Home / Forum / Sex & Verhütung / Hat mein Freund etwa HIV?

Hat mein Freund etwa HIV?

11. Februar 2008 um 23:21

Hallo alle zusammen,

also ich fang mal gleich an.
Mein Freund hat am Wochenende gekränkelt, d.h. gehustet, hatte eine verstopfte Nase und Halsschmerzen. Am Sonntag bekam er plötzlich einen roten Ausschlag im Gesicht , der ganz heiß war und so wie ein Sonnenbrand aussah. Außerdem hat er dicke, rote Ohren und hört schlechter.
Er war heute beim Arzt und der meinte, dass das von einer verschleppten Grippe kommen kann, aber sicher weiß er es auch nicht.

Er war vor mir total der Player und hat mit viel verschiedenen Mädchen geschlafen.
Er sagt, dass das alles mit Kondom geschehen ist, aber er kann ja auch lügen...
Na ja, ich habe einfach angst, dass er vielleicht HIV hat.
Sprechen solche Symptome dafür oder ist das einfach Unsinn, was ich mir hier zusammenspinne??

Hab halt Angst...

Liebe Grüße

11. Februar 2008 um 23:52

Also
derlei medizinische ferndiagnosen zu stellen halte ich persönlich für nicht sinnvoll. diese diagnosen mögen ja lieb gemeint und aus dem eigenen erfahrungsschatz für sinnvoll befunden werden... sie sind aber im weitesten sinne unverantwortlich, denn symptome sind virtuell gar nicht wirklich einzuschätzen und viele unterschiedliche ursachen können sich in ähnlichen symptomen äußern. das hier ist auch kein medizinerkongress, sondern ein sexualforum. irgendwelche diagnosen zu stellen kann hier arg nach hinten losgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 10:28

Hier müssen echt die alarmglocken läuten
aber nicht weil dein freund eine verschleppte grippe hat. klar KÖNNTE das ein hinweis darauf sein, dass er sich vor einigen wochen anHIV infiziert hat. aber das ist ziemlich unwahrscheinlich dass er dadurch die symptome hat. ausserdem wüsste ich da auch nichts von dicken roten ohren.

egal: allarmglocken deshalb weil du (offensichtlich) die weit verbreitete meinung vertrittst dass man HIV an irgendwelchen symptomen erkennen kann. wäre schön wenn dem so wäre... aber HIV erkennt man die ersten jahre überhaupt nicht. erst wenn es dann in AIDS umschlägt und der körper schon ziemlich hinüber ist.

die überlegung ob dein freund HIV haben könnte oder nicht kannst du nicht an der grippe festmachen. er hatte vor dir mit vielen frauen sex? er hat sich geschützt (oder auch nicht immer)?
es könnte zumindest sein dass er es hat. wie es bei jedem sein kann der auch nur einmal ungeschützten sex hatte (oral gehört auch dazu).

nachdem du solche gedanken hast wäre die sicherste entscheidung:
- ihr lasst euch beide testen
- habt die nächsten monate geschützten verkehr (je nachdem wie lang seine frauengeschichten zurückliegen)
- dann ist ein weiterer test fällig

ich finde es ohnehin immer mutig einem partner den man erst seit einigen wochen kennt zu vertrauen wenn er/sie sagt bisher immer nur geschützten verkehr gehabt zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 11:23

Hoffentlich
ist es keine temporäre Cerebraldiarrhoe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 0:44

...Ja...
Okay...ich weiß nicht warum ich hier grad verarscht werde, wenn ich einfach eine frage, die mich beschäftigt loswerde.
Dumm bin ich auch nicht. Wir sind schon seit einem halben Jahr zusammen und nicht seit ein paar wochen.
Ich will ja auch nur wissen, ob ihr meint, dass es Symptome sein könnten. uiui....dass man hier so dermaßen angegriffen wird ist ja übel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen