Home / Forum / Sex & Verhütung / "HABE MEINEN FREUND BEIM VIXEN ERWISCHT"

"HABE MEINEN FREUND BEIM VIXEN ERWISCHT"

12. Februar 2007 um 12:41

Hallo Zusammen

Das Selbstbefriedigung in jede Sexualität gehört ist mir klar, das man dies auch einbinden kann wenn man Sex hat ist mir auch klar. Ebenso weiss ich das die Männer das tun.
Nur ich habe meinen eigenen Freund dabei gesehen, er sah sich Lesben an...und hat sich einen gevixt.
Nachdem ich das sah habe ich seitdem ein sehr komisches Gefühl in mir...das mich dazuveranlasst ständig zu weinen...ich habe begonnen an mir selbst zu zweifeln...Ich konnte nicht glauben dan mein Freund der dies ja laut seinen Aussagen verabscheut tut. Versteht Ihr wenn mir wenigstens sagen würde das ihn das antörnt das ihm das gefällt dann wäre das kein problem, aber diese hintergangen zu werden das ist sehr schlimm für mich.
Ich habe ein wahnsinniges Problem damit, denn es war einfach für mich nicht schön mitanzusehen, ich fühlte mich hintergangen und betrogen.

Ich möchte hier sehr gerne mit euch mal darüber diskutieren wie ihr sowas empfindet oder vielleicht hat das auch schonmal jemand von euch erlebt. Und Männer warum tut ihr das? Was denkt ihr dabei?

Ich muss dazu sagen wir haben sehr guten Sex oft und auch sehr geilen Sex...ich mache alles ich bin offen und ich verstehe nicht warum er das braucht? Ausserdem spart euch Aussagen wie ja das liegt an deinem Selbstwertgefühl..bla bla bla...ich bin eine Frau die sich liebt.

Ich möchte einfach nur wissen was in einem Mann vorgeht wenn er das tut...er sagte zu mir er würde an mich denken...aber wozu braucht er dann diese Frauen!?
Ach ich weiss nicht es lässt mich leider nicht kalt ich wünschte ich könnte darüber lachen.

Danke Euch

Mehr lesen

12. Februar 2007 um 13:44

Das
ist das normalste auf der Welt....


er lebt seine Fantasien vielleicht aus und wenn ihn das antörnt, was ist daran schlimm? Meinst du er ist mit diesen Frauen lieber zusammen als mit dir? Es regt ihn an und dass er sich dann selbstbefriediegt ist das normalste auf de Welt, jeder tut es nur macnhe reden darüber nicht ... Ich für meinen Teil mach es trotz fester Beziehung mind. einmal am Tag und ich liebe meine Freundin....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 13:48
In Antwort auf jameel_12084221

Das
ist das normalste auf der Welt....


er lebt seine Fantasien vielleicht aus und wenn ihn das antörnt, was ist daran schlimm? Meinst du er ist mit diesen Frauen lieber zusammen als mit dir? Es regt ihn an und dass er sich dann selbstbefriediegt ist das normalste auf de Welt, jeder tut es nur macnhe reden darüber nicht ... Ich für meinen Teil mach es trotz fester Beziehung mind. einmal am Tag und ich liebe meine Freundin....

Ich weiss das es normal ist
Ich bin sehr offen was sexualität betrifft und bin selbst überrascht wie sehr mich das kränkt...ich meine ich habe ein geiles Sexleben mit meinem Partner...
Ja vielleicht ist es wirklich das, dass ich mir denke wir erleben geile Stunden Nächte miteinander und da holt er sich trotzdem einen Runter...Ich machs mir auch selbst währen ein Partner dabe ist, verstehst du ich habe keine Vorlage...
Ich kann es nicht erklären, aber es kränkt mich einfach.
Geht das denn das ein Mann sich einen runter holt und dabei sich Frauen ansieht aber er sagt er denkt dabei an mich!? Was denkt ein Mann in dem Moment?
Danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 13:57

Hey
tut mir leid, aber dass er an dich denkt ist eine lüge,
vielmehr ist sein hirn in diesen momenten total leer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:01
In Antwort auf jaakko_11852783

Hey
tut mir leid, aber dass er an dich denkt ist eine lüge,
vielmehr ist sein hirn in diesen momenten total leer.

Eine Frage an dich
Ich habe ihm ja auch gesagt, dass ich ihm das nicht glaube, das geht ja auch gar nicht...wenn ich mir Weiber anschau und dabei an meine Freundin denke!!!
Ich denke er hat das Gefühl er müsste Lügen damit er mir nicht weh tut...
Eines möchte ich dich noch Fragen bitte um eine ganz ehrliche Antwort: Er sagte zu mir er wäre verärgert gewesen dass ich Ausgehe und er habe dies einfach aus trotz gemacht, da er weiss wie ich zu sowas stehe sprich sowas heimlich zu machen. Ich habe kein Problem damit wenn ich dabei bin und wir es uns gemeinsam machen verstehst du, das einzige Problem ist hier die Frage die mich beschäftigt warum macht er das heimlich!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:10
In Antwort auf anis_12856096

Eine Frage an dich
Ich habe ihm ja auch gesagt, dass ich ihm das nicht glaube, das geht ja auch gar nicht...wenn ich mir Weiber anschau und dabei an meine Freundin denke!!!
Ich denke er hat das Gefühl er müsste Lügen damit er mir nicht weh tut...
Eines möchte ich dich noch Fragen bitte um eine ganz ehrliche Antwort: Er sagte zu mir er wäre verärgert gewesen dass ich Ausgehe und er habe dies einfach aus trotz gemacht, da er weiss wie ich zu sowas stehe sprich sowas heimlich zu machen. Ich habe kein Problem damit wenn ich dabei bin und wir es uns gemeinsam machen verstehst du, das einzige Problem ist hier die Frage die mich beschäftigt warum macht er das heimlich!?

Hey
vielleich will er dich nicht verletzen... für meine freundin wars am anfang auch ein schock... es sieht so aus als würdet ihr euch gegenseitig aufstacheln? er tut dir was zu fleiß? so funktioniert keine liebe!

vielleicht is es ihm auch zu blöd oder hat angst davor zuzugeben dass er andere weiber anschaut weils geil is. weil du dich mit anderen typen rächen könntest, so wie ihr das mit der rache handhabt wär das auch nicht so abwegig.

schreib pn wenn noch was wissen willst

lg duck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:10

Nochmal für alle
Es stört mich nicht, das ers macht, es stört mich das mich belügt!
Ich habe auch kein Problem mit den Frauen die sind anders sicher nicht hübscher oder besser sie sind anders es ist was anderes das macht ihn halt an! Das weiss ich auch. Nur wieso sagt der Mann nicht einfach, Baby ich habe es gesehen ich fands geil und habe mir einen gevixt...versteht ihr, ich sag ihm das ja auch das ich mal aufs klo gehe während der Arbeit und mir den Finger gib!
Mich enttäuscht es einfach das er das Gefühl hat mich zu belügen, ich denke nicht das ich die einzige Frau bin die das nicht begrüsst, es wäre doch alles viel leichter wenn man einfach sagt wies wirklich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:17
In Antwort auf anis_12856096

Nochmal für alle
Es stört mich nicht, das ers macht, es stört mich das mich belügt!
Ich habe auch kein Problem mit den Frauen die sind anders sicher nicht hübscher oder besser sie sind anders es ist was anderes das macht ihn halt an! Das weiss ich auch. Nur wieso sagt der Mann nicht einfach, Baby ich habe es gesehen ich fands geil und habe mir einen gevixt...versteht ihr, ich sag ihm das ja auch das ich mal aufs klo gehe während der Arbeit und mir den Finger gib!
Mich enttäuscht es einfach das er das Gefühl hat mich zu belügen, ich denke nicht das ich die einzige Frau bin die das nicht begrüsst, es wäre doch alles viel leichter wenn man einfach sagt wies wirklich ist.

Mal ne Frage an dich
Wie hättest du reagiert wenn er zu dir gekommen wäre und gesagt hätte: "Schatz ich schau mir gerne andere Weiber an und wichs mir dabei einen"? Hätte es dir gefallen es so zu hören? Ich glaube mal nicht.
Er hat dich wahrscheinlich angelogen um dich nicht zu verletzten, leider ist der Schuss nach hinten los gegangen.
Aber Ducklair hat mal ausnahmsweise recht. Spielt ihr in eurer Beziehung irgendwie ein seltsames Spiel? Wer kann sich besser rächen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:22
In Antwort auf anis_12856096

Nochmal für alle
Es stört mich nicht, das ers macht, es stört mich das mich belügt!
Ich habe auch kein Problem mit den Frauen die sind anders sicher nicht hübscher oder besser sie sind anders es ist was anderes das macht ihn halt an! Das weiss ich auch. Nur wieso sagt der Mann nicht einfach, Baby ich habe es gesehen ich fands geil und habe mir einen gevixt...versteht ihr, ich sag ihm das ja auch das ich mal aufs klo gehe während der Arbeit und mir den Finger gib!
Mich enttäuscht es einfach das er das Gefühl hat mich zu belügen, ich denke nicht das ich die einzige Frau bin die das nicht begrüsst, es wäre doch alles viel leichter wenn man einfach sagt wies wirklich ist.

Jeder Mensch
hat einige Ecken seines lebens, die er für sich behält, die er nicht teilt.
Das trifft auch auf die sexualität zu.
Selbstbefriedigung ist schnell, unkompliziert und einfach. Es ist keine Rücksichtmahme auf Partner erforderlich und es ist etwas, bei dem man ganz "bei sich selbst " sein kann.
Ich hätte auch keine Lust, jedesmal gross anzukündigen: Schatz, ich habe mich heute selbst befriedigt.
Warum sollte ich? Noch dazu, wenn ich weiss, dass es meinen Partner verletzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:24
In Antwort auf bmw4me

Mal ne Frage an dich
Wie hättest du reagiert wenn er zu dir gekommen wäre und gesagt hätte: "Schatz ich schau mir gerne andere Weiber an und wichs mir dabei einen"? Hätte es dir gefallen es so zu hören? Ich glaube mal nicht.
Er hat dich wahrscheinlich angelogen um dich nicht zu verletzten, leider ist der Schuss nach hinten los gegangen.
Aber Ducklair hat mal ausnahmsweise recht. Spielt ihr in eurer Beziehung irgendwie ein seltsames Spiel? Wer kann sich besser rächen?

Nein kein Spiel...
Ich hätte kein Problem damit, ich war vielleicht für einen Moment geschockt...es war einfach der Anblick ihn so zu sehen für mich schockierend, ich bin der Meinung wenn Männer so etwas tun, dann haben sie kein erfülltes Sexleben, ich meine ich werde es doch am besten wissen, was bei uns läuft und wir sind sehr aktiv und nicht kleinkariert.
Auf der einen Seite lache ich auf der anderen Seite hat es mich sehr verletzt, das ist einfach komisch.
Ich habe mit ihm danach Gef.... und es war wiedermal ein wahnsinn...und ich habe ihm schon oft einen geblasen während ein porno lief etc. aber es war alles offen nicht heimlich...
Duck mag wohl recht haben, er weiss das ich eine begehrte Frau bin und es könnte sein das er mich angelogen hat aus angst ich könnte mich rechen, aber das ist absurd das würde ich nie tun.
Tja wie auch immer, ich danke dir für deine antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:40

Aua
ich kann dich voll und ganz nachvollziehen. da kriegt man echt die wut, wenn man sowas sieht und zugleich ist man super enttäuscht. ich wüprde genauso reagieren wie du und mich würde es auch runterziehen aus dem grund mit dem anlügen. wo steckt der sinn, dass er dich anlügt?! frag ihn und bitte ihn um eine ehrliche antwort.. die hast du wirklich verdient. und es ist keine rechtfertigung zu sagen, dass er das gemacht hat, weil du ausgegangen bist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:43


Ja und... was ist dabei, wenn er sich selbst befriedigt ?
Verstehe dein Problem nicht ?!
Mein Freund macht es sich auch selbst und sieht sich dabei einen Porno an!

Ich würde mit höchstens Sorgen machen, wenn er sich Schwule dabei ansehen würde und keine Lesben!

Und wieso musst du deshalb weinen?

Wir befriedigen uns auch beide selbst und gucken uns dabei zu ... eigentlich ist Selbstbefriedigung das normalste der Welt!

Mach dir nicht so viele Gedanken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:45
In Antwort auf henye_12731659

Aua
ich kann dich voll und ganz nachvollziehen. da kriegt man echt die wut, wenn man sowas sieht und zugleich ist man super enttäuscht. ich wüprde genauso reagieren wie du und mich würde es auch runterziehen aus dem grund mit dem anlügen. wo steckt der sinn, dass er dich anlügt?! frag ihn und bitte ihn um eine ehrliche antwort.. die hast du wirklich verdient. und es ist keine rechtfertigung zu sagen, dass er das gemacht hat, weil du ausgegangen bist..

Hallo Aua
Endlich mal eine die versteht was ich meine, ich bin nicht einfach enttäuscht dass er mich so einen Plumpen Grund angiebt und du musst wissen das wir davor gesprochen haben und er das nie tun würde ohne mich weil ihm das nichts gibt, und da fühlt man sich einfach hintergangen, denn wenn ein Mann wegen sowas lügt was tut er dann wenns wirklich mal mit einer anderen zur Sache geht. Ich bin offen und sehr aktiv beim Sex...doch was ich nicht haben kann ist die Tatsache wenn mein Freund fremdgeht und dann zu mir ins Bett kommt. Genau dies habe ich gefühlt als ich das sah, als ich sag wie mein Mann da sitzt sich da was reinzieht und sie einen runterholt...ich weiss nicht ich zweifle einfach an seiner Aufrichtigkeit im Moment.
Tja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:51

"Für alle ist es ganz normal"....
es ist ein unbeschreibliches Gefühl, den eingenen Partner Quasi so zu erwischen, es ist klar das es jeder macht und man es gemeinsam macht, aber ich als Frau für die Treue und Ehrlichkeit sehr wichtig ist, habe das gefühl das er mich hintergangen hat.
Es ist die Situation einfach...nicht das was er getan hat...Ach Wie auch immer danke für eure Wortmeldungen, einiges hat gefholfen einiges ist schrott wie überall im WWW.
Merci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 14:59
In Antwort auf anis_12856096

"Für alle ist es ganz normal"....
es ist ein unbeschreibliches Gefühl, den eingenen Partner Quasi so zu erwischen, es ist klar das es jeder macht und man es gemeinsam macht, aber ich als Frau für die Treue und Ehrlichkeit sehr wichtig ist, habe das gefühl das er mich hintergangen hat.
Es ist die Situation einfach...nicht das was er getan hat...Ach Wie auch immer danke für eure Wortmeldungen, einiges hat gefholfen einiges ist schrott wie überall im WWW.
Merci

Envie49
Ich kann ja verstehen wie du dich fühlst, aber diese ganzen Gedanken die dir im Kopf rumschwirren deswegen wirst du nicht so einfach los. Du musst schon mit ihm darüber reden und ihm sagen was dich so verletzt hat. Dann wirst du dich besser fühlen und er kann verstehen warum du es so empfindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 15:05
In Antwort auf bmw4me

Envie49
Ich kann ja verstehen wie du dich fühlst, aber diese ganzen Gedanken die dir im Kopf rumschwirren deswegen wirst du nicht so einfach los. Du musst schon mit ihm darüber reden und ihm sagen was dich so verletzt hat. Dann wirst du dich besser fühlen und er kann verstehen warum du es so empfindest.

Bmw4me du hast ja recht
Es hat schon gut getan hier einwenig zu schreiben und eben die Antworten. Es ist einfach so verflixt, ich weiss ja das ich mich selbst fertig mache bzw. mir etliche Gedanken durch den Kopf schirren ich sollte das einach dabei belassen und es mit Humor nehmen.
Doch eben es ist ein eigenartiges Gefühl das ich einwenig "aufgeweckt" hat von dem was ich glaubte zu leben.
Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 16:14

Was Männer denken...
Also du warst weg, er hat an dich gedacht, es hat ihn übermannt und er hat sich einen runtergeholt. Es ist einfach der blanke Trieb! Das hat in dem Moment nichts mit Dir zu tun. Und kein Mann sagt gern einer Frau, was ihn richtig antörnt, ich glaube, da gibt es immer ein Geheimniss. Oft ist es auch so, als Mann läuft ein Film im Kopf, das würdest du von deiner Freundin gar nicht verlangen. Aber es ist die Fantasie, die antörnt, es wird immer irrer. Und hat er abgespritzt,dann ist alles weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 17:12

Ich stimme dir zu...
nur das Gefühl ihn dabei erwischt zu haben und seine Reaktion als er mich gesehen hat, so hat er mir einfach vermittelt das er was "verbotenes" tut...obwohl ich eine verfechterin bin der freien "sexualität" bin. Es ist verflixt aber wie gesagt mittlerweile sehe ich es auch mit anderen Augen und es ist ok für mich.
Ich denke auch das niemand hier das recht hat weder mir noch dir oder sonst wem anzumassen er sei krank oder naiv oder wie auch immer. Man glaubt oft sich unter Kontrolle zu haben oder denkt man habe "Sich" gefunden, doch manchmal kommst du in Situationen wo du nicht so reagierst wie glaubtest das du reagieren würdest!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 17:41

Hmm
ich könnt mir vorstellen, dass er dir gesagt hat, dass er lesben net mag, um dich nicht unter druck zu setzen. weisstu was ich mein? damit du nicht das gefühlt hast, ihm etwas net geben zu können, nur weil du es nicht möchtest (ein dreier oder so).
mein freund hätte auch freude daran, mich mit einer frau zu sehen, ist ihm aber auch egal wenns net geschiet.
ich glaube, du solltest mit ihm darüber sprechen. net das motiv (die lesben) sondern, dass er dich hintergangen hat... manchmal muss man den männern eben die möglichkeit geben, ehrlich zu sein. sag ihm, dass es net so schlimm ist, aber es tue dir weh, wenn er dich belügt.

ps: ich denke, dass es der visuelle reiz ist, der frauen. wenn er an dich denkt, geilt es ihn sicher auf, aber wenn er etwas sehen kann, ist's vielleicht einfacher für ihn.
mach ihm doch ein video *ihihih*
kussi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 17:48
In Antwort auf flann_12666423

Hmm
ich könnt mir vorstellen, dass er dir gesagt hat, dass er lesben net mag, um dich nicht unter druck zu setzen. weisstu was ich mein? damit du nicht das gefühlt hast, ihm etwas net geben zu können, nur weil du es nicht möchtest (ein dreier oder so).
mein freund hätte auch freude daran, mich mit einer frau zu sehen, ist ihm aber auch egal wenns net geschiet.
ich glaube, du solltest mit ihm darüber sprechen. net das motiv (die lesben) sondern, dass er dich hintergangen hat... manchmal muss man den männern eben die möglichkeit geben, ehrlich zu sein. sag ihm, dass es net so schlimm ist, aber es tue dir weh, wenn er dich belügt.

ps: ich denke, dass es der visuelle reiz ist, der frauen. wenn er an dich denkt, geilt es ihn sicher auf, aber wenn er etwas sehen kann, ist's vielleicht einfacher für ihn.
mach ihm doch ein video *ihihih*
kussi

)
Ich habe ihm ja auch erklärt, das ich es ja auch nicht will diese Gefühl, ich aber nichts tun kann dagegen das es immer wieder in mein Hirn schiesst...ihn da zu sehen wie er sich an den Weibern aufgeilt...er hat auch gemeint er habe sich nichts dabei gedacht...ich weiss nicht, ich denke wir Frauen haben leider gleich das Gefühl wir sind nicht gut genug. Ich habe da ein Buch gelesen FRAUEN VON DER VENUS MÄNNER VOM MARS, dies beschreibt es eigentlich ganz gut.
Mein Freund ist aufrichtig und ehrlich zumindest dachte ich das und genau diese Tatsache hat mich ein Stück zum Nachdenken angeregt, da mein Wunsch es immer war und ist eine offene Ehrliche Beziehung zu führen. Denn Lügen haben lange Beine, irgendwann kommt es zum Tagelicht und dann ist es für uns viel Schlimmer als wenn man von anfang an mit offenen Karten spielt. Ich weiss nicht...
Ein Viedo gibts übrigens von mir... ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 0:28

Vielleicht
seid ihr noch nicht lange genug zusammen um wirklich alle Wünsche und
Vorlieben dem anderen gegenüber zu erklären. Weisst Du, ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Partner einem erst nach Jahren bestimmte
Vorlieben und/oder Sexpraktiken "gesteht". Und das, obwohl es beim Sex
vermeintlich keine Tabus gab und auch sonst eine tolle partnerschaftliche Beziehung besteht. Ich selbst habe oftmals sehr sehr lange gebraucht,um meiner Partnerin meine Wünsche oder Vorlieben oder Sexpraktiken mitzuteilen, weil man einfach nicht sicher war, wie darauf reagiert wird. Und Du kannst sicher sein, zu Beginn einer Partnerschaft wird "niemand" zugeben, dass er sich selbst befriedigt. Erst wenn man im Laufe der Zeit die Einstellung des anderen zu diesem (oder anderen)Thema kennt, wird man sich "outen".
Alles in allem würde ich sagen: Vergiss die Sache. Hast Du mal darüber nachgedacht, dass er es Dir einfach aus Scham nicht erzählen wollte? Und mal ehrlich: Du kannst doch als Sex-offene Frau, wie Du Dich selbst beschreibst, nicht ernsthaft daran geglaubt haben, dass er es nicht macht, oder ? Zum Schluß möchte ich Dir noch sagen: Es ist durchaus möglich, das Dein Freund an Dich denkt wenn er "es" macht. Sei es an spezielle Körperteile oder an die letzte geile Nummer. Aber genauso wird er es, wie übrigens die Mehrheit der Herren, absolut geil und antörnend finden sich eine Lesbenporno reinzuziehen. Dabei geht es ihm nicht um "andere Frauen". Die Gesichter dieser Frauen würde er 5 Minuten nach Filmende nicht wieder erkennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 1:11

Ja
also ganz eindeutig, es wird klar, dass es dich auffrisst und es ist ganz klar, dass es weh tut, halt weil er sagte, er möge das nicht, tat es jedoch doch!
vielleicht siehst du es unbewusst auch als einen kleinen vertrauensbruch an (in sexueller hinsicht)..
wenn ich mich in deine lage versetze, würde ich mit ihm drüber reden, ich mein gut, besser gesagt, als getan, aber sobald dich etwas auffrisst und kaputt macht, musst du mit ihm drüber reden, weil es dich früher oder später eh einholen wird! ich persönlich würde mir gedanken machen, was ich ihm dann noch glauben soll, worauf er steht und worauf nicht!..

es grüßt das sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 14:56

Wird schon !
hi,

zu erst bin neu hier. Warum ich mich hier angemeldet habe? Mal so ausgedrückt, wir Männer würden uns freuen, wenn mehr Frauen bei Männer-Foren zu Wort kommen würden. Schließlich können wir uns nur gegenseitig versuchen zu verstehen.

---------
Hallo Envie49,

du sagtest doch, Ihr schaut auch mal zusammen Pornos an. Was für Pornos sind das?? Lesben-Pornos, Hetero??

Falls es nur Hetero-Pornos waren, ist das ganze nicht weiter schlimm. Hat er schon mal zugegeben das er auf Lesben steht. Falls nicht brauchste dir nicht viel gedanken zumachen. Ich selber stehe auf Lesben, habe es aber nie meiner Freundin gesagt, weil ich Angst habe Sie zu verletzten und ja ich tue es auch heimlich
Vielleicht solltet ihr mal Lesben-Pornos zusammen anschauen

Doch wenn das Lesben-Pornos waren, die Ihr zusammen angeschaut haben, steckt finde ich, viel mehr dahinter.

Das deine Gefühle verletzt sind kann ich verstehen. Warum ? Wie würde ich mir vorkommen, wenn ich meine Freundin dabei erwische, wie Sie sich selbestbefriedigt und dabei ein Porno anschaut, mit extrem gut gebauten Männern, obwohl wir guten ausgefülltes Sexleben haben --> nicht gut
Ich würde denken, bin Ihr nicht gut genug...
Ich als Mann kann sagen, wenn ich keine offenen Sexfantasien mehr habe, brauche ich auch nicht Selbstbefriedigung zubetreiben, aber haben wir nicht alle kleine Fantasien

Das einzigste was du machen kannst, ist wirklich nur mit Ihm darüber zureden, ich denke auch das ist nicht so schlimm wie du es dir einredest

Ich hoffe es klärt sich alles !

bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 17:08

Freund beim... erwischt
Was ist schon dabei?
Ich wichse selbst auch und meine Frau sieht zu. Genau so macht sie es sich auch manchmal selbst. Oft ist das der Anfang einen heissen Nacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 3:53
In Antwort auf anis_12856096

Nein kein Spiel...
Ich hätte kein Problem damit, ich war vielleicht für einen Moment geschockt...es war einfach der Anblick ihn so zu sehen für mich schockierend, ich bin der Meinung wenn Männer so etwas tun, dann haben sie kein erfülltes Sexleben, ich meine ich werde es doch am besten wissen, was bei uns läuft und wir sind sehr aktiv und nicht kleinkariert.
Auf der einen Seite lache ich auf der anderen Seite hat es mich sehr verletzt, das ist einfach komisch.
Ich habe mit ihm danach Gef.... und es war wiedermal ein wahnsinn...und ich habe ihm schon oft einen geblasen während ein porno lief etc. aber es war alles offen nicht heimlich...
Duck mag wohl recht haben, er weiss das ich eine begehrte Frau bin und es könnte sein das er mich angelogen hat aus angst ich könnte mich rechen, aber das ist absurd das würde ich nie tun.
Tja wie auch immer, ich danke dir für deine antwort.

OH MEIN GOTT
Also bei allem respect , aber was du da schreibst ist der größte ***** den ich je gehört habe . Du sagt du häätest kein problem damit wenn er wixt und es dir sagt aber wenn er wixt und es dir nicht sagt fühlst du dich betrogen?

weißt du was ein paradoxon ist ? du machst hier einen auf tolerant und das man dir alles sagen könnte und du für alles offen bist und kein problem hast wenn er einen porno guckt und dabei wixt . 2 texte vorher erzä#hlst du du würdest heulen weil du ihn dabei erwischt hast wie er einen porno guckt ???? hallo!!??

Wäre es dir lieber wenn er einen porno geguckt hätte wo auch männer mitmachen ? ich weiß nicht ob du das nachvollziehen kannst mit deiner geheuschelten "offenheit" aber nicht jederman findet es antörnend wenn er schwänze ansieht . Das er sich lesben anguckt heißt doch eindeutig das er auf frauen steht ... UND TITTEN.

ALSO WO IST DAS PROBLEM ? DU JAMMERST HIER ÜBER 2 SEITEN LANG RUM DAS DU JA EIGENTLICH NIX DAGEGEN HAST UND ALLES FÜRDICH OK IST ABER VERBRINGST WIE ES AUSSIEHT DEN GANZEN TAG MIT NICHTS ANDEREM ALS DUICH ZU FRAGEN WIESO DEIN FREUND WIXT .

Entschuldige aber für mich bist du heuschlerisch , unaufgeklärt , verklemmt und bescheuert .und ich kann mir absolut vorstellen das du alles andere als offen bist wie du hier erzählst.

Warsch is dein freund eh frustriert und weis wie verklemmt du bist und erzählt dir deshalb nicht das er pornos guckt weil er wohl schon genau wusste wie du reagieren wirst und wie du letztendlich auch reagiert hast , denk mal drüber nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 5:41

Für mich ,
sind Sex und Selbstbefriedigung zwei unterschiedliche Spielarten meiner Sexualität. Auch wenn sie sich manchmal vermischen. ich kann sehr wohl einen Porno gucken und dabei trotzdem an meine Frau denken (meine Fantasie projiziert sie einfach in die Handlung rein ). und meine frau hat absolut kein problem damit, wenn ich mir Pornos angucke. sie weiß auch, daß ich es selbst ab und an tue, aber ich lege ihr darüber keine rechenschaft ab, weil das eine triebbefriedigung und das andere "liebe machen" ist. Es sind halt zwei unterschiedliche Dinge. nicht alles , worin ich mir bei der SB meine Frau vorstelle, will ich im realen Leben wirklich erleben. ergo braucht sie auch nicht JEDE meiner Fantasien zu kennen. Darum sinds ja fantasien. Und jetzt krieg dich mal wieder ein . oder willst du einen mann, der sagt: "okay. wir haben geilen Sex, aber ich hol mir ganz gern auch mal einen runter !" ?

P.S: wir Männer sind relativ leicht durch optische Reize eregbar, darum auch die Pornos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 3:31

Normal
Ist eig nomal für fast jeden mann ist es extrem erotich 2 frauen zu sehen aber das gegenüber seiner freundin zu äußern ist etwas anderes weil viele männer einfach denken das sie für pervers gehalten werden wenn sie von sowas reden und ich kenne auch niemanden der seiner freundin sagen würde wenner sich ein runterholt is einfach nur druckabbau und hat mit der beziehung nix zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 14:24

""HABE MEINEN FREUND BEIM VIXEN ERWISCHT""

es heisst ... !!!

Männer ... immer und bei jeder Gelegenheit. Na und? Hauptsache ich komme nicht zu kurz.
Wo ist denn das Problem ??????? Und, nur Frauen mit Minderwertigkeitsgefühlen haben damit ein Problem !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 14:32

Wär ich,
nicht schon verheiratet würd ich dich jetzt fragen. lol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 14:40

---
wenn du ihn das nächste mal erwischst dann frag ihn doch einfach, ob du ihm helfen darfst...

..da freut er sich bestimmt..und die Situation ist halb so schlimm für beide..

..und ich denke dein freund ist einfach ein ganz normaler mann...

...machst du es dir denn nie selbst??
das ist doch einfach etwas, was man für sich tut??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 14:48

Weil es so schneller geht!
Es ist doch wohl klar das nicht jeder Mann ganz offen zu seiner Liebsten geht und ihr sagt "Du, Schatz, ich guck mir jetzt nen wiederlichen Porno an, stör mich nicht ich hol mir dabei ein runter!"

Ihm ist es vlt unangenem dir das zu sagen weil er wohl zu wissen scheint wie du darauf reagieren würdest. Du sagst jetzt dir würde es nix ausmachen wenn du es wüsstest und er dich nicht belogen hätte.
Das glaub ich aber eher weniger.

Ich weiß auch das mein Freund, gerade wenn wir uns längere Zeit nicht sehen sich auch mal nen Porno rein zieht und sich dabei die Palme schüttelt. Ich find das nicht schön, aber ich find es nicht abstoßend, es ist halt so.

Reg dich deswegen nicht so auf! Er liebt dich doch nicht weniger deswegen. Es ist nur...etwas abwechslung. Vlt ist das ne Fantasie von ihm...2 Frauen...welcher Mann würde da nein sagen...sei froh das er sich nen Porno ansieht und sich nicht mit 2 Weibern durch die Betten welzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 12:00

Es ist halt so
Also, da würde ich gar nicht drüber nachdenken. Bevor ich meinen Mann vor 10 Jahren kennenlernte, fand ich so etwas auch furchtbar.
Meine Einstellung hat sich total geändert. Wir haben tollen Sex. Er holt sich aber auch oft einen runter. Finde ich überhaupt nicht schlimm. Frag ihn doch mal, ob zu ihm beim ... die Eier lutschen kannst. Ist echt toll. Nimm es nicht so schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 16:16

&
ich wäre auch total verletzt...
und bin auch total entsetzt, wie die heutigen frauen darauf reagieren... schrecklich!!!
das geht unter meine würde!
Die heutigen Frauen lassen alles mit sich machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 10:22

Regeln:
1. Männer die sich einen auf Pornos runterholen lieben ihre Freundin immer noch wie vorher und kein bisschen weniger.
2. Ehrlich
3. Wirklich!
4. Kein Scheiss!
5. Ist wirklich so, Hand aufs Herz!

Das mit der Selbstbefriedigung ist eine ganz andere Ebene, als die wirkliche Sexualität und die ehrlichen Gefühle!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 11:58

Männer sind anders.
Schon in deinen ersten 6 Wörtern hast du dir selbst die Antwort gegeben.Selbstbefiedigung gehört zur Sexualität und ist menschlich ... menschlich deshalb, weil sie ebenso Männern wie auch uns Frauen zusteht.

Nun drehen wir den Spiess mal um. Was spielt sich in den Köpfen von den Frauen ab, wenn sie Lust haben und sie selbst befriedigen? Reizvolle Fantasien und erregende Vorstellungen, schöne Körper und das Ersehnen von Zärtlichkeit "anderer", gut aussehende Männer oder ganz einfach auch Szenen, wo andere es "treiben", eventuell frühere schöne Erfahrungen, vielleicht auch Dinge, die einen sexell speziell antörnen, wie eventuell einen Dreier oder sonst was. Das ist ja dann auch "Porno im Kopfkino?", oder? Sicher kann man dabei auch aus Sehsucht an seinen Partner denken, aber es gibt wohl keine Frau, die bei SB "NUR" an ihren Mann oder Lebenspartner denkt. Sie würde dann eher auf ihn warten um ihre sexuelle Lust mit ihm auszuleben. Bei SB ist fast immer eine "gedankliche Fremdeinwirkung" vorhanden und nach dem Orgasmus "kommt man wieder zurück in die Realität" und denkt vielleicht dann, wie toll es wohl gewesen wäre, wenn der Partner in dem Moment anwesend gewesen wäre.

Männern geht es beim Pornoschauen sicher genauso, aber Männer sind eben anders gepolt als wir. Ein Porno bringt ihren Trieb eher auf Touren, sie sind visueller und daher bei Pornos viel schneller erregbar. Daher sind ja auch die meisten Pornos von Männern für Männer gedreht und die Art von Filme, die uns eher reizen würden, sind selten. Eigentlich schade! Aber sich hintergangen fühlen, weil mein Freund sich mal einen Porno anschaut, ist kein "wahnsinniges Problem" betreffend deinen Freund, sondern ganz alleine DEIN Problem. Du besitzt keinen Menschen und musst ihn auch seine Lust ausleben lassen. Wenn du ihn zu sehr einengst, wird er sich in der Hinsicht völlig verschliessen ... alles heimnlich tun, eventuell fremd gehen und seine Sexualität "ohne dich" ausleben. Du musst "von deinem hohen Ross runter", mit ihm reden, offener sein, dich teils anpassen, vielleicht mal gemeinsam einen Porno mit ihm zusammen schauen und deine Minderwertigkeitskomplexe bezüglich dieses sexuellen Verhaltens abbauen. Das klingt vielleicht etwas direkt, ist aber gut gemeint!

Ich wünsche dir, dass da effektiv bald darüber lachen kannst!!!
Liebe Grüsse
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 12:29

Mir gehts genauso!
Hi zurück.
Mir gehts genauso wie dir. Nur dass ich der Kerl bin und meine Frau sich selbstbefriedigt hat. Du hast es nur besser beschreiben können als ich (bei "Sex/Masturbation&Selbstbefriedigung/Problem mit Selbstbefriedigung"). Du findest es aber scheinbar scheiße, dass er sich an Lesben aufgeilt? Wie andere hier kann ich auch nur sagen: Das die Männer (oder Frauen) sich eine Wixvorlage hernehmen hat überhaupt nichts mit eurem Sexleben zu tun. Er hat sich ja "nur" Lesben angeschaut! Ich nehme mir jetzt mal das Recht heraus zu sagen, dass wahrscheinlich 95% der Männer auf sowas stehen! Also Lesben meine ich. Ich meine in Pornos kommen nun mal nackte und teilweise ziemlich geile Frauen vor, aber dass heißt nicht, dass er sich so eine wünscht. Du hast ja vielleicht auch jemanden, nen Promi oder so, den du ziemlich geil findest. Deshalb findest du deinen Freund doch nicht weniger sexy!?
Zu dem was in uns Männern dabei vor geht: Ich glaube nix. Einfach nur Hirn in die Hose stecken und wixen. Was ich sagen will, dass das, was er sich anschaut sicher nicht mit der Realität verknüpft wird. Da euer Sex ja oft und geil ist und er scheinbar mit allem zufrieden ist würd ich mir keine Sorgen machen. Nach dem wixen hat er den Porno garantiert schon wieder vergessen!

Irgendwie hätte ich mir das hier auch selbst schreiben können. Cool ich bin geheilt! Aber beruhigend, dass es anderen auch so geht wie mir. Würd mich über ne Antwort von envie49 freuen!!!

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 12:53
In Antwort auf sosimo_11853854

OH MEIN GOTT
Also bei allem respect , aber was du da schreibst ist der größte ***** den ich je gehört habe . Du sagt du häätest kein problem damit wenn er wixt und es dir sagt aber wenn er wixt und es dir nicht sagt fühlst du dich betrogen?

weißt du was ein paradoxon ist ? du machst hier einen auf tolerant und das man dir alles sagen könnte und du für alles offen bist und kein problem hast wenn er einen porno guckt und dabei wixt . 2 texte vorher erzä#hlst du du würdest heulen weil du ihn dabei erwischt hast wie er einen porno guckt ???? hallo!!??

Wäre es dir lieber wenn er einen porno geguckt hätte wo auch männer mitmachen ? ich weiß nicht ob du das nachvollziehen kannst mit deiner geheuschelten "offenheit" aber nicht jederman findet es antörnend wenn er schwänze ansieht . Das er sich lesben anguckt heißt doch eindeutig das er auf frauen steht ... UND TITTEN.

ALSO WO IST DAS PROBLEM ? DU JAMMERST HIER ÜBER 2 SEITEN LANG RUM DAS DU JA EIGENTLICH NIX DAGEGEN HAST UND ALLES FÜRDICH OK IST ABER VERBRINGST WIE ES AUSSIEHT DEN GANZEN TAG MIT NICHTS ANDEREM ALS DUICH ZU FRAGEN WIESO DEIN FREUND WIXT .

Entschuldige aber für mich bist du heuschlerisch , unaufgeklärt , verklemmt und bescheuert .und ich kann mir absolut vorstellen das du alles andere als offen bist wie du hier erzählst.

Warsch is dein freund eh frustriert und weis wie verklemmt du bist und erzählt dir deshalb nicht das er pornos guckt weil er wohl schon genau wusste wie du reagieren wirst und wie du letztendlich auch reagiert hast , denk mal drüber nach

Ist völlig okay...
Also ich verstehe die Frauen wirklich nicht, die sich darüber aufregen das sich ihr Freund ab und zu ( oder auch öfter ) mal einen runterholt.

Also ich finde das völlig okay, auch Pornos guken, das ist doch völlig normal! Ich finde, je mehr Unverständnis man dem entgegen bringt, desto weniger Offenheit kann man im Bett erwarten. Wenn sich der Freund ständig schämen muss, nur weil er auch mal Bock hatte wenn die Freundin nicht da war, und ihr auch sonst seine intimen Wünsche nicht mitteilen kann, was ist das denn dann? Ich finde man sollte sich zwar immer noch ein Stück Intimität bewahren, aber es trotzdem akzeptieren...

Mein Freund z.B. kann mir von mir aus auch erzählen (bzw. wir sprechen darüber), wenn er sich selbstbefriedigt hat, und ich sage es ihm auch einfach mal nebenbei....es ist einfach superlocker und so wie es sein sollte.

Finde ich zumindest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 13:33

Warum?
dass so eine situation im ersten und vllt auch im zweiten moment peinlich ist, ist ja klar. ich denke, nur ganz abgebrühte frauen könnten dann quasi "mitmachen" und so die peinliche situation einfach in einen qickie verwandeln. aber die erfahrung scheinst du nicht zu haben, zugegeben, ich hab sie auch nicht. und das wäre auch nicht meine typische reaktion.
sag mal: wie alt bist du? ich meine das nicht böse, ich möchte das gerne mal wissen. dein thread erweckt den endruck, dass du etwa 16 sein musst. oder 17.
mal ehrlich, ich denke, dass es zumindest an der fehlenden erfahrung liegt, dass dich das zum weinen bringt. wie lange seit ihr zusammen? was verbindet euch? habt ihr zukunftspläne? und warum genau findest du es schlimm, dass er dir gegenüber nicht zugibt, dass ihn das anmacht?
du bist einfach anscheinend noch nicht sehr erfahren mit männern - oder mit ihm. genau kann ich es dir nicht sagen, aber mal objektiv betrachtet ist das doch gar nicht schlimm, was er da macht. ich meine, vielleicht hat er es dir auch nicht gesagt, dass ihn das anmacht, weil er weiß, dass du noch nicht sehr erfahren bist. es ist doch ganz normal, dass er phantasien hat und die ausleben will. außerdem vergessen viele, dass eine beziehung nicht heißt, dass man ALLES teilt. es ist auch wichtig zu akzeptieren, dass der partner eine eigene sexualität hat. den punkt musst du auch noch erreichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 18:09
In Antwort auf yuito_12131083

Mir gehts genauso!
Hi zurück.
Mir gehts genauso wie dir. Nur dass ich der Kerl bin und meine Frau sich selbstbefriedigt hat. Du hast es nur besser beschreiben können als ich (bei "Sex/Masturbation&Selbstbefriedigung/Problem mit Selbstbefriedigung"). Du findest es aber scheinbar scheiße, dass er sich an Lesben aufgeilt? Wie andere hier kann ich auch nur sagen: Das die Männer (oder Frauen) sich eine Wixvorlage hernehmen hat überhaupt nichts mit eurem Sexleben zu tun. Er hat sich ja "nur" Lesben angeschaut! Ich nehme mir jetzt mal das Recht heraus zu sagen, dass wahrscheinlich 95% der Männer auf sowas stehen! Also Lesben meine ich. Ich meine in Pornos kommen nun mal nackte und teilweise ziemlich geile Frauen vor, aber dass heißt nicht, dass er sich so eine wünscht. Du hast ja vielleicht auch jemanden, nen Promi oder so, den du ziemlich geil findest. Deshalb findest du deinen Freund doch nicht weniger sexy!?
Zu dem was in uns Männern dabei vor geht: Ich glaube nix. Einfach nur Hirn in die Hose stecken und wixen. Was ich sagen will, dass das, was er sich anschaut sicher nicht mit der Realität verknüpft wird. Da euer Sex ja oft und geil ist und er scheinbar mit allem zufrieden ist würd ich mir keine Sorgen machen. Nach dem wixen hat er den Porno garantiert schon wieder vergessen!

Irgendwie hätte ich mir das hier auch selbst schreiben können. Cool ich bin geheilt! Aber beruhigend, dass es anderen auch so geht wie mir. Würd mich über ne Antwort von envie49 freuen!!!

Gruß

Selbstbefriedigung
was ist daran denn schlimm? Solange das Sexleben an sich für beide ok ist, ist Selbsbefriedigung nichts anderes als eine Nascherei, ein zufriedenstellen von Bedürfnissen, derer man nicht immer einen Mann/eine Frau zur Hilfe nehmen muss.
Wenn man sich als Frau beschissen fühlt, weil Mann eine Wixvorlage benutz, dann doch nur, weil die Mädels auf dieser Vorlage mit Sicherheit um Längen besser aussehen als man selbst. Aber, Frauen benutzen auch Wixvorlagen, nur die sind dann im Kopf, weil Frau die Augen meistens dabei geschlossen hat (dann würde ein Bild von Brad Pit oder sonstigen Schönheiten nicht viel nützen) und diese Wixvorlage dient nur dazu um sich die Sachen zu genehmigen, die man (äh Frau) vielleicht nicht mit dem Partner macht oder zu selten.
Es ist verletzte Eitelkeit, wenn ein Mann oder eine Frau beobachtet, wie der Partner sich selbst befriedigt, ohne es vorab miteinander abgestimmt zu haben (nach dem Motto, machs Dir selbst, ich sehs so gern).
Es gibt zwei Möglichkeiten damit umzugehen. 1) Mann oder Frau geht hin und macht mit. Frei nach dem Motto, wo du doch schon mal dabei bist. Oder man hält die Klappe und tut so als ob nichts wäre. Ganz besonders erotisierend kann wirken, wenn man(n) /Frau abends im Bett (vorausgesetzt man möchte Sex haben) den Partner darauf anspricht und ihm sagt, das man es sehr genossen hat, diesen intimen Anblick. Es können sehr schöne intime Momente dabei herauskommen.
Oder aber auch die Tatsache, dass Mann oder Frau eben nicht genug befriedigt wurden, dann bekommt der Partner die Möglichkeit darüber zu sprechen und eventuell zieht dann ein neues Lustalter ein. In jedem Fall sollte man aber niemals entsetzt, enttäuscht sein, sondern Selbstbefriedigung des Anderen immer als Anreiz sehen die sexuellen Bedürfnisse auf einen neuen Prüfstand zu stellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 19:33
In Antwort auf anis_12856096

)
Ich habe ihm ja auch erklärt, das ich es ja auch nicht will diese Gefühl, ich aber nichts tun kann dagegen das es immer wieder in mein Hirn schiesst...ihn da zu sehen wie er sich an den Weibern aufgeilt...er hat auch gemeint er habe sich nichts dabei gedacht...ich weiss nicht, ich denke wir Frauen haben leider gleich das Gefühl wir sind nicht gut genug. Ich habe da ein Buch gelesen FRAUEN VON DER VENUS MÄNNER VOM MARS, dies beschreibt es eigentlich ganz gut.
Mein Freund ist aufrichtig und ehrlich zumindest dachte ich das und genau diese Tatsache hat mich ein Stück zum Nachdenken angeregt, da mein Wunsch es immer war und ist eine offene Ehrliche Beziehung zu führen. Denn Lügen haben lange Beine, irgendwann kommt es zum Tagelicht und dann ist es für uns viel Schlimmer als wenn man von anfang an mit offenen Karten spielt. Ich weiss nicht...
Ein Viedo gibts übrigens von mir... ))

...
Solche Bücher würde ich nicht lesen oder gar ernst nehmen, auch Frauen befriedigen sich selbst und manche schauen sich sogar Porno's an.Was zu bemerken ist, dass Männer mit Porno's gross werden und wurden bisher auch anders erzogen, was die Sexualität betrifft, ihnen wurde immer mehr zugestanden und somit haben sie auch ein etwas anderes Sexualverhalten als Frauen entwickelt.

Bei Selbstbefriedigung geht es auch nicht immer nur um Sex, sondern auch z.B. um Stressreduktion, und wenn man fantasiert, heisst es auch nicht immer, dass man seinen Partner nicht liebt, aber manchmal braucht das Gehirn "Freiraum", bei sich selber sein.

Fraglich wird es wenn jemand nur noch Porno schaut und keine Lust auf die eigene Partnerin hat, und natürlich kann man sich die Frage stellen, ob Porno auch dazu erzieht ein bisschen abzustumpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 21:22

Ach Süße..
bleib mal lockerWelcher Mensch macht sowas denn nicht da brauchst du kein Stück an dir selbst zu zweifeln oder zu weinen..es hat nichts damit zu tun ob ihr guten Sex habt,und er "braucht" diese Frauen auch nicht..also tut mir leid nimm das nicht böse an,aber wenn ich meinen Freund dabei erwischen würde,wäre es komisch aber ich würde mir nicht solche Gedanken machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 17:44

Sex ohne Liebe?!
Hi!Ich bin seit über einem Jahr von meiner Frau getrennt und habe jetzt eine neue Frau kennengelernt mit der ich auch sehr guten Sex habe.Leider muss ich wenn ich es mit ihr habe ständig an meine Ex denken.Ich kann für die"Neue" nicht so etwas empfinden wie ich es mit meiner Frau hatte als ich sie kennengelernt habe.Da war es eine so innige und tiefe Liebe.Für die " Neue "kann ich überhaupt nicht so ein Gefühl entwickeln,obwohl wir schon viel miteinander gemacht haben und wie gesagt schon sehr guten Sex miteinander hatten.Er ist sogar wesentlich besser als der den ich mit meiner Frau hatte.Der war eher langweilig und einfallslos,obwohl ich mir sehr viel Mühe gemacht habe sie zu verwöhnen.Ich empfinde immer noch so etwas wie Liebe für sie und habe immer ein schlechtes Gewissen wenn ich mirt der "Neuen"zusammen bin.Ich war immer der Ansicht das ich Sex nur mit einer Frau haben könnte die ich auch liebe.Ich habe nie ein Bordell oder ähnliches besucht,trotzdem fühle ich mich manchmal als würde ich zu einer Prostituierten gehen wenn ich zu meiner "Neuen" gehe.Weiß jemand Rat?Gruß loddar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 22:41

Sinne ansprechen
hi du warum er die weiber braucht isch eigendlich ganz leicht erklärt es verstärt die erregung! genau das selbe passiert bei euch frauen auch er stelt sich dich vor! aba das es noch REALER wird braucht er ton des übernimmt der porno! und was kaum einer wirklich mitbekommt isch das der geschmack auch en part mitmacht.

jetzt noch warum er es macht! isch selber für mich unerklärlich Aber des kommt rein vom affen! normal solten wir ja eigendlich nicht unsere hand dafür nehmen sondern frauen dafür (tut mir leid aba ich weis nicht wie ich es sonst ausdrücken soll) isch nunmal soo von der natur gewollt! und bei den affen wird halt nunmal nicht nur eine FRAU ran gezogen sondern mehrere! aba dein freund geht nunmal nicht fremd auser mit seiner Hand! also sei lieber froh drum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen