Forum / Sex & Verhütung

Hallo Mamas.......

Letzte Nachricht: 5. Oktober 2005 um 14:27
05.10.05 um 10:13

Ich hätte da mal ein Problem.....zeit der geburt unseren Sohns (er ist 3), hat meine Frau keine Lust mehr auf Sex (vor der geburt, immer und überall), ich meine ich darf schon noch einmal im "nicht lachen" Monat, aber da hatte ich ja als Singel (5 Jahre verheiratet) öfter Sex. Nicht das ihr mich falsch wehrstet, ich habe schon gehört das es nach der geburt sein kann, das die Frau nicht mehr so oft Lust hat. Ich wollte nur mal wissen ob sich das auch mal wider entert. Nicht das ich noch auf die Idee komme es mir woanders zu holen. Ich weis ihr denkt jetzt bestimmt "ja ja die Männer immer nur das eine im Kopf" aber es macht halt mal Spaß. Wir haben uns auch schon oft genug darüber unterhalten aber ihr ist halt nicht danach......und jetzt?????

Mehr lesen

05.10.05 um 10:39

Danke
mooszauber

Gefällt mir

05.10.05 um 11:32

HAHA
danke

Gefällt mir

05.10.05 um 11:39

Hi, Robse
Ja, 24 Stunden am tag, macht aber spaß...

Gefällt mir

05.10.05 um 11:46

Das ist normal, ob es sich ändert weiß ich nicht
Das hat mit der Hormonumstellung während einer Schwangerschaft und mit dem Muttersein zu tun.
Nicht zu vergessen, den "Stress" den ein Kind mit sich bringt.

Was heißt und jetzt?
Nix und jetzt.....bzw. Du spielst schon mit dem Gedanken es Dir wo anders zu holen und möchtest von uns nur die Bestätigung, daß es o.k. wäre.....nö, die bekommst Du nicht denn es ist nicht o.k.
Das stellt sich bestimmt irgendwann wieder ein und wenn nicht, dann ist das so, kann man(n) auch mit leben.

Laßt Eure Kind mal bei der Oma und fahrt mal weg, romantischen Wochenende oder so.....

Gefällt mir

05.10.05 um 11:57
In Antwort auf

Danke
mooszauber

Grammatikalische Fehler

oder auch nen Schreibfehler macht wohl jeder mal. *kopfschüttel*

Gefällt mir

05.10.05 um 12:00

Bitte nichts gegen...
...den HSV, Herr Kaplan.

Gefällt mir

05.10.05 um 12:03
In Antwort auf

Das ist normal, ob es sich ändert weiß ich nicht
Das hat mit der Hormonumstellung während einer Schwangerschaft und mit dem Muttersein zu tun.
Nicht zu vergessen, den "Stress" den ein Kind mit sich bringt.

Was heißt und jetzt?
Nix und jetzt.....bzw. Du spielst schon mit dem Gedanken es Dir wo anders zu holen und möchtest von uns nur die Bestätigung, daß es o.k. wäre.....nö, die bekommst Du nicht denn es ist nicht o.k.
Das stellt sich bestimmt irgendwann wieder ein und wenn nicht, dann ist das so, kann man(n) auch mit leben.

Laßt Eure Kind mal bei der Oma und fahrt mal weg, romantischen Wochenende oder so.....

ICH
klaube ich habe da scheiße geschrieben.. ich brauche keine Bestätigung um Fremd zu gehen, ich wollt wirklich nur wissen ob sich das irgend wann wider einrängt..... danke equinox

Gefällt mir

05.10.05 um 12:06

Ich
habe dich auch Lieb

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.10.05 um 12:19
In Antwort auf

Grammatikalische Fehler

oder auch nen Schreibfehler macht wohl jeder mal. *kopfschüttel*

Vielleicht mal zum Eheberater...
Ich finde psychologische Hilfe nicht schlecht,vielleicht vorher mal in der Bücherei gehen und die passende Literatur aussuchen,
Thema: Unlust bei der Frau nach der Geburt,
aber nach drei Jahren müsste da normalerweise
echt wieder was laufen, das muss schnell wieder
in Ordnung gebracht werden denn langfristig
kann dass ein dickes Problem sein (hab da so meine Erfahrung gemacht).
Aber normalerweise soolte die weibliche Lust ja mit den Alter wieder steigen.
viel Erfolg/Spass !

Gefällt mir

05.10.05 um 13:20

Aber
ich bin doch die Mama wir werten doch nicht Älter sondern nur reifer 1: JA, hoffe ich doch
2: Das hat ihr schon immer gefallen.
3: Wir haben schon oft darüber gerettet, aber es ist nun mal so wie es ist.
4: Das ist ja das schlimme, sie hat angeblich keine Probleme und ich will sie auch nicht dauernd nerven, ich hab sie auch schon gefragt ob sie einen anderen hat, auf der Arbeit......das ich nicht ein Nudelholz gegen den Kopf geschmissen bekommen habe war alles NEIN es ist alles in Ordnung.....

Gefällt mir

05.10.05 um 13:22

Kann ich so nicht bestätigen
bei mir zum Beispiel ist es nicht wieder so geworden wie früher, vor dem Kind.
Ich denke, da spielen, wie Mama Robse schon sagt, viele Faktoren eine Rolle, man wird älter,Kind hält einen auf Trab ect.
Ich denke es kommt auch darauf an, wie man sich nach einer Geburt sieht, bei mir war es so, daß ich mehr Mutter als Geliebte war und bin, daß auch bleiben möchte und mich so sehr wohl fühle.
Irgendwie ist das Leben anders geworden......klar

Das hatte nichts mit der Beziehung zu tun oder vielleicht in so fern, daß man die Priorität beim Kind sieht und nicht mehr beim Mann.

Gefällt mir

05.10.05 um 13:32

War und bin ich ja auch nicht
und kann von mir sagen, das es gerade in den ersten Jahren sehr anstrengend war und die Kraft die ich hatte war eben für das Kind und nicht um den Mann zu beglücken

Nun ist es eigentlich so, daß ich irgendwie ein ganz anderes Verhältnis zum Sex habe, woran das liegt, keine Ahnung!??!?!?!Gewohnheit? Vielleicht ist das ja auch nicht normal!
Weiß ich nicht, ist aber auch egal

Gefällt mir

05.10.05 um 13:49

ICH
klaube es hat auch mit ihrem Körber zu tun, 1-2 Kg zu viel und der Bauch ist auch kaputt. Ich sage ihr zwar das ist doch nicht so schlimm und das wirt schon wider und ich habe dich doch auch so lieb und und.....ich Versuchs ja, sie immer wider aufzubauen....aber sie kommt mit sich selber nicht ins reine... 1 Diät nach der anderen (ich koche halt zu gut ) und keinen Sport und dann noch einen sitzenden Beruf. Beziehung ist in Ordnung, ehrlich.

Gefällt mir

05.10.05 um 14:09

JA
bei ihr ist halt der ganze bauch voll mit streifen... und 1-2Kg......es sind halt doch schon 10Kg die sie nicht haben will....

Gefällt mir

05.10.05 um 14:19
In Antwort auf

Kann ich so nicht bestätigen
bei mir zum Beispiel ist es nicht wieder so geworden wie früher, vor dem Kind.
Ich denke, da spielen, wie Mama Robse schon sagt, viele Faktoren eine Rolle, man wird älter,Kind hält einen auf Trab ect.
Ich denke es kommt auch darauf an, wie man sich nach einer Geburt sieht, bei mir war es so, daß ich mehr Mutter als Geliebte war und bin, daß auch bleiben möchte und mich so sehr wohl fühle.
Irgendwie ist das Leben anders geworden......klar

Das hatte nichts mit der Beziehung zu tun oder vielleicht in so fern, daß man die Priorität beim Kind sieht und nicht mehr beim Mann.

Na klasse
...

Gefällt mir

05.10.05 um 14:27

Ich mir
auch nicht und was ist aus mir geworden, aber der Kika platz ist auch schon da....

Gefällt mir