Home / Forum / Sex & Verhütung / Hands Free

Hands Free

18. März 2018 um 16:49

Mich würde interessieren wieviele der Herren/Damen schon einmal einen "Hands Free" Orgasmus durch Analstimulation/-Masturbation erfahren haben.
Wenn ja wie lange hat es gedauert bis es bei euch funktioniert hat?

Mehr lesen

22. März 2018 um 20:01

Hallo !

Mittlerweile klappt es bei mir ziemlich oft, nicht immer aber fast.
Es ist eine Sache der Übung und Entspannung.
Der Orgasmus ist um Welten besser als wie nur über die Stimmulation durch den Penis.
Man darf nur nicht versuchen es erzwingen zu wollen, das funktioniert nicht.
Es hängt stark von der Position der Beine und Körperhaltung ab und wo man/wie man stimuliert, habe ich festgestellt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2018 um 23:54
In Antwort auf quze

Mich würde interessieren wieviele der Herren/Damen schon einmal einen "Hands Free" Orgasmus durch Analstimulation/-Masturbation erfahren haben.
Wenn ja wie lange hat es gedauert bis es bei euch funktioniert hat?

Ich muss zugeben, dass ich erstmal googeln musste, was Hands Free eigentlich bedeutet...

Jetzt, wo ich im Bilde bin kann ich beisteuern, dass ich es noch nie absichtlich herbeigeführt habe, aber hin und wieder kommt es hin und wieder mal vor, dass ich einen heißen Traum habe und dann vom Orgasmus (nicht nur geträumt, sondern auch echt) aufwache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2018 um 19:30
In Antwort auf hirnloser

Hallo !

Mittlerweile klappt es bei mir ziemlich oft, nicht immer aber fast.
Es ist eine Sache der Übung und Entspannung.
Der Orgasmus ist um Welten besser als wie nur über die Stimmulation durch den Penis.
Man darf nur nicht versuchen es erzwingen zu wollen, das funktioniert nicht.
Es hängt stark von der Position der Beine und Körperhaltung ab und wo man/wie man stimuliert, habe ich festgestellt.
 

Wie liegst Du dann?
Bin meist in einer art Seitenschläfer Position mit dem oberen Bein angezogen und unteren gestreckt.
Ich weiß nicht was ich tue, am Anfang ist das Gefühl immer sehr stark präsent, flaut dann schnell ab und dann lieg ich oft eine halbe Stunde gelangweilt da und dann passiert das Kribbeln plötzlich wie aus dem Nichts. Manchmal wird es stärker und ich fange an zu Zucken, hört dann aber schnell wieder auf. War (warum auch immer ich weiß es nicht) ein Jahr nicht mehr dabei und damals war ich manchmal knapp am Höhepunkt, habs aber nur einmal geschafft mich komplett fallen zu lassen und die Kontrolle zu verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper