Home / Forum / Sex & Verhütung / Hautfarbe zwischen Pobacken

Hautfarbe zwischen Pobacken

17. Dezember 2007 um 3:08 Letzte Antwort: 20. Februar 2017 um 23:24

Hallo erstmal
Hab da mal eine Frage bezüglich der Hautfarbe zwischen den Pobacken*g

Dabei geht es mir nicht um den Anus sondern weit umzu.
Ich selber bin dunkelhaarig und wenn ich mich leicht nach vorn beuge,sieht man schon meine dunkler pigmentierte Haut am Po und das stört mich

Wie schaut es da bei euch aus und hat jemand eine Ahnung,ob man da was mit einer Bleichcreme(Brunnenkresse)machen kann?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

20. Februar 2017 um 23:24
In Antwort auf antje_12861574

Hallo erstmal
Hab da mal eine Frage bezüglich der Hautfarbe zwischen den Pobacken*g

Dabei geht es mir nicht um den Anus sondern weit umzu.
Ich selber bin dunkelhaarig und wenn ich mich leicht nach vorn beuge,sieht man schon meine dunkler pigmentierte Haut am Po und das stört mich

Wie schaut es da bei euch aus und hat jemand eine Ahnung,ob man da was mit einer Bleichcreme(Brunnenkresse)machen kann?

Die Diskussion ist ja jetzt schon etwas älter, aber ich habe heute bei mir das gleiche festgestellt. Ist es bei dir wieder weg gegangen, oder hast du was dagegen gefunden?

Gefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2007 um 3:18

Alles fürdn...
arsch...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2007 um 3:19

Nein,warum Schönheitswahn?
Also ich schon..man betrachtet sich doch auch.
Wenn man Bademoden oder Unterwäsche anhat aber auch so..denke es geht nicht nur mir so.

Übetreibe garantiert nicht,denn dann wäre ich vielleicht immer Knackebraun und das dunkle würde mir nicht so auffallen

Da ich eben NICHT dem Schönheitswahn verfallen bin,gehe ich auch nicht auf die Sonnenbank,sondern laufe im Winter käsig durch die Gegend:-P

Es ist halt auffallend bei mir,ich weiss es liegt am Typ und ist eben unterschiedlich,deshalb ja meine Frage.

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2007 um 3:22
In Antwort auf lorne_12629607

Alles fürdn...
arsch...

@Judge10
Es sieht nicht gerade nett aus

Dazwischen stört es mich nicht..DAS wäre übertrieben aber wenn man es fast schon sehen kann,beim normalen Anblick,finde ich es doof

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2007 um 10:29

Mit klopapier kann man was dagegen machen
...probier das mal aus!

nein, mal im ernst: das ist völlig normal, dass an dieser stelle einfach mehr pigmente vorhanden sind bzw. näher beinander sind. daher der effekt, dass es dunkler ist/wirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2007 um 20:39

Neee
das glaub ich nicht! Übrigens sorgt die Natur auch an anderen Stellen unseres Körpers dafür, dass die Pigmente unterschiedlich verteilt sind. Siehe Mund und Brustwarzen. Am Arsch ist das im Allgemeinen auch so. Mich hat das beim Betrachten und Lecken des Arrrsches meiner Frau noch nie gestört.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2017 um 23:24
In Antwort auf antje_12861574

Hallo erstmal
Hab da mal eine Frage bezüglich der Hautfarbe zwischen den Pobacken*g

Dabei geht es mir nicht um den Anus sondern weit umzu.
Ich selber bin dunkelhaarig und wenn ich mich leicht nach vorn beuge,sieht man schon meine dunkler pigmentierte Haut am Po und das stört mich

Wie schaut es da bei euch aus und hat jemand eine Ahnung,ob man da was mit einer Bleichcreme(Brunnenkresse)machen kann?

Die Diskussion ist ja jetzt schon etwas älter, aber ich habe heute bei mir das gleiche festgestellt. Ist es bei dir wieder weg gegangen, oder hast du was dagegen gefunden?

Gefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper