Home / Forum / Sex & Verhütung / Hallo gibts hier auch eine dominante und devote frau

Hallo gibts hier auch eine dominante und devote frau

19. März 2012 um 14:33

oder ist das nur ein hirngespinnst?
aber vll geht ja ein kleiner traum in erfüllung und es gibt sie doch, die frau die rollenspiele mag!
würde mich freuen zu erfahren, ob frauen wechselseitige rollenspiele mögen und diese dementsprechend hemmungslos ausleben.
hatte einmal das vergnügen, war einmalig!
und deshalb starte ich mal eine diskussion!
lebt ihr das aus, oder macht ihr das nur aus liebe dem partner gegenüber, obwohl ihr eigentlich nur dom, devot oder normalen sex haben wollt?
hoffe auf einige interessante beiträge!
lg
frei2005

2. April 2012 um 17:11

Rollen
ich denke genau wie du, Abwechslung ist was feines und es ist superschwer jemanden zu finden, der die gleichen sexuellen Interessen hat. Es ist sehr Interessant und auch spannend, wenn die Rollen vertauscht werden! Man weiß ja nie, ob der Andere sich "rächen" will ! Und dazu gehört sicherlich das vollste Vertrauen gegenüber dem jeweiligen Partner, sei es die Frau oder der Mann!
Dann sind da auch die unterschiedlichen Varianten des eigenen sexuellen Vergnügens, die abgeglichen werden müssen und auch akzeptiert werden sollten.
Jedenfalls hab ich noch keine Frau gefunden, die all das mag, was ich mag ! Deshalb freue ich mich, zu lesen, dass es sie doch gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 12:50

So ist mein
Verständnis von Rollenspielen auch gekoppelt. Ohne Sympathie, 100%tiges Vertrauen und Respekt voreinander ist dies nicht möglich! Dann könnte man sich alles einkaufen und sich an Callgirl/boys wenden, da gibts das sicherlich auch. Fetisch dabei auszuleben würde aber auchgehen, denke ich, denn es geht um die Vertrautheit und nicht um ein das Ausleben seiner eigenen Vorlieben, sondern um die Erfüllung der partnerschaftlichen Lust. Die eigene Lust wird dann automatisch zu beiderseitiger Lust! Das Fallenlassen, zu Wissen aufgefangen zu werden, keine Scham zu empfinden und die Lust mit allen Fasen zuzulassen, und sie dem Anderen zeigen, das ist es was ich wünsche. Mal stark, mal schwach, mal gleich! Und dann kommt die Liebe dazu, die alles weiter bestärkt und festigt.
Die "Rache" meinte ich auch nur in süßer Spiellust, denn die Lust am/mit dem Partner ist im Vordergrund und nicht nur purer Sex. Aber einfach nur Sex haben ist dabei sicher auch eine Variante, die mal sanft, mal hart, langsam, mal schnell, mal innig, mal fordend sein kann. Und alles mit vollem Respekt vor dem Partner/der Partnerin.
Das du das gefunden hast, finde ich sehr schön.
Ich suche noch, und aufgeben werd ichs nicht.
Ich wünsche euch schöne Ostertage, mit allem was dazu gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 9:31

Rollenspiel
hallo, ja sicher würde ich dazu stehen und was ich mit ihr mache darf sie auch bei mir!
ansonsten würde ich ja nicht so ganz ehrlich sein, oder?
aber das macht es doch aus, dass man beide seiten ausleben kann und auch geniessen kann, wie die partnerin es geniesst devot alle wünsche zu erfüllen und anschließend das gleiche recht der dominanz in anspruch nimmt, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2012 um 12:02

Rollenspiel
also ich zum Beispiel könnte damit leben
Da ich aber beide Seiten geniessen möchte, ohne wenn und aber (immer in Absprache), würde ich die A-Backen zusammenkneifen.
Denn was ich mit ihr mache, sollte bei mir nicht tabu sein!
Da bin ich deiner Meinung! Habe auf Amazon ein schönes Beispiel gelesen (da Amazon im moment nicht erreichbar ist und ich den Titel nicht genau kenne, hier meine nicht 100%tige Erinnerung des Titels der eine kostenlose Leseprobe beinhaltet) mit dem Titel "Arschspiele" oder so ähnlich. Darin wird allerdings etwas zuviel SM durchgeführt, also Schläge braucht es in dieser Dimension bei mir nicht !
Aber alles Andere könnt ich mir vorstellen, auch bei mir, wenn ich eine Frau finden würde die das liebt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2012 um 9:21

PLZ
42103, Wptl
Und du?, Wo kommst du her?
Kann ich dir priv. schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unerwartete Zwischenblutung..
Von: alittlebitjulia
neu
3. Juni 2012 um 20:20
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen