Home / Forum / Sex & Verhütung / Hallo leute ...ich bin ratlos...

Hallo leute ...ich bin ratlos...

15. November 2012 um 15:17

Hallo Ihrs,


Ich habe noch nie an so einem Forum geschrieben, doch jetzt gibt`s was was mich sehr belastet und mir auch mein schlaf raubt.

Ich fange mal an...

Ich habe seit knapp einem Jahr eine Freundin, vorher hatten wir was offenes, es ging ca. 3monate, dann haben sich bei uns Gefühle entwickelt...wir sind total glücklich, bei uns läuft alles super...bis auf eine Sache und das ist der Sex. Wir haben seit ca. 6 mon nur einmal sex im Monat. Wenn wir ihn haben ist es auch wunderschön. Nur was ist passiert, das meine Freundin nicht mehr soviel Lust hat? Sie meint sie war noch nie so ein sex-mensch. Und sie hat halt viel stress. Da stellt sich mir die frage, warum hatten wir dann vorher fast täglich sex? Mich macht es total fertig und ich spreche es auch immer wieder an. Mittlerweile sagt sie es setzt sie unter druck. Was ich total verstehen kann, aber wie soll ich mich dann verhalten? Ich versuche geduld zu haben aber nicht immer gelingt es mir, ich trau mich ja nicht mal mehr den Anfang zu machen, da mir ständige Zurückweisung weh tut. Ich nehme das alles sehr persönlich und denke es liegt an mir, dass ist das größte Problem. Ich frage mich ob sie mit Ihren Exfreundinnen mehr sex hatte, ob sie mich wirklich richtig liebt...bitte helft mir, habt ihr schon mal Erfahrungen damit gemacht<? Oder seid ihr selbst so?

15. November 2012 um 15:32

Re: Hallo leute ...ich bin ratlos...
ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst. mir(w) geht es mit meinem partner(m) im moment auch so. am anfang unserer beziehung war sexuell noch alles im grünen bereich aber seid einigen monaten herrscht bei uns im bett nur noch flaute. auch ich habe versucht mit meinem partner darüber zu sprechen aber er blockt leider immer wenn ich dieses thema anspreche. ich weiss auch nicht mehr weiter.....
mittlerweile erwische ich mich des öfteren dabei wie ich erotische gedanken über einen seitesprung habe. ich will das im moment zwar nicht aber je länger ich in dieser situation bin desto größer wird mein verlangen.

ich werde versuchen die tage nochmal mit meinem freund darüber zu sprechen..

LG
manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 15:57
In Antwort auf donna_12843891

Re: Hallo leute ...ich bin ratlos...
ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst. mir(w) geht es mit meinem partner(m) im moment auch so. am anfang unserer beziehung war sexuell noch alles im grünen bereich aber seid einigen monaten herrscht bei uns im bett nur noch flaute. auch ich habe versucht mit meinem partner darüber zu sprechen aber er blockt leider immer wenn ich dieses thema anspreche. ich weiss auch nicht mehr weiter.....
mittlerweile erwische ich mich des öfteren dabei wie ich erotische gedanken über einen seitesprung habe. ich will das im moment zwar nicht aber je länger ich in dieser situation bin desto größer wird mein verlangen.

ich werde versuchen die tage nochmal mit meinem freund darüber zu sprechen..

LG
manuela

Hey
wie gehst du damit um? ich mein, machen dich deine gedanken auch irre? wenn es von anfang an so gewesen wäre, wäre es leichter

das schlimme ist, ich kenn mich...wenn ich keine lust mehr auf sex habe dann liegt es an meinen gefühlen, dass sie nicht mehr ausreichen....
ich weiß das nicht jeder gleich ist aber ich bekomme es nicht aus meinem kopf.

und das blocken ist sehr verletzend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 16:05

Ironiemodus
ich kann leider nicht drüber lachen, da ich meine freundin liebe aber mich das schon sehr bedrückt...in 2 jahren gibt es wahrscheinlich nicht mal mehr zu weihnachten sex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 17:32

....
ich kann es nicht definieren, ich spüre es...selbst ihre macken die mich manchmal innerlich echt zum prodeln bringen, machen mich glücklich...wir haben eine tolle beziehnung, wir lachen viel, kuscheln und knutschen viel, haben spaß zusammen auf party-kleben dort nicht zusammen und vertrauen uns blind...so war es vorher noch nie mit jemanden...aber dafur gabs da mehr sex aber ich möchte mich deswegen auch nicht trennen, sex ist nicht alles wie du schon sagtest, aber mir geht es nicht gut damit...!!! ich bekomm es nicht hin einen monat mein mund zuhalten, ohne spitzen, ich bekomme auch nicht aus meinem kopf raus das es an mir liegt.....begehrt sie mich gar nicht mehr???wenn ich diese gedanken nicht hätte wäre es viel leichter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 18:02

Auf das ende vom zitat verzichte ich gern
so ist es ja schon, ich bin total frustriert und habe albträume wie sie sex mit anderen hat...meine sexuellen fantasien habe ich schon tags über. aber ich möchte sie nicht betrügen und es auch nicht beenden...nur wie lange halte ich es durch? so gerne wüßte ich was in ihrem kopf vor geht, wahrscheinlich hat sie nicht mal angst mich verlieren zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 18:22

...
anscheinend hast du recht und ich will diese unzufriedenen gedanken auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 18:42

Unausgeglichenheit
sprichst du aus erfahrung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 18:43

Ich weiß nicht...
ob mich das beruhigt oder nicht, dass viele frauen so sind wielange mußt du da schon durch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 19:05

Ja da hast du recht...
Aber ich liebe sie halt u vll finde ich danach nie wem wo all das was jetzt passt wieder passt. Wie lange bist du da durch, bist du soweit warst u gesagt hast , jetzt ist mir mein Wohlbefinden wieder die höchste Priorität ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2012 um 11:59

Oh man
ich hoffe wir schaffen das, will gar nicht an ein aus denken....!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2012 um 12:31

Ich bin eine Frau
durch und durch ja ich weiß, man kann das nicht pauschalisieren...und zw frau und mann/ frau und frau läuft es beziehungstechnisch einfach anders. Ich habe mit beiden geschlechtern erfahrungen (längere beziehungen)

ich glaube meiner freundin ja auch das sie mich liebt und das sie die wahrheit sagt, dass es nicht an MIR liegt. Aber warum am anfang mehr? Kuschln tun wir so mega viel & nachts kommt kein cm zwischen uns. Aber viel wichtiger ist für mich, wie gehe ich damit um das ich sie nicht betränge, dass es mir rundum gut geht, ich keine spitzen mehr mache...DENN ich weiß auch das das die lust killt, habe es selber schon erlebt.nur fällt es mir schwer dieses umzusetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen