilft?? Ist doch etwas umständlich wenn es denn spontan sein soll

Ach ja, anders als langsam geht es zur Zeit eh nicht

Aber ich werde auf jeden Fall mal ein Bad nehmen und schauen wie es dann ist, danke für den Tipp.

Zum Doc...
... würde ich trotzdem gehen... nicht nur in die Badewanne!

Gefällt mir

3. August 2004 um 7:55
In Antwort auf Pluster

Zum Doc...
... würde ich trotzdem gehen... nicht nur in die Badewanne!

Was kann der tun?
ich meine, was will der bei ner eingerissenen Haut schon tun ausser mir noch eine Creme zu geben? Habe jetzt heute mal keinen String angezogen, denke bei der Hitze war das auch noch ein Faktor??

1 LikesGefällt mir

3. August 2004 um 9:54

Ja hatte ich auch mal...
Zu der Zeit habe ich auch gecremt und mich gewundert, dass das immer wieder kam. Dann bin ich darauf gekommen, dass ich Zinkmangel haben könnte. Seit ich die Tabletten nehme, hab ich das tatsächlich nicht mehr gehabt, da Zink zu der Wundheilung beiträgt. Versuch das ruhig mal, vielleicht klappt es ja auch bei dir!

Gefällt mir

3. August 2004 um 20:08

Risse
Hi!

Also mein FA hat mir erklärt, wenns ein Pilz ist, dann sind die Risse auch zwischen Anus und Scheide. Es kann schon sein, dass das passiert ist, weils mal so wild war. Ich möchte hier auch keine Ferndiagnose stellen, geh auf jeden Fall zum FA, und wie Marthha auch schon sagte, es muss wirklich nichts Schlimmes sein... Und wenn der FA dich beruhigen kann, ists doch umso besser...

Cat

P.S.: Frauenärzte erleben solche Fragen täglich, dir muss da gar nichts peinlich oder unangenehm sein!

Gefällt mir

4. August 2004 um 8:02

Der Arzt
meinte dass es tatsächlich ein Riss ist, der mit Kamillosan und Ovestin creme weiter gesalbt werden soll. Die blutenden Stellen entpuppten sich als aufgescheuert wahrscheinlich durch schwitzen und Stringtangas aus Kunstfaser....

Na jetzt weiss ich, nur noch Baumwolltangas und fleissig weiter cremen. Danke für Eure Unterstützung.

1 LikesGefällt mir

5. August 2004 um 9:52

An Alle mit dem gleichen Problem
Bei wurde jetzt definitiv ein Östrogenmangel festgestellt, der die Wundbildung bzw. fehlende Heilung auslöst. Ich behandle dies jetzt mit Rotkleetableten, das sind sozusagen pflanzliche Östrogene und gleichen den Mangel aus, bzw. fürdern die fehlende Eigenproduktion des Körpers. Wollte die nur noch als Info beitragen.

2 LikesGefällt mir

5. August 2004 um 11:41

Sorry dass ichs nochmal hoch hole...
Dir in dem Fall mal alles Gute für Die Schwangerschaft.

Und jetzt doch mal ein blöde Frage: Ich lese immer wieder von Sitzbädern. Irgendwie kann ich mir nicht richtig vorstellen, wie die gehen? Setzt man sich da in eine Schüssel mit dem entsprechenden Bad drin? Oder füllt Ihr dazu die Badewann auf entsprechende Höhe? Sorry, aber ich kanns mir wirklich nicht so richtig vorstellen....

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen