Forum / Sex & Verhütung

HAB FREUND WUNSCH ERFÜLLT MIT DREIER UND JETZT NUR ÄRGER ???? WER WEISS DAMIT ERFAHRUNG ???

Letzte Nachricht: 8:36
S
salina
11.02.22 um 21:53

Meine Freundin meinte dass ich hier Rat finde wäre das beste Forum. Ich versuche es und hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich bin 19 Jahre alt und mein Freund B(21) schon über zwei Jahre, eigentlich glücklich, zusammen. Auch beim Sex läuft es eigentlich immer gut und wir probieren vieles aus,  damit es nicht langweilig wird. Und hat er mich fast sechs Monate lang damit genervt, einen Dreier mit ihm und  seinem besten Freund zu machen. An seinem Geburtstag sagte ich ihm,  dass es sein Geschenk sei  und ich einverstanden wäre und er freute sich auch riesig. Ein paar Tage später war es dann auch soweit und sein Kumpel kam zu uns und nach ca. 1 Stunde etwas Schüchternheit legten wir auch los. Anfangs war ich noch ziemlich unsicher was ich machen soll und was nicht, stellte mich etwas komisch an , aber dann nach einer gewissen Zeit fing es auch mir an zu gefallen und bestimmt waren wie zwei Stunden im Bett. Als ich am nächsten Tag dann zu meinen Freund sagte,das es okay war und wenn er mag , wir das gerne wiederholen können , fing der Ärger plötzlich an. Ich dachte ich hätte ihm eine Freude gemacht, aber er fing an mich anzuschauen, ich viel lauter als normal bei seinem Kumpel gewesen wäre, ich muss viel mehr um seinen Freund als um ihn gekümmert hätte, intensiver gekommen wäre bei seinem Kumpel und und und. Ich verstehe das alles nicht mehr, ich habe es doch für ihn gemacht. Oder ist es schlimm nur weil es mir gefallen hat ? Was habe ich falsch gemacht? Ich verstehe das nicht. Okay

Mehr lesen

R
rawya_26879626
11.02.22 um 22:07

Dein Fehler war schon, dass du ihm das "geschenkt" hast und dich dazu überreden ließt. Sowas macht man nicht nur "für ihn", sondern man redet vorher, trifft  Absprachen, teilt sich gegenseitig sie Bedenken mit, ggf sucht man sich eben nciht seinen besten Freund dafür raus. unter den Umständen konnte es nur falsch laufen... 

4 -Gefällt mir

F
futkarli
11.02.22 um 22:30

Du hast NICHTS falsch gemacht Salina! Dein Freund ist hier der Idiot! 
er ist eifersüchtig! hat sich vorher anscheinend nicht überlegt, was ein Dreier bedeutet!
Freu Dich, daß Du es genießen konntest!
wenn er so dumm ist und weiter spinnt, dann zieh die Konsequenzen daraus!

10 -Gefällt mir

F
futkarli
11.02.22 um 22:32
In Antwort auf rawya_26879626

Dein Fehler war schon, dass du ihm das "geschenkt" hast und dich dazu überreden ließt. Sowas macht man nicht nur "für ihn", sondern man redet vorher, trifft  Absprachen, teilt sich gegenseitig sie Bedenken mit, ggf sucht man sich eben nciht seinen besten Freund dafür raus. unter den Umständen konnte es nur falsch laufen... 

Salina hat KEINEN Fehler gemacht!
Das siehst Du komplett falsch.

3 -Gefällt mir

R
rasputin
11.02.22 um 22:52

Ja manchmal sieht ein 5 Liter Bierglas von aussen hübscher aus als wenn man es runtergekippt hat.
Das kann dann zu Magenverstimmungen führen.
Will heissen, dass es für ihn in der Vorstellung viel geiler war als es in der Wirklichkeit.
Da gehört schon ein gefestigtes Selbstbewusstsein dazu, zuzusehen wie die eigene Freundin von einem anderen Prinzen beglückt wird.
Das er sein geschundenes Ego, dann noch so patzig an Dir auslässt, ist dann schon eher erbärmlich.
Klar ihr seid noch sehr jung und er anscheinend noch nicht so gefestigt.
Ist halt was anderes zu zweit zu experimentieren, als wenn da noch einer dabei ist, der womöglich die eigenen Unsicherheiten verstärkt und am eigenen Ego kratzt.
Ich denke es ist bei Dreiern immer eine gewisse Eifersucht da, die aber bei manchen Leuten ein gewolltes Prickeln auslöst und durch das Vergnügen, zu sehen wie es dem Partner gefällt, überdeckt wird.
Da gehört aber schon eine gewisse Portion Selbstlosigkeit dazu und das scheint Dein Freund noch nicht zu haben.
Was kann man Dir vorwerfen, eigentlich nichts, höchstens ihm sowas zum Geburtstag zu schenken anstatt dies genau durchzusprechen mit allen Gefahren und Risiken die das mitbringt und ihm das Versprechen abzunehmen dass er Dir nachher keinen Strick dreht nur weil es Dir gefallen hat, was sollte es denn sonst, währe es für ihn besser gewesen es hätte Dir nicht gefallen und Du hättest danach geweint.
Klar ihr beide seid noch sehr jung, da macht man schon mal solche Sachen.
Was Du machen kannst, versichere ihm, dass Du ihn Liebst, ihn jederzeit seinem Kumpel vorziehst und Du es ja eigentlich
auf seinen Wunsch gemacht hast.
Also entweder er vertraut Dir und Ihr verbucht das als eine Erfahrung oder er tut es nicht mehr und dann würde ich den jungen Mann noch ein bisschen an sich selber wachsen lassen und mir einen geistig Reiferen suchen die Chance ist in Deinem Alter eh gross, dass er nicht Dein letzter Lebenspartner sein wird.
 

2 -Gefällt mir

A
anyana_26912405
11.02.22 um 23:32

Nein sslina da kann man dich beruhigen du hast nichts falsch gemacht  er ist jetzt voll eifersüchtig auf seinen besten Freund er setzt jetzt eure Beziehung und die Freundschaft zu seinem Freund aufs Spiel  

Ihr hättet mehr darüber sprechen sollen wie weit ihr geht  und ein Signal absprechen sollen dass Schluss ist   und vor allem muss bei einem Dreier die Beziehung so gefestigt sein dass keine Eifersucht ins Spiel kommt  

So ist es zum Beispiel wenn man einen swingerclub besucht 

Aber wie gessgt du hadt alled richtig gemacht 

1 -Gefällt mir

S
salina
12.02.22 um 1:26
In Antwort auf anyana_26912405

Nein sslina da kann man dich beruhigen du hast nichts falsch gemacht  er ist jetzt voll eifersüchtig auf seinen besten Freund er setzt jetzt eure Beziehung und die Freundschaft zu seinem Freund aufs Spiel  

Ihr hättet mehr darüber sprechen sollen wie weit ihr geht  und ein Signal absprechen sollen dass Schluss ist   und vor allem muss bei einem Dreier die Beziehung so gefestigt sein dass keine Eifersucht ins Spiel kommt  

So ist es zum Beispiel wenn man einen swingerclub besucht 

Aber wie gessgt du hadt alled richtig gemacht 

Danke für deine Meinung,  fühle mich jetzt etwas besser,  danke 

Gefällt mir

S
salina
12.02.22 um 1:27
In Antwort auf rawya_26879626

Dein Fehler war schon, dass du ihm das "geschenkt" hast und dich dazu überreden ließt. Sowas macht man nicht nur "für ihn", sondern man redet vorher, trifft  Absprachen, teilt sich gegenseitig sie Bedenken mit, ggf sucht man sich eben nciht seinen besten Freund dafür raus. unter den Umständen konnte es nur falsch laufen... 

Danke für deine Meinung,  war vielleicht wirklich nicht meine beste Entscheidung 

Gefällt mir

S
salina
12.02.22 um 1:28
In Antwort auf anyana_26912405

Nein sslina da kann man dich beruhigen du hast nichts falsch gemacht  er ist jetzt voll eifersüchtig auf seinen besten Freund er setzt jetzt eure Beziehung und die Freundschaft zu seinem Freund aufs Spiel  

Ihr hättet mehr darüber sprechen sollen wie weit ihr geht  und ein Signal absprechen sollen dass Schluss ist   und vor allem muss bei einem Dreier die Beziehung so gefestigt sein dass keine Eifersucht ins Spiel kommt  

So ist es zum Beispiel wenn man einen swingerclub besucht 

Aber wie gessgt du hadt alled richtig gemacht 

Danke   , hilft mir echt es besser zu verstehen 

Gefällt mir

H
hisunny
12.02.22 um 9:45
In Antwort auf salina

Danke für deine Meinung,  war vielleicht wirklich nicht meine beste Entscheidung 

Doch es war eine gute Entscheidung. Du hast dich für deinen Freund entschieden um ihm einen Gefallen zu tun. Und Du hast dich auch für dich entschieden um eine neue Erfahrung zu machen. Wenn er jetzt ein Problem damit hat, ist es sein Problem, nicht deines. Frag ihn doch ob er umgekehrt auch bereit wäre für dich soviel zu tun.
Sag deinem Freund, dass das nur für euch und eure Beziehung war.
Wenn alle Stricke reissen, dann hast Du ja jetzt noch seinen besten Freund als Alternative.
 

1 -Gefällt mir

mannausbw
mannausbw
12.02.22 um 11:49

Ich denke er ist eigentlich schwul und in seinen besten Freund verliebt. Jetzt ist er eifersüchtig auf dich weil du dem anderen besseren gefällst als er.
 

Gefällt mir

S
sophos75
12.02.22 um 13:00

Ihr seid da beide naiv rangegangen, Dein Freund aber besonders. Er scheint sich das überhaupt nicht überlegt zu haben sondern scheint vor lauter Ego vor seinem besten Freund protzen zu wollen oder dem auch mal eine Freude machen zu wollen.
Bei sowas nie den besten Freund/Freundin involvieren, das Risiko ist viel zu hoch dass hinterher die Freundschaft nen Knacks hat oder kaputt geht.
Ihr hättet Euch beide vorher darüber austauschen müssen wie es ablaufen könnte wie Ihr damit umgeht.
Es braucht schon sehr viel Selbstvertrauen dass man als Mann eben auch aushalten kann, dass der andere manches anders macht oder dass die Freundin anders reagieren könnte als beim zweisamen Schäferstündchen

Ausser der auch Deinem Alter geschuldeten Blauäugigkeit hast Du Dir nichts "vorzuwerfen" und solltest schauen, dass Du zum einen klare Grenzen bei Deinem Freund ziehst, aber auch versuchst, es zumindest im Nachinein zu klären und aus der Welt zu schaffen

2 -Gefällt mir

A
ace-cat2
12.02.22 um 13:55
In Antwort auf salina

Meine Freundin meinte dass ich hier Rat finde wäre das beste Forum. Ich versuche es und hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich bin 19 Jahre alt und mein Freund B(21) schon über zwei Jahre, eigentlich glücklich, zusammen. Auch beim Sex läuft es eigentlich immer gut und wir probieren vieles aus,  damit es nicht langweilig wird. Und hat er mich fast sechs Monate lang damit genervt, einen Dreier mit ihm und  seinem besten Freund zu machen. An seinem Geburtstag sagte ich ihm,  dass es sein Geschenk sei  und ich einverstanden wäre und er freute sich auch riesig. Ein paar Tage später war es dann auch soweit und sein Kumpel kam zu uns und nach ca. 1 Stunde etwas Schüchternheit legten wir auch los. Anfangs war ich noch ziemlich unsicher was ich machen soll und was nicht, stellte mich etwas komisch an , aber dann nach einer gewissen Zeit fing es auch mir an zu gefallen und bestimmt waren wie zwei Stunden im Bett. Als ich am nächsten Tag dann zu meinen Freund sagte,das es okay war und wenn er mag , wir das gerne wiederholen können , fing der Ärger plötzlich an. Ich dachte ich hätte ihm eine Freude gemacht, aber er fing an mich anzuschauen, ich viel lauter als normal bei seinem Kumpel gewesen wäre, ich muss viel mehr um seinen Freund als um ihn gekümmert hätte, intensiver gekommen wäre bei seinem Kumpel und und und. Ich verstehe das alles nicht mehr, ich habe es doch für ihn gemacht. Oder ist es schlimm nur weil es mir gefallen hat ? Was habe ich falsch gemacht? Ich verstehe das nicht. Okay

