Home / Forum / Sex & Verhütung / Hatte noch nie einen Orgasmus beim Sex

Hatte noch nie einen Orgasmus beim Sex

20. September 2010 um 11:05

Ist das denn möglich, dass ich noch nie einen `normalen `Orgasmus hatte, sondern nur mit dem Finger zum Höhepunkt komme? Und dabei bin ich schon mitte 30 und lang genug mit meinem mann zusammen... Allerdings frag ich mich halt ehrlich, ob`s da nicht mehr gibt???

20. September 2010 um 13:42

Was
ist denn ein "normaler" Orgasmus?? Gibt es auch anormale Orgasmen? Aber mal im Ernst, es sollte doch mittlerweile bekannt sein, dass die meisten Frauen "nur" einen klitoralen und keinen vaginalen Orgasmus bekommen können und da das Lustzentrum um die Klitoris herum liegt, wird es wohl dabei bleiben, dass du nur mit Fingern oder oral zum Höhepunkt kommst. Ich hätte es auch gern mal anders, aber wir sind nunmal keine Männer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 14:16


Na klar, einmal mit dem Finger schnippen und dann hast du zu kommen So!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 16:38

Also aus meiner SIcht
muss ich sagen. Sei froh das du überhaupt kommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 19:30

Klar gibts da mehr.......................... ..........................

Hi !

Dein Thema war schon sehr oft hier im Forum, so oft, daß nicht mehr Viele drauf antworten.
Die Antworten früher waren nicht unbedingt schlechter. Hab mal ein bischen im Forum gestöbert und ein paar Beiträge rausgesucht. Wenn Dir das nicht reicht, kannste selber auch mal suchen mit einem schlauen Suchbegriff, z.B. mit "kein Orgasmus beim Sex" oder "Orgasmusproblem"

Quellennachweis : INTERNET, Forum goFeminin , Wer sucht, der findet...

Et voilà :

Das wichtigste ist........
..... dass du eine Atmosphäre schaffst, in der sie sich vollends fallen lassen kann.
Das hat etwas mit Vertrauen, sich WIRKLICH wohl- und geborgenfühlen zu tun.
Ohne diese Atmosphäre geht bei vielen Mädels gar nichts. Und da kannst du so zärtlich, so raffiniert, so verrucht und so "toll" sein, wie du willst. Du kannst das Kamasutra rauf- und runterbeten... es wird nichts helfen, wenn sie sich nicht WIRKLICH entspannen kann.
Gib ihr einfach noch ein wenig Zeit und das Gefühl, dass wenn ihr zu zweit alleine seid, sie sich gut aufgehoben fühlt.

Dann wird das schon.....


Tipps für nen orgasmus
ich bin 4jahre mit meinen freund zusamm,der sex ist auch immer schön kam auch bissher immer.nur jetzt ist mir aufgefallen das ich wenn ich an einen anderen denke "einen bestimmten"dann komm ich auch vaginal nicht nur klit.
und schneller und heftiger,kann mir einer sagen woran das liegt?

ich liebe mein freund finde aber einen bestimmten typen ziemlich anziehnt.
wollt euch da auch mal ein tipp geben mädels probiert es mal aus an einen anderen zu denken vielleicht klappt es bei euch auch..
ich mach es jetzt jedes mal das gefühl will ich nicht mehr vermissen.





Sex ohne Höhepunkt? Was tun?
Hey ihr

Ich hätte da mal n mega dringendes Anliegen, unzwar bin ich mit meinem Freund 2 Monate zusammen, wir hatten natürlich auch schon des öfteren Sex. Aber ich hab jedes mal überhaupt nichts gespürt, mein Freund kommt jedes mal, bloß ich nicht.

Was mach ich falsch, oder was macht er falsch, ich verzweifel bald. Denn ich möchte ja auch Spaß am Sex haben, immerhin sollten wir zwei Spaß daran haben, aber jedes mal wenns wieder zum Sex kommt, bin ich anfangs total heiß, er macht mich dann total heiß (lecken, fingern usw..) und wenn er dann eindringt und ich auf ihm reite, ist gar nichts, ich spüre kein Gefühl, ich weiß einfach nichtmehr weiter.

Kann mir jemand von euch Ratschläge geben oder irgendwie helfen?

Danke schonmal im Vorraus.

Gruß Vany

Sex ohne Höhepunkt
Es ist nicht ungewöhnlich, wenn die Frau beim eigentlich Akt nicht zum Orgasmus kommt.
Ich hatte vor meiner jetzigen Beziehung eine sehr lange und intensive Beziehung und einige Affären. Ich bin nie beim Sex zum Orgasmus gekommen, immer nur beim "Drumherum". Sei es nun beim Lecken oder mit dem Finger.
Fand ich damals nicht wirklich schlimm.
Es liegt nicht an der Größe des Penis! (die empfindlichste Stelle innerhalb der Scheide liegt ca. 2 cm hinter dem Scheidenausgang und die schafft wohl jeder...)
Laut Wissenschaft liegt es daran, wie hart der Penis wird, ich würde nach meiner Erfahrung sagen, dass es natürlich auch an der Technik liegt (wenn einer gefühllos drinherum stochert wirds definitiv nix!) und an der "Krümmung" des Penis (da kann Mann nun mal leider nix dran ändern..).
Versucht doch mal, eine andere Stellung, evtl. von hinten? Da kann er dich bequem auch gleichzeitig mit der Hand an Kitzler, Brust etc. stimmulieren.
Evtl. kann man auch kleine Helfer mit ins Bett nehmen? Die kannst du auch während ihr Sex habt einsetzen oder er führt sie?
Oder er lässt dich schon vorher mit der Zunge und/oder den Fingern zum Orgamus kommen? Wenn es ihm und dir nichts ausmacht evtl. auch erst hinter her (wenn Kondome benutzt werden, dürfte es ziemlich egal sein)?

Ich denke, ihr habt da so viele Möglichkeiten die ihr ausprobieren könnt, damit du zum Orgasmus kommst, es muss ja nicht unbedingt beim Sex durch seinen Penis passieren..(?)
Schreib wie's geklappt hat!

Liebe Grüße
Dominique


Kein gefühl beim kitzler während dem gv!
hey an alle!

wie der titel schon besagt:

wenn ich sex habe, dann fühle ich wenig bis garnichts am kitzler, sodass es mir nicht möglich ist, während des gvs zu kommen indem ich "hand anlege".wenn ich nichts "in mir" habe, dann fühle ich viel, so hab ich also auch kein problem zu kommen. aber sobald ich ihn in mir habe, fühl ich nichts mehr am kitzler.

geht es hier jmd ähnlich?


Hallo
also bei mir ist es zwar nicht ganz so wie bei dir - ich fühle schon etwas an der klit, wenn er in mir ist, aber es dauert dann viel länger, dass ich dort viel spüre. ich glaube, dass ist alles eine sache der konzentration. wenn ich mit ihm schlafe, dann konzentriere ich mich mehr auf ihn und bei der selbstbefriedigung nur auf mich und dann komme ich viel schneller. wie ist das genau bei dir bei der ... spielst du dann nur an der klit oder benutzt du auch einen dildo oder so? weil dann sind bei mir alle gefühle noch verstärkter komischerweise!
viele grüsse



2 Orgasmen in einem Jahr

Ich habe beim Sex mit meinem Freund erst zwei Orgasmen bekommen in einem Jahr. Hört sich jetzt vielleicht lustig oder so an, aber ich finde es ganz und gar nicht lustig. So kommt es auch, dass ich immer weniger Lust auf Sex habe, weil ich sofort denke 'Bringt mir eh nichts' usw.

Was mach ich / machen wir falsch ?

Bräuchte dringend mal einen Rat



Kopfsache
Vielleicht könntest du auch versuchen diesen "bringt-eh-nix"-Gedanken wegzukriegen?
Eventuell indem du/ihr etwas findet, was dir auch ohne Orgasmus Spaß macht - einfach nur so - und du langsam von diesem Gedanken wegkommen kannst.
Womöglich klappt es dann auch besser, wenn da nichtmehr der unterschwellige Gedanke "brauche Orgasmus" da ist?



Zu deinem beitrag: 2 Orgasmen in einem Jahr
es kann nur eines sein!
da du einen 1-2 orgasmen im jahr hast, bist du net verkrampft oder so, auch bist du nicht krank!

ich denke dein menne törnt dich ab!
oder du denkst er geht fremd!

oder, dies kann es am ehesten zutreffen, dein partner spritzt viel zu früh ab!
( womöglich bist du vielleicht nicht rasiert)

mein tip, macht erst gar keine vorspiele ( auch keine langanhaltende zungenküsse ) sondern fängt gleich mit dem xxl an!
noch besser, du lässt dich erst einmal an der mumu vernaschen....


ein weiteren tip; falls du dich rasierst, rasier mit motiven/figuren!
ich meine damit z.b. lass einen kleinen strich über deiner mumu
oder 2 schräge striche rechts und links;... du machst das schon



Es wird einfach nichts...
hallo,
ich habe ein großes Problem... zunächst einmal ich habe seit ich 13 1/2 bin Sex, bin mittlerweile 17 und bereue es so früh damit angefangen zu haben...

ich habe schon bevor ich sex hatte erfahrungen an mir gesammelt in sachen selbstbefriedigung, und schaffe es mittlerweile mich innerhalb von 2 minuten zum orgasmus zu bringen und dies so oft ich will. auch hintereinander in kurzen abständen.
so allerdings funktioniert es nur wenn ich auf dem bauch liege brust auf meinen venushügel ausübe mit der einen hand und mit der anderen hand meinen kitzler stimuliere. kurz gesagt ich brauche den druck...

nun ja, ich bin bisher noch nie beim sex gekommen, hatte mehrere sexpartner und nie ist es was geworden, habe jetzt seit 1 1/2 jahren einen festen freund. wir sind sehr offen und ich bin recht hemmungslos ihm gegenüber. Wir haben sehr viel probiert um mich zum orgasmus beim sex zu bekommen doch es funktioniert nichts.
er war alleridngs auch der erste der mich beim fingern zum orgasmus bringen kann.

mittlerweile ist unser sexleben sehr gestört dadurch,. ich habe keine lust mehr auf sex, lasse ihn nur noch über mich drüber rutschen ohne großartig mitzumachen, das war früher nie so...

er ist entäuscht weil er nur noch einmal die woche sex bekommt (wenn überhaupt) und ich bin auch nicht glücklich drüber. ich denke oft er will mich nur wegen dem sex.

ich empfinde nicht viel beim sex außer das raus und rein denn mittlerweile nutzt er den sex meistens auch nur noch um sich zu befriedigen oft scheint es mir als ist es ihm egal wie ich den sex fand. ich stimuliert mich nicht mehr beim sex und nimmt mich nur noch in der missionarstellung und liegt fast pritsche-breit auf mir das ich mir ziemlich erdrückt vorkomme.

er sieht keinen sinn mehr darin es zu versuchen weils doch eh nichts wird. manchmal bin ich so heiß das es wirklich geiler sex ist doch dann emrke ich wie ich bis zu einer stelle der gefühle komme und dann nicht weiter... dann ist die lust draußen ich habe keinen bock mehr fühle mich angepisst und drehe mich um, heimlich weine ich...

ich weiß nicht weiter habe keine ahnung wie ich das wieder in den griff kriegen soll, ich liebe ihn sehr und will ihn nicht wieder verlieren, den aufgrund dessen hatten wir schoneinmal eine trennung von einem halben jahr...





Doch doch,
da geht es schon. Nur beim Sex eben nicht und wenn ich weiß, dass ich nichts wirklich davon habe, dann ist der Sex irgendwie schon umsonst, der Abschluss fehlt ja dann ...


Nicht alle Frauen können mehrmals kommen.
Manche können GAR NICHT kommen,
andere können MANCHMAL kommen,
andere können MANCHMAL MEHRMALS kommen (io!)
und noch andere können ÖFTERS MEHRMALS kommen.

Alle Frauen sind verschieden.

Aber auch wenn man schon gekommen ist und nicht mehr kommen wird oder will heißt es nicht, dass man keine Lust mehr hat!
Bei mir könnte es manchmal stundenlang ( na ja... gefühlt ) weitergehen, wenn es schön ist, egal ob ich komme oder nicht.

Und was ist mir Dir? Bist Du der Einzige, der auf den Anderen achtet? Vergisst sie Dich nach 5 Minuten?
Also ich weiß nicht... ob es egoistisch ist, oder ob sie Sex nicht mag, oder Dich (was ich nicht hoffe, aber ich finde es seltsam...)



Hallo Tini,
ich habe gestern mal gegoogelt, um für mich was rauszusuchen und habe vielleicht eine Lösung für dich.
Es ist beim normalen Sex nicht allen Frau möglich, einen Orgasmus zu bekommen.
Es gibt auch verschiedene Arten davon.
1. direk, wenn du wärend des Sex deine Klitoris stimmulierst.
2. indirekt, wenn der Mann mit seinem Schambein deine Klitoris beim Sex stimmuliert.
3. vaginal, dieser ist der schwierigste von allen. Nicht alle Frauen sind in der Lage, diesen überhaupt zu bekommen. Der Mann muss in einem bestimmten Winkel in dich eindringen und direkt den G-Punkt massieren.
Viele Frauen haben beim Sex das Gefühl, sie müssen urinieren, in diesem Moment verkrampfen sie aber. Egal was passiert, einfach in dieser Situation ohne Hemmungen weiter machen und er kommt bestimmt.
Sollte dabei Flüssigkeit aus der Harnröhre treten, ist das vollkommen normal, es ist die weibliche ejakulation.

Kannst du auch mit dir selber testen, ob es geht.

Viel Glück und LG
ein Engel

Frage zur Technik
Hmm, ist ne bisschen blöde Frage, aber es heißt ja immer, dass man bei seinem ersten Mal rauskriegt, wie man sich zu bewegen hat.

Bei mir war das nur leider nicht der Fall.

Ich hab das Problem vor allem in der Missionarsstellung.

Wenn er jetzt sozusagen nach oben geht, um dann danach wieder tiefer in mich einzudringen, soll ich dann mit ihm nach oben mitgehen, also simultan oder lieber nach unten gehen, also gegengleiche Bewegungen machen?? Oder wie funktioniert das überhaupt, versteh das leider gar nicht??

Ich trau mich das leider nie, meinen Partner zu fragen, weil ich eigentlich schon oft genug Sex hatte, um so was wissen zu müssen...

Wär also super lieb, wenn mir jemand die Frage beantworten würde, falls überhaupt jemand versteht was ich meine^^.





O jee.
Es heißt, mehr als 5 Minuten geht es bei euch praktisch nicht...
Es ist wirklich schade...
Wenn ich gekommen bin braucht man mich erstmal für eine Weile nicht mehr äußerlich zu stimulieren, aber GV ist dann doch schön!

Hm. Was macht man da?







Also dann,

kombiniere doch beides, selber machen und Orgasmus. Ohne dem haben die meisten Frauen keinen Orgasmus während dem Sex...
Hm. Was empfindest Du während dem Sex? Gar nichts schönes? Dass Du schon dabei dan den Abschluss denkst...
Oft möchte man doch,wenn es schön ist, dass es nie aufhört...



Ich soll's mir beim Sex selbst machen ?
Weiß nicht, ob ich mich das vor meinem Partner traue, ganz ehrlich gesagt ...

Und doch, ich empfinde Sex schon als ganz schön soweit, aber er ist halt nicht "komplett" so ganz ohne Orgasmus ...
Anfangs, 4/5 Monate lang kam ich nie und das war auch kein Problem, aber dann wo ich wusste wie es ist beim Sex einen Orgasmus zu bekommen, hab ich gemerkt, dass ich ganz schön was verpasst habe
Und na ja, jetzt ist es eben langweilig nur da zu liegen und nicht zum Zuge zu kommen ...


tja da muss ich dir den selben rat geben wie jedem anderen auch.

nur du weißt was dich geil macht. wenn du das nicht weißt würde ich mir an deiner stelle mal einen aben alleine bereiten. machs dir gemütlich und erforsche dich.

klingt ein bisschen wie der rat von yoda aber so ist das eigentlich.

sonst sprechen die meisten frauen auf klitorisstimulierung an.
also ist die zauberzunge gefragt. aber ich glaub das habt ihr in einem jahr ja auch mal ausprobiert.

bist du verkrampft beim sex? hast du viel stress?
all das können ursache dafür sein.

es gibt aber auch frauen die können nicht oft einen orgasmus bekommen. traurig aber wahr




Na ja...
20-30 Minuten lecken, wenn sie nach 5 Minuten kommt...
Würde bei mir auch nicht gehen. Es ist, wie wenn man Dich ganz vorne kitzelt, wenn Du gerade gekommen bist.
Geht nicht, oder?
(ES gibt aber auch Frauen, bei denen es geht.)
Vielleicht machst Du es zu schön, dass sie so schnell kommt!

Ich weiß nicht, macht es euch gegenseitig gleichzeitig und spielt mit Pausen herum, damit ihr aufeinander wartet usw. das verlängert den Spaß für beide... und Du genießt dabei Dein Hobby...



Fühlt es sich komisch an wenn....
der penis immer rein und raus geht?
also ich meine fühlt sich das in euch, in der vagina unangenehm an oder merkt ihr nichts?

hehe eine blöde frage aber naja..
freue mich auf antworten! =)

tschüssi



und warum stöhnen die Frauen dann in Pornos wie wild beim rein raus wenn sie da ja eh nichts so besonderes spüren???


Wenn es sich unangenehm anfühlen würde oder man gar nicht




Das meinst du nicht Ernst
Sex ohne Orgasmus ist auch für Frauen meistens unbefriedigend. Wieso bringen sich Frauen dann bei der Selbstbefriedigung praktisch immer bis zum Höhepunkt?? Manchmal dauert es beim Sex vielleicht lange und dann bittet man den Mann aus Rücksicht aufzuhören. Es liegt dann nicht am Mann, sondern Stimmung, Stress etc. aber es ist schon frustrierend, so ein open end.




ich muss sagen die reiterstellungen ist mit die beste, weil du dich bewegen kannst wie du willst. nicht einfach nur dieses rein raus, was mich perso
enlich, gar nicht geil macht. sondern richtig schoen mit den hueften kreisen wo deine empfindlichste stelle, gpunkt, gereizt wird.
man muss halt nur auspassen wenn er zu lang ist, der penis, dann kann es ganz schoen wehtun wenn du noch nicht eingestimmt bist...


Beim Sex dreht es sich doch nur ums Schwanzreinstecken
Prinzipiell gesehen doch schon

Nicht nur ums reinstecken ......
.... sondern auch ums rausziehen, denn das "hin und her" macht die Meter.


Nicht nur Kopfsache
ist auch abhängig von der Technik des Mannes. Spreche echt aus Erfahrung, hatte ewig (viele Jahre) keinen Orgasmus. Bei meinem jetzigen Partner ist es einfach nur geil und selten, wenn ich keinen hab. Er beherrscht perfekt seine Zunge und seine Finger, beides zusammen macht einen wahnsinnig vor Lust....
LG soleluna138

Es ist nicht nur Kopfsache
sondern liegt auch am Mann.
Wenn der Winkel nicht stimmt, dann geht es nicht. Versuche deinen Besten dahin zu führen, wo es dich am meisten reizt, Stellungswechsel kann manchmal viel bewirken.

LG ein Engel






Big Bamboo
Da kannst Du auch drauf kommen, wenn Du Deinem Lover sagst, er soll beim Liebesakt,
wenn er in Dich eingedrungen ist, einfach mal verharren und auf das stupide Rein-Raus verzichten
ER in Missionarsstellung bzw ER auf seine Arme hochgestützt über Dir,
Du hast seine - hoffentlich breiten - Schultern umschlungen,
Du bist mit angewinkelten, weit gespreizten Beinen mit den Füßen gut aufgestützt,
um Dein Becken ein wenig anzuheben - und dann läßt Du es mahlen:
Auf und Ab / Hin und Her / Kreisend - und wenn Du dabei Deine Scham gegen ihn drückst,
dann kann Deine Kitty an seinem Schambein stimuöiert werden.
Wenn ER nicht kapiert, dann mußt Du mit Deinen Händen an seine Po-Backen greifen und
IHN dazu bringen, die entsprechenden Gegen!-Bewegungen zu machen...
und wenn ihr dann zu einer Harmonie in den Bewegungen kommt und Du bestimmst das Tempo,
dann hast Dus raus. Und dann muß Dein Lover nur noch die nötige Ausdauer haben
(1 Stunde jede Runde, oder auch mal 2 Stunden am Stück) und Du hast mehrmals Dein Halleluhja, - sogar ohne dieses sogenannte Vorspiel.

Bei Liebe zu Dritt, Partnertausch, auf privaten Sex-Parties und in Pärchen-Clubs
war mir aufgefallen, daß selbst unter sehr aufgeschlossenen und modern-denkenden
Menschen diese Liebes-Technik nur von wenigen Paaren praktiziert wird.
Aus dem Grund habe ich mich vor etlichen Jahren zu dem Thema in einer Talk-Show
beworben, und tatsächlich bekam ich eine Einladung, meinen Beitrag zu vertreten.
Jedenfalls wurde ich bei dem Thema nicht niedergemacht, nicht einmal von den
"special Guests" die im Publikum sitzen und extra engagiert sind, um die offiziell eingeladenen Gäste uncharmant mit Verbal-Attacken anzugiften, damit diese zurückgiften,
und damit so Stimmung die Sendung kommt.
( insgesamt war ich 3 mal zu verschiedenen Themen als Talk-Gast in einer Talk-Show )



Freund ist schlecht im Bett. Missionarsstellung.
Ich habe jemanden kennengelernt der im gleichen Alter ist wie ich und wir sind im Begriff ein Paar zu werden. Jedoch hatten wir schon Sex.
Das Problem ist nun: Wenn wir in der Missionarsstellung miteinander schlafen, bewegt er nur seinen Hintern und nicht den ganzen Körper. So "Karnickelmäßig" irgendwie. Und er stößt so schnell das ist echt org. Also so "rammler-mäßig". Klingt vielleicht gut ist es aber überhaupt nicht. Denn ich spür überhaupt nix. Mein ex freund hat immer als er in mir war seinen ganzen Körper bewegt. Seine Stöße waren im mittelmäßigen Tempo aber die wirkung war unglaublich.
Wisst ihr, ich liege dann nur da und denk mir "bitte komm endlich dass ich meine ruhe hab". Ich kann ihn ur gut leiden doch ich kann ihm doch einfach nicht ins Gesicht sagen dass mir das nicht so gefällt wie er das macht.
Kennt jemand vielleicht mein Problem.
Es klingt vielleicht nach Schlampe aber was soll ich tun wenn ich ihn gern hab, aber es im Bett nicht klappt.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 20:39

Guter Beitrag von ....vagina
Ist das denn möglich, dass ich noch nie einen `normalen `Orgasmus hatte, sondern nur mit dem Finger zum Höhepunkt komme?

Das ist sicher das üblichste.



Und dabei bin ich schon mitte 30 und lang genug mit meinem mann zusammen... Allerdings frag ich mich halt ehrlich, ob`s da nicht mehr gibt???

Versuch es mal mit ein paar anderen, sehr wahrscheinlich wird es nichts bringen.

Aus meiner Sicht gibt es Frauen, die haben keine Probleme, sind aber eher 20 % als 50 %.

Ich kenne aber auch einige, die haben sehr gerne SEX, brauchen oder wollen keinen Orgasmuss.
Auch wenn die meisten ihn kennen ist er oft nicht wichtig.

Es liegt meist an Dir selber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 8:18

Hallo
Ist es möglich,dass Du beim Sex zu angespannt bist.???? Das allerwichtigste für guten geilen Sex ist immer,dass Du ganz locker und entspannt bist,KEINE GEDANKEN an irgend etwas,einfach fallen lassen und geniessen.!!!!!Dann gelingt es Dir sicher,dass Du beim Sex zum Orgasmus kommst..Wichtig sind auch verschiedene Stellungen und Orte,nicht NUR im Bett,,damit Du merkst,welche für Dich am besten ist,um zu kommen.Auch gegenseitig blasen und lecken,bis Ihr BEIDE kommt..Bei meiner Frau war es auch früher so,dass Sie beim fic.... nie einen Orgasmus bekam.Ich habe Ihr das auch immer gesagt,Sie muss locker und entspannt sein.Wir machten auch die verschiedensten Stellungen bzw,Orte.Heute kommt Sie beim Sex immer zum Orgasmus,oft auch mehrmals..Für Sie ist am besten die Reiter und die Doggy.Am geilsten ist es für Sie,in der Küche und Badewanne und am Teppich..Wir sind Heute Beide 60+ und haben immer noch den schönsten,geilsten Sex (ca.3x pro Woche)..Wir haben dabei kein Tabu,es wird alles gemacht,auf was wir gerade Lust haben,egal ob Anal,Orol,Busenfic.. usw. Versuche einfach,Dich ganz zu entspannen,es funktioniert sicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 9:01
In Antwort auf mond92

Hallo
Ist es möglich,dass Du beim Sex zu angespannt bist.???? Das allerwichtigste für guten geilen Sex ist immer,dass Du ganz locker und entspannt bist,KEINE GEDANKEN an irgend etwas,einfach fallen lassen und geniessen.!!!!!Dann gelingt es Dir sicher,dass Du beim Sex zum Orgasmus kommst..Wichtig sind auch verschiedene Stellungen und Orte,nicht NUR im Bett,,damit Du merkst,welche für Dich am besten ist,um zu kommen.Auch gegenseitig blasen und lecken,bis Ihr BEIDE kommt..Bei meiner Frau war es auch früher so,dass Sie beim fic.... nie einen Orgasmus bekam.Ich habe Ihr das auch immer gesagt,Sie muss locker und entspannt sein.Wir machten auch die verschiedensten Stellungen bzw,Orte.Heute kommt Sie beim Sex immer zum Orgasmus,oft auch mehrmals..Für Sie ist am besten die Reiter und die Doggy.Am geilsten ist es für Sie,in der Küche und Badewanne und am Teppich..Wir sind Heute Beide 60+ und haben immer noch den schönsten,geilsten Sex (ca.3x pro Woche)..Wir haben dabei kein Tabu,es wird alles gemacht,auf was wir gerade Lust haben,egal ob Anal,Orol,Busenfic.. usw. Versuche einfach,Dich ganz zu entspannen,es funktioniert sicher...

Ja genau
Dank am Sex ja nicht an nen rosa Elefanten. Haha. Leute, Frauen funktionieren anders. Männer haben ein Schubladendenken, schonmal davon gehört? Die packen den Alltag mitsamt seinen Problemen, legen ihn in die Schublade und weg ist er. (Also keine Gedanken mehr an irgendwas). Bei Frauen gibts keine Schubladen. Alles was sie im Leben erlebt haben und alle Probleme schwirren unaufhörlich im Kopf rum... oh, gesehen? Da war der rosa Elefant...

Du kannst nicht zu einer Frau sagen du bist verkrampt, "lass dich fallen" (<- dümmste Spruch überhaupt. Ich habe gelesen dass es bei vielen Frauen nur klappt wenn sie sich total auf das Gefühl konzentrieren) und im nächsten Moment ist sie entspannt.

Da müssen schon Taten auf Worte folgen. . Und wenn sie ansonsten kommen kann (!) Nur beim eigentlichen Sex nicht, dann liegt es sicher nicht an ihr.

Guten Morgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen