Forum / Sex & Verhütung

Hängengeblieben, oder einfach nur zu hohe Ansprüche ? 22J/Männlich

Letzte Nachricht: 11. Februar 2012 um 16:42
D
demya_12897028
10.02.12 um 17:11

Hallo, ich bin 22 Jahre jung, ziehmlich großer Mensch mit fast 2 metern, nicht sonderlich "trainiert", eher groß und schlank.

Ja, ich bin jungfrau. Viele in meinem Freundeskreis machen in letzter Zeit Erfahrungen in diesem Gebiet. Die meisten sind jedoch jünger als ich. Naja.

Da man natürlich erzählt bekommt (ob man nun will oder nicht) was andere für Erfahrungen gemacht haben, stehe ich bei dem Thema meist ahnungslos da. (Klar, ich weiß genug über Sex, aber Wissen gleicht keiner Erfahrung, logisch)
Das macht mich natürlich seit einigen Jahren ziehmlich fertig.
Es ist nicht so, als das ich schüchtern wäre, besonders abstoßend hässlich bin, sondern mehr das ich sehr ungewöhnlich bin. Ich bin sehr handwerklich begabt, setze mich mit vielen philosophischen Themen auseinander, bilde mich viel (da ich mich ablenken muss von meinem Leid).

Nunja, das ist eigentlich die Story kurz gefasst. Ich habe manchmal das Gefühl als wüchse mir ein Tumor in meinem Hirn ...

Was ich mich eigentlich Frage ist, warum das bei mir so ist. Ich bin hetero, ich liebe Frauen, ihr Aussehen, ihren (hoffentlich vorhandenen) Charakter, Ihr Wesen. Als ich meine bisher einzige Freundin mit 13 jahren hatte war ich so ungeheuer glücklich auf der Welt zu wandeln, Ich war verliebt, und (so dachte ich) Sie auch. Sex hatten wir keinen, jedoch haben wir petting gehabt. Es war wunderschön.

Aus Gründen die mir nicht mehr bekannt sind ging die Beziehung zu ende. Ich war stark depressiv, verließ de Grundschule vor Abschluss, ging zu einem Psychaiter und wechselte final die Schule. Ich sah Sie nie wieder.

Seit meiner Zeit damals lag ich im Bett und Träume davon wie es sei, dieses Gefühl wieder zu haben. Ein Gefühl, so wohlig warm, das einem selbst bei 10 nicht kalt wird. Ein Gefühl, so einzigartig im Ursprung, es nicht zu haben mir den Sinn im Leben nimmt. Auch wenn ich mir niemals Schaden würde, macht es meine Seele, meinen Geist auf Dauer, kaputt.

Wie lange kann es noch so gehen ? Ich dachte ich finde früher oder später die eine ... nicht nur zum sex, zum lieben, zum leben ...

Jetzt wo mein Freundeskreis mir das "Thema" immer mehr um die Ohren haut, wird es immer schwieriger positiv drüber zu denken. Evtl. versinkt Berlin zunehmend in Clishee's, Stereotypes und "Standart-ISO-Menschen-Norm" - was ich nicht bin. Wenn jemand einen Tipp, abgesehen von "nimms nich so schwer" (sry, aber das probier ich ja schon) hat, oder sich in Ähnlichen lagen befindet, freue ich mich über Antworten/PN's. Btw. bin neu hier auf dem Forum.

Soweit liebe Grüße an euch wundervollen Frauen, natürlich auch Männer, auf das man sich findet.

Mehr lesen

Z
zinnia_11894764
10.02.12 um 18:25


auf das man sich findet!

Gefällt mir

S
seumas_12176943
10.02.12 um 20:49

Worum geht es dir bei diesem Post?
Hi, ich hatte selbst auch noch keinen Sex.

Ich habe einige Schwierigkeiten zu verstehen, wo genau das Problem bei dir liegt.

Kannst du keine Frauen ansprechen?
Stört es dich nur das du keine Erfahrung mit Sex hast und du daher nicht mit deinen Freunden mitreden kannst?
Fragst du dich nur warum du bis jetzt keinen Sex hattest?

Worum geht es dir und was würdest du gerne ändern? Erst dann kann auf dein Post vernünpftig antworten.

Gefällt mir

D
demya_12897028
10.02.12 um 23:17

Kompliziert ...
Hallo, erstmal sry, "hängengeblieben" ist etwas weit ausgeholt, ich war sauer ... @leroto: naja, mit dem "ansprechen" habe ich an sich keine probleme. Meist finden sich für mich keine Frauen in der Runde wieder. Und wen soll ich dann ansprechen ? Mein Freundeskreis besteht mehr aus Kollegen als Kolleginnen, was ja an sich nicht schlimm ist. Nur wie findet man Frauen in unserer heutigen Welt ? Im Club ? Nja Ne, garnich mein Ding, Da geh ich eher zum tanzen hin. In ner Bar ? Bin ich meist zu schnell zu knülle. Mir fehlt es einfach an möglichkeiten sich kennenzulernen. Wenn ich mich mit einer Person verstehe, ist das umgekehrt fast immer auch der fall gewesen. Ich höre von meinen Kumpels auch immer sone dinger wie "wie, du hast keine freundin?!" etc pp ... ja, ich habe keine freundin, und ich frage mich ernsthaft was mein problem ist. oder liegts daran das ich einfach einen zu merkwürdigen charakter habe. bin halt ruhig parzifistisch links und neuwelthassender freak. oh man ...

Gefällt mir

S
seumas_12176943
10.02.12 um 23:54
In Antwort auf demya_12897028

Kompliziert ...
Hallo, erstmal sry, "hängengeblieben" ist etwas weit ausgeholt, ich war sauer ... @leroto: naja, mit dem "ansprechen" habe ich an sich keine probleme. Meist finden sich für mich keine Frauen in der Runde wieder. Und wen soll ich dann ansprechen ? Mein Freundeskreis besteht mehr aus Kollegen als Kolleginnen, was ja an sich nicht schlimm ist. Nur wie findet man Frauen in unserer heutigen Welt ? Im Club ? Nja Ne, garnich mein Ding, Da geh ich eher zum tanzen hin. In ner Bar ? Bin ich meist zu schnell zu knülle. Mir fehlt es einfach an möglichkeiten sich kennenzulernen. Wenn ich mich mit einer Person verstehe, ist das umgekehrt fast immer auch der fall gewesen. Ich höre von meinen Kumpels auch immer sone dinger wie "wie, du hast keine freundin?!" etc pp ... ja, ich habe keine freundin, und ich frage mich ernsthaft was mein problem ist. oder liegts daran das ich einfach einen zu merkwürdigen charakter habe. bin halt ruhig parzifistisch links und neuwelthassender freak. oh man ...

msg
Dein Problem ist also, dass du nicht weißt wo du nach einer passenden Frau suchen sollst.

Einige Eigenschaften die du genannt hast.
- ruhig
- parzifistisch links
- neuwelthassender freak
- bilde mich viel
- philosophischen Themen
- handwerklich begabt

Ich vermute im folgenden, dass du ein intellektueller Typ bist und du wahrscheinlich auch eine intellektuelle Frau suchst. Du musst also die Orte besuchen bei der sich intellektuelle Frauen am liebsten aufhalten.

Hier einige Beispiele:
- Veranstaltungen der philosophischen oder politwissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten. Über das ganze Jahr gibt es massenhaften Veranstaltungen zu genannten Fakultäten auf verschiedenen Universitäten verteilt über das ganze Land. Beispielweise werden häufig abendliche Vorlesungen gehalten die man besuchen kann. So eine Vorlesung wäre für dich wie eine Single-Börse mit viel Auswahl. Man kann sich vor der Vorlesung und nach der Vorlesung gut unterhalten. Natürlich musst du dir die Vorlesungen aussuchen die von Nicht-Studenten besucht werden können.

- Lobbies der große Bibliotheken. Dort kann man sich i.d.R. hinsetzen, lesen, Kaffee trinken, usw. Hier laufen viele Menschen rum. Zum Teil kann man Frauen auch in der Bibliothek selbst ansprechen, wenn sie eindeutig gerade nicht mit lesen beschäftigt sind, z.B. wenn sie gerade im Regal nach einem Buch suchen.

Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten. Aber du weißt worauf ich hinaus will.

Gefällt mir

D
demya_12897028
11.02.12 um 0:57
In Antwort auf zinnia_11894764


auf das man sich findet!

....
wo seid ihr frauen mit pseudonymen wie diesem ..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
demya_12897028
11.02.12 um 13:18
In Antwort auf seumas_12176943

msg
Dein Problem ist also, dass du nicht weißt wo du nach einer passenden Frau suchen sollst.

Einige Eigenschaften die du genannt hast.
- ruhig
- parzifistisch links
- neuwelthassender freak
- bilde mich viel
- philosophischen Themen
- handwerklich begabt

Ich vermute im folgenden, dass du ein intellektueller Typ bist und du wahrscheinlich auch eine intellektuelle Frau suchst. Du musst also die Orte besuchen bei der sich intellektuelle Frauen am liebsten aufhalten.

Hier einige Beispiele:
- Veranstaltungen der philosophischen oder politwissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten. Über das ganze Jahr gibt es massenhaften Veranstaltungen zu genannten Fakultäten auf verschiedenen Universitäten verteilt über das ganze Land. Beispielweise werden häufig abendliche Vorlesungen gehalten die man besuchen kann. So eine Vorlesung wäre für dich wie eine Single-Börse mit viel Auswahl. Man kann sich vor der Vorlesung und nach der Vorlesung gut unterhalten. Natürlich musst du dir die Vorlesungen aussuchen die von Nicht-Studenten besucht werden können.

- Lobbies der große Bibliotheken. Dort kann man sich i.d.R. hinsetzen, lesen, Kaffee trinken, usw. Hier laufen viele Menschen rum. Zum Teil kann man Frauen auch in der Bibliothek selbst ansprechen, wenn sie eindeutig gerade nicht mit lesen beschäftigt sind, z.B. wenn sie gerade im Regal nach einem Buch suchen.

Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten. Aber du weißt worauf ich hinaus will.

.
da hast du schon recht. bin zu wenig unterwegs. werde vielleicht mal schauen ob ich mich nicht in die Bibliothek setze.

es mangelt mir nicht nur an möglichkeiten, ich habe auch starke vertrauens probleme. sobald ich versuche für jemand anders interessant zu wirken kriege ich diese innere panik. mein ansonsten starkes ego (diskutieren gern etc) knickt ein wie die stromversorgung bei überlast... worte die vorher klar strukturiert in meinem kopf warteten, sind nach dem ersten blickaustausch nurnoch ein jungel aus buchstaben. ich weiß nich was ich sagen soll, weiß nicht wo ich hinkucken soll, fühle mich meist sofort komplett unwohl. ich habe so starke angst davor das mir ein mädchen im bett erzählt: "was ist denn mit dir los?" - natürlich weiß ich das hoffentlich nicht alle so sind, aber diese blokade in meinem kopf lässt mich bei allem scheitern ... (sex-technisch gesehen).

Was kann ich tun ? Weiter Suchen ? Weiter Warten ? Mein erstes mal bei einem halbzugetrunkenen one-night-stand wegwerfen wien stück mist ... ?

Dachte Sex soll etwas schönes sein. Etwas was allen Menschen eine Quelle der befriedigung gibt. Kann ich diese quelle nicht bald nutzen mag ich mein leben nicht weiter ausleben

Gefällt mir

S
seumas_12176943
11.02.12 um 15:05
In Antwort auf demya_12897028

.
da hast du schon recht. bin zu wenig unterwegs. werde vielleicht mal schauen ob ich mich nicht in die Bibliothek setze.

es mangelt mir nicht nur an möglichkeiten, ich habe auch starke vertrauens probleme. sobald ich versuche für jemand anders interessant zu wirken kriege ich diese innere panik. mein ansonsten starkes ego (diskutieren gern etc) knickt ein wie die stromversorgung bei überlast... worte die vorher klar strukturiert in meinem kopf warteten, sind nach dem ersten blickaustausch nurnoch ein jungel aus buchstaben. ich weiß nich was ich sagen soll, weiß nicht wo ich hinkucken soll, fühle mich meist sofort komplett unwohl. ich habe so starke angst davor das mir ein mädchen im bett erzählt: "was ist denn mit dir los?" - natürlich weiß ich das hoffentlich nicht alle so sind, aber diese blokade in meinem kopf lässt mich bei allem scheitern ... (sex-technisch gesehen).

Was kann ich tun ? Weiter Suchen ? Weiter Warten ? Mein erstes mal bei einem halbzugetrunkenen one-night-stand wegwerfen wien stück mist ... ?

Dachte Sex soll etwas schönes sein. Etwas was allen Menschen eine Quelle der befriedigung gibt. Kann ich diese quelle nicht bald nutzen mag ich mein leben nicht weiter ausleben

Angst sorgt dafür, dass man nicht richtig denken kann.
Dass du nervös wirst, wenn du mit einer Frau redest die dich interessiert ist normal. Das hat biologische Gründe. Je mehr Angst man hat, desto weniger kann man sich konzentrieren. Das ist aber bei jedem Menschen so.

Wie du die Angst überwindest? Das kann man nicht, also versuche es garnicht erst. Ich beziehe mich hier auf Dinge die ich gelesen habe und nicht auf eigener Erfahrung. Es heißt von erfahrenen Männer die häufig Frauen ansprechen, man solle sich damit abfinden, dass dieses Gefühl von Angst niemals verschwindet. Anstatt es zu bekämpfen sollte man es akzeptieren und lernen damit umzugehen und das kann man nur, wenn man sich dieser Situation immer wieder stellt. Das ist das selbe Problem, dass man hat, wenn man vor vielen Menschen Reden hält. Am Anfang hat man Lampenfieber, aber mit der Zeit und ständigen Wiederholungen, kann man mit der Angst umgehen und sie wird angenehm, sodass man sich sogar ein wenig auf diese Angst freut. Bei letzterem spreche ich aus eigener Erfahrung. Das kann genauso gut auf das Sprechen mit Frauen übertragen.

Im Prinzip gibt es nur eine Lösung für dein Problem. Du musst immer wieder mit Frauen sprechen. Mir ist das persönlich klar und in meinem Fall muss ich soviele Frauen wie möglich ansprechen, um mit meiner Anprechangst klar zu kommen. Ich bin allerdings noch selbst dabei herauszufinden wie ich das am besten anstelle. Warten bringt übrigens absolut nichts!

Abgesehen davon: Ich weiß nicht wie du darüber denkst, aber wenn ich die Möglichkeit hätte Sex zu haben, dann würde ich die Möglichkeit ergreifen, egal ob One-Night-Stand oder nicht, denn auf diese Weise hätte ich es hinter mir. Mein Selbstwertgefühl würde ins unendliche gesteigert werden und ich hätte ein Problem weniger im Leben. Wenn ich bedenke was das Result von Sex für mich wäre ist es mir scheißegal, ob dabei mein erstes Mal gut oder schlecht ist oder ob es mit der richtigen Person ist. Mich interessiert nur eines nämlich, dass ich vernünpftig und richtig verhüte. Aber vorsicht, jeder sieht dieses Thema anders und jeder trifft seine eigenen Entscheidungen. Was für mich richtig ist, ist nicht zwangsläufig für dich wichtig.

Gefällt mir

D
demya_12897028
11.02.12 um 15:56
In Antwort auf seumas_12176943

Angst sorgt dafür, dass man nicht richtig denken kann.
Dass du nervös wirst, wenn du mit einer Frau redest die dich interessiert ist normal. Das hat biologische Gründe. Je mehr Angst man hat, desto weniger kann man sich konzentrieren. Das ist aber bei jedem Menschen so.

Wie du die Angst überwindest? Das kann man nicht, also versuche es garnicht erst. Ich beziehe mich hier auf Dinge die ich gelesen habe und nicht auf eigener Erfahrung. Es heißt von erfahrenen Männer die häufig Frauen ansprechen, man solle sich damit abfinden, dass dieses Gefühl von Angst niemals verschwindet. Anstatt es zu bekämpfen sollte man es akzeptieren und lernen damit umzugehen und das kann man nur, wenn man sich dieser Situation immer wieder stellt. Das ist das selbe Problem, dass man hat, wenn man vor vielen Menschen Reden hält. Am Anfang hat man Lampenfieber, aber mit der Zeit und ständigen Wiederholungen, kann man mit der Angst umgehen und sie wird angenehm, sodass man sich sogar ein wenig auf diese Angst freut. Bei letzterem spreche ich aus eigener Erfahrung. Das kann genauso gut auf das Sprechen mit Frauen übertragen.

Im Prinzip gibt es nur eine Lösung für dein Problem. Du musst immer wieder mit Frauen sprechen. Mir ist das persönlich klar und in meinem Fall muss ich soviele Frauen wie möglich ansprechen, um mit meiner Anprechangst klar zu kommen. Ich bin allerdings noch selbst dabei herauszufinden wie ich das am besten anstelle. Warten bringt übrigens absolut nichts!

Abgesehen davon: Ich weiß nicht wie du darüber denkst, aber wenn ich die Möglichkeit hätte Sex zu haben, dann würde ich die Möglichkeit ergreifen, egal ob One-Night-Stand oder nicht, denn auf diese Weise hätte ich es hinter mir. Mein Selbstwertgefühl würde ins unendliche gesteigert werden und ich hätte ein Problem weniger im Leben. Wenn ich bedenke was das Result von Sex für mich wäre ist es mir scheißegal, ob dabei mein erstes Mal gut oder schlecht ist oder ob es mit der richtigen Person ist. Mich interessiert nur eines nämlich, dass ich vernünpftig und richtig verhüte. Aber vorsicht, jeder sieht dieses Thema anders und jeder trifft seine eigenen Entscheidungen. Was für mich richtig ist, ist nicht zwangsläufig für dich wichtig.

Word.
zum ersten mal fühl ich mich von wem verstanden, genau der umgang mit dieser angst ist für mich nicht leicht. mit der "möglichkeit" ergreifen, natürlich. ich hatte schon zwei mal die "möglichkeit" .... das erste mal konnte ich mich nicht dazu bringen das sie ihren verlobten betrügt, hab es abgeblasen. beim zweiten mal weiß ich nicht genau was das problem war, waren beide gut dicht, und sie ist dann weggepennt ... ja, sch***. seit dem herscht flaute, und klar, ich bin mieß gelaunt manchmal, probiere es aber natürlich nicht so sichtbar zu zeigen ... dieser ganze umstand ist einfach so unfair, wenn man seine kumpels reden hört. ok, die mögen meinetwegen auch nicht mit ihrer traumfrau geschlafen haben, aber sie haben erfahrungen gemacht. ich als ältester in der gruppe komm mir schon fast lächerlich vor, wenn man nix zu sagen kann, außer einem gespielten, verzweifeltem grinsen. aber hey, ich muss sagen zu wissen das man, gottseidank um himmelswillen, nicht der/die einzige ist, erleichtert mich etwas. Danke dir für deine Zeit und Rat, und wünsche dir auch in deinem "Quest" nocht schnellen, befreienden Erfolg.

Newsflash: Man kann hier ja auch Kontkte knüpfen in dem Forum ? Erfahrungen/Tipps ?

Gruß
Yannick

Gefällt mir

S
seumas_12176943
11.02.12 um 16:37
In Antwort auf demya_12897028

Word.
zum ersten mal fühl ich mich von wem verstanden, genau der umgang mit dieser angst ist für mich nicht leicht. mit der "möglichkeit" ergreifen, natürlich. ich hatte schon zwei mal die "möglichkeit" .... das erste mal konnte ich mich nicht dazu bringen das sie ihren verlobten betrügt, hab es abgeblasen. beim zweiten mal weiß ich nicht genau was das problem war, waren beide gut dicht, und sie ist dann weggepennt ... ja, sch***. seit dem herscht flaute, und klar, ich bin mieß gelaunt manchmal, probiere es aber natürlich nicht so sichtbar zu zeigen ... dieser ganze umstand ist einfach so unfair, wenn man seine kumpels reden hört. ok, die mögen meinetwegen auch nicht mit ihrer traumfrau geschlafen haben, aber sie haben erfahrungen gemacht. ich als ältester in der gruppe komm mir schon fast lächerlich vor, wenn man nix zu sagen kann, außer einem gespielten, verzweifeltem grinsen. aber hey, ich muss sagen zu wissen das man, gottseidank um himmelswillen, nicht der/die einzige ist, erleichtert mich etwas. Danke dir für deine Zeit und Rat, und wünsche dir auch in deinem "Quest" nocht schnellen, befreienden Erfolg.

Newsflash: Man kann hier ja auch Kontkte knüpfen in dem Forum ? Erfahrungen/Tipps ?

Gruß
Yannick

Schlechte Laune ist eine typische Konsequenz unseres Problems.
Du hattest schonmal zwei Möglichkeiten Sex zu haben. Tja, damit bist du schonmal weiter gekommen als ich.

Übrigens ist sogut wie jeder der dieses Problem hat deswegen schlecht gelaunt und stell dir vor die versuchen auch wie du und ich ihre schlechte Laune vor ihren Freunden zu verstecken. Wer hätte das gedacht? Ist ein beschissenes Gefühl nicht wahr? Du bist definitiv nicht der einzige und es werden noch viele dieses Problem bekommen, wenn sie älter werden. Allerdings solltest du dir nichts vor machen, die meisten Menschen haben ihren ersten Sex zwischen 14 und 20. Das heißt wir gehören zur absoluten Minderheit und sind demzufolge laut Definition nicht die Norm.

Es gibt viele die in der selben Situation sind wie wir. Man findet sie nicht nur in diesem Forum. Ich kann dir sagen es gibt ein paar wirklich faszinierende Persönlichkeiten hier im Forum, die das selbe Problem haben und oben drauf super Intelligent und im Leben ansonsten erfolgreich sind. Ich hatte das Glück mit einem dieser Menschen ein paar tiefgehende und schöne PN's austauschen zu dürfen. An dieser Stelle bedanke ich mich bei dieser Person. Hat echt geholfen und Spass gemacht.

Gefällt mir

S
seumas_12176943
11.02.12 um 16:42
In Antwort auf seumas_12176943

Schlechte Laune ist eine typische Konsequenz unseres Problems.
Du hattest schonmal zwei Möglichkeiten Sex zu haben. Tja, damit bist du schonmal weiter gekommen als ich.

Übrigens ist sogut wie jeder der dieses Problem hat deswegen schlecht gelaunt und stell dir vor die versuchen auch wie du und ich ihre schlechte Laune vor ihren Freunden zu verstecken. Wer hätte das gedacht? Ist ein beschissenes Gefühl nicht wahr? Du bist definitiv nicht der einzige und es werden noch viele dieses Problem bekommen, wenn sie älter werden. Allerdings solltest du dir nichts vor machen, die meisten Menschen haben ihren ersten Sex zwischen 14 und 20. Das heißt wir gehören zur absoluten Minderheit und sind demzufolge laut Definition nicht die Norm.

Es gibt viele die in der selben Situation sind wie wir. Man findet sie nicht nur in diesem Forum. Ich kann dir sagen es gibt ein paar wirklich faszinierende Persönlichkeiten hier im Forum, die das selbe Problem haben und oben drauf super Intelligent und im Leben ansonsten erfolgreich sind. Ich hatte das Glück mit einem dieser Menschen ein paar tiefgehende und schöne PN's austauschen zu dürfen. An dieser Stelle bedanke ich mich bei dieser Person. Hat echt geholfen und Spass gemacht.

Ich habe etwas vergessen.
Ich habe etwas vergessen. Wenn du dich für meine Geschichte interessierst. Du findest sie hier

http://forum.gofeminin.de/forum/f247/__f2622_f247-Jungfrau-26-mal-anders-Wahre-Geschichte-Lustig.html#5r

Gefällt mir