Mensch Mädchen wie dumm kannst du sein .Sowas macht man nur ,wenn man es selbst möchte und nicht zur Freude und unter Druck jemand anders .Geht immer nach hinten los .Und das wird noch "besser "warte mal ab .

1 -Gefällt mir

V
vdi_18727539
12.02.22 um 14:58

Sein Kumpel bumst halt besser...das hätte er sich vorher überlegen müssen...ich hätte mir eher einen Dreier mit einer zweiten Frau gewünscht...

2 -Gefällt mir

M
maja99
12.02.22 um 15:07

Männer wollen sowas und Frauen machen sowas nicht. So sind die Regeln, die Du dummerweise gebrochen hast.   Er wird nachhaltig ein Problem damit haben, was Dir aber egal sein, kann, da er wirklich ein totaler Idiot ist.
Ab auf Tinder und einen besseren Kerl suchen. Wird leicht.

1 -Gefällt mir

W
wonderwoman80
12.02.22 um 15:38

Dein Freund hätte sich das vorher überlegen sollen statt dich anzubetteln. Seine Eifersucht sollte man schon im Griff haben, grade wenn man seinen besten Freund dazu nimmt und nicht noch der Frau Vorhaltungen machen. Mir würde es zu denken gegeben, wenn mein Freund wollen würde, dass mir sowas NICHT gefällt. Was soll das?

1 -Gefällt mir

R
rawya_26879626
12.02.22 um 15:42
In Antwort auf futkarli

Salina hat KEINEN Fehler gemacht!
Das siehst Du komplett falsch.

Hier haben beide Fehler gemacht. Ganz klar. Zu einem Dreier lässt man sich nicht Drängen oder macht es dem Kerl "zuliebe"
was "ihm zuliebe" machen ist eh meist der Anfang vom Ende einer guten Sexualbeziehung auf Augenhöhe. Dass er ebenso, wenn nicht gar noch blöder und naiver an die Sache rangegangen ist, schließe ich gar nicht aus. Ein Dreier läuft halt allermeistens nicht wie im Porno ab, dass die Frau es still über sich ergehen lässt und die Männer sich austoben können. Das hätte ihm auch klar sein sollen und seine Vorwürfe machen es weder besser noch ungeschehen. Dennoch sollte Salina auch darüber nachdenken, dass sie sich künftig zu nichts mehr drängen lässt 

1 -Gefällt mir

ann_ina
ann_ina
13.02.22 um 9:52

Dein kerl ist einfach ein asi.... er wollte es unbedingt und jetzt kann er nicht damit umgehen

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
ace-cat2
13.02.22 um 14:07
In Antwort auf maja99

Männer wollen sowas und Frauen machen sowas nicht. So sind die Regeln, die Du dummerweise gebrochen hast.   Er wird nachhaltig ein Problem damit haben, was Dir aber egal sein, kann, da er wirklich ein totaler Idiot ist.
Ab auf Tinder und einen besseren Kerl suchen. Wird leicht.

sag mal geht es hier um ihren Freund ? und meinst der ist jetz so schnell austauschbar für sie ?Was ist das bloss für eine heutige Zeit .Ach ,wenn der eine Mätzchen macht dann geht man schnell  zu Tinder warmwechsel machen  da gibt es ja genug F....material .Ich könnte echt 🤑Wo ist noch Liebe und das Gefühl zueinander zu gehören.
TE ich gebe dir jetz mal ein Rat bleib in deiner Beziehung allein mit ihm und lasse Gras über die Sache wachsen, und mach nicht noch ein Fehler das du ausscheerst nach links und rechts.Dann wird auch deine Beziehung wieder gut werden . 

3 -Gefällt mir

jessi_93
jessi_93
13.02.22 um 16:17

Das kommt davon wenn man sich vorher nicht eingängig und ehrlich(!) mit dem Thema auseinandersetzt.

Mir fallen dazu ganz spontan mehrere Fragen ein, die man unbedingt VORHER hätte klar ansprechen müssen!

Warum wünscht er sich diese Art Sex? 
Wie geht man mit den Erlebnissen um?
Warum kam nur ein "Bekannter" (Du sagst sein bester Freund) in Frage?
Und was hat Dich dazu veranlasst, diese Spielart einzugehen?

Nun wird es sehr schwer das Erlebte einzuordnen. Für eure Beziehung ist das Gift.

Gefällt mir

A
annika9219
14.02.22 um 8:07

Das sowas passieren kann, hätte er einfach wissen müssen.
Jetzt auf Eifersucht zumachen - NOGO
Dein Fehler war es aber auch, eine Wiederholung ins Spiel zubringen. 
Das es dir gefallen hat - Vollkommen OK.
 

Gefällt mir

H
holzmichel
14.02.22 um 10:20

Auch ich kann mich nur anschließen, du hast nichts falsch gemacht.
Das einzige was man euch vorwerfen kann ist, dass ihr vorher nicht darüber miteinander gesprochen habt.
Dann wärem deinem Freund vielleicht die Augen aufgegangen was bei nem Dreier passieren kann. Es braucht ziemlich viel Vertrauen und man muss halt auch gönnen können. Gönnen können kann dein Freund anscheinend nicht, er hat den dreier anscheinend als Wettstreit mit einem Kumpel gesehen, den er seiner Ansicht nach verloren hat.
Ja da hat er sich wohl selbst ins Bein geschossen und ist voller Selbstzweifel, geschieht ihm irgendwie auch ganz recht.
Für dich sind das natürlich eine interessante Informationen, du hast jetzt viel über ihn und über dich gelernt.
 
Ich wünsche euch das das Thema abhaken könnt und es nicht dauerhaft eure Beziehung belastet.
Für den Fall das du auf den Geschmack gekommen bist, brauchst du aber wohl einen anderen Partner, einen der gönnen kann.

1 -Gefällt mir

reihin
reihin
16.02.22 um 11:48

Dein Freund hätte vorischtiger mit seinen Wünschen sein sollen. Der einzige Fehler war, das mit seinem besten Freund zu machen. Ihm hätte bewusst sein sollen, dass es dir mit seinem Freund auch gefallen könnte.

Wieso wollte er es eigenlich unbedingt mit seinem besten Freund machen?

Gefällt mir

A
admkirk
16.02.22 um 12:01

Mach dir keine Sorgen Salina du hast wirklich nichts falsch gemacht ! 
Den einzigen Vorwurf den man machen könnte wäre an deinen Freund zu richten : Man(n) kreuzt nicht die Schwerter mit dem besten Kumpel. 
Nen Dreier sollte man immer mit Fremden Personen machen dir einem sympathisch sind . 

Gefällt mir

bienesonja
bienesonja
16.02.22 um 16:57
In Antwort auf salina

Meine Freundin meinte dass ich hier Rat finde wäre das beste Forum. Ich versuche es und hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich bin 19 Jahre alt und mein Freund B(21) schon über zwei Jahre, eigentlich glücklich, zusammen. Auch beim Sex läuft es eigentlich immer gut und wir probieren vieles aus,  damit es nicht langweilig wird. Und hat er mich fast sechs Monate lang damit genervt, einen Dreier mit ihm und  seinem besten Freund zu machen. An seinem Geburtstag sagte ich ihm,  dass es sein Geschenk sei  und ich einverstanden wäre und er freute sich auch riesig. Ein paar Tage später war es dann auch soweit und sein Kumpel kam zu uns und nach ca. 1 Stunde etwas Schüchternheit legten wir auch los. Anfangs war ich noch ziemlich unsicher was ich machen soll und was nicht, stellte mich etwas komisch an , aber dann nach einer gewissen Zeit fing es auch mir an zu gefallen und bestimmt waren wie zwei Stunden im Bett. Als ich am nächsten Tag dann zu meinen Freund sagte,das es okay war und wenn er mag , wir das gerne wiederholen können , fing der Ärger plötzlich an. Ich dachte ich hätte ihm eine Freude gemacht, aber er fing an mich anzuschauen, ich viel lauter als normal bei seinem Kumpel gewesen wäre, ich muss viel mehr um seinen Freund als um ihn gekümmert hätte, intensiver gekommen wäre bei seinem Kumpel und und und. Ich verstehe das alles nicht mehr, ich habe es doch für ihn gemacht. Oder ist es schlimm nur weil es mir gefallen hat ? Was habe ich falsch gemacht? Ich verstehe das nicht. Okay

Na, hier gilt der alte Grundsatz:
Pass auf, was du dir wünschst, es könnte wahr werden.
Manche Dinge sind eben nur in Gedanken schön. Das hätte er vorher bedenken sollen.

1 -Gefällt mir

beckdoor
beckdoor
16.02.22 um 17:38
In Antwort auf salina

Meine Freundin meinte dass ich hier Rat finde wäre das beste Forum. Ich versuche es und hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich bin 19 Jahre alt und mein Freund B(21) schon über zwei Jahre, eigentlich glücklich, zusammen. Auch beim Sex läuft es eigentlich immer gut und wir probieren vieles aus,  damit es nicht langweilig wird. Und hat er mich fast sechs Monate lang damit genervt, einen Dreier mit ihm und  seinem besten Freund zu machen. An seinem Geburtstag sagte ich ihm,  dass es sein Geschenk sei  und ich einverstanden wäre und er freute sich auch riesig. Ein paar Tage später war es dann auch soweit und sein Kumpel kam zu uns und nach ca. 1 Stunde etwas Schüchternheit legten wir auch los. Anfangs war ich noch ziemlich unsicher was ich machen soll und was nicht, stellte mich etwas komisch an , aber dann nach einer gewissen Zeit fing es auch mir an zu gefallen und bestimmt waren wie zwei Stunden im Bett. Als ich am nächsten Tag dann zu meinen Freund sagte,das es okay war und wenn er mag , wir das gerne wiederholen können , fing der Ärger plötzlich an. Ich dachte ich hätte ihm eine Freude gemacht, aber er fing an mich anzuschauen, ich viel lauter als normal bei seinem Kumpel gewesen wäre, ich muss viel mehr um seinen Freund als um ihn gekümmert hätte, intensiver gekommen wäre bei seinem Kumpel und und und. Ich verstehe das alles nicht mehr, ich habe es doch für ihn gemacht. Oder ist es schlimm nur weil es mir gefallen hat ? Was habe ich falsch gemacht? Ich verstehe das nicht. Okay

Liebe Salina,
Du hast ihm zuliebe etwas ausprobiert und es hat Dir scheinbar gefallen - soweit hast Du alles richtig gemacht.
Dein Freund hatte einen Wunsch, Du hast ihn erfüllt, er kommt mit sich selbst und seinen Gefühlen nicht klar. 
Ihr konntet beide nicht vorher ahnen, dass es sich so entwickelt, das sind Erfahrungen die man halt im Leben dann sammelt. (Außer man probiert nix aus). Du kannst natürlich nichts dafür, dass er nicht selbstbewusst genug ist damit entspannt umzugehen und Dir auch zu gönnen das es für Dich dann wohl doch recht schön war. Es war nicht so geschickt anzudeuten es gerne wiederholen zu wollen, aber eigentlich auch nicht schlimm, schließlich trat er ja mit dem Anliegen auch an Dich heran, also ich finde es gut wenn man über seine Wünsche offen reden kann. Du kannst ihn auch wieder beruhigen, ist nicht so schwierig. Dann läuft eure Beziehung bald wieder, es sei denn Du bist auf den Geschmack gekommen und möchtest das gerne öfter wiederholen, dann ist er nicht der Richtige fur Dich.

2 -Gefällt mir

E
eisbrecher
16.02.22 um 21:16

Das ist ein typischer Fall von Eifersucht. Da hat sich dein Freund wohl etwas zuviel auf seinen Teller geladen und kann es jetzt nicht aufessen (im übertragenen Sinne).

Er dachte, er kommt damit zurecht, dass du auch mit seinem besten Freund schläfst und Eifersucht wäre kein Problem. Da hat er sich aber getäuscht und jetzt ist er doch eifersüchtig. 

Du hast ganz recht: das ist nicht deine Schuld. Er wollte es, du hast zugestimmt und jetzt muss er eben mit den Folgen leben und seine Eifersucht mit sich selbst ausmachen. Das kannst du ihm gerne ausrichten, sollte er dir deswegen wieder mal blöd kommen. Jede Handlung hat ihre Konsequenzen und das ist nun die aus dem Dreier, der seine Idee war. 

Vielleicht lernt er daraus und lässt solche Experimente in Zukunft sein.

1 -Gefällt mir

E
eisbrecher
16.02.22 um 21:17
In Antwort auf mannausbw

Ich denke er ist eigentlich schwul und in seinen besten Freund verliebt. Jetzt ist er eifersüchtig auf dich weil du dem anderen besseren gefällst als er.
 

Sehr kreativ. 

Gefällt mir

S
sandra-101
17.02.22 um 12:37

Ich gebe dem "eisbrecher" Recht, wenn er von Eifersucht bei deinem Freund spricht. Das kommt bei solchen Dreier-Sexspielchen offenbar recht häufig vor, das irgendeiner von den drei Partnern irgendwas bei einem anderen zu kritisieren hat. Bei deiner Geschichte habe ich mich ohnehin gefragt, weswegen dein Freund seinen Freund beim Sex dabei haben wollte. Grad wenn es sich über sechs Monate hingezogen hat. Wessen Idee war das dann, seine oder die seines Freundes?
 

1 -Gefällt mir

S
salina
12.03.22 um 20:20
In Antwort auf sandra-101

Ich gebe dem "eisbrecher" Recht, wenn er von Eifersucht bei deinem Freund spricht. Das kommt bei solchen Dreier-Sexspielchen offenbar recht häufig vor, das irgendeiner von den drei Partnern irgendwas bei einem anderen zu kritisieren hat. Bei deiner Geschichte habe ich mich ohnehin gefragt, weswegen dein Freund seinen Freund beim Sex dabei haben wollte. Grad wenn es sich über sechs Monate hingezogen hat. Wessen Idee war das dann, seine oder die seines Freundes?
 

Habe dich glatt übersehen.  Die von meinem Freund denk ich mal oder meinst der hat sich überreden lassen?

Gefällt mir

M
maja99
27.03.22 um 12:56
In Antwort auf ace-cat2

sag mal geht es hier um ihren Freund ? und meinst der ist jetz so schnell austauschbar für sie ?Was ist das bloss für eine heutige Zeit .Ach ,wenn der eine Mätzchen macht dann geht man schnell  zu Tinder warmwechsel machen  da gibt es ja genug F....material .Ich könnte echt 🤑Wo ist noch Liebe und das Gefühl zueinander zu gehören.
TE ich gebe dir jetz mal ein Rat bleib in deiner Beziehung allein mit ihm und lasse Gras über die Sache wachsen, und mach nicht noch ein Fehler das du ausscheerst nach links und rechts.Dann wird auch deine Beziehung wieder gut werden . 

Ich denke nicht, dass Frau mit einem Vollidioten zusammen bleiben sollte, nur weil dieser der aktuelle Freund ist. Kein guter Ratschlag!

2 -Gefällt mir

solani4
solani4
27.04.22 um 14:02

bei so ner aktion sollte beiden klar sein was passieren kann.  eifersucht, vertrauen, ...gehört alles vorher besprochen. dein kerl ist eben eifersüchtig, er konnte es vielleicht nicht so geniessen wie du. ihm kommt es vielleicht so vor als wärst du bei seinem "kumpel" heisser gewesen.....naja..da war etwas voreilig von euch.
und ob du nun lauter dabei gestöhnt hast oder nicht...das kann er höchstens an der vergleichsgröße einer gewissen körperpartie  an seinemkumpel vergleichen.....vielleicht lag es ja daran.

kurzum.....vorher genau darüber nachdenken, was passieren kann und wie man damit umgeht.
gruß
manuela

Gefällt mir

A
annasobelle
28.04.22 um 7:39

Ich hatte nen Dreier mit meiner besten Freundin und nem Typen. Irgendwer ist immer eifersüchtig danach in meinem Fall war es meine beste Freundin weil der Typ mich öfter ge... hatte. Ich bin bei sowas auch zu egoistisch und hatte es seitdem nicht mehr.

1 -Gefällt mir

solani4
solani4
Gestern um 6:56
In Antwort auf annasobelle

Ich hatte nen Dreier mit meiner besten Freundin und nem Typen. Irgendwer ist immer eifersüchtig danach in meinem Fall war es meine beste Freundin weil der Typ mich öfter ge... hatte. Ich bin bei sowas auch zu egoistisch und hatte es seitdem nicht mehr.

das kann passieren

Gefällt mir

C
carmenra
8:36

Du hast gar nichts falsch gemacht.
In einer Beziehung ist Sex mit anderen die Königsdisziplin, weil das völlige Sicherheit auf beiden Seiten bedingt. Dann kann man aber super viel Spaß haben!
Die Beziehung muss dazu so sehr gefestigt sein, dass man sich freut, wenn der Partner Lust empfindet, auch oder gerade wenn das mit dem Mitspieler ist. Eifersucht ist da völlig falsch, unangebracht, kontraproduktiv und in Deinem Fall einfach unfair.
Wenn man dabei sogar anfängt, quasi Buch zu führen, wer mit wem wie lange und wie intensiv zugange ist, dann ist das ganze komplett daneben gegangen.
Da hat sich Dein Freund massiv überschätzt. Alles was man in Pornos so sieht und aufregend findet, sollte man sich sehr gut durchdenken und dann behutsam ausprobieren, gerade wenn andere involviert sind. Man kann zum Beispiel auch jederzeit sagen, dass man abbrechen möchte, weil sich etwas gerade nicht wirklich toll anfühlt.
ich finde, Du könntest ihm das ganz offen sagen, ihm erklären dass er das natürlich selbst angeleiert hat, Du keinesfalls mehr Spaß mit dem anderen hattest, sondern den Dreier als schönen Teil EURER Sexualität siehst, Du aber seine Eifersucht verstehst und es okay ist, dass er nicht damit zurecht kommt, auch wenn er es angeleiert hat.
Wenn er Dir weiter so dämliche Vorwürfe macht, obwohl er eine ganz tolle, verständnisvolle, aufgeschlossene Freundin hat, dann solltest Du drüber nachdenken, ob er überhaupt reif für eine Beziehung ist. Die eigenen Fehler beim Partner abladen ist ein bisschen kindisch.

Man sollte immer sehr vorsichtig sein, wenn man solch aufregende neue Kisten öffnet, gerade wenn Dritte involviert sind. Beim Dreier besteht außerdem die Gefahr, dass der/die Dritte Gefühle entwickelt - das kann dann auch richtig Theater geben.

also: immer vorsichtig mit Wünschen umgehen, die könnten in Erfüllung gehen

Du hast alles richtig gemacht!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